Vom Schützenkönig bis zum Flop in Australien – das machen unsere Ex-Bundesliga-Legionäre (Teil 1)
Sie sind die Spieler, über die im Voraus gesagt wird, dass sie eine „Bereicherung für die Liga“ sein werden. Und viele von ihnen spielen nur kurze Zeit in Österreich. Wohin verschwanden die „Stars“, die vorallem von Mäzenen zugekauft wurden, teilweise in Österreich Meister wurden, teilweise floppten? Hier der erste... Mehr lesen
Die Bundesligaklubs im Testfieber – Rückblick und Vorschau
Knapp zwei Wochen vor Beginn der Bundesligasaison 2011/12 sind die Klubs der tipp3 Bundesliga powered by T-Mobile im Testfieber. Und schön langsam werden auch die Gegner attraktiver. Gut in Schuss präsentierten sich die Teams bisher allerdings noch nicht… Für knallharte Testspielgegner entschied sich etwa Kapfenberg-Coach Werner Gregoritsch. Die „Falken“... Mehr lesen
Burgstaller verletzt – Rapids neue Saison beginnt, wie die alte endete…
Burgstaller und Prager im Krankenhaus – Schöttels Vorhaben mehr Dynamik ins Spiel des SK Rapid zu bringen, könnte sich länger hinziehen, als Rapids neuem Trainer lieb ist. Vorallem Neuzugang Guido Burgstaller hat es schlimm erwischt und die Herbstsaison wird für ihn eine sehr kurze. Außerdem: Wie tut sich Testpilot... Mehr lesen
Tormann-Talent wechselt nach Deutschland
Der 18-jährige Torhüter Samuel Radlinger wechselt von der SV Ried in die deutsche Bundesliga zu Hannover 96. Dieser Wechsel ist vor allem deshalb bemerkenswert, da die SV Ried eine beachtliche Ablösesumme vom deutschen Klub erhält, obwohl der U21-Teamtormann noch keine einzige Minute in der österreichischen Bundesliga absolvierte. Über die... Mehr lesen
Franck Matondo: „Bin erst bei 30 Prozent“
Der Transfer von Franck Matondo von Straßwalchen zu Kapfenberg sorgte für Aufsehen. Im Interview mit abseits.at spricht der 26jährige Stürmer aus Ungarn über seine ersten Eindrücke beim Bundesligisten, über seine schwierige Vergangenheit und welche Ziele er sich gesteckt hat. abseits.at: Franck, bis vor einigen Wochen hast du noch für... Mehr lesen
Bewegung auf dem Transfermarkt: Die Bundesliga-Top-5 setzt auf weitere Legionäre!
Die Top-5 der Saison 2010/11 befinden sich bereits in intensiven Vorbereitungen auf die neue Saison, haben aber allesamt ihr Transferprogramm noch nicht abgeschlossen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sich alle fünf Topklubs der Liga noch mit Legionären verstärken werden; einige Namen – manche unscheinbar, andere klangvoll – werden immer... Mehr lesen
Die Sache mit nordafrikanischen Medien: Hatten Baratli zu Rapid?
Tunesische Medien sind sich bereits einig: Das Defensivtalent Hatten Baratli steht kurz vor einem Wechsel zum SK Rapid Wien. So manche Onlinezeitung glaubt den Deal zwischen CA Bizertin zu den Hütteldorfern schon in trockenen Tüchern zu wissen. Wie vorsichtig muss man mit Medienberichten dieser Art umgehen, wie groß stehen... Mehr lesen
Ein Torschützenkönig für das defensive Mittelfeld: Michal Ordos
Der 28-jährige Tscheche Michal Ordos unterschrieb für ein Jahr in Kapfenberg und soll in der kommenden Saison den Abgang von Milan Fukal kompensieren. Ein gewagtes Experiment, denn der ehemalige tschechische Torschützenkönig verfügt über keinerlei Erfahrung im defensiven Mittelfeld und fühlt sich im gegnerischen Strafraum am wohlsten. Name: Michal Ordos... Mehr lesen
Der 1.Simmeringer SC ist zurück in der Regionalliga… des is Brutalität!
„Des is Brutalität“: Dieses geflügelte Wort, welches Helmut Qualtinger als Travnicek aussprach, um über das von Franco beherrschte Spanien zu witzeln, hält uns seit Jahren einen alten Wiener Sportverein im Gedächtnis. Es entstammt aus der erfolgreichsten Zeit des nunmehrigen Meisters der Wiener Liga und somit Ostligisten 2011/12, 1. Simmeringer... Mehr lesen
Spiel Nummer 2 unter Peter Schöttel: Rapid gewinnt mit 4:0 beim SC Melk
Der Rekordmeister gab sich beim 2. Landesligisten SC Melk im Rahmen der Melker Stadioneröffnung, für ein Testspiel die Ehre. 2.100 Zuschauer, lockte das Spiel bei einer durchaus angenehmen Witterung auf den Fußballplatz. Rapid startete mit folgender Aufstellung: Königshofer; Sonnleitner, Soma, Pichler, Schrammel; Trimmel, Hofmann, Prager, Saurer; Gartler, Alar. Die... Mehr lesen
Austrias Gegner Rudar Pljevlja: Der Knipser der Montenegriner ist gebürtiger Linzer!
Die Wiener Austria trifft im Rahmen ihres ersten Europacup-Auftritts 2011/12 auf den montenegrinsichen Vertreter FK Rudar Pljevlja. Wie so oft bekommt es das Team also mit einer großen Unbekannten zu tun und selbst Austria-Coach Karl Daxbacher ist vorerst ratlos, was da auf seine Elf zukommt. abseits.at ist natürlich nicht... Mehr lesen
Ein "Schwieriger" für Moniz: Leonardo de Vitor Santiago wechselt nach Salzburg
Nach der Verpflichtung des Schweden Rasmus Lindgren (Portrait folgt!) schlug Vizemeister Red Bull Salzburg noch einmal still und heimlich am Transfermarkt zu. Vom NAC Breda kommt der gebürtige Brasilianer Leonardo de Vitor Santiago zu den Mozartstädtern. Früher als Wunderkind gehandelt, hat er eine bewegte Karriere hinter sich. Name: Leonardo... Mehr lesen
Bundesliga-Auslosung: Gedreht, weil's geht!
Die gestern bekannt gewordene Auslosung zur kommenden Meisterschaft 2011/12 der Österreichischen Bundesliga hat unter den Anhängern der hiesigen Vereine für einiges Aufsehen gesorgt – dann aber auch irgendwie wieder nicht. Was ist passiert? Wie hinlänglich bekannt, wurde im Finish der abgelaufenen Saison im grünweißen Hütteldorf ein Rasen gestürmt. Da... Mehr lesen
Rapids Technikparcourts – Trainingseinheit inklusive Kampf der Titanen
Mit abseits.at bist du mittendrin statt nur dabei – etwa beim Training des SK Rapid Wien in Kaisermühlen. Beim Training am Montagnachmittag schickten Schöttel, Hickersberger jr. und Baholli ihre Spieler durch drei Technikparcourts und die Einheit wurde mit einem Ringkampf zwischen Nuhiu und Hofmann abgeschlossen. Sehr unterhaltsame Videos waren... Mehr lesen
Neun Tore zum Neunziger: Rapid siegt bei Geburtstagskind Retz mit 7:2
Rapid testete am Mittwoch Nachmittag in Retz, da der dort ansässige Sportclub seinen 90.Geburtstag feierte. Da kam ein Kapazunder wie Rapid gerade Recht und die Fans erlebten eine würdige Geburtstagsparty. Rapid siegte mit 7:2, Retz-Stürmer Ferdinand Weinwurm erzielte einen für ihn denkwürdigen Doppelpack und Konrad Peters von abseits.at beschreibt,... Mehr lesen
Austria-Training: Sepperl sei Mannschaft vs. Roland Linz Allstars
Am Donnerstag-Vormittag fährt die Mannschaft der Wiener Austria ins Trainingslager in die Flachau. Aber auch in Wien wird die Daxbacher-Mannschaft alles andere als geschont. abseits.at war am Dienstag-Nachmittag bei einer der Trainingseinheiten dabei und sah ein hartes Training inklusive Abschlussmatch mit einem eindeutigem Ergebnis. Anwesende Spieler: (21) Tor: Heinz... Mehr lesen
Von Adlersdorf nach Kapfenberg: Roman Prokoph
Kapfenberg-Trainer Werner Gregoritsch darf sich über einen Neuzugang aus Deutschland freuen, denn der Offensiv-Allrounder Roman Prokoph unterschrieb in Kapfenberg einen Zweijahresvertrag. Zuletzt stand der 25-jährige offensive Mittelfeldspieler beim Vfl Bochum unter Vertrag, wo er jedoch meistens bei den Amateuren zum Einsatz kam. Name: Roman Prokoph Spitzname: “Stöckchen“ Nationalität: Deutschland... Mehr lesen
Mattersburg, die Zweite – Adnan Mravac erneut beim SVM!
Der SV Mattersburg sicherte sich zum zweiten Mal die Dienste des bosnischen Teamverteidigers Adnan Mravac. Bereits früher galt Mravac im Burgenland als Stütze, wechselte 2009 direkt von den Burgenländern nach Belgien, um zwei Jahre darauf wieder zurückzukehren. Mattersburg gelang ein Transfer, der die eigenen Ansprüche übertreffen könnte – denn... Mehr lesen
Schöttel macht ernst – neuer Tormann für Rapid!
Es ist ein lange verschwiegenes Problem, ein Tabuthema. Rapid hat seit gut fünf Jahren ein Torhüterproblem und Neo-Coach Peter Schöttel versucht dieses nun zu beheben, indem er Helge Payer einen Konkurrenten zur Seite stellt, der den pragmatisiert scheinenden Rapid-Goalie tatsächlich fordern kann. Unter Rapid-Fans hält sich ein statistischer Irrglaube... Mehr lesen
Sturms Gegner unter der Lupe: Videoton FC
Sturm Graz trifft in der zweiten Qualifikationsrunde für die Champions League auf den ungarischen Meister Videoton FC. Die Ungarn konnten sich in der vergangenen Saison zum ersten Mal in der Geschichte des Vereins den Meitertitel sichern und wollen nun auch in Europa ein kleines Ausrufezeichen setzen. Trainer Paulo Sousa... Mehr lesen
Thomas Hinum ante portas – folgen Rohdiamanten aus Köln?
Auch die SV Ried kommt langsam aber sicher in Fahrt. Alleine die letzten Tage brachten ein solides Testspiel, eine Vertragsauflösung, eine „Kooperation“ (die nicht so genannt werden soll) mit einem deutschen Bundesligaklub und auch am Transfermarkt bewegt sich allmählich etwas! In Windischgarsten traf die SV Ried auf Slovan Bratislava,... Mehr lesen
Salzburgs Neuer im Portrait: Pasanen, der ewige Ergänzungsspieler
Ajax, Portsmouth, Werder Bremen. Die neueste Errungenschaft von Red Bull Salzburg hat nicht nur eine eindrucksvolle Visitenkarte aufzuweisen, sondern auch einige Titel in der Tasche. Und dennoch ist der 30jährige Petri Pasanen nicht der größte Riss, den man auf dem Markt landen konnte. Ob er dennoch das Zeug hat... Mehr lesen
Faninterview mit Roman Mählich: "Co-Kommentatoren würden mir taugen"
Im Rahmen des Faninterviews „Das ASB trifft„, bei dem jeder von euch im Austrian Soccer Board teilnehmen kann, stellten die Fans diesmal Fragen an den ehemaligen Champions-League-Spieler und Meister bzw. jetzigen ORF-Experten Roman Mählich. Hier findet ihr die Antworten des Ex-Sturm-Kickers. Die VamummTn: Wie gefällt dir deine Tätigkeit beim... Mehr lesen
Dornbach – Asozial und kein Geld im Portemonnaie…
…das ist der WSC, das ist der WSC! Kennen sie nicht? Schade, denn der heute kleine Verein aus Dornbach gehörte vor allem in den 50er Jahren zum Besten, was der österreichische Fußball zu bieten hatte. 1958 und 59 wurde man mit nur 11 Remis und einer Niederlage bei 43... Mehr lesen
Samba oder Flamenco – Red Bull Salzburg auf der Suche nach Verstärkungen
Wie jedes Jahr wird es auch heuer in Salzburg einen Tapetenwechsel geben, allerdings für den Ligakrösus einen der etwas untypischeren Art. Die Abgänge von Tremmel, Dudic, Afolabi, Bodnar, Vonlanthen und Schober, werden größtenteils intern nachbesetzt, wobei „intern“ bei Red Bull ein doppeldeutiger Begriff ist. Das sportliche Imperium von Red... Mehr lesen
SV Mattersburg – wie man mit unpopulären Mitteln die Klasse hält…
Der SV Mattersburg startet in die Vorbereitung zur neunten Bundesligasaison der Vereinsgeschichte. Auch wenn die Burgenländer vor jeder Saison als Abstiegskandidat gehandelt wird, konnte sich das Team um Franz Lederer, der die Burgenländer seit 2004 betreut, bisher immer recht souverän in Österreichs oberster Spielklasse halten. Folgt 2011/12 eine Schlüsselsaison?... Mehr lesen
Harald Pichlers erstes Training – Rapid schwitzt mit 17 Mann an der Alten Donau
Vorerst bringen Peter Schöttel und sein Trainerteam nur 17 Spieler zum Schwitzen. Prokopic musste das Mittwochs-Training abbrechen, die Nationalspieler Payer, Drazan, Kulovits, Schimpelsberger (U20), Salihi und Heikkinen befinden sich noch bis 27.Juni im Urlaub. Am Samstag trainierte Harald Pichler, Neuverpflichtung vom FC Wacker Innsbruck erstmals mit der Mannschaft. Die... Mehr lesen
Ciftci, Troyanski und "El Maestro" – Wiener Neustadt wildert bei Wiens Amateurteams
Durch den Abgang von Frank Stronach muss man in Wiener Neustadt 2011/12 kleinere Brötchen backen. Insgesamt sechs Stammspieler der vergangenen Saison sind bereits weg, auch Schicker, Simkovic, Ramsebner und Sadovic sind potentielle Abgänge. Um billig und vorausschauend einkaufen zu können, begibt sich Wiener Neustadt nun in die Regionalliga und... Mehr lesen
Rapid trainiert in Kaisermühlen – gute Stimmung mit nur 15 Feldspielern
Dies ist der erste Teil einer Serie zur Vorbereitung von Rapid. Vorerst sind bei den Hütteldorfern nur 15 Feldspieler und Torhüter Lukas Königshofer am Schwitzen, die anderen Spieler befinden sich noch im Urlaub. Unverkennbar: Die gute Laune und Intensität mit der die Grün-Weißen zur Sache gehen. Von den Neuen... Mehr lesen
Fußballfest in Favoriten: Die Figo Allstars fordern die Wiener Austria
Kein internationaler Topklub, aber aktuelle und ehemalige internationale Topleute erweisen der Wiener Austria zum 100jährigen Jubiläum im Franz-Horr-Stadion, mittlerweile zumindest temporär auf „Generali-Arena“ umgetauft, die gebührende Geburtstagsehre. Aber wer sind eigentlich die „Figo Allstars“, die momentan in allen Zeitungen und Köpfen herumgeistern? Welche Spieler werden die Fans der Veilchen... Mehr lesen
Routiniers hoch im Kurs: Vertragsverlängerungen für Soma und Heikkinen!
Rapid verlängerte die Verträge von Ragnvald Soma und Markus Heikkinen. Die Defensivspieler erhielten neue Verträge über ein bzw. zwei Jahre, weil Neo-Trainer Peter Schöttel von den spielerischen Qualitäten der Routiniers überzeugt ist und um sie eine dynamische, junge Mannschaft formen möchte. Als Trainer des SC Wiener Neustadt nutzte Schöttel... Mehr lesen
Kopfballungeheuer unter der Lupe: Kaja Rogulj
Auf der Suche nach einem neuen Innenverteidiger wurde die Wiener Austria in Kroatien fündig. Der kopfballstarke Kaja Rogulj unterschrieb für zwei Jahre bei seinem neuen Verein, wobei die Wiener Austria die Option auf ein weiteres Jahr hat. Ein großes „DANKE“ gleich vorweg an den technischen Direktor von Slaven Belupo,... Mehr lesen
Die Ruhe vor dem Trainingsstart
In den nächsten Tagen beginnen die Profis der heimischen Liga wieder zu schwitzen. Davor herrscht jedoch die Ruhe vor dem Sturm, Transfermeldungen sind derzeit jedoch Mangelware. Wie so oft können die meisten Klubs finanziell keine großen Sprünge machen, wodurch spektakuläre Transfers ausfallen. Am Aktivsten war bisher Rapid, das insgesamt... Mehr lesen
Die Toptalente der U21-EM – Teil 1
Die 18.Auflage der U21 EM-Endrunde wird diesen Juni zum ersten Mal in Dänemark ausgetragen. Die Leistungsdichte in dieser Altersklasse befindet sich auch einem qualitativ hochwertigen Niveau und so verwundert es nicht, dass nur 3 von 8 Teams ihren Erfolg von der Qualifikation zur Europameisterschaft 2009 wiederholen konnten. Ein weiterer... Mehr lesen
Scorerkönig des LASK, Bankdrücker in Luzern – Thomas Prager, Teil 2
2006/07 war der junge Österreicher nun erstmals dauerhaft in Heerenveen gesetzt, spielte in 19 Ligapartien von Beginn an, kam zweimal von der Bank. Zudem absolvierte er vier Spiele im UEFA-Cup und war im österreichischen Nationalteam gesetzt. Im Freundschaftsspiel gegen Liechtenstein (ein quälender 2:1-Sieg) erzielte Prager seinen ersten Treffer im... Mehr lesen
Vom Dusika-Stadion in die Eredivisie – Thomas Prager, Teil 1
15 Jahre hatte Thomas Prager auf dem Buckel als er den 22.Bezirk verließ um in die große, weite Fußballwelt zu ziehen. Der dynamische Mittelfeldakteur wechselte zum SC Heerenveen und zeigte in Österreichs Juniorennationalteams auf… DATEN UND FAKTEN Name: Thomas Prager Nationalität: Österreichisch Geburtsdatum: 13.September 1985 Alter: 25 Hauptposition: Zentrales... Mehr lesen
Rot-Weiß-Rot schlägt Rot-Rot-Rot
Eine noch längere Niederlagenserie ist hiermit abgewendet. Österreichs Nationalteam bezwang Lettland in einem freundschaftlichen Länderspiel das seinen Namen nicht verdiente mit 3:1 und fährt damit den ersten Sieg seit Oktober 2010 ein. Kein Grund für Luftsprünge. 60 Minuten lang war das Spiel nämlich hauptsächlich von Leerläufen geprägt. Lettland präsentierte... Mehr lesen
Pflichtsieg vor Sommerpause
Das österreichische Nationalteam hat heute Abend in Graz die Chance, die längste Niederlagenserie seit 1967 zu beenden. Für Teamchef Dietmar Constantini ist diese Partie mehr als nur ein Freundschaftsspiel, denn der Tiroler könnte bei einer Niederlage seinen Job verlieren. Als österreichischer Teamchef hat man nicht den Druck immer gewinnen... Mehr lesen
Die längste Niederlagenserie seit 44 Jahren
Nach den Qualifikationsspielen gegen Belgien und die Türkei herrschte im Lager des österreichischen Nationalteams Katzenjammer. Doch nach der bitteren 1:2-Niederlage gegen Deutschland machte sich ganz plötzlich wieder eine Aufbruchstimmung breit. Dabei gibt es rein statistisch keine Gründe stolz zu sein. Klassische Fußballersprüche: „Einer Niederlage kann man immer etwas Positives... Mehr lesen
Österreich – Deutschland: Courage verliert gegen Klasse
Nicht alle Spiele des österreichischen Fußballnationalteams vermögen es, das Publikum mitzureißen. Das Länderspiel gegen Deutschland am vergangenen Freitag war jedoch eindeutig eines davon. Selten zuvor tat ein Gegentor so weh, wie das von Mario Gomez in der Nachspielzeit der zweiten Spielhälfte. Die ÖFB-Elf spielte couragiert, störte Deutschland stets sehr... Mehr lesen
Kienast, Kienzl, Weber, Schildenfeld – Sturm bangt um die Meisterelf
Es ist eine österreichische Krankheit, dass erfolgreiche Mannschaften, meist Meistermannschaften, in der Saison nach dem Triumph zerfallen. Zunächst sah es in Graz danach aus, dass dieser Kelch zumindest vorerst an Sturm vorbeigeht, doch in den letzten Tagen verdichteten sich die Anzeichen auf Transfers wichtiger Personalien. Eine der heißesten Transferaktien... Mehr lesen
Talente sind gefragt – Wien rüstet auf und verjüngt
Nach kurzen, fetten Jahren ist das Geld in Wien wieder rar. Rapid kiefelt an fanbedingten Strafen und dem verpassten Europacupplatz, die Austria muss mindestens einen Topspieler verkaufen, um ohne finanzielle Sorgen in die kommende Saison zu gehen. In solchen Zeiten ist Jugend gefragt. Grün-weißer Status Quo: Rapid war auf... Mehr lesen
Ohne Dragovic gegen Deutschland
Teamchef Didi Constantini muss im Länderspiel gegen Deutschland am Freitag ohne Innenverteidiger Aleksandar Dragovic auskommen. Der Ex-Austrianer leidet unter Fieberattacken, an einen Einsatz ist nicht zu denken. Aleksandar Dragovic wechselte erst im Winter von Austria Wien zum FC Basel, wo er gesetzt ist und 16 Spiele über die vollen... Mehr lesen
Yasin Pehlivan zu Gaziantepspor – ein Win-Win-Transfer
Rapids Yasin Pehlivan wechselt um die kolportierte Ablösesumme von einer Million Euro zu Gaziantepspor. Ein Transfer, den Pehlivan sehnlich erwartete, denn der 13fache Nationalspieler war in Hütteldorf nicht mehr 100%ig glücklich, fühlte sich für höhere Aufgaben berufen. War der Transfer nach Südostanatolien eine richtige Entscheidung? Gaziantep. Eine 1,3-Millionen-Einwohnerstadt in... Mehr lesen
