Groundhopper, die gerne exotische (besser noch: die exotischsten) Länder besuchen und dabei viele Tore sehen wollen, sollten nach Guam fahren. Die nicht gerade populäre... Die schussfreudigen Exoten: In Guam ist die Hölle los!

Groundhopper, die gerne exotische (besser noch: die exotischsten) Länder besuchen und dabei viele Tore sehen wollen, sollten nach Guam fahren. Die nicht gerade populäre Liga des langjährigen Letzten des FIFA-World-Ranking (mittlerweile liegt Guam auf Platz 195 von 207) bietet den wenigen Zuschauern durchschnittlich 6,16 Tore pro Spiel.

Es folgen Statistiken, die aber natürlich nicht nur für Groundhopper oder Statistikfreaks interessant sind, sondern wohl auch für Sportwetter. Nachdem abseits.at über den Torschnitt der größeren Ligen in Europa oder Südamerika berichtete, gehen wir heute die Exoten an. Es folgt der Torschnitt pro Spiel in sämtlichen, nicht ganz so bekannten oder populären Ligen, errechnet aus der gerade vergangenen oder aktuell laufenden Saison dieses Landes.

6,16: Guam
6,04: Turks & Caicos Inseln
5,52: Cook-Inseln
4,76: Bahamas
4,43: Kambodscha
4,23: Britische Jungferninseln
3,74: Cayman-Inseln
3,73: Papua Neu-Guinea
3,67: Hong Kong
3,66: Französisch Polynesien
3,54: Färöer Inseln
3,53: Bermuda
3,52: Aruba
3,50: Vanuatu
3,46: Fiji-Inseln
3,41: Surinam
3,37: Neuseeland
3,37: Vereinte Arabische Emirate
3,27: Bahrain
3,21: Antigua & Barbuda
3,18: Myanmar
3,16: Kanada
3,15: Malediven
3,14: St.Kitts & Nevis
3,09: Seychellen
3,08: Botswana
3,05: Belize
2,98: Tadschikistan
2,97: Guyana
2,95: Vietnam
2,95: Barbados
2,93: Saudi-Arabien
2,91: Indonesien
2,88: Grenada
2,86: Französisch Guyana
2,83: Sri Lanka
2,83: Trinidad & Tobago
2,73: Jordanien
2,72: Swasiland
2,69: Indien
2,66: Martinique
2,66: Nicaragua
2,63: Dominikanische Republik
2,58: Thailand
2,56: Pakistan
2,55: Bangladesch
2,55: Burundi
2,54: Somalia
2,52: Kuwait
2,48: Malawi
2,47: Libanon
2,46: Turkmenistan
2,42: Sudan
2,42: Malaysia
2,40: Mali
2,39: Gabun
2,38: Usbekistan
2,38: Namibia
2,37: Libyen
2,34: Singapur
2,29: Namibia
2,22: Reunion
2,21: Nigeria
2,19: Oman
2,18: Mauretanien
2,18: Lesotho
2,17: Niger
2,16: Guadeloupe
2,12: Kuba
2,11: Zimbabwe
2,07: Tansania
2,05: Elfenbeinküste
2,04: Kamerun
1,95: Jamaika
1,89: Kenia
1,88: Sambia
1,87: Mosambik
1,84: Burkina Faso
1,84: Ghana
1,75: Uganda

Recht interessant: Während die meisten Tore naturgemäß auf Inseln fallen, die das Fußballspielen nicht unbedingt erfunden haben, fallen durchschnittlich die wenigsten Treffer in diversen afrikanischen Staaten. Der Torschnitt in Uganda beträgt nur 1,75, insgesamt weisen 13 Top-Spielklassen in Afrika einen Torschnitt unter 2,2 auf. Die meisten Tore in ersten Ligen auf die man auch wetten kann, fallen in Hong Kong (3,67), auf den Färöer Inseln (3,54) und Neuseeland (3,37). Auch hie und da eine over-Wette wert: Die regionalen Ligen in Australien: In der Brisbane Premier League etwa fallen pro Spiel im Schnitt 3,79 Tore.

Daniel Mandl, abseits.at

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen