Dem SK Rapid gelang gegen den WAC ein wichtiger Befreiungsschlag! Die Mannschaft von Trainer Goran Djuricin gewann vor 18.600 Fans mit 4:0 und holte... Die Rapid-Fans nach dem Sieg gegen den WAC: „Schön zu sehen, dass wir noch kicken können“
Pin It

_WeststadionDem SK Rapid gelang gegen den WAC ein wichtiger Befreiungsschlag! Die Mannschaft von Trainer Goran Djuricin gewann vor 18.600 Fans mit 4:0 und holte vor dem schweren Auswärtsspiel in Salzburg drei ganz wichtige Punkte. Nachdem wir die Partie bereits für euch analysierten, wollen wir uns nun ansehen, was die Fans im Austrian Soccer Board zu diesem Spiel sagen!

Ernesto: „Ganz wichtige drei Punkte heute. Ich fand auch das Spiel gegen die Admira in der ersten Halbzeit schon ganz passabel, heute war´s auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung. Mich freut´s auch für Djuricin.“

RapidWien07: „Danke Heimo! Warum man so hoch presst und hinten so hoch steht?? Wenn sie sich hinten reinstellen und uns nix gelingt kippt die Stimmung unweigerlich…“

The_Dude: „Hätte uns der Spielverlauf mit den zwei frühen Toren nicht so in die Karten gespielt, hätte es sehr zach werden können. Positiv hervorstreichen muss man die Leistung von Schwab, dem ich vor ein paar Wochen noch gewünscht hätte, dass er in die U12 verbannt wird, um wieder Fußball spielen zu lernen.“

Valery: „Verdienter Sieg, enorm wichtig für uns, durch sind wir aber immer noch nicht.“

Starostyak: „Brav. Ein Sieg noch gegen Sturm und der Käse ist gegessen. Die frühen Tore haben natürlich extrem geholfen. Glaube, dass es nach dem Sieg von Ried mit Blick auf das Restprogramm den WAC oder St. Pölten erwischen wird.“

DER_SCHEMY: „Wöber hat heute glaube ich jedes einzelne Luftduell gewonnen. Egal ob gegen Hellqvist, Prosenik oder mehrere Spieler – das war extrem stark.“

Toby_collar: „Nie im Leben hätte ich nach der Aufstellung ein 4:0 gegen den WAC erwartet, auch wenn die Kärntner defensiv inferior waren. Netter Heimsieg, aber durch die Siege von Ried und Mattersburg ist hinten nicht viel passiert. Aber schön zu sehen, dass wir noch kicken können.“

Schleicha: „Das war gestern meiner Meinung nach eine sehr ordentliche Leistung. Aus Stadionsicht empfand ich Kvilitaia überragend, Wöber und Schwab ebenfalls sehr stark. War ich von Joelinton schon seit seinen ersten Einsätzen zu 100% überzeugt, bin ich mittlerweile auch ein Fan von Giorgi. Beide Spieler haben für mich etwas Besonderes und spielen für ihre erste (Profi-)Saison absolut respektabel. Ich fand es war ein schönes Zeichen, dass Djuricin auch Hofmann einen weiteren Einsatz gab auf dem Weg zum Rekord-Rapidler.“

Teiwaz: „Super wichtige 3 Punkte. Gutes Spiel soweit – klar, dass da noch nicht wieder alles rund rennt. Sollte sowohl vom Ergebnis als auch der Leistung Auftrieb geben. An Dibon alles Gute und baldige Besserung!

narf: „Heute kann man zwar einige Kleinigkeiten kritisieren, aber in Summe war das ein ganz, ganz souveränes Spiel. Wenn wir uns nicht zwei- bis dreimal Mal so peinlich im ersten Drittel spielen, kommt der WAC nur durch Standards gefährlich vors Tor.  Bravo, Rapid!“

AlfredMogul: „Fand, das war eine gute Aufstellung plus gute taktische Ausrichtung der Mannschaft. Joelinton, der dann noch reinkam, konnte auch wieder überzeugen, einer der wenigen wirklich Guten in der Rückrunde, wenn nicht der Einzige. Das war sehr ordentlich, genau die Performance, die man sich als Standard in Heimspielen gegen solche Gegner erwarten würde. WAC darf sich jetzt anhalten, was den Abstiegskampf betrifft – einmal mehr eine katastrophale Leistung. Mir wär’s recht, wenn es sie erwischt und nicht Ried oder den SKN.“

bruno_conte: „Das Resultat heute war top. Der WAC war aus meiner Sicht etwas übermotiviert. Die wollten unseren Skalp und das hat ihnen das Genick gebrochen. Unsere Startaufstellung im Mittelfeld hat mich zuerst ein bissl schockiert, ist aber zum Glück gutgegangen.“

Noobody: War ein gutes Ergebnis und großteils auch gutes Spiel. Trotz allem müssen wir auch ehrlich sagen, dass wir endlich mal unsere ersten Chancen reingemacht haben. Da spielte es sich deutlich einfacher und das kam auch zustande, eben weil WAC für mich sehr schlecht verteidigt hat. Wie der Kvilitaia manchmal den Ball annehmen konnte. Wer mir sehr gefallt seit dem Admira-Spiel ist Thurmwald. Der Junge beweist seinen Mut zur Offensive und Dribblings. Bei Canadi fand ich ihn noch sehr zögerlich.

Pin It

Stefan Karger