Fußball in Korea: Zwischen Kirschblüten und Wolkenkratzern
Richard Windbichler bestreitet Anfang 2017 mit seinem Wechsel zu Ulsan Hyundai neu Wege. Ulsan liegt im Südosten der Halbinsel, die etwa so groß ist wie Österreich, aber auf der mehr als fünfmal (!) so viele Menschen leben. Gemeint ist Südkorea. Die Sprachbarriere ist sicher die schwierigste Hürde bei der... Mehr lesen
Unter der Lupe: Die Transfers von Reyna, Maierhofer und Windbichler
In den letzten Tagen hat sich einiges getan auf dem heimischen Transfermarkt. Wir wollen uns hier die drei interessantesten Personalien genauer ansehen. Yordy Reyna: RB Salzburg – Vancoucer Whitecaps Wechsel und anfängliche Erfolge Reyna wurde mit vielen Vorschusslorbeeren und einer Empfehlung von acht Scorerpunkten in 22 Ligaspielen von Red... Mehr lesen
Potenzieller Abwehrchef: Darum wechselt Richard Windbichler zur Wiener Austria
Die abgelaufene Saison war für die Wiener Austria alles andere berauschend. Nachdem man die Liga auf Platz sieben beendete und das Cup-Finale verlor spielt man 2015/2016 erneut nicht international. Um dies nicht zu wiederholen, waren die Veilchen auf dem Transfermarkt bereits sehr aktiv. Mit Richard Windbichler, der bis 2017... Mehr lesen
Gestern widmeten wir uns den bisherigen Ballbesitz-, Ballverarbeitungs- und Passstatistiken nach 15 gespielten Runden in der tipp3 Bundesliga. Heute widmen wir uns allgemeinen Zweikampfstatistiken und den individuell besten und schlechtesten Zweikämpfern der Liga, eingeteilt in ihre Positionen. Die meisten Zweikämpfe der Liga gewinnt Red Bull Salzburg (bisher 1782). Der... Mehr lesen
Elfmeter und Kontertor kaschieren fehlerhaftes Aufbauspiel – Rapid siegt in der Südstadt
Im Sonntagsspiel der 17. Runde der tipp3-Bundesliga gewann der SK Rapid Wien bei Admira Wacker Mödling dank der Tore von Deni Alar und Guido Burgstaller 2:0 – ein durchaus schmeichelhafter Sieg. In einem Bundesligaspiel auf sehr überschaubarem technischen und taktischen Niveau waren es nämlich ein Elfmeter und ein Konter... Mehr lesen
Kaderanalyse Admira Wacker Mödling – das schwierige „zweite Jahr“
Ein junger Kader und nur drei Legionäre – das ist die Zusammenfassung des Kaders des FC Admira Wacker Mödling. Aber was kann das, was sich so gut anhört, wirklich? Das Tor (5/10) Die Nummer eins im Tor der Südstädter ist Patrick Tischler (25). In seiner Jugend spielte er bei... Mehr lesen
Im ersten Sonntagsspiel der neuen Bundesligasaison trennten sich Admira Wacker Mödling und die SV Ried 0:2. Im Duell der beiden Europacupstarter machte Rieds Neuzugang Rene Gartler mit einem Doppelpack in der ersten Halbzeit den Unterschied aus. Gegen das starke Defensivkollektiv der Oberösterreicher taten sich die Hausherren schwer und bleiben... Mehr lesen
abseits.at bewertet die Hinrunde des FC Trenkwalder Admira – Jezek und Dibon mit Leistungen der Marke „teamreif“
Die erste Saisonhälfte, speziell das erste Viertel, des Aufsteigers aus der Südstadt verlief fulminant. Die Admira überzeugte gegen alle „Großen“, lachte lange Zeit von der Tabellenspitze und bewies sich als Wiege für neue Toptalente des heimischen Fußballs. Abseits.at bewertet die Leistungen der Admira-Akteure in der ersten Hälfte der Saison.... Mehr lesen