Toller Auftakt für die österreichische U19-Nationalelf in der EM-Qualifikation. Die Mannschaft von Rupert Marko besiegte Albanien dank eines spektakulären Finish mit 2:1. Im Parallelspiel... U19-Team besiegt Albanien dank Last-Minute-Treffers zu neunt
Pin It

Fußball in Österreich - Flagge_abseits.atToller Auftakt für die österreichische U19-Nationalelf in der EM-Qualifikation. Die Mannschaft von Rupert Marko besiegte Albanien dank eines spektakulären Finish mit 2:1. Im Parallelspiel der Gruppe setzte sich die U19 von Wales mit 3:0 auswärts gegen Georgien durch.

Österreich begann mit drei Legionären und ging durch einen von ihnen bereits nach vier Minuten in Führung. Nach einem kraftvollen Antritt von Rapids Albin Gashi in einer guten Außenristflanke, stand Hoffenheim-Legionär Stefan Posch goldrichtig und köpfte ein. Vor der Pause hätte das Team bereits locker für klare Verhältnisse sorgen können, vergab aber zu viele hochkarätige Chancen. Die besten hatten Arnel Jakupovic und Konrad Laimer.

Unmittelbar nach der Pause rächte sich dies: Olympiakos-Legionär Ardit Toli, einer von fünf Legionären in der Startaufstellung von Arjan Bellais Albanern, erzielte unter Mithilfe von Torhüter Paul Gartler den Ausgleich. In der Schlussphase wurde es schließlich turbulent: In der 83.Minute wurde Konrad Laimer mit Doppelgelb vom Platz geschickt, in der Nachspielzeit unterband Bernhard Fila mit einem üblen Tritt ohne Chance auf den Ball einen Konter und flog mit einer glatten roten Karte vom Platz.

Zu neunt gelang aber dennoch den Österreichern der Lucky Punch. Ein neuerliches Zuspiel von Albin Gashi verwertete der 18-jährige Marco Krainz vom SC Austria Lustenau zum 2:1-Siegtreffer.

Detail am Rande: Beim albanischen Team spielte ein Österreich-Legionär durch. Linksverteidiger Ardit Humoli spielt in der Regionalliga Ost für den FC Stadlau.

Pin It

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen