Talente sind gefragt – Wien rüstet auf und verjüngt
Nach kurzen, fetten Jahren ist das Geld in Wien wieder rar. Rapid kiefelt an fanbedingten Strafen und dem verpassten Europacupplatz, die Austria muss mindestens einen Topspieler verkaufen, um ohne finanzielle Sorgen in die kommende Saison zu gehen. In solchen Zeiten ist Jugend gefragt. Grün-weißer Status Quo: Rapid war auf... Mehr lesen
Yasin Pehlivan zu Gaziantepspor – ein Win-Win-Transfer
Rapids Yasin Pehlivan wechselt um die kolportierte Ablösesumme von einer Million Euro zu Gaziantepspor. Ein Transfer, den Pehlivan sehnlich erwartete, denn der 13fache Nationalspieler war in Hütteldorf nicht mehr 100%ig glücklich, fühlte sich für höhere Aufgaben berufen. War der Transfer nach Südostanatolien eine richtige Entscheidung? Gaziantep. Eine 1,3-Millionen-Einwohnerstadt in... Mehr lesen
SV Ried – einfach nicht 'klein' zu kriegen
2:0-Sieg über Austria Lustenau. Der Cupsieg der SV Ried geschah nach einer zeitweise beeindruckenden Saison fast schon mit Ansage. Die Leistungsdichte der Innviertler, die Art und Weise wie die Gegner bezwungen werden – das alles schaut mittlerweile, mit unverkennbarer Handschrift von Trainer Paul Gludovatz, „groß“ aus. Dabei war Ried... Mehr lesen
Vorschau auf die letzte Runde 2010/11
Heute geht die Bundesligasaison 2010/11 in die absolute Zielgerade, die letzten Zentimeter quasi. Sturm Graz reicht vielleicht schon ein Punkt zu Hause gegen Wacker Innsbruck um Meister zu werden, die Austria hofft weiterhin auf ein kleines Fußballwunder. Darunter ist bereits alles klar. Was dürfen wir von den heutigen Spielen... Mehr lesen
Kavlak zu Besiktas Istanbul – Durchbruch oder "einer von 10"?
Was die Spatzen eigentlich schon seit Monaten bis Jahren von den Dächern pfeifen, ist seit heute Morgen Gewissheit: Österreich hat in Veli Kavlak einen weiteren Legionär – allerdings nicht auf den ganz großen Fußballbühnen Europas, sondern in der eurasischen Riesenstadt Istanbul. Im Sommer 2008 wechselte Kavlaks Freund Ümit Korkmaz... Mehr lesen
Tagesordnung ist später – die (Nach)Wirkung des Platzsturms
Man sagt ja, dass angesagte Revolutionen für gewöhnlich nicht stattfinden, doch heute lag vor dem Spiel bereits eine nicht zu verkennende Aggressivität seitens der Fans in der Luft. Was man so hörte, war der Platzsturm bei entsprechendem Rückstand auch schon vorher beschlossene Sache, was ich allerdings – zumindest im... Mehr lesen
Umdenken, Umbau, Neuausrichtung – was passiert in Salzburg?
Der regierende Meister hat eine Seuchensaison hinter sich. Das zu lange Festhalten an Huub Stevens, dessen Philosophie des Fußballs so gar nicht mit Dietmar Beiersdorfers Transfers zusammenpasste und miese Leistungen sowie Verletztungspech hätten fast dazu geführt, dass die Mozartstädter die Saison ohne Europacup und Fans beenden. Unattraktiv soll vorbei... Mehr lesen
Sportklub _ _ _ Sturm Graz
Heute geht es um SK Puntigamer – eventuell Magna – Sturm Graz. Der mögliche Meister steht vor wichtigen Entscheidungen. Diese betreffen die Führungsebene, die Klubphilosophie sowie das Fanlager. Quo vadis, Liebenauer? Puntigamer… Der Bierproduzent steht ja bekanntermaßen zwischen dem Sportklub und Sturm Graz. Wie sehr, das zeigen derzeit einige... Mehr lesen
Scheiberlkick reloaded
Im zweiten Teil der Ausblicksserie kommt heute der Fußballklub Austria Wien dran. Die Veilchen aus Favoriten wussten mit schönem Kick und schönen Toren zu gefallen, die Boygroup mit dem Verteilerkreisflavour wäre gerne die neuen Take That, aber es besteht die Gefahr, dass sie die Wildecker Herzbuben wird… Ausverkauf und... Mehr lesen
Rapid und das 27er-Problem
Der Abgang des Montenegriners Branko Boskovic, Rückennummer 27, hinterließ tiefe Furchen im Mittelfeld des österreichischen Rekordmeisters. Das einst erfolgreiche und flexibel umgesetzte 4-1-3-2-System mit Boskovic als Allrounder in der Mittelfeldzentrale wurde aufgegeben. Die Systemumstellung machte Rapid Schwierigkeiten und das Ergebnis schlägt sich 2010/11 in der Bundesligatabelle nieder. Nicht nur... Mehr lesen
Rundumerneuerung bei Rapid?
Viele Fans des österreichischen Rekordmeisters fordern im Sommer eine Rundumerneuerung. Die Rede ist von gravierenden Änderungen auf dem Personalsektor, bis hin zu „haut’s den ganzen Kader raus“. Aber welche Spieler haben ihren Zenit tatsächlich schon überschritten und welche Spieler sollten noch eine zweite Chance erhalten? Hier eine Einschätzung welche... Mehr lesen
Wer wird der neue "starke Mann" in Salzburg?
Deutsch soll er können, die Philosophie des Vereins soll er verkörpern, idealerweise leben. Wer auf Salzburgs Trainingsplatz und Betreuerbank der neue „starke Mann“ werden soll, wird sich in den nächsten Wochen entscheiden. Oder sitzt die optimale Lösung etwa bereits auf der Bank? Ricardo Moniz, 1964 in Haarlem, Nordholland geboren,... Mehr lesen