Viele Fans regen sich über die Anstoßzeiten ihres Lieblingsteams auf, ohne wirklich einen Vergleich zu allen anderen Klubs zu haben. Diese Serie untersucht die... Anstoßzeitenanalyse zur Primera División 2015/16
Pin It

Primera Division Spanien_abseits.atViele Fans regen sich über die Anstoßzeiten ihres Lieblingsteams auf, ohne wirklich einen Vergleich zu allen anderen Klubs zu haben. Diese Serie untersucht die Anstoßzeiten in verschiedenen europäischen Ligen. Nach Deutschland und Österreich wird nun ein Blick auf Spanien geworfen.

Wie keine andere der europäischen Topligen dehnt die Primera División ihren Spieltag so extrem aus. Der Regelspieltag sieht folgendermaßen aus:

Freitag: 1 Spiel um 20:30
Samstag: je 1 Spiel um 16:00, 18:15, 20:30 und 22:05
Sonntag; je 1 Spiel um 12:00, 16:00, 18:15 und 20:30
Montag: 1 Spiel um 20:30

Dazu kommt es jedoch nicht immer, was daran liegt, dass vor Länderspielpausen das Montagsspiel nicht stattfinden kann, da die Abstellungspflicht für die Vereine bereits am Montag beginnt. Sind Länderspiele ausgetragen worden, gibt es anders als in Ligue 1 und Bundesliga nach Länderspielen keinen Freitagstermin, weil viele Spieler aus Südamerika kommen und erst spät zu ihren Klubs stoßen.

Aus dem gleichen Grund gab es dafür dann an Sonntagen einige Male Parallelspiele. Dies geschah entweder um 16:00, 18:15 oder 20:30, jedoch nie um 12 Uhr. Des Weiteren kam es im Herbst dazu, dass manchmal zwei Spiele am Samstag um 18:15 oder 20:30 und eins um 22:00 angesetzt wurden. Dies war aufgrund der fünf Teilnehmer an der Champions League notwendig. Vor Spieltagen der Champions League werden die Teilnehmer bevorzugt und bekommen Samstagstermine. An Samstagen stehen jedoch regulär nur drei Anstoßtermine für diese zur Verfügung, da das 22-Uhr- bzw. das 22:05-Uhr-Spiel (die Änderung der Anstoßzeit fand im Verlauf der Saison statt) am Samstag immer im spanischen Free-TV gezeigt wird.

Zu der Zeit dürfen grundsätzlich keine Spiele von Real Madrid, Barcelona, Atlético, Valencia und Teams, die europäisch spielen, ausgewählt werden. In dieser Saison waren das also noch Sevilla, Villarreal und Bilbao.

Die Copa del Rey, die traditionell für die Erstligisten zwischen Dezember bis Anfang Februar bis zu den Halbfinalspielen ausgetragen wird, beeinflusst die Anstoßzeiten während des genannten Zeitraums ebenfalls. Weil zumindest in den ersten Runden Spiele am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag stattfinden und noch viele Klubs beteiligt sind, entfällt dann auch einige Male das Freitags- oder Montagsspiel.

Wegen der hohen Temperaturen fanden die ersten beiden Runden Ende August nicht zu den Regelanstoßzeiten statt, sondern vornehmlich abends und werden somit nicht berücksichtigt. Außerdem gab es drei englische Wochen, die ebenfalls nicht miteinfließen sowie die letzten beiden Runden, in denen es auch abweichende Anstoßzeiten gab. Weiterhin fand die 17. Runde am 30. und 31. Dezember an einem Mittwoch und Donnerstag statt und wird dementsprechend auch ignoriert.

_Freitag2030

_Montag2030

Zu Freitags- und Montagsterminen ist festzuhalten, dass hier vor allem kleine Klubs mit geringem Fanaufkommen angesetzt werden. Jedoch ist dies nicht so, damit man die Fans von großen Klubs schützen will, denn generell gibt es in Spanien nicht so eine Auswärtsfahrkultur wie z.B. in Deutschland. Trotzdem sind diese beiden Termine natürlich unbeliebt und bringen auch keine hohen Einschaltquoten für die TV-Anstalten, sodass die Ansetzungen nachvollziehbar sind. Hinzu kommt noch, dass die Teilnehmer an der Champions und Europa League sowieso häufig nicht dann spielen könnten.

_Samstag1600

_Samstag1815

_Samstag2030

Auffällig bei den für alle Teams verfügbaren Samstagsanstoßzeiten ist der 16-Uhr-Termin. Nahezu jeden Spieltag spielt hier einer der drei Großklubs, also Real Madrid, Barcelona oder Atlético Madrid. Damit steht man in direkter Konkurrenz zur deutschen Bundesliga und Premier League, die zu dieser Zeit sogar mehr als ein Spiel austragen lassen. Das häufige Ansetzen der Topteams geschieht natürlich nicht ohne Gründe. Ein Grund ist die wie oben schon angesprochen in der folgenden Woche stattfindende Champions League, andererseits aber auch ganz klar die Fokussierung auf den asiatischen Markt. Dort kann man die Spiele dann noch am späten Abend sehen. Logischerweise fallen diese drei Topklubs dann um 18:15 Uhr ab. Hierbei muss auch bedacht werden, dass die deutsche Bundesliga und die Premier League um 18:30 häufig Topspiele ansetzen und man diesen so aus dem Weg geht. Um 20:30 Uhr sieht das ein wenig anders aus. Dann tritt man nur noch mit einem Topspiel aus der Serie A in Konkurrenz, sodass hier zumindest wieder Barcelona, Atlético und Sevilla vorne zu finden sind.

_Samstag2205

Wie bereits angesprochen dürfen hier Real Madrid, Barcelona, Atlético, Valencia und die anderen Teilnehmer an europäischen Wettbewerben nicht spielen, da das Spiel zu dieser Zeit im spanischen Free-TV gezeigt wird. Celta liegt hier vorne, was an ihrem guten Abschneiden und attraktiven Spielweise in dieser Saison liegen dürfte. Zudem sind die bis Real Sociedad folgenden Klubs noch die etwas größeren im Vergleich zu den dann folgenden. Das spanische Free-TV zeigt also häufig doch eher die etwas größeren Klubs, was ja auch logisch ist, wenn man schon nicht die absoluten Topteams zeigen darf.

_Sonntag1200

_Sonntag1600

_Sonntag1815

_Sonntag2030

Am Sonntag gibt es gar keine Einschränkung bezüglich eines Termins. Natürlich ist es kein Zufall, dass die sieben Teilnehmer an europäischen Wettbewerben am 20:30-Uhr-Termin vorne liegen. Hier findet oft das Topspiel des Spieltages statt, auch wenn man damit in Konkurrenz zu Topspielen in Serie A und Ligue 1 steht. Zu der Mittagsanstoßzeit sind die drei absoluten Topteams kaum beteiligt. Ansonsten sind keine Auffälligkeiten festzuhalten. Natürlich hatten Sevilla, Villarreal und Bilbao viele Sonntagsspiele und liegen bei vielen Sonntagsterminen ziemlich weit vorne. Genau diese drei Teams sind es, die an der Europa League teilgenommen haben und dort bis ins Viertel- bzw. Halbfinale gekommen sind, sodass die entsprechenden Pausen nötig waren. Abschließend noch die Gesamtübersicht zu Samstag und Sonntag.

_Samstag_gesamt

_Sonntaggesamt

Pin It

Christoph Trompeter