Babak Rafati – Abpfiff kurz vor dem Ende
Vor fünf Jahren unternahm der ehemalige Bundesliga- und FIFA-Schiedsrichter Babak Rafati einen Selbstmordversuch. Der 41-Jährige ist inzwischen vom Stadion auf die Bühne gewechselt und hält Vorträge über seinen langjährigen Leidensweg. Es war der 19. November 2011. Der 1. FC Köln empfing den Tabellennachbarn aus Mainz. Der DFB setzte das... Mehr lesen
Zu einseitig: Italienischer Schiedsrichter bricht bei 31:0 ab
Wenn man von hohen zweistelligen Ergebnissen hört, dann liegt die Vermutung meist nahe, dass es sich um eines der letzten Saisonspiele handelt und eine Mannschaft mit Einwilligung des Gegners das Torverhältnis aufpolieren möchte. In diesem Fall war jedoch tatsächlich die im Rückstand liegende Mannschaft so deutlich unterlegen, dass der... Mehr lesen
Kommentar: Grenzgänger auf dem grünen Rasen
Sie dürfen als einzige neben den Spielern ein Fußballfeld betreten und dort ihre Arbeit verrichten. An guten Tagen sollen sie möglichst unsichtbar sein, an schlechten Tagen richtet sich ein ganzes Stadion gegen sie. Dabei sollten sie im Idealfall Gerechtigkeitsfanatiker sein. Die Rede ist von den Schiedsrichtern. Ihr Job ist... Mehr lesen
Byron Moreno: Vom Skandal-Schiedsrichter zum Drogendealer
Die Weltmeisterschaft 2002 haben die Fans der Squadra Azzurra in schlechter Erinnerung, da das Team von Coach Giovanni Trapattoni im Achtelfinale gegen den Gastgeber Südkorea den Kürzeren zog. Schon in der Gruppenphase mussten die Italiener einige strittige Entscheidungen der Schiedsrichter hinnehmen, den Vogel schoss aber der Ecuadorianer Byron Moreno... Mehr lesen
Kommentar | Meine persönlichen Verlierer der WM (1)
Ghana, Nigeria, Kamerun und die Elfenbeinküste – Ich möchte über die Leistungen dieser vier afrikanischen Teams hier nicht mehr viele Worte verlieren, habe diese ohnehin eingehend analysiert. Dennoch stimmt mich das frühe Scheitern des schwarzen Kontinents traurig, da man das große Potenzial wieder einmal nicht ausschöpfen konnte. Den einzigen... Mehr lesen
Die WM und ich – Viertelfinale: Brasilien – Kolumbien
„Der König ist tot. Lang lebe der König!“ – so schlimm ist es zum Glück noch nicht: Weder Pelé (O Rei) noch sein legitimer Nachfolger, Neymar jr., haben das Zeitliche gesegnet. Bildlich gesehen ist die weitere WM-Endrunde für Brasiliens aktuelle Nummer 10 aber tatsächlich gestorben: Der 22-jährige erlitt gestern... Mehr lesen
Die Crux der FIFA mit dem Fair Play oder: „Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.“
Die FIFA wirbt seit langem mit dem Slogan „My game is fair play – Ich spiele fair“ und vergibt zusätzlich seit 1987 jährlich den FIFA Fairplay-Preis. Doch erst in den letzten Wochen zeigte sich bei einigen Spielen, dass dieses Motto von vielen Fußballern nicht angenommen beziehungsweise umgesetzt wird. Wir... Mehr lesen
Die Kunst zu gewinnen – ist Fair Play nur Augenauswischerei?
„Ganz ehrlich? Nein! Schiedsrichterentscheidungen muss immer noch der Schiri treffen, nanonaned – DAS ist nicht Aufgabe der Spieler!“, sagt Manuel Ortlechner und man kann sich die Überzeugung, die in diesen Worte liegt, gut vorstellen.  Zustande kam diese klare Antwort in einer Diskussionsrunde mit ASB-Usern auf die Frage, ob der... Mehr lesen
Dokus für echte Fußballfans (11) – Referees At Work
Wir lieben Fußball und wir lieben gute Dokumentationen. Wir wollen euch deshalb von Zeit zu Zeit die unserer Meinung nach besten Fußball-Dokumentationen vorstellen. Die belgische Dokumentation „Referees At Work“ wird vielen österreichischen Fußballfans ein Begriff sein, da sie während der Fußball-Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz produziert wurde... Mehr lesen
71 Sekunden tatsächliche Nachspielzeit: Das fehlende Fingerspitzengefühl des Markus Hameter
Die Nachspielzeit des Verfolgerduells zwischen Red Bull Salzburg und Rapid Wien verlief zerfahren und wurde nach 4:35 Minuten beendet. Und das zu einem Zeitpunkt als Rapid im Begriff war einen vielversprechenden Konter zu starten. Der Ärger von Peter Schöttel und seinen Spielern war nach dem Abpfiff groß – zu... Mehr lesen
Das Handspiel – Gefährliches 2/3-Wissen
Kaum eine andere Regel(auslegung) wird in den Stadien dieser Welt häufiger diskutiert, als jene des Handspiels. Dabei zeigt sich, dass oftmals mit Begriffen operiert wird, die in der Regel nicht einmal vorkommen (Bsp. „Schutzhands“). abseits.at durchleuchtet die Regel streng strukturalistisch, also dem genauen Wortlaut folgend. Warum die Beurteilung für... Mehr lesen
Ein Jahr nach Babak Rafatis Suizidversuch – Was hat sich geändert?
Fast genau ein Jahr ist es her, dass sich DFB-Schiedsrichter Babak Rafati das Leben nehmen wollte. Nicht etwa weil er Schulden oder Liebeskummer hatte, sondern weil er den Leistungsdruck seines Berufes nicht mehr ertragen konnte. Mit aufgeschnittenen Pulsadern fand man ihn am 19. November 2011 vor dem danach abgesagten... Mehr lesen