Ein bisserl eigen, aber brandgefährlich – so kommt Roland Linz ausgerechnet jetzt zu Torrekorden!
In der Saison 2010/11 wurde er österreichischer Torschützenkönig und auch 2011/12 führt er die Schützenliste nach 13 Runden mit sieben Treffern an. Dabei benötigte Roland Linz im Schnitt nur 132 Minuten für ein Tor. Der 30-Jährige trifft also durchschnittlich alle drei Halbzeiten einmal. Was macht den 39-fachen Teamstürmer im... Mehr lesen
Die Suche nach der „Mischung“ und Verletzungspech – die Leiden des SK Sturm Graz und von Red Bull Salzburg
In den letzten Wochen wurde häufig über den SK Rapid berichtet: Fanprobleme, eine sportliche Talfahrt, zuletzt das Ausscheiden im ÖFB-Cup. Den Hütteldorfern gelang mit dem 3:2-Sieg über Sturm Graz nun wieder ein Befreiungsschlag – wodurch man einen Blick auf andere unerwartete Problemkinder werfen kann. Der große Titelfavorit aus Salzburg... Mehr lesen
tipp3 Bundesliga, 13.Runde – Wiedergutmachungsduelle in Wien und Innsbruck
In der 13.Runde der tipp3 Bundesliga powered by T-Mobile gibt’s de facto keine „Spitzenduelle“, dafür aber äußerst interessante Paarungen: So trifft etwa mit Red Bull Salzburg der Tabellendritte auf den Vierten Ried und der Fünfte Rapid bekommt es mit dem Sechsten Sturm zu tun.   RED BULL SALZBURG –... Mehr lesen
Die Fehler von gestern sind die Sorgen von heute – Quo vadis, Rapid?
Wir schreiben den 22. August 2005: Die Schweiz wird gerade von einem Jahrhunderthochwasser heimgesucht, in Vorarlberg herrscht Ausnahmezustand. In Moskau schreibt ein Slowake österreichische Sportgeschichte. Als Josef Valachovic in der 84. Minute des Rückspiels in der Qualifikation für die Champions League gegen Lok Moskau das 0:1 erzielt, schwebt die... Mehr lesen
Auch 2011/12 kein Titel – Rapids Sturzflug geht weiter!
Nach 120-minütigem K(r)ampf ist es nun Gewissheit: Rapid verabschiedet sich im Achtelfinale aus dem ÖFB-Samsung-Cup und wird daher auch 2011/12 keinen Titel feiern. Denn der aktuellen Mannschaft des SK Rapid Titelchancen in der heimischen Bundesliga zu attestieren, ist illusorisch. Rapids nächste Chance auf Titel ergibt sich somit erst wieder... Mehr lesen
Der Break-Even-Point – Die Cuppartien im Check
Die Weltwirtschaft kracht derzeit ziemlich. Was hilft da besser als Ablenkung, als ein paar Partien im ÖFB-Samsung-Cup? Investieren müssen dort nämlich die Mannschaften und die Freunde der Fußballwette. Hört der Ökonom das Wort Break-Even, zaubert es ihm ein Lächeln ins Gesicht. Ab diesem Punkt hat sich nämlich die Investition... Mehr lesen
Tag der Revanche für Salzburg, Rapid und Sturm? Die letzten vier Paarungen der ÖFB-Cup-Achtelfinals
Heute wird das Achtelfinale des ÖFB-Cups mit weiteren vier Partien komplettiert. Den Anfang macht eine Matinee in Reichenau, danach kommt es zu den Spitzenduellen der dritten Spielrunde, unter anderem mit zwei Duellen zwischen Bundesligaklubs. Die Spielvereinigung Reichenau ist die bisher größte Überraschung des ÖFB-Cups 2011/12: Die Tiroler bezwangen bisher... Mehr lesen
Nur ein Bundesligaklub, aber trotzdem große Spannung und ein Derby – die ersten vier Spiele des ÖFB-Cup-Achtelfinals
Heute steht der erste Teil des Achtelfinales im ÖFB-Samsung-Cup an. Vorerst mir rarer Bundesligabeteiligung: Von den sieben verbliebenen Klubs aus Österreichs höchster Spielklasse kommt nur Wacker Innsbruck zum Einsatz. Für Spannung ist dennoch gesorgt, denn so manchen Profiklub könnte es auch heute erwischen. Den Anfang macht das Lustenauer Derby... Mehr lesen
Kein Sieger in Wien 10 – aggressives, kraftaufwändiges Derby endet 1:1!
Das 299. Wiener Derby wurde ohne Sieger beendet. Die Austria und Rapid trennten sich im ehemaligen Horr-Stadion, heute „Generali-Arena“, mit 1:1. Es war ein Spiel, in dem beide Teams in entschlosseneren Zeiten vehementer auf Sieg gespielt hätten. Eigentlich war für beide Mannschaften mehr drin, man schien sich aber grundsätzlich... Mehr lesen
Mit 24 Punkten in die 2.Liga? So steigt man in Österreich ab!
Ein Drittel der diesjährigen Meisterschaft ist vorüber und die beiden punktegleichen Tabellenletzten SV Mattersburg und der Kapfenberger SV 1919 halten bei jeweils 8 Punkten. Hält man diesen Schnitt steht man am Ende der Saison bei 24 Punkten, einer Punktezahl, die in den letzten beiden Saisonen für den Klassenerhalt genügt... Mehr lesen
tipp3 Bundesliga, 12.Runde: Wiener Derby und Duell der Europacupstarter
Die großen Schlager der 12.Runde der tipp3 Bundesliga powered by T-Mobile werden uns erst am Sonntag geliefert – die haben’s jedoch in sich: In Wien-Favoriten steigt das 299.Wiener Derby und in Graz das Duell des Meisters mit dem Vizemeister, nur vier Tage nachdem Sturm und Salzburg im Europacupeinsatz waren.... Mehr lesen
Zu wenig, zu teuer – Kartenspiele vor dem 299. Wiener Derby
Die Entscheidung der Wiener Austria Rapid erstmals seit langem wieder „nur“ 10% des Kartenkontingents zu überlassen lässt die Wogen bereits vor dem Derby hochgehen. Verständlich zur Stärkung des Heimvorteils oder doch Provokation des Gegners? Neben der, vergleichsweise, geringen Anzahl an Tickets stößt auch der Einheitspreis von 25 € für... Mehr lesen
Naumoski vs. Maierhofer – wenn der Kicker auf den "Macher" neidisch ist
Der Streit zwischen Ilco Naumoski und Stefan Maierhofer begann noch in den Rapid-Zeiten des 202cm großen Angreifers. Eine angebliche Spuckattacke Naumoskis auf Maierhofer entfachte nicht unbedingt Sympathie zwischen den beiden Angreifern. Während Maierhofer sich nur selten zum Thema Naumoski äußert, lässt der Mazedonier kaum eine Möglichkeit aus, auf den... Mehr lesen
Iñaki Bea: "Meine besten Gegenspieler waren Messi, Kanouté und Forlán!"
Im Rahmen der Aktion „Das ASB trifft“ durften die Fans im Austrian Soccer Board dem baskischen Abwehrchef des FC Wacker Innsbruck, Iñaki Bea Jauregi, Fragen stellen, die der sympathische Routinier auch prompt beantwortete. Bea spricht über seine Erfahrungen in Spanien, die Tiroler Mentalität und darüber, welche Freunde er in... Mehr lesen
Acht Gründe für den Aufschwung der Admira (Teil 2/2)
Im ersten Teil unserer Analyse, wieso es bei der Admira derzeit so gut läuft, machten wir vor allem die niedrige Erwartungshaltung, die jungen Spieler, die Unbekümmertheit und den Bonus, die große Unbekannte zu sein, für die Erfolge verantwortlich. Hier die Gründe fünf bis acht, wieso es bei den Südstädtern... Mehr lesen
Acht Gründe für den Aufschwung der Admira (Teil 1/2)
Wieso ist die Admira aktuell so erfolgreich? Bei Erfolgsläufen dieses Ausmaßes spielen zumeist mehrere Faktoren eine Rolle. Abseits.at versucht zu erklären, wieso Didi Kühbauers Jungs derzeit auf einer Woge des Erfolgs gleiten. 1. Die große Unbekannte Es ist ein Phänomen, das sich Jahr für Jahr in der österreichischen Bundesliga... Mehr lesen
Mattersburger Rumpelfußball? – Wir schauen genau hin!
Mattersburg gilt als Rumpelfußballtruppe. Aber wer sich die Spiele ein bisschen genauer angeschaut hat, bemerkte, dass Coach Franz Lederer im Sommer Richtung spielerische Verbesserung gearbeitet hat. Ein Blick auf die Statistik beweist auch, dass die Burgenländer öfters sehr knapp verloren hatten und demnach eigentlich weiter oben stehen könnten. Mattersburg... Mehr lesen
In der EM-Qualifikation wieder einmal gescheitert: Ein Rückblick (Teil 3/3)
Wer kennt ihn nicht, den mittlerweile berühmten Spruch des Didi Constantini, nach dem Taktik überbewertet werde und man mit Taktik alleine keine Spiele gewinne. Der Hauptgrund für Constantinis frühzeitige Entlassung als österreichischer Teamchef lässt sich wohl nicht in dieser abenteuerlichen Aussage finden, trotzdem hat der Tiroler damit ein Beispiel... Mehr lesen
Richtungsweisende Wochen für die vier Kellerteams der heimischen Bundesliga
Die Runde der Unentschieden ändert vorerst nichts an den Verhältnissen im Abstiegskampf der tipp3 Bundesliga powered by T-Mobile. Die unteren vier Teams – Wacker Innsbruck, Wiener Neustadt, Mattersburg und Kapfenberg sind weiterhin maximal vier Punkte voneinander getrennt. Und es folgen richtungsweisende Wochen… Remis-König Wacker Innsbruck hat von den Abstiegskandidaten... Mehr lesen
Einst Nationalteam und Champions League, jetzt TSV Hartberg – der Absturz des Andreas Dober
In den letzten Tagen war rund um die Heute-für-Morgen-Erste-Liga der Name Andreas Dober in aller Munde: Der 25-Jährige bestritt 135 Bundesligaspiele für den SK Rapid Wien, stand dreimal für das österreichische Nationalteam auf dem Platz und startet nun beim TSV Hartberg seine Karriere neu. Wie kam es zum Absturz... Mehr lesen
Rapid weiterhin schwach: Überheblichkeit kostet Sieg gegen Wiener Neustadt!
Der SK Rapid kommt im Gerhard-Hanappi-Stadion gegen Peter Stögers Abstiegskandidaten aus Wiener Neustadt über ein 1:1 nicht hinaus. Der späte Ausgleich aus einem Elfmeter durch Thomas Helly war die gerechte Strafe dafür, dass die Hütteldorfer sich über lange Zeit überheblich und zu wenig zielstrebig präsentierten. Dabei fing alles perfekt... Mehr lesen
Nationalteams werden zu Vereinsmannschaften – Gefahren und Möglichkeiten der Nationenwechsel
Düsseldorf, Minute 84. Deutschland führte 3:1 gegen Belgien und Teamchef Joachim Löw wechselte Ilkay Gündogan ein. Im Grunde genommen stimmt „wechseln“ nicht, in Wahrheit bürgerte er den Deutsch-Türken fußballrechtlich ein. Europa ist eine beliebte Migrationsdestination und damit auch Österreich. Von den mehr als acht Millionen Österreichern, die derzeit hier... Mehr lesen
tipp3 Bundesliga, 11.Runde: Wie kommen die Mannschaften aus der Länderspielpause?
In der elften Runde der tipp3 Bundesliga powered by T-Mobile kommt es zu einigen brisanten Duellen, bei denen so manches Team nach der Länderspielpause wieder bei null beginnen könnte. Kann die Admira den Schwung der letzten Wochen mitnehmen? Gelingt Mattersburg der zweite Sieg in Folge? Stolpern Rapid oder Salzburg... Mehr lesen
Die Hoffnungsträger mit Auge und Gefühl – diese Mittelfeldspieler können im Aufstiegskampf den Unterschied ausmachen!
Es sind nicht gezwungenermaßen die Top-Torjäger oder Hexer zwischen den Pfosten, die den Kampf um den Aufstieg in die tipp3 Bundesliga powered by T-Mobile entscheiden. Eine wichtige Rolle nehmen die Ideengeber und Kreativspieler aus dem Mittelfeld ein. Und jeder der drei vorweggenommenen Aufstiegskandidaten hat einen solchen… Der Titelkampf in... Mehr lesen
In der EM-Qualifikation wieder einmal gescheitert: Ein Rückblick (Teil 2/3)
Wie bereits in Teil 1 unserer Reihe berichtet, war Christian Fuchs der einzige Spieler in der Verteidigung, der in allen zehn Qualifikationsspielen zum Einsatz kam. Leider lässt sich diese Einzigartigkeit des Schalke-Legionärs nicht nur auf die Abwehr beschränken, sondern auf die gesamte Mannschaft ausbreiten. Kein anderer Spieler kam in... Mehr lesen
Ein U21-Europameister für Red Bull Salzburg – Das ist Luigi Bruins
Nachdem Christoph Leitgeb und Simon Cziommer aufgrund von Verletzungen ausfielen, war Red Bull Salzburg auf der Suche nach einem Ersatz für das kreative, offensive Mittelfeld. Ricardo Moniz nahm im Training den Spanier Jorge Larena (30) und den Niederländer Luigi Bruins (24) unter die Lupe. abseits.at prophezeite bereits vor zehn... Mehr lesen
In der EM-Qualifikation wieder einmal gescheitert: Ein Rückblick (Teil 1/3)
Die Qualifikation für die EM 2012 in Polen und der Ukraine ging diese Woche zu Ende. Zwölf Teams haben einen Fixplatz für das Turnier ergattert, die verbleibenden Endrundentickets werden in vier Play-Off-Spielen unter den Zweitplatzierten der jeweiligen Gruppen ausgespielt. Für Österreich bleibt nur die Erkenntnis, den Sprung in das... Mehr lesen
0:0 in Kasachstan – Fehler im technischen, taktischen und laufkoordinativen Bereich bremsen ÖFB-Elf
Das 0:0 der österreichischen Nationalmannschaft in Kasachstan war keine Offenbarung. Vielmehr kann man das gestrige Spiel in Astana getrost als „Hundskick“ bezeichnen. Und so bildet das torlose Remis einen nicht untypischen Abschluss für eine allgemein verkorkste EM-Qualifikation, anstatt eine Aufbruchsstimmung für die nächsten Monate zu schaffen. Was war schuld... Mehr lesen
Die anderen sind schuld! – Diskussionsrunde Nummer zwei zum Thema "Trainer", diesmal auf ServusTV
Die Diskussionsrunde auf ServusTV beim „Sport und Talk im Hangar 7“ setzt sich aus den zwei Red-Bull-Trainern Ricardo Moniz und Peter Pacult, Wiener Neustadt-Trainer Peter Stöger und Toni Huemer von der Sportwoche zusammen. Das Thema heißt „Hat Österreich im Vergleich zu Deutschland die schlechteren Trainer?“ abseits.at hat die wichtigsten... Mehr lesen
Zu früh gefreut! Südafrika und der geplatzte Traum von der Afrikameisterschaft
Vor zwei Tagen kam es zu einem äußerst kuriosen Showdown in der Gruppe G der Afrika-Cup-Qualifikation. Nach einem 0:0-Unentschieden gegen Sierra Leone jubelten die Spieler und Trainer der südafrikanischen Nationalmannschaft und freuten sich über die gelungene Qualifikation. Auch das Fernsehen verkündete enthusiastisch den Erfolg und der Präsident des südafrikanischen... Mehr lesen
Analyse der ORF-Fußballarena-Analysten: Was waren die Fakten, was war Fiktion?
Was war das für eine emotional geführte Diskussion am Freitagabend? Da bliesen Werner Gregoritsch, Frenkie Schinkels, Herbert Prohaska, Roman Mählich, Helge Payer und Ricardo Moniz ihre Expertisen in den Äther. Die Analytiker stellten so manche These auf, die aber nicht unbedingt stimmt. Analysieren Prohaska und Co. diverse Fußballspiele, hängt... Mehr lesen
Das treiben die Bundesligisten während der Länderspielpause!
Wenn die Länderspiele anstehen, verkleinern sich im Allgemeinen die Kader der Bundesligisten, stehen doch einige Nationalteamspieler in den Reihen der zehn. Doch die Trainer bleiben nicht untätig und arbeiten weiter mit den verbliebenen Spielern, kommen doch harte Wochen auf sie zu. FC Trenkwalder Admira Der Tabellenführer musste auf einige... Mehr lesen
Nationalteam: Wilder Hühnerhaufen oder strukturierte Arbeit?
Österreich gewann am Freitag das vorletzte Qualifikationsspiel in Baku gegen Aserbaidschan mit 4:1. Chance zur Qualifikation zur Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine gibt es für Rot-Weiß-Rot trotzdem keine mehr. Warum das so ist, wer in Kasachstan auflaufen wird und warum es wieder einmal Ärger im Team gibt.... Mehr lesen
Ein doppelter Janko, dazu Ivanschitz und Junuzovic: Österreich gewinnt mit 4:1 in Aserbaidschan!
Nach dem Motto „Mit vollen Hosen ist gut stinken“ besiegte Österreich die Aseri, die es durch die rote Karte für Sasa Yunisoglu in Minute 26 dem Gegner leicht machten. Die Spieler überzeugten zwar nicht immer spielerisch, die taktische Arbeit und die Reaktion auf veränderte Spielbedingungen – wohl ein Verdienst... Mehr lesen
Fankurve | Fußball-Arena mit Prohaska und Co.: Die Heurigenrunde der Ahnungslosen/Beleidigten
Nachdem sich mein Entsetzen über den dreistündigen Horror-Marathon des ORF ein wenig gesetzt hat, sich die Schweißausbrüche verflüchtigt haben und auch die Zornesröte im Gesicht wieder der normalen Alltagsfarbe gewichen ist, könnte man versuchen, an der heutigen Sendung etwas Positives zu finden. Und ja, es gab durchaus auch positive... Mehr lesen
Die Erste Liga boomt! Doch wo bleibt der Bewerbssponsor?
Österreich und seine zweithöchste Spielklasse – das ist eine nicht immer einfache Beziehung. Sei es aufgrund der fast jährlichen Versuche, Format und Teilnehmerzahl zu ändern oder ob der Namensfindung. Aktuell firmiert der Bewerb unter dem etwas sperrigen Titel „Heute für Morgen Erste Liga“, was jedoch nicht davon ablenken sollte,... Mehr lesen
Mit zwei Legionären ins Duell mit Österreich: Das ist die Mannschaft von Aserbaidschan!
Heute Abend trifft unser Nationalteam unter Übergangstrainer Willi Ruttensteiner in Baku auf Aserbaidschan. Die Mannschaft von Berti Vogts liegt im FIFA-Ranking derzeit auf Rang 97, ex aequo mit Saudi-Arabien und damit zwanzig Plätze hinter der ÖFB-Auswahl. Die letzten beiden Länderspiele bestritt das Team erfolgreich: Auf einen 3:2-Erfolg gegen Kasachstan... Mehr lesen
Drückend überlegen, trotzdem verloren: Österreichs U21-Nationalteam unterliegt den Niederlanden mit 0:1!
Es sind die Tage, die man am besten sofort wieder vergisst und am liebsten nie erlebt hätte. Einen solchen Tag erwischte heute leider das österreichische U21-Team. 20:3 Torchancen, 12:2 Torschüsse, 10:5 Eckbälle, gefühlte 90% Ballbesitz – am Ende steht für Österreichs U-21 trotz allem eine extrem bittere 0:1-Niederlage, die... Mehr lesen
Formcheck Nationalteam: Wer wird beginnen dürfen?
Am Freitag spielt Österreich gegen Aserbaidschan, am darauf folgenden Dienstag gegen Kasachstan, beide Male auswärts. Zum Einstimmen auf das Länderspieldoppel, bei welchem es mindestens um den vierten Platz, wenn nicht sogar um Platz drei und somit wichtige Punkte für zukünftige Setzungen geht, wird ein Blick auf die Spieler geworfen... Mehr lesen
Ein Teamchef aus dem Ausland? – Nicht nur hierzulande wird heiß diskutiert.
In Österreich fühlten sich einige Trainer und Experten vor den Kopf gestoßen, dass der ÖFB in der Trainerfrage keine österreichische Lösung fand und ließen sich zu unüberlegten und unprofessionellen Aussagen hinreißen. Es gibt allerdings nicht nur hierzulande die Diskussion, ob der Trainer der Nationalmannschaft aus dem Heimatland kommen soll.... Mehr lesen
Kindertraining Teil 4 – Grundausbildung im frühen Schulkindalter (6-8 Jahre)
Während wir im letzten Teil unserer Serie über Kinderfußball auf die Phase des Vorschulalters eingingen, sehen wir uns diesmal die Grundausbildung im im frühen Schulkindalter an. Erwachsene sollten bedenken, dass das Fußballspiel der Kinder in dieser Phase ganz anders abläuft, als sie es oft sehen wollen. Überschäumende Bewegungsfreude, Unbekümmertheit... Mehr lesen
Die größten Reibungspunkte als Vor- oder Nachteile: Eine objektive Analyse zu Marcel Koller aus zwei Blickwinkeln
Nach einigen Wochen der Gerüchte und Spekulationen ist es nun keiner der Top-Kandidaten geworden, sondern mit dem Schweizer Marcel Koller ein Überraschungskandidat. In folgendem Text fassen wir nun ein paar Gedanken über ihn zusammen und versuchen daraus eine faire und objektive Analyse zu erstellen. Sehen wir uns die Pro... Mehr lesen
Wer ist Marcel Koller? (3/3) – Spielweise und Philosophie
Als Spieler hatte Marcel Koller klingende Namen als Trainer – Ottmar Hitzfeld, Leo Beenhakker, Roy Hodgson. Getreu dem Motto „Von den Besten lernen“ konnte aus dem Mittelfeldspieler fast nur ein guter Trainer werden, was er auch bewiesen hat. Wie wirkt sich Kollers Geschichte als Spieler und Co-Trainer auf seine... Mehr lesen
Rückblick auf das erste Bundesliga-Viertel: Rapid weiterhin mit Problemen, Salzburg und Austria durchwachsen, Admira die positive Überraschung
Das erste Viertel der Saison 2011/12 in der tipp3-Bundesliga ist seit gut einer Woche absolviert. Zeit also um die einzelnen Teams einmal genauer zu beleuchten und ein erstes Fazit zu ziehen. Im dritten Teil des Mannschaftsüberblicks beschäftigen wir uns mit den Plätzen vier bis eins. SK RAPID WIEN Bei... Mehr lesen
Wer ist Marcel Koller? (2/3) – Die Trainerkarriere des Marcel Koller
Im zweiten Teil unseres ausführlichen Portraits von Marcel Koller liegt der Fokus auf der bisherigen Trainerkarriere des Zürchers. Dabei ist der Übergang fließend gewesen: In der Spielzeit 1996/97 spielte er im Dezember noch in der Champions League um nach einer Achillessehnen-Operation endgültig nur noch als Assistenztrainer zu arbeiten. Die... Mehr lesen
Wer ist Marcel Koller? (1/3) Die Spielerkarriere des neuen Teamchefs
Damit hat wohl niemand gerechnet – Marcel Koller ist neuer Teamchef des österreichischen Fußballnationalteams. Was für Namen wurden nicht kolportiert? Andreas Herzog, Lars Lagerbäck, Kurt Jara, Christoph Daum, sogar Otto Rehhagel kursierte durch die Gazetten. Nun ist es der Schweizer geworden. Doch wer ist der 50-Jährige? Im ersten Teil... Mehr lesen
Koller Teamchef: Österreichs Lobbyisten reden frei von der Leber weg – aber Koller kennen sie offenbar nicht…
Der 50-jährige Schweizer Marcel Koller ist neuer Teamchef der österreichischen Nationalmannschaft. In Österreich ist Koller ein unbeschriebenes Blatt, in der Schweiz wurde er bereits im Alter von 38 Jahren zum Trainer des Jahres gewählt und wurde danach zu einem der zahlreichen Trainerexporte der Schweiz. Nachdem es keine „österreichische Lösung“... Mehr lesen
Kreativspieler gesucht – Red Bull Salzburg testet Niederländer und Spanier
Da sich Christoph Leitgeb einen äußeren Seitenbandeinriss im linken Sprunggelenk zuzog und Simon Cziommer nur unter großen Schmerzen spielen kann, ist Red Bull Salzburg auf der Suche nach einem kreativen, offensiven Mittelfeldspieler. Trainer Ricardo Moniz wird in den nächsten Tagen entscheiden, ob der Spanier Jorge Larena (30), oder der... Mehr lesen
Issiaka Ouedraogo und Christopher Trimmel – zwei "Holzg'schnitzte", die durch harte Arbeit zu Stützen werden!
Talent ist angeboren, aber Erfolg kann man sich auch erarbeiten, wenn man von Natur aus nicht mit außergewöhnlichen Fähigkeiten gesegnet ist. Gleichzeitig ist Talent alleine nicht alles und so blieben auch in Österreich seit es Fußball gibt, vielversprechende Kicker auf der Strecke, weil sie ihre Prioritäten anders setzten, als... Mehr lesen
Kurioser Spielverlauf in der Südstadt – Admira zwingt auch Rapid in die Knie
10.600 Zuschauer sahen in der Südstadt eine turbulente Partie, in der Aufsteiger Admira Wacker das bessere Ende hatte. Die Hütteldorfer konnten zwar einen 3:0-Rückstand aufholen, bekamen aber knapp vor Schluss einen Strafstoß gegen sich gesprochen, den Mittelfeldspieler Ježek sicher verwandelte. In den letzten fünf Runden feierte die Admira somit... Mehr lesen
Cupspiele – ein Wunschzettel an den ÖFB
Für die Cupsaison 2012/13 gibt es noch keine klare Aussage des Veranstalters zu der Teilnahme der Zweitteams der Bundesligisten. Diese wird – wie der ÖFB abseits.at mitteilte – demokratisch gefällt. Die 20 Bundesligaklubs dürfen mitbestimmen, ob ihre Amateure teilnehmen dürfen. Österreich ist auf vielen Ebenen ein kurioses Fußballland, beispielsweise... Mehr lesen
U20-Helden: Vom Nationalteamspieler mit 200 Bundesligaeinsätzen bis hin zum Landesligisten (Teil 2)
Nicht nur die Defensivspieler, auch die Offensivspieler machten bei der U20-WM im Jahr 2007 eine tolle Figur. Einige dieser Offensivspieler sind mittlerweile tatsächlich Nationalteamspieler und zählten nicht nur bei der U20-WM sondern auch im Team unter Didi Constantini zu den Leistungsträgern. Michael Stanislaw Für das defensive Mittelfeld wurde von... Mehr lesen
Groundhopper's Diary | Charmantes Ostblock-Feeling auf der Linzer Gugl: LASK – First Vienna FC (4:0)
Der LASK ist das Fusionsprodukt vom LASK und dem FC Linz, zwei rivalisierenden Linzer Vereinen, was im Vorfeld der Fusion zu hitzigen Debatten geführt hatte. Die Fans jedenfalls haben zum Fusionsprodukt ein mitunter zwiespältiges Verhältnis. Einige blieben, andere zog es zum mittlerweile direkten Konkurrenten BW Linz, wieder andere kehren... Mehr lesen
Keine Atempause, es geht bergab – Wer verabschiedet sich in die Regionalliga?
14 Runden sind gespielt und es zeichnet sich ein Dreikampf um den Klassenerhalt in der Heute-für-Morgen-Liga ab. Die „aussichtsreichsten“ Kandidaten auf den Abstieg kommen interessanterweise aus drei verschiedenen Regionen. Abseits.at wirft einen Blick auf den First Vienna FC, den TSV Hartberg und den FC Lustenau 1907. Vorweg soll noch... Mehr lesen
Pfeifen mit der Pfeife? – Zur Lage der Schiedsrichter in Österreich
Es ist nicht einfach, ein Fußballspiel zu leiten. Selbst der ambitionierteste Fan, der „Foul!“ „Elfer!“ oder „Abseits!“ schreit, muss sich oftmals eingestehen, dass der Schiedsrichter recht hatte. Liegt der Spielleiter daneben, weiden es die Kommentatoren aus, selbst wenn die Erkenntnis erst aus der fünften Kameraperspektive in Superzeitlupe beweisbar ist.... Mehr lesen
Groundhopper's Diary | Red Bull Salzburg besiegt Slovan Bratislava auf dem Platz, unterliegt aber auf den Rängen!
Zu RB Salzburg müssen wohl nicht viele Worte verloren werden, der Werdegang ist dem österreichischen Fußballfan sicher geläufig. Die kurze Historie daher nur in Stichworten: 2005 erfolgte die Übernahme des mehrfachen österreichischen Meisters Austria Salzburg durch einen weltweit erfolgreichen Getränkehersteller. Es wurden die Klubfarben, das Logo und der Name... Mehr lesen
Ein Blick von West nach Ost – Zum Status Quo in den Regionalligen
Die ersten Runden sind gespielt und es hat sich schon einiges getan in Österreichs dritter Leistungsstufe. Traditions-, Zweit- und sonstige Klubs matchen sich um den Aufstieg in den Bezahlfußball. Abseits.at bietet einen Überblick, wer das Zeug hat, um einen der zwei heißbegehrten Plätze in der Heute-für-Morgen-Liga zu ergattern. Kurz... Mehr lesen
Rückblick auf das erste Bundesliga-Viertel: Wiener Neustadt überrascht, Sturm mit Verletzungssorgen und Ried konstant
Das erste Viertel der Saison 2011/12 in der tipp3-Bundesliga ist seit Sonntag absolviert. Zeit also um die einzelnen Teams einmal genauer zu beleuchten und ein erstes Fazit zu ziehen. Im ersten Teil des Mannschaftsüberblicks beschäftigten wir uns mit den Plätzen zehn bis acht. Heute sind die drei nächsterfolgreichen Mannschaften... Mehr lesen
U20-Helden: Vom Nationalteamspieler mit 200 Bundesligaeinsätzen bis hin zum Landesligisten (Teil 1)
Wer kann sich nicht an die glorreiche Gludovatz-Elf aus Kanada erinnern? In ganz Österreich war man begeistert von dieser jungen Mannschaft, viele Fans hätten die Spieler gerne direkt in der gleichen Besetzung im A-Team spielen gesehen. Doch was wurde vier Jahre später aus den Einzelkarrieren dieser erfrischenden Fußball spielenden... Mehr lesen
Rückblick auf das erste Bundesliga-Viertel: Mattersburg glücklos, Innsbruck Remis-König und Kapfenberg defensivschwach
Das erste Viertel der Saison 2011/12 in der tipp3-Bundesliga ist seit Sonntag absolviert. Zeit also um die einzelnen Teams einmal genauer zu beleuchten und ein erstes Fazit zu ziehen. Im ersten Teil des Mannschaftsüberblicks beschäftigen wir uns mit den Plätzen zehn bis acht. SV MATTERSBURG Von Anfang an war... Mehr lesen
Fehlende Bindung zwischen Mannschaftsteilen: Red Bull Salzburg von der Admira mit einfachen Mitteln abmontiert!
Acht Bundesliga-Spiele in Folge ungeschlagen: Die Admira ist momentan einfach nicht zu stoppen – auch nicht von Ligakrösus Red Bull Salzburg. Wenn man die letzten Wochen als Referenz nimmt, ist die starke Leistung der Südstädter keine Verwunderung. Ganz im Gegensatz zur miserablen Leistung der Moniz-Elf, die sich vom Aufsteiger... Mehr lesen
Klarheit schaffen: ÖFB erklärt die Details der Cup-Vermarktung
abseits.at versteht sich nicht nur als Portal, das öffentlich zu wenig diskutierte Themen kritisch hinterfragt und dabei gerne in die Tiefe geht, sondern freut sich auch immer wieder darüber, wenn angesprochene Parteien sich zu unseren Beiträgen zu Wort melden. Heute schickte uns der ÖFB eine Klarstellung zu Beiträgen unserer... Mehr lesen
"Summe der Nichtigkeiten" – SVM-Trainer Lederer hadert mit den Schiris, weil sie seine Spielphilosophie gefährden
Der SV Mattersburg verließ am Samstag das Franz-Fekete-Stadion als Verlierer. Grund dafür sind nicht etwa die zahlreichen vergebenen Chancen aus der ersten Halbzeit, sondern – so man Trainer Franz Lederer Glauben schenken will – der Schiedsrichter. Der bzw. dessen Zunft als Ganze würde den burgenländischen Tabellenletzten nämlich systematisch „runterpfeifen“…... Mehr lesen
tipp3 Bundesliga, 9.Runde: Zuerst das Kellerduell, dann das Spitzenduell – Schnittpartien beenden das erste Viertel der Meisterschaft!
Ein Kellerduell, ein Spitzenduell und ein „etatmäßiges“ Topspiel in Graz: Die neunte Runde der tipp3 Bundesliga powered by T-Mobile hat einiges an Brisanz zu bieten und startet bereits heute um 16 Uhr mit dem Aufeinandertreffen zwischen dem FC Wacker Innsbruck und dem SK Rapid Wien. Mit einem Sieg in... Mehr lesen
Football history – vergessene Turniere (Teil 2)
In dieser Serie widmen wir uns ehemaligen Fußballturnieren, die es aus verschiedensten Gründen heute nicht mehr gibt. In Folge 2 geht es um den „Europapokal der Nationalmannschaften“, der von 1927 bis 1960 insgesamt sechsmal ausgetragen wurde. Auch Österreich konnte sich in die Siegerliste des Bewerbs eintragen. Dieses Turnier gilt... Mehr lesen
Die Vermarktung des ÖFB-Cups: Ein typisch österreichisches Fußballdrama
Der ÖFB steht dieser Tag stark in der Kritik aufgrund der eher zähen Vorgehensweise bei der Teamchefsuche. Dabei gerät nahezu in Vergessenheit, dass es nicht nur das Nationalteam gibt, sondern der Verband auch für die Abhaltung des nationalen Pokalbewerbs verantwortlich ist, wo jüngst die zweite Hauptrunde absolviert wurde. Doch... Mehr lesen
Ein hoffnungsvolles Sternchen verglüht – Nikon El Maestro von Wiener Neustadt vor die Tür gesetzt!
Gelobt, gepriesen, bewundert – Nikon Jevtic wurde schon vor Jahren von vielen Experten eine große Zukunft prophezeit. England, Spanien, Italien, Deutschland – praktisch die gesamte Fußballwelt Europas würde dem jungen Mann früher oder später offen stehen. Jetzt, Jahre später, sieht die Realität leider etwas anders aus. Eine Spurensuche. Im... Mehr lesen
Ein Cup mit Amateurteams mutet fad an – was der ÖFB am Cup-Fundament ändern muss.
Es ist der 27. März 1987 am Kroschatplatz in Annabichl im südlichsten Bundesland. Der SAK schlägt den Linzer ASK in der Nachspielzeit mit 2:1 und zieht in das Viertelfinale des Cups ein. 2000 vornehmlich Kärntner Slowenen feiern den Achtelfinalerfolg und bis dato größten Erfolg in der jungen Geschichte der... Mehr lesen
Die Chance zur Revanche – Sturm Graz hat schlechte Erinnerungen an AEK Athen
Vor etwa 14 Jahren standen sich Sturm Graz und AEK Athen schon einmal in einem internationalen Wettbewerb gegenüber. In der ersten Runde des Europapokals der Pokalsieger schafften die Athener trotz einer 0:1-Niederlage in Graz den Aufstieg in die zweite Runde, da sie ihr Heimspiel zuvor mit 2:0 gewannen. Sturm... Mehr lesen
Cup-Sensation in Hütteldorf: Die Tore und Highlights zum Sieg der Rapid Amateure über WAC/St.Andrä!
Die Rapid Amateure sorgen gestern Abend für die erste Sensation der zweiten Cup-Runde. Nicht nur, dass Rapids Nachwuchshoffnungen den WAC/St.Andrä mit 4:2 besiegten, die Elf von Zoran Barisic spielte dabei den Tabellenführer der Ersten Liga zeitweise an die Wand. Abseits.at hat alle Tore und die Knackpunkte der Partie aufgezeichnet.... Mehr lesen
Admira erfüllt die Pflicht – Rapid Amateure sorgen für Überraschung
Der Erfolgslauf von Admira Trenkwalder setzt sich auch in der zweiten Runde des ÖFB-Samsung-Cup fort. Die Mannschaft von Trainer Dietmar Kühbauer gewann bei Regionalligist Parndorf trocken mit 1:0. Der Vorjahresfinalist Austria Lustenau hatte weniger Mühe in die nächste Runde einzuziehen und die Rapid Amateure sorgten am Dienstag für die... Mehr lesen
Ticker/Spielfilm: ÖFB-Cup, 2.Runde: SK Rapid Wien Amateure – WAC St.Andrä
Liebe Leser, Fans und Freunde! Zum Zweitrunden-Cupspiel zwischen den Amateuren des SK Rapid Wien und dem Tabellenführer der Ersten Liga, WAC/St.Andrä, gibt es auf abseits.at wieder einen Liveticker. Dabei wollen wir uns natürlich unseren allgemeinen Qualitätsrichtlinien verschreiben und werden euch das Spiel daher nicht nur oberflächlich schildern, sondern im... Mehr lesen
ÖFB-Cup: Topspiel in Parndorf, Dorffest in Götzendorf, der Tabellenführer in Hütteldorf und ein kleines Derby in Oberösterreich!
Sieben Bundesligaklubs steigen morgen in die zweite Runde des ÖFB-Cups ein. Heute sind es mit der Admira und Ried nur zwei, nachdem sich der SC Wiener Neustadt in der ersten Runde gegen Rapids Amateure blamierte und als einziger Bundesligaklub ausschied. Trotzdem gibt es noch einige andere brisante Duelle um... Mehr lesen
Ticker/Spielfilm: SV Mattersburg – FK Austria Wien 2:4 (0:1)
Liebe Leser, Fans und Freunde! Zum Meisterschaftsspiel zwischen dem SV Mattersburg und dem FK Austria Wien gibt es auf abseits.at wieder einen Liveticker. Dabei wollen wir uns natürlich unseren allgemeinen Qualitätsrichtlinien verschreiben und werden euch das Spiel daher nicht nur oberflächlich schildern, sondern im Detail und mit Live-Erklärungen zu... Mehr lesen
5:1 – Rapid zerlegt dezimierte Kapfenberger und überzeugt dabei mannschaftstaktisch!
Rapid kann noch gewinnen: Nach dem 5:1-Sieg über den Kapfenberger SV 1919 rückt das Team von Peter Schöttel zumindest bis heute Nachmittag auf den vierten Tabellenrang vor. Was machte Rapid anders als in den letzten Spielen? Wieso gab es gegen Kapfenberg nach fünf sieglosen Ligaspielen in Folge ein Schützenfest?... Mehr lesen
Elfer und Ellbogencheck übersehen, fehlerhafte Kartenspiele – Schiedsrichter Ouschan verpfeift Linzer Derby
Der erst 27-jährige Vorarlberger Dominik Ouschan bringt alles mit, was man für eine große Karriere als Fußballschiedsrichter braucht. 26-jährig pfiff er seine ersten Spiele in der Ersten Liga, neben weiteren Einsätzen in der Regionalliga West und im ÖFB-Cup, durfte er am 31.Juli sein Bundesligadebüt feiern, als er das 0:0... Mehr lesen
tipp3 Bundesliga, 8.Runde: Duell der burgenländischen Trainer und Personalsorgen beim Meister
In der achten Runde der tipp3 Bundesliga powered by T-Mobile sind Spitzenspiele Mangelware – zumindest wenn es nach dem allgemeinen Verständnis des Begriffs „Topteam“ geht. Denn so verspricht etwa das Aufeinandertreffen der Underdogs Ried und Admira ein heißer Tanz zu werden und auch in Wien-Hütteldorf brodelt es bereits, da... Mehr lesen
Kommentar | Welche Anforderungen muss ein ÖFB-Teamchef erfüllen?
Für jeden Trainer ist es heute schwieriger als noch in den 70er und 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts eine funktionierende Mannschaft zusammenzustellen. Zu viele Spieler spielen in verschiedenen Ländern oder wechseln die Clubmannschaft, und damit zumeist auch das Spielsystem. Daher ist bei aller Kritik – die noch folgen wird... Mehr lesen
Drei Spiele, null Punkte – Österreichs “Eurofighter“ erwischen in der Gruppenphase einen schwachen Start
Wer die Vorberichte auf abseits.at gelesen hat, der wusste, dass auf die österreichischen Vereine in der Gruppenphase der Europa League schwere Auftaktgegner warten. Leider konnten unsere Eurofighter in den ersten drei Spielen keinen einzigen Punkt holen. Dabei fing der Abend gar nicht schlecht an…. Den Auftakt machte Red Bull... Mehr lesen
Sion und Christian Constantin gegen den Rest der Fußballwelt
Hauptberuflich ist Christian Constantin ein erfolgreicher Architekt, seine große Leidenschaft gilt jedoch dem Fußball und hier im speziellen dem Westschweizer Traditionsverein FC Sion, dem er seit 2003 zum zweiten Mal als Präsident vorsteht. Constantin, der in den Schweizer Medien für gewöhnlich nur „CC“ genannt wird, ist aber auch als... Mehr lesen
Stadion der Woche: Niederösterreich-Arena in St.Pölten (in Bau)
In dieser Woche besuchen wir ausnahmsweise kein fertiggestelltes Elite-Stadion, sondern das in Bau befindliche Stadion in St. Pölten. Das Stadion, welches Mitte 2012 fertig gestellt werden soll, bietet ungefähr 8.000 Zuschauern Platz und könnte ohne große Probleme auf eine Zuschauerkapazität von 13.000 Zuschauern ausgebaut werden. BAUKOSTEN IN DER HÖHE... Mehr lesen
Schnell, technisch stark und torgefährlich – Die Offensivabteilung von Paris Saint-Germain kann sich sehen lassen
Nachdem im ersten Teil der Verein und der Trainer vorgestellt wurde, sehen wir uns nun die Taktik und den Kader der Franzosen genauer an. Besonders die vier Offensivspieler der Franzosen können sich sehen lassen und werden nur schwer unter Kontrolle zu bringen sein. DIE AUFSTELLUNG Kombouaré setzt auf ein... Mehr lesen
„Arme Salzburger“ gegen neureiche Pariser – Nur Manchester City griff tiefer ins Börserl
Im ersten Spieltag der Europa-League-Gruppenphase trifft Red Bull Salzburg im Prinzenparkstadion auf Paris Saint-Germain. Dank einer Investorengruppe aus Katar schwimmen die Franzosen im Geld – Trainer Antoine Kombouaré durfte seiner Mannschaft für knapp 90 Millionen Euro ein neues Gesicht verleihen. Name: Paris Saint-Germain FC Gegründet: 12. August 1970 Alter:... Mehr lesen
Identitätssuche – Was muss der ÖFB machen, um im 21. Jahrhundert anzukommen?
Der DFB hat es vorgemacht – mit einer klaren Linie, mit einem Konzept, einer Philosophie kann im modernen Fußball viel gewonnen werden. Natürlich braucht diese Arbeit Zeit, Geduld, es wird Rückschläge geben. Ob die honorigen Herren in den Gremien allerdings die richtigen Entscheidungen treffen werden oder können, bleibt dahin... Mehr lesen
Warum ist die Admira Zweiter? – Das solide Auftreten der Aufsteiger in die Bundesliga und die Gründe
Dusan Svento bricht durch, hat nur noch Alexander Pöllhuber und Thomas Borenitsch vor sich. Der Ball soll rechts am Gegner vorbei gelegt werden, links will er vorbei und dann ins kurze Eck einschieben, es ist sozusagen der „Einserschmäh“. Mit traumwandlerischer Sicherheit streckt Pöllhuber das linke Bein zur Seite, während... Mehr lesen
In eigener Sache: abseits.at-Chefredakteur heute (18:00 Uhr) in Sport am Sonntag auf ORFeins
In eigener Sache: Abseits.at-Chefredakteur Daniel Mandl wird heute um 18:00h zu Gast in „Sport am Sonntag“ auf ORFeins sein und zusammen mit Willi Ruttensteiner (technischer Direktor des ÖFB), Martin Blumenau (FM4), Wolfgang Winheim (Kurier) und Georg Springer (Bundestheater-General) über die aktuelle Misere beim österreichischen Fußballverband sprechen. Wir freuen uns... Mehr lesen
Die Austria muss nach Wiener Neustadt: Fans stellen Hlinka und Ortlechner in Frage
Die Wiener Austria trifft im heutigen Nachmittagsspiel auf den SC Wiener Neustadt – Karl Daxbacher muss für das Spiel voraussichtlich sein Team an einigen Positionen verletzungsbedingt umstellen. Ginge es nach den Wünschen einiger Fans sollte „Daxi“ bei der Gelegenheit auch einige Personalien überdenken, die derzeit nicht mit Verletzungen zu... Mehr lesen
"Vorstand raus" – auf das Schweigen der Fans folgt ein 1:1 gegen Mattersburg und laute Rufe nach Veränderungen auf höchster Ebene!
Werden im Hanappi-Stadion „wir wollen Rapid seh’n“-Schlachtgesänge angestimmt, ist dies meist kein gutes Zeichen, was die sportliche Performance der Grün-Weißen betrifft. Wenn zudem noch „Vorstand raus“ skandiert wird, heißt das, dass die Fans immerhin zu wissen meinen, wer die Verantwortlichen für die Misere sind. Der Verein sah dies jedoch... Mehr lesen
tipp3 Bundesliga, 7.Runde: Lärm in Hütteldorf und Stögers Duell mit der alten Liebe
In der 7.Runde der tipp3 Bundesliga powered by T-Mobilekommt es zwar zu keinen Spitzenduellen, dennoch aber zu Partien, die das Potential haben zu Sensationen zu avancieren. Zudem erwartet man in Wien-Hütteldorf mit Spannung die Wiederaufnahme des Supports durch die Rapid-Fans und Peter Stöger trifft am Sonntag mit dem SC... Mehr lesen
Eine Woche nach Ende der Transferzeit: Das Geschäft mit den vertraglosen Kickern
Die Transferzeit endete am 31.August um Mitternacht – doch auch nach diesem Datum dürfen österreichische Spieler auf dem Transfermarkt aktiv werden, sofern das Objekt der Begierde ein Spieler ist, der keinen laufenden, gültigen Vertrag hat, also vereinslos ist. So mancher heimische Klub könnte diese Sonderregelung noch ausnützen. So etwa... Mehr lesen
Die Teamchef-Frage: Wunsch und Wirklichkeit klaffen weit auseinander
Nachdem es eine beschlossene Sache ist, dass Teamchef Didi Constantini spätestens nach den beiden letzten EM-Qualifikationsspielen abgelöst wird, muss ÖFB-Präsident Leo Windtner der Öffentlichkeit in den nächsten Wochen einen neuen Trainer präsentieren. Die Fans im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum, nahmen an einer großen Umfrage teil, in der... Mehr lesen
Festgefahrenen Strukturen innerhalb des ÖFB sei Dank: Constantini bekommt seine Abschiedstournee!
Acht Punkte aus acht Spielen in der EM-Qualifikation. Die Frage ist nur noch ob das österreichische Nationalteam in Quali-Gruppe A den vierten oder den fünften Rang belegt. Und dennoch bekommt Didi Constantini, nachdem er aus den letzten neun Spielen nur einen Sieg und ein Remis holte, seine Abschiedstournee im... Mehr lesen
Nullnummer im Ernst-Happel-Stadion – Constantinis letzter Akt?
47.500 Zuschauer warteten gestern Abend im Ernst-Happel-Stadion vergeblich auf einen Treffer. Die österreichische Nationalmannschaft konnte gegen eine schwach auftretende türkische Auswahl die letzte Chance zur EM-Qualifikation nicht nutzen und darf die verbleibenden zwei Spiele als Probelauf für die WM-Qualifikation 2014 verstehen – höchstwahrscheinlich mit einem neuen Trainer, denn die... Mehr lesen
Österreich gegen die Türkei – Zwei Mannschaften in Krisensituationen
Die österreichische Nationalmannschaft trifft heute Abend um 20:30h im Ernst-Happel-Stadion auf die Türkei. Während es für die Mannschaft von Didi Constantini wieder einmal um die allerletzte Chance geht (diesmal wirklich), hat die Truppe von Trainer Guus Hiddink die besten Aussichten auf den Play-off Platz hinter Deutschland. Trotz der guten... Mehr lesen
"Wir müssen stolz sein auf die Nationalmannschaft" – was 19 Jahre später aus Happels letztem Appell wurde…
In seinem sportlichen Testament appellierte „Wödmasta“ Ernst Happel einst an die innere Beziehung der Fans zum österreichischen Nationalteam. Eine mentale Verbundenheit, die als Fundament für ein erfolgreiches ÖFB-Team herhalten sollte. In den Jahren nach Happels Tod verschrieb sich die österreichische Bevölkerung, sowie jeder einzelne Spieler, diesem Appell. Heute, 19... Mehr lesen
Zwei Gegentore für's Fußballlehrbuch – wieso Österreich in Deutschland vorgeführt wurde…
Österreich wurde beim 2:6 in Deutschland in vielerlei Hinsicht vorgeführt – wir gehen in diesem Artikel genauer auf die taktischen Fehler bei den Gegentoren drei und vier ein. Zwar waren nicht nur diese beiden Gegentore vermeidbar, aber speziell die Treffer von Podolski und Özil stellten den Mangel an Defensivinitiative... Mehr lesen
Arnautovic als Lichtblick, Royer und Alaba solide – die Einzelbewertungen zur gestrigen Länderspielschlappe!
Positiv herausstechen konnte beim österreichischen Nationalteam niemand. Einzig Arnautovic, Alaba und Royer stemmten sich gegen die drohende Niederlage. Doch leider gab es zusätzlich zur miserablen Mannschaftsleistung auch noch den einen oder anderen individuellen Totalausfall. Abseits.at bewertet die Verlierer-Elf vom gestrigen 2:6 in Gelsenkirchen. 0 = zu kurz eingesetzt 1... Mehr lesen
Sechs Gegentore, sechs Fouls – Österreich nach dem 2:6 gegen Deutschland auf dem Weg in die Bedeutungslosigkeit
Vor dem Länderspiel gegen Deutschland legte Teamchef Didi Constantini die Latte hoch – die Erwartungen wurden zumindest groß geredet. In der Veltins-Arena Auf Schalke hatte man allerdings eher den Eindruck, dass die österreichische Nationalmannschaft zum Leiberltauschen nach Gelsenkirchen reiste. Unser erster von drei Beiträgen zu einem augenöffnenden 2:6 in... Mehr lesen
Fans fordern 4-2-3-1 mit neun Legionären – das ist das Nationalteam der Beobachter!
Österreichische Fußballfans wurden zuletzt im Austrian Soccer Board befragt, wie ihre ideale Aufstellung und das beste Spielsystem, auch auf den Gegner abgestimmt, aussehen sollten. Die Ergebnisse sind nicht sonderlich verblüffend, weichen sie doch immerhin markant von den Vorstellungen des Teamchefs ab. Fast die Hälfte aller befragten User würde das... Mehr lesen
Vier Zugänge, neun Abgänge – das war die Sommertransferzeit beim FK Austria Wien
Wie immer war der letzte Tag des Transferfensters einer der spannendsten Tage im Fanjahr. Auch wenn es keinen Last- Minute Transfer bei den Veilchen gab, hat sich im Sommer doch einiges getan am Verteilerkreis. -2+1=1 So könnte man die Personalpolitik der Veilchen auf der vakanten Tormannposition als mathematische Formel... Mehr lesen