SV Ried – einfach nicht 'klein' zu kriegen
2:0-Sieg über Austria Lustenau. Der Cupsieg der SV Ried geschah nach einer zeitweise beeindruckenden Saison fast schon mit Ansage. Die Leistungsdichte der Innviertler, die Art und Weise wie die Gegner bezwungen werden – das alles schaut mittlerweile, mit unverkennbarer Handschrift von Trainer Paul Gludovatz, „groß“ aus. Dabei war Ried... Mehr lesen
Das Finale, das keiner sehen will?
Heute Abend steigt im Wiener Ernst-Happel-Stadion das Cupfinale zwischen der SV Ried und Austria Lustenau. Nicht nur Kabarettisten, auch viele Fans scherzen über das „Endspiel, das keiner sehen will“. Auf die hämische Frage, ob es noch Karten gäbe, erntet man an den Stammtischen des Landes süffisantes Schmunzeln. Aber dem... Mehr lesen
Vorschau auf die letzte Runde 2010/11
Heute geht die Bundesligasaison 2010/11 in die absolute Zielgerade, die letzten Zentimeter quasi. Sturm Graz reicht vielleicht schon ein Punkt zu Hause gegen Wacker Innsbruck um Meister zu werden, die Austria hofft weiterhin auf ein kleines Fußballwunder. Darunter ist bereits alles klar. Was dürfen wir von den heutigen Spielen... Mehr lesen
Manuel Ortlechner: "Bin immer für ein Plauscherl zu haben!"
Im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum, gab es zuletzt eine Fandiskussion mit Austria-Innenverteidiger Manuel Ortlechner. Wie Ortlechner über sein Austria-Engagement denkt, was seine Lieblingsplätze in der Bundeshauptstadt sind und wie es um sein Verhältnis zu Rapid steht, könnt ihr hier lesen. Manuel Ortlechners sympathische Antworten auf die Fragen... Mehr lesen
Kavlak zu Besiktas Istanbul – Durchbruch oder "einer von 10"?
Was die Spatzen eigentlich schon seit Monaten bis Jahren von den Dächern pfeifen, ist seit heute Morgen Gewissheit: Österreich hat in Veli Kavlak einen weiteren Legionär – allerdings nicht auf den ganz großen Fußballbühnen Europas, sondern in der eurasischen Riesenstadt Istanbul. Im Sommer 2008 wechselte Kavlaks Freund Ümit Korkmaz... Mehr lesen
Tagesordnung ist später – die (Nach)Wirkung des Platzsturms
Man sagt ja, dass angesagte Revolutionen für gewöhnlich nicht stattfinden, doch heute lag vor dem Spiel bereits eine nicht zu verkennende Aggressivität seitens der Fans in der Luft. Was man so hörte, war der Platzsturm bei entsprechendem Rückstand auch schon vorher beschlossene Sache, was ich allerdings – zumindest im... Mehr lesen
Pfosten der Woche (KW 47) – Strandpaal op Ameland
Diese Woche gibt es keinen richtigen Pfosten der Woche – aber unsere Lichtgestalt hat uns freundlicherweise den „Strandpaal op Ameland“ geschickt und wünscht allen abseits.at-Leser eine angenehme Woche! 🙂 Beste Urlaubsgrüße aus den Niederlanden! (Lichtgestalt) P.S.: Nächste Woche gibt’s dann wieder einen (hoffentlich) weniger hölzernen Pfosten der Woche. Fair... Mehr lesen
38 Spieler – der lange Weg bis Kolumbien
Andreas Heraf nominierte heute den ersten Kader, der sich in einem Trainingslager in Malaga, Spanien für die U20-Weltmeisterschaft in Kolumbien empfehlen darf. Vorerst stehen 24 Stars und Sternchen im Kader des WM-Starters, aber 14 weitere Spieler stehen auf der Warteliste und erhoffen sich ebenso realistische Chancen auf die WM-Teilnahme.... Mehr lesen
Balsam auf die Seelen der Vienna-Fans
Nach 19 Saisonniederlagen und 14 Runden auf dem letzten Tabellenplatz, schlug für die Vienna gestern auf der Hohen Warte mit dem Spiel gegen den Tabellennachbarn aus Gratkorn die Stunde der Wahrheit. Eine Niederlage gegen die Steirer und der Abstieg wäre so gut wie fix gewesen. Doch Tatars Jungs ließen... Mehr lesen
Umdenken, Umbau, Neuausrichtung – was passiert in Salzburg?
Der regierende Meister hat eine Seuchensaison hinter sich. Das zu lange Festhalten an Huub Stevens, dessen Philosophie des Fußballs so gar nicht mit Dietmar Beiersdorfers Transfers zusammenpasste und miese Leistungen sowie Verletztungspech hätten fast dazu geführt, dass die Mozartstädter die Saison ohne Europacup und Fans beenden. Unattraktiv soll vorbei... Mehr lesen
Sportklub _ _ _ Sturm Graz
Heute geht es um SK Puntigamer – eventuell Magna – Sturm Graz. Der mögliche Meister steht vor wichtigen Entscheidungen. Diese betreffen die Führungsebene, die Klubphilosophie sowie das Fanlager. Quo vadis, Liebenauer? Puntigamer… Der Bierproduzent steht ja bekanntermaßen zwischen dem Sportklub und Sturm Graz. Wie sehr, das zeigen derzeit einige... Mehr lesen
Scheiberlkick reloaded
Im zweiten Teil der Ausblicksserie kommt heute der Fußballklub Austria Wien dran. Die Veilchen aus Favoriten wussten mit schönem Kick und schönen Toren zu gefallen, die Boygroup mit dem Verteilerkreisflavour wäre gerne die neuen Take That, aber es besteht die Gefahr, dass sie die Wildecker Herzbuben wird… Ausverkauf und... Mehr lesen
Rapid und das 27er-Problem
Der Abgang des Montenegriners Branko Boskovic, Rückennummer 27, hinterließ tiefe Furchen im Mittelfeld des österreichischen Rekordmeisters. Das einst erfolgreiche und flexibel umgesetzte 4-1-3-2-System mit Boskovic als Allrounder in der Mittelfeldzentrale wurde aufgegeben. Die Systemumstellung machte Rapid Schwierigkeiten und das Ergebnis schlägt sich 2010/11 in der Bundesligatabelle nieder. Nicht nur... Mehr lesen
Rundumerneuerung bei Rapid?
Viele Fans des österreichischen Rekordmeisters fordern im Sommer eine Rundumerneuerung. Die Rede ist von gravierenden Änderungen auf dem Personalsektor, bis hin zu „haut’s den ganzen Kader raus“. Aber welche Spieler haben ihren Zenit tatsächlich schon überschritten und welche Spieler sollten noch eine zweite Chance erhalten? Hier eine Einschätzung welche... Mehr lesen
Der LASK als logischer Absteiger
Nicht nur die nunmehr elf Punkte Rückstand auf den SV Mattersburg, auch alle anderen Statistiken machen den LASK in der Saison 2010/11 zum logischen Bundesliga-Absteiger. Die wenigsten Siege, die meisten Gegentore, selbst die wenigsten Treffer erzielt – und zudem am Schlechtesten eingekauft. Und das obwohl es der Amateurelf der... Mehr lesen
Wer wird der neue "starke Mann" in Salzburg?
Deutsch soll er können, die Philosophie des Vereins soll er verkörpern, idealerweise leben. Wer auf Salzburgs Trainingsplatz und Betreuerbank der neue „starke Mann“ werden soll, wird sich in den nächsten Wochen entscheiden. Oder sitzt die optimale Lösung etwa bereits auf der Bank? Ricardo Moniz, 1964 in Haarlem, Nordholland geboren,... Mehr lesen