abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 22 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft... Next Generation (KW 39/2016) | 1. und 2. Ligen | Sabitzer Leipzigs Matchwinner mit zwei Assists
Pin It

Marcel Sabitzer - Red Bull Salzburg_abseits.at

abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 22 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft spielen oder im allgemeinen Blickfeld sind. Welche Talente kamen bei ihren Teams zum Einsatz? Ist der Stammplatz bei den Amateuren sicher? Oder winkt gar bald ein Kampfmannschaftticket? Dies sind die Spieler, von denen wir in den nächsten Jahren hoffentlich noch viel hören werden.

Kalenderwoche 39 / 2016
Grün = Spieler kam zum Einsatz
Rot = Spieler kam nicht zum Einsatz

Marcel Sabitzer (RB Leipzig) Nachwuchscheck - Assist erzielt Nachwuchscheck - Assist erzielt

ST – 22 Jahre – 6 Spiele – 1 Tor – 3 Assists

Eine brillante Leistung lieferte Marcel Sabitzer am vergangenen Wochenende gegen den FC Augsburg ab. Der 22-Jährige kam in einem 4-4-2 als Rechtsaußen zum Einsatz und bereitete die Tore von Forsberg und Poulsen vor. Damit hält Sabitzer bereits bei drei Assists und vier Scorerpunkten.

Alessandro Schöpf (FC Schalke 04)

OM – 22 Jahre – 3 Spiele

Dem FC Schalke 04 gelang im Sonntagspiel gegen Mönchengladbach der Befreiungsschlag. Die Knappen gewannen mit 4:0 und schrieben damit erstmals in dieser Saison an. Alessandro Schöpf spielte im Schalker 4-2-3-1 als Rechtsaußen durch.

Michael Gregoritsch (Hamburger SV)

ST – 22 Jahre – 6 Spiele – 0 Tore – 1 Assist

Bei der 0:2-Niederlage bei Hertha BSC spielte Michael Gregoritsch 19 Minuten lang als Halbspitze bzw. Zehner.

Florian Grillitsch (SV Werder Bremen)

ZM/DM – 21 Jahre – 6 Spiele

Beim 2:2 in Darmstadt spielte Florian Grillitsch einmal mehr im defensiven Mittelfeld durch und sah nach 30 Minuten seine dritte gelbe Karte in dieser Saison.

Christian Gartner (Fortuna Düsseldorf)

DM – 22 Jahre – 2 Spiele

Der defensive Mittelfeldspieler Christian Gartner ist leider schon wieder verletzt. Derzeit zwingt ihn eine Schienbeinverletzung zum Zusehen und er dürfte erst wieder Ende Oktober fit sein.

Dominik Wydra (VfL Bochum)

ZM – 22 Jahre

Der österreichische U21-Teamkapitän Dominik Wydra ist derzeit mit einer Knieverletzung out. Der 22-Jährige wird voraussichtlich erst Mitte Oktober wieder mit von der Partie sein.

Philipp Mwene (1.FC Kaiserslautern)

RV – 22 Jahre – 8 Spiele

Rechtsverteidiger Philipp Mwene verpasste bisher keine Minute beim 1.FC Kaiserslautern. Nach acht Partien steht er bei 720 Einsatzminuten. Am vergangenen Sonntag trennten sich die Roten Teufeln torlos von Arminia Bielefeld.

Ylli Sallahi (Karlsruher SC)

LV – 22 Jahre – 4 Spiele

Beim 1:1 bei Fortuna Düsseldorf saß Ylli Sallahi nur auf der Bank des Karlsruher SC.

Lukas Gugganig (SpVgg Greuther Fürth)

IV – 21 Jahre – 1 Spiel (2/0/0 für Greuther Fürth II)

Die SpVgg Greuther Fürth ging am letzten Spieltag in Stuttgart mit 0:4 unter. Lukas Gugganig saß bei den Fürthern auf der Bank.

Martin Rasner (1.FC Heidenheim)

DM – 21 Jahre – 5 Spiele

Der 1.FC Heidenheim holte am Wochenende gegen den Spitzenreiter aus Braunschweig ein respektables 1:1. Martin Rasner wurde nach 64 Minuten für den verletzten Timo Beermann eingewechselt.

Ivan Lucic (Bristol City)

TW – 21 Jahre

Es bleibt dabei, dass Ivan Lucic bisher nur im EFL Cup für Bristol City zum Einsatz kam. Beim 2:1-Sieg über Nottingham Forest in der Championship stand Lucic nicht zwischen den Bristol-Pfosten.

Petar Zivkov (Vicenza Calcio)

ZM – 21 Jahre

In der zweiten italienischen Liga hat die Saison noch nicht begonnen. Für den Mittelfeldspieler Petar Zivkov, der seit fünf Jahren in Italien spielt, wäre es jedoch schon toll, wenn er für Vicenza Calcio gelegentlich ins Team hineinschnuppern dürfte.

Renny Smith (Vicenza Calcio)

RV/DM – 19 Jahre

Bei der 1:4-Niederlage gegen Virtus Entella stand Renny Smith nicht im Kader von Vicenza Calcio.

Tomasz Zajac (Korona Kielce)

ST/RA – 21 Jahre – 4 Spiele

Bei der glatten 0:6-Klatsche bei Cracovia Krakau saß Tomasz Zajac nur auf der Bank seines Teams Korona Kielce.

Johannes Kreidl (Kuopio PS)

TW – 20 Jahre – 23 Spiele

Nach seiner roten Karte aus der Vorwoche fehlte Johannes Kreidl beim 0:1 gegen den SJK Seinäjoki und stand dann auch beim 0:2 gegen Inter Turku nicht im Kader. Nachdem KuPS lange Zeit überraschen konnte, wurden die letzten fünf Partien allesamt nicht gewonnen, wodurch nun auch die Chance auf einen Europacupplatz endgültig dahin ist. Kreidl soll nach der Saison zur zweiten Mannschaft des Hamburger SV zurückkehren.

Viktor Stevanovic (NK Zavrc)

RV/RM – 19 Jahre

Seit seinem Wechsel zum slowenischen Verein NK Zavrc stand Viktor Stevanovic noch nicht im Kader seines Teams.

Kubilay Yilmaz (1.SC Znojmo)

ST – 20 Jahre – 1 Spiel

Der Austro-Türke Kubilay Yilmaz feierte beim 3:2-Sieg von Znojmo gegen Vitkovice ein fünfminütiges Saisondebüt. In allen anderen Partien saß er auf der Bank seines Teams.

Daniel Mandl, abseits.at

Pin It

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen