Uros Djurdjevic mit Traumtor gegen Ajax