Austria Salzburg startet durch – auch wegen eines fremden eingespielten Teams
Die zweite Westligasaison der 2005 neu gegründeten Austria Salzburg verlief nicht wie gewünscht. Im Herbst präsentierte sich die Austria vor allem auswärts schwach wie ein Abstiegskandidat. Nun lacht sie nach sieben Spielen von der Spitze, drei Punkte vor dem großen Red-Bull-Kontrahenten FC Liefering. Prüfstand Die Spieler der Maxglaner standen... Mehr lesen
Der SC Kalsdorf rockt die RLM – Eine große Überraschung?
In der Regionalliga Mitte tummeln sich große Namen: Der zwangsrelegierte LASK, doch-nicht-Aufsteiger und Doublegewinner 2004 GAK, der FC Pasching powered by Red Bull, Peter Svetits x-ter Versuch, einen Fußballverein zu leiten, diesmal Austria Klagenfurt. Und mittendrin statt nur dabei: Der SC Kalsdorf. Im Süden der Landeshauptstadt Wer noch nie... Mehr lesen
Die Vienna hat’s nicht leicht – die Gründe liegen tiefer
1931, 1933, 1942, 1943, 1944 und 1955 war der First Vienna Football Club Meister, 1929, 1930 und 1937 wurde der Cup gewonnen. 1997 standen die Döblinger im Cupfinale, welches gegen den SK Sturm Graz verloren wurde. Nach dem Abstieg in die Regionalliga Ost 2002 und der Rückkehr in die zweite... Mehr lesen
Heute für Morgen Erste Liga: Austria Lustenau gewinnt Schlager, Altach pirscht sich ran
Nur Grödig und Hartberg lieferten sich eine unspektakuläre Partie, die anderen vier Spiele zeigten einige Torraumszenen und auch schöne Tore, wie etwa Andreas Lienhart gegen den FC Lustenau oder Thiago gegen St. Pölten. Die Tabelle führt weiterhin der SC Austria Lustenau an. SV Grödig – TSV Hartberg 0:0 Das... Mehr lesen
Besuchen Sie die zweite Spielklasse – darum geht es in der Heute für Morgen-Erste Liga rund!
Die zweite Liga brennt! Woche für Woche erleben die Fans der Heute für Morgen Erste Liga Fußballspiele, die sich vor jenen in der Bundesliga kaum verstecken müssen. abseits.at stellt die Gründe vor, warum dem so ist. Vor fünf Jahren sah die Welt in Österreichs zweiter Liga noch anders aus.... Mehr lesen
Vienna verliert schon wieder, Austria gibt erstmals Punkte ab
Die fünfte Runde der Heute für Morgen Erste Liga brachte den ersten Punkteverlust für die bislang souveräne Austria aus Lustenau, ein niederösterreichisches Fußballfest und eine Punkteteilung im Steirerderby. Und Altach kann doch noch gewinnen. TSV Hartberg – Kapfenberger SV 1:1 (1:1) Der KSV startete mit viel Ballbesitz in das... Mehr lesen
Blau-Weiß und Kapfenberg weiter sieglos – Altach abgewatscht
Auch in der vierten Runde der Heute für Morgen-Ersten Liga konnte Bundesliga-Absteiger Kapfenberg nicht gewinnen. Während der SCR Altach das dritte Spiel in Serie verlor, klettert der TSV Hartberg in der Tabelle nach oben. Kapfenberger SV – Blau Weiß Linz 2:2 (1:0) In einer eher schwachen ersten Hälfte brachte... Mehr lesen
Kapfenberg kommt wieder unter die Räder – Austria mit komplett weißer Weste
Kein Unentschieden am dritten Spieltag Österreichs zweiter Spielklasse. Der KSV wieder ohne Chance, Grödig gelingt in 25 Minuten mit drei (!) Mann mehr kein Tor, Lustenau und Hartberg machen den ersten Dreier. Im Ländle-Derby besiegte die Austria aus Lustenau den SCR Altach und ist nach drei Runden nach wie... Mehr lesen
Saisonstart in der Mitte – Die stärkste Regionalliga Mitte aller Zeiten
Heute startet die Regionalliga Mitte – mit geballter Fußballtradition. Der LASK, der GAK und Austria Klagenfurt wollen in die Heute für Morgen Erste Liga. Hier der Überblick über die Vereine und deren Ziele. Die Aufsteiger Nachdem der SV Wallern 2008 die Spielgemeinschaft mit Pasching zwecks Verhinderung des Beginns des... Mehr lesen
Die „heißeste Liga Österreichs“? – In der Regionalliga Ost geht es wieder rund
Die Amateure Rapids und Austrias haben gute Chancen auf den Meistertitel. Doch auch die ehemaligen österreichischen Meister FAC und WSK werden vorne mitspielen. Wie die letzten Jahre zeigten, wird es verdammt eng werden. Neues im Osten Bereits 2008 gewannen die Eisenbahner von Ostbahn XI die Wiener Stadtliga und wiederholten... Mehr lesen
Austria Lustenau noch ohne Gegentor, Grödig auch mit sechs Punkten
Zwei Runden, sechs Punkte, null Gegentore – die Austria und Grödig stehen nach zwei Spielen ungeschlagen an der Spitze. Der KSV muss sich erst in die Liga reinbeißen, konnte spät den ersten Punkt sichern. First Vienna FC – FC Blau Weiß Linz 0:0 (0:0) Eine Stunde war die Vienna... Mehr lesen
Saisonstart im Westen: Der FC Liefering ist der große Gejagte in der Regionalliga West
Heute startet die Regionalliga West in die neue Saison. Die Devise lautet „Alle gegen die zwei Red Bull-Teams“. Wir geben einen Überblick über die Teams der Liga und die herausragenden Kicker. Die Neulinge der Liga Nachdem der Meister der UPC Tirol Liga, SVG Reichenau, auf einen Aufstieg in die... Mehr lesen
Vienna-Manager Lorenz Kirchschlager: „Die Vienna braucht eine noch breitere Basis an Partnerschaften“
Im Rahmen der Aktion „Das ASB trifft“ stellten die Fans im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum, Vienna-Manager Lorenz Kirchschlager ihre Fragen. Fem Fan: Haben wir aktuell einen Scout? Lorenz Kirchschlager: Wir verfügen über ein breites, österreichweites Netzwerk, über das wir unsere Informationen beziehen. Peter Webora hat sich in... Mehr lesen
Austria Lustenau am besten aus den Startlöchern – Die 1. Runde der Heute für Morgen Erste Liga
Die erste Runde der Heute für Morgen Erste Liga ist Geschichte und der erste Tabellenführer heißt Austria Lustenau. Die Vorarlberger feierten einen furiosen Sieg, gleich viele Tore schoss auch der SKN St. Pölten. Es gab nur ein Remis. Blau Weiß Linz – TSV Hartberg 2:2 (2:1) Der letztjährige Aufsteiger... Mehr lesen
Zurück in die Zukunft – Der Kapfenberger SV im Preseason-Check
Mit spannenden Mitteln versuchte der KSV die Klasse zu halten: Ein Happel-Schüler (Thomas von Heesen) auf der Trainerbank und acht (!) Neuzugänge im Winter reichten nicht zum Klassenerhalt. Es braucht in Österreich zwei Dinge, um erfolgreich Fußball zu spielen: Einen Haufen Geld oder ein langfristiges Konzept.     Zurück... Mehr lesen
Sportverein und Wirtschaftsunternehmen – der SCR Altach im Preseason-Check
Wäre es nach den Altachern gegangen, wäre man nach drei Jahren Zweitklassigkeit im Mai 2012 in die Bundesliga zurückgekehrt. Doch es ist eben so eine Sache mit den angesagten Revolutionen – sie finden nicht statt. Trotz des Mottos „3-2-1“ wurde der Aufstieg verpasst. 2012/13 wird der nächste Anlauf unternommen.... Mehr lesen
Nach 13 Jahren Rückkehr in die Bundesliga? – Der SC Austria Lustenau im Preseason-Check
2010/11 stand der Sportclub Austria Lustenau im Cupfinale, zeigte groß auf. In der Liga spielte die grün-weiße Austria lange vorne mit, nach dem 2:2 gegen den späteren Meister WAC in der 33. Runde war aber die Luft draußen. Helgi will’s machen Zunächst einmal gilt es Folgendes festzuhalten: Während beim... Mehr lesen
Aus der Bundesliga abgestiegen ohne Comeback – Serie 3. Teil: Kremser SC 1991/92
Jedes Jahr muss ein Verein aus der höchsten Spielklasse in Österreich, der tipp3-Bundesliga, absteigen. Oft wurde diese Entscheidung in den letzten 20 Jahren durch Lizenzverweigerungen und Konkurse vorweggenommen. Viele abgestiegene Vereine etablieren sich wieder in der zweiten Liga und kehren irgendwann in die tipp3-Bundesliga zurück. Manche stürzen sportlich weiter... Mehr lesen
Roger Schmidts Pflichtspieldebüt in der Analyse – 2:0 gegen den WSK, aber viel Luft nach oben
Red Bull Salzburg bestritt am Freitag gegen den Wiener Sportklub das erste Pflichtspiel unter Neo-Coach Roger Schmidt. Auf den Deutschen kommt noch viel Arbeit zu, denn trotz des Gegners aus der Regionalliga Ost fehlt noch einiges. Ibrahim Sekagya (31.) und Cristiano (71.) sicherten einen zwar wenig gefährdeten, aber dennoch... Mehr lesen
Die neiche Schoin – Der SKN St. Pölten im Preseason-Check
„Weu du bist zum schneidn schoaf in deina neichn Schoin!“ sang Ostbahn Kurti in der Übersetzung des Liedes „Sharp dressed man“ von ZZ Top. Das Lied dreht sich um einen, der gut ausschaut, aber nichts ist. Mit der neuen NV Arena möchte der SKN St. Pölten beweisen, dass man... Mehr lesen
Aus der Bundesliga abgestiegen ohne Comeback (2): SC Austria Lustenau 1999/2000
Jedes Jahr muss ein Verein aus der höchsten Spielklasse in Österreich, der tipp3 Bundesliga, absteigen. Oft wurde diese Entscheidung in den letzten 20 Jahren durch Lizenzverweigerungen und Konkurse vorweggenommen. Beim SC Austria Lustenau war es anders: Weder stieg man ab wegen  Konkursgefahr noch kam man in Konkursgefahr wegen des... Mehr lesen
Blamageorte für Profis – Die erste Runde des ÖFB-Cups
Von 12. bis 15. Juli geht die erste Runde des ÖFB-Samsung-Cups über die Bühne. Der lange stiefmütterlich behandelte Bewerb wurde von den Amateurteams bereinigt. Nun sind die Fans am Zug, in Scharen in die Stadien zu strömen und auf die eine oder andere Sensation zu hoffen. Unter der Woche... Mehr lesen
Die neue Nummer eins in Linz – FC Blau Weiß Linz im Preseason-Check
Für einen Aufsteiger gibt es in einer Zehnerliga eine magische Marke: 40 Punkte. Am 30. Spieltag übertrafen die Blau Weißen diese Marke, noch dazu mit einem Derbysieg gegen den LASK. Bis auf einen holprigen Saisonstart hatten die Stahlstadtkicker aber nichts mit dem Abstieg zu tun. Das soll auch so... Mehr lesen
So viele Siege wie möglich – Der SV Grödig im Preseason-Check
Vom Altacher Schnabelholz-Stadion auf die Felder im Süden von Salzburg-Stadt – Adi Hütter will mit dem SV Grödig oben mitspielen und so viele Siege wie möglich einfahren. Dabei möchte er den Spielern auch seine Philosophie vermitteln. Auf den ersten Blick etwas „Naja“ Die Bedingungen und die finanziellen Voraussetzungen des... Mehr lesen
Weg von dort unten – der First Vienna FC im Preseason-Check
Welche Perspektiven kann ein Verein haben, der auf der Hohen Warte Profifußball spielen will, wenn es innerhalb von 20 Minuten zu Rapid und Austria geht? Einen Platz im Mittelfeld der zweiten Liga, das ist die Antwort. Endlich weg von dort unten Herbert Dvoracek gibt seit dem Aufstieg im Mai... Mehr lesen
Eine junge Bande will die Klasse halten – Der FC Lustenau im Preseason-Check
Sportlich schon in der Relegation, durch den LASK-Abstieg gerettet und nach Erhalt der Lizenz blieben die Gehälter aus. Es gab sicherlich schon angenehmere Halbjahre für den FC Lustenau 07. Die Konzentration aufs Sportliche fällt schwer, aber mit Damir Canadi werkt ein Mann, der tatsächlich etwas entwickeln kann. Einer „dieser“... Mehr lesen
Das Kollektiv soll’s besser machen – Der TSV Hartberg im Preseason-Check
Im Grunde genommen waren die Steirer vom TSV Hartberg schon weg. Erst der Lizenzentzug des LASK machte einen Verbleib im Profifußball möglich. Aber im Winter glaubten die Hartberger schon an einen Klassenerhalt, präsentierten Lopocasport als Namenssponsor.   Neuer Name, neuer Trainer Am 17. Februar beschloss die Vereins-Mitgliederversammlung, dass der... Mehr lesen
Die Nummer eins im Waldviertel – Der SV Horn im Preseason-Check
Die größten Erfolge des Waldviertler Fußballs liegen schon ein bisschen zurück. 1988 gewann der damalige Zweitdivisionär Kremser SC den ÖFB-Pokal. 1991/92 war die letzte Bundesligasaison desselben und somit gibt es seit 20 Jahren keinen Erstligakick im Nordwesten  Österreichs. Frisch in die zweite Spielklasse aufgestiegen will der SV Horn das... Mehr lesen
Der FC Lustenau mit finanziellen Problemen?
„Mit dem Erhalt der Lizenz haben sie in Lustenau die Zahlungen eingestellt“, stellte der Vorsitzende der Spielergewerkschaft (VdF) Gernot Zirngast am 26. Juni 2012 fest. Das wirft ein schiefes Licht auf den Verein FC Lustenau und das Lizenzierungsverfahren. Der Status Quo „Dem einen fehlt das Geld zum Heimfahren, dem... Mehr lesen
Der Ersten Liga steht die nächste Reform ab 2014/15 bevor
Die Erste Liga, die, da sich kein Bewerbssponsor findet, derzeit unter dem Motto ‚Heute für Morgen‘ ausgetragen wird, wird ab 2014/15 wohl wieder reformiert werden. Zum 40-jährigen Bestehen soll die zweite Leistungsstufe die achte Teilnehmeranzahl erfahren. Die verschiedenen Ligengrößen Zur Einführung der Nationalliga 1974/75 nahmen in einer Übergangssaison 14 Teams... Mehr lesen
Sommerloch: Die Testspiele der Erstligisten, interessante Partien und Trainingslager deutscher Klubs
Nicht nur die Bundesligisten testen in den kommenden Wochen, sondern auch die Klubs der Heute für Morgen Erste Liga haben einige interessante Testspielpartner gefunden. Auch einige unterklassige Vereine haben namhafte Sparringspartner gefunden. Des Weiteren steigen auch sonst noch interessante Partien und vor allem sind zahlreiche deutsche Bundesligisten zu Gast... Mehr lesen
Andreas Moriggl – Hartbergs gezwungener Ausbruch aus dem Mief
Wie die Jungfrau zum Kinde kam der TSV Hartberg zur Teilnahme an der Saison 2012/13. Zunächst wurde dem LASK die Lizenz verweigert, dann behielt die Elf von Walter Hörmann die Nerven und schlug den GAK. Ebenjener Trainer wollte aber nicht mehr weitermachen, weswegen Andreas Moriggl der neue Coach ist.... Mehr lesen
Hartberg bleibt nach GAK-Platzsturm oben: Schön für Hartberg, aber…
Der Grazer Athletiksportklub verpasste nach dem 0:0 in der heimischen UPC-Arena durch ein 0:3 in Hartberg gegen TSV, welches in der 76. Minute von Markus Hameter abgebrochen wurde, die Rückkehr in den Profifußball. Der Letzte der vergangenen Erste-Liga-Saison hat somit sowohl sportlich, als auch durch eine im Raum stehende... Mehr lesen
Schafft es die Damenauswahl des ÖFB erstmals zu einem Großereignis?
Während sich der Großteil der fußballinteressierten Österreicher auf die laufende Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine konzentriert, bereitet sich die österreichische Frauenfußballnationalmannschaft auf das vermeintlich wichtigste Spiel in der Geschichte des österreichischen Frauenfußballes vor. Das Team von Nationalteamtrainer Dominik Thalhammer trifft im Rahmen der Qualifikation für die Fußball-Europameisterschaft der... Mehr lesen
Leilei – Peter Svetits ist zurück und will Klagenfurter Landeshauptstadt-Fußball weiter nach oben bringen
Der Fußballfan zuckt bei dem Namen Peter Svetits zusammen. Der ehemalige Regionalliga-Kicker wird oft mit eher fragwürdigen Aktionen, wie etwa den Lizenztransfer von Schwanenstadt nach Wiener Neustadt, und Dienstverhältnissen, die ungut endeten, in Verbindung gebracht. Nach Funktionen bei dem GAK, der Wiener Austria und dem SC Wiener Neustadt ist... Mehr lesen
Der SV Horn betoniert den Westligameister – Warum das trotzdem unfair ist
Mit 5:1 gewann der SV Horn das Relegationshinspiel in Wattens gegen die Werkssportgemeinschaft. Das Glück war dabei ein Vogerl, denn der Kapitän der Tiroler, Alexander Hörtnagl, vergab diesen aber nach fünf Minuten. Die Waldviertler, die sich bereits seit Samstag im „heiligen“ Land auf ihren großen Wurf vorbereiteten, agierten humorlos.... Mehr lesen
Rainer Scharinger neuer Coach – Altach traut sich
Altach scheiterte in der abgelaufenen Spielzeit am eigenen Aktionismus. So schlecht agierte das Team unter Adi Hütter nicht, ein gewisses Spielpech war nicht abzusprechen. Nachfolger Edi Stöhr ist zwar unbestritten ein Fachmann, aber eng mit dem Lokalrivalen Austria Lustenau verbunden gewesen und im Endeffekt scheiterte er. Mit Rainer Scharinger... Mehr lesen
Die Relegationsspiele zur zweiten Liga – Statistik des bisher Geschehenen und Vorschau
Die Relegation bringt neben den vielen, längst bekannten Nachteilen einen einzigen Vorteil: Sie bietet die Möglichkeit, dank der direkten Duelle die einzelnen Regionalligen miteinander zu vergleichen. Mit der Abschaffung der 16er-Liga nach der Saison 97/98 wurde die Relegation zur Ermittlung der Aufsteiger in die zweite Leistungsstufe eingeführt. Nach dem... Mehr lesen
Die wichtigsten Statistiken der Heute für Morgen-Erste Liga
Zur abgelaufenen Saison der Heute für Morgen-Erste Liga gibt es einige bemerkenswerte Statistiken. Abseits.at hat einige spannende ausgegraben und stellt sie vor und merkt an, wo der WAC vorne mit dabei war und wie sich das auf die Bundesliga auswirken könnte. Zuschauer Insgesamt besuchten 398.509 Fans die Spiele der... Mehr lesen
Westliga-Meister Wattens muss zur Relegation gegen den SV Horn ran
Die Wattener Mannschaft gewinnt dank unglaublich konstanter Leistungen souverän die Westliga. Das entscheidende Spiel gegen die FC Wacker Innsbruck Amateure scheint sinnbildlich für die Routine der mit fast nur Tirolern bestückten Wattener Werkself. FC Wacker Innsbruck II – WSG Wattens 0:4 „Nein, den Sekt haben wir noch nicht eingekühlt,“... Mehr lesen
Salzburg souverän zum Double – Ried ohne Chance in die Europacup-Qualifikation
Leonardo (10.) und Franz Schiemer (14.) trafen früh, Stefan Hierländer setzte in der Nachspielzeit (91.) noch einen drauf – 3:0 (2:0) für den Meister, der den Tabellensechsten vor 16.000 Zuschauern deutlich in die Schranken wies. Taktische Überraschungen waren weder zu erwarten, noch traten diese ein. Gerhard Schweitzer setzte auf... Mehr lesen
Vienna schafft den direkten Klassenerhalt, WAC feiert mit neuem Namen große Party
In einer packenden 36. Runde schaffte der First Vienna FC den direkten Klassenerhalt. Dem FC Lustenau versagten die Nerven und trotzdem darf der TSV Hartberg auf Profifußball hoffen. Abseits.at hat alle Infos zum letzten Spieltag der Heute für Morgen-Erste Liga. Bedeutungslose Spiele, drei Hauptakteure Mit sechs Toren ist Lukas... Mehr lesen
Das ASB trifft Alfred Tatar: „Jeder einzelne Spieler ist ein Mensch und unterliegt körperlichen und seelischen Schwankungen“
Im Rahmen der Aktion “Das ASB trifft” konnten die Fans im Austrian Soccer Board First-Vienna-FC-Trainer Alfred Tatar ihre Fragen stellen. Der Fußballphilosoph nahm sich bei den Antworten kein Blatt vor den Mund und so dürfen wir uns hier über ein tolles Faninterview freuen! Fem Fan: Ich hab vor kurzem... Mehr lesen
Der WAC/St. Andrä mit dem Meisterstück – Entscheidung um Platz acht steht noch aus
Der Wolfsberger AC ist Bundesligist. Mit einem 3:1-Auswärtserfolg auf der Hohen Warte rehabilitierten sich die Kärntner nach der Schlappe gegen Hartberg und beendeten eine Woche vor dem Duell mit dem LASK dessen Aufstiegsträume. Die Vienna wiederum fiel durch den Sieg des FC Lustenau im Derby gegen die Austria auf... Mehr lesen
Der SV Horn und der GAK am Weg in die Erste Liga – Die Gründe
Am vergangenen Wochenende fixierten die Waldviertler und die Grazer die Teilnahme an der Relegation. Gegen den Neunten der Ersten Liga werden die roten Grazer spielen, gegen den Meister der Regionalliga West die Horner. Hausaufgaben erledigt Bei den Grazern ist es wenig verwunderlich, dass der Schritt in den Profifußball zurück... Mehr lesen
Irre Heute für Morgen-Liga bleibt spannend!
Spannend, spannender, Erste Liga. Nach dem irren 34. Spieltag sind noch immer WAC/St. Andrä, der LASK und Austria Lustenau im Titelrennen. Aber auch das Duell um die Relegationsspiele gegen den GAK bleibt spannend. Die Lustenauer Austria gab einen sicher geglaubten Sieg am Montagabend gegen den LASK noch aus der... Mehr lesen
Der LASK im finanziellen Teufelskreis  – Martin Sigl von seit 1908.at: „Ist ja auch kein Wunder“
Wie abseits.at bereits vor ein paar Tagen berichtete, kam die Lizenzverweigerung für den LASK für Insider nicht unerwartet. Martin Sigl von seit1908.at ist ein Insider und findet im Gespräch deutliche Worte. Die Lizenzierung wurde vom unbeliebten Präsidenten Peter Michael Reichel zur Chefsache erklärt. „Dass der LASK als einziger Profiklub... Mehr lesen
Packendes Aufstiegsrennen in der Ersten Liga – Noch immer vier Teams mit dabei
Der 33. Spieltag der Heute für Morgen-Erste Liga war an Spannung kaum bis gar nicht zu überbieten. Während im Tabellenkeller Hartberg nun fix absteigen muss – so der LASK die Lizenz tatsächlich erhält – geht es oben drei Runden vor Schluss knapp zu. Ausgangsarithmetik Der TSV Hartberg hatte vor... Mehr lesen
2:0 über Austria Wien – Ried nach typischem Heimspiel im Cup-Finale
Zum zweiten Mal in Folge steht die SV Ried im Finale des ÖFB-Samsung-Cups. Am Mittwochabend setzte sich der Titelverteidiger im Halbfinale gegen den FK Austria Wien mit 2:0 durch. Das Spiel lässt sich ins klassische Bild eines Heimspiel der Innviertler einordnen. Defensiv stand man sehr kompakt, ließ kaum Chancen... Mehr lesen
David gegen Goliath geht immer – Hartberg macht Werbung für den Cup
Es war die Szene des Spiels aus der Sicht des TSV Hartberg: 63. Minute, Rasmus Lindgren hatte im Mittelfeld den Ball verloren, Manuel Prietl spielte auf Daniel Rossmann. Das Spielgerät kam zu Lukas Mössner. Der 28-jährige Mittelstürmer scheiterte knapp an dem starken deutschen Schlussmann Alexander Walke. 3.600 Fans kamen... Mehr lesen
ÖFB-Cup-Halbfinale, Vorschau: SV Ried – FK Austria Wien
Von der letzten Chance eine schwache Saison zu retten, kann vor dem Cup-Halbfinalspiel der Austria in Ried noch keine Rede sein. In der Meisterschaft haben die Violetten gute Karten auf einen Europacupplatz und auch wenn es um die Mannschaft von Ivica Vastic in letzter Zeit nicht gerade ruhig war,... Mehr lesen
ÖFB-Cup-Halbfinale, Vorschau: TSV Hartberg – Red Bull Salzburg
Red Bull Salzburg und der ÖFB-Cup: Bisher keine Liebesbeziehung. In der Vorsaison gab es das überraschende Cup-Aus bei Blau-Weiß Linz, im Jahr davor scheiterte man im Achtelfinale an Sturm. Ins Finale schafften es die Roten Bullen noch nie. Hartberg war bereits näher dran, scheiterte 1995 im Halbfinale an DSV... Mehr lesen
Neun Punkte: Mission Aufstieg für Altach fehlgeschlagen, Vienna und FC Lustenau um Relegation
Altach verliert das Spitzenspiel gegen den WAC/St. Andrä knapp mit 0:1 und wird mit neun Zählern Rückstand und vier verbleibenden Spieltagen nur noch durch ein absolutes Fußballwunder in die Bundesliga zurückkehren. Auch der LASK bräuchte eines, wenn auch ein bisschen kleiner, beträgt doch der Rückstand trotz Sieges gegen die... Mehr lesen
GAK baut Vorsprung weiter aus – Regionalliga Mitte so gut wie entschieden
Das nennt man wohl „Mit Riesenschritten Richtung Liga zwei“: Gestern Abend demontierte der GAK die LASK Juniors auswärts mit 7:1. Trotz zweier Niederlagen konnte der GAK seinen Vorsprung aus der Hinrunde von zehn Punkten auf 15 vergrößern. Zweiter ist neuerdings der DSV Leoben, der im Frühjahr genauso gut punktet... Mehr lesen
Im Westen wenig Neues – Wattens führt die Regionalliga West nach 22 Runden an
Die Werkssportgemeinschaft Wattens schickt sich an, das Duell gegen den Meister der Regionalliga Ost um die Teilnahme an der Heute für Morgen-Erste Liga in der Spielzeit 2012/13 für sich zu sichern. Die Tiroler sind dabei noch ungeschlagen. Wattens-Coach Roland Kirchler kann mit seiner Truppe zufrieden sein. Seit die Meisterschaft... Mehr lesen
Aufstieg des SV Horn wird immer wahrscheinlicher – die Regionalliga Ost im Endspurt
Im Osten gibt es ein Team, das schon fix unten ist und eines, das schön langsam für die Relegation trainieren kann. Columbia Floridsdorf hat sieben Runden vor Schluss nur neun Punkte gesammelt, derer fünf beträgt der Vorsprung des SV Horn auf den SC/ESV Parndorf. Überschaubare drei Punkte hatte Parndorf... Mehr lesen
LASK nutzt Ausrutscher der Spitzenteams, Hartberg kann für die Regionalliga planen
Es kam alles anders, als die Voraussetzungen waren. Das drei Teams zählende Spitzentrio musste bittere Niederlagen einstecken. Das brachte den Linzer ASK – theoretisch – wieder ins Aufstiegsrennen. Im Tabellenkeller kehrte die Vienna nach drei Runden wieder auf den den Klassenerhalt sichernden achten Platz zurück. SV Grödig – TSV... Mehr lesen
Clevere Blau Weiße schlagen den LASK im vierten Saisonderby mit 2:1 (1:1)
Blau Weiß Linz gewinnt das erste Derby in dieser Saison nach drei Unentschieden. Luis Henrique hatte den LASK in Führung gebracht (25.), doch Manuel Hartl konnte noch vor dem Pausentee ausgleichen (44.). Nach dem Wechsel blieb die Partie schwungvoll, David Poljanec sicherte mit seinem 16. Saisontor den Sieg im... Mehr lesen
Blau Weiß Linz chancenlos gegen Austria Lustenau – 0:3 (0:2) ein paar Tage vor dem ‚Spiel des Jahres‘
Die letzte Niederlage von Austria Lustenau datiert vom 25. November 2011 – gegen Blau Weiß Linz. Mit einer tollen Serie spielten sich die Vorarlberger in den Titelkampf. Pierre Boya (6., 35.) und Dursun Karatay (91.) sicherten den klaren Erfolg gegen die Linzer, denen nach wie vor zwei Punkte auf... Mehr lesen
Die SV Ried biegt den SV Grödig mit 3:2 (1:2) – Den Erfolg sicherte vor allem die Bank
In einer launigen Partie ging die SV Ried durch Marco Meilinger (11.) früh in Führung, der SV Grödig stellt durch Tore von Diego Viana (30.) und Lukas Schubert (42.) aber noch vor der Pause auf 2:1. Erst ein Doppelschlag in der Schlussphase durch Robert Zulj (74.) und wieder Meilinger... Mehr lesen
Den einen darf nichts passieren, den anderen wird nichts passieren – die heutigen drei Spiele im Cup-Viertelfinale!
Nachdem gestern bereits die SV Ried mit Bauchweh beim SV Grödig mit 3:2 gewinnen konnte, geht es heute in  die zweite Etappe des Cup-Viertelfinals. Diesmal sind die Fronten klar verteilt: Sturm darf gegen Hartberg nichts passieren, Red Bull Salzburg kann gegen die eigenen Amateure nichts passieren – und die... Mehr lesen
Was tut sich in den 1. Landesligen? – Region Nord/Ost
Ümit Korkmaz und Christopher Wernitznig sind gute Beispiele, wie man es aus der Landesliga in den Profifußball schaffen kann. Im zweiten Teil unserer Serie begutachten wir die Region Nord/Ost. Die ersten Landesligen in Oberösterreich, Niederösterreich, dem Burgenland und Wien gelten als harte Äcker, wenn es um Fußball geht. Einige... Mehr lesen
Duell der Wölfe geht an schwache Kärntner – WAC/St. Andrä gewinnt gegen SKN St. Pölten mit 2:0 (0:0)
Eine von Neutralisation geprägte erste Halbzeit, das Warten auf ein Tor des SKN St. Pölten im zweiten Durchgang. Doch ein kurzer Moment der Unachtsamkeit bringt dem WAC/St. Andrä drei unverdiente Zähler. Topcagic (85.) und Jacobo (87.) nutzen einen kurzen Moment der Schwäche aus. Wenig los in Durchgang eins Die... Mehr lesen
Was tut sich in den 1. Landesligen? – Region Süd/West
Was haben Ümit Korkmaz und Christopher Wernitznig gemeinsam? Beide waren tragende Stützen von Mannschaften, die in die Regionalliga aufstiegen. Korkmaz schoss die Rapid Amateure mit 12 Toren und 24 Vorlagen 2005/06 in die Regionalliga Ost. Wernitznig erzielte in 16 Hinrundenspielen in der Spielzeit 2010/11 zehn Treffer und wurde von... Mehr lesen
Die Heute für Morgen Erste Liga geht in die entscheidende Phase
Am Montag, dem 2. April, geht das letzte Saisonviertel der zweiten Leistungsklasse los. Nach wie vor ist es oben wie unten spannend, darum ist es an der Zeit, nochmals einen Blick auf Abstiegskampf, die Entwicklung im Mittelfeld sowie den Titelkampf zu werfen. Abstiegskampf pur um Platz acht Der lange... Mehr lesen
Drei Elfer und viel (gute) Taktik – Austria gewinnt Lustenauer Derby verdient mit 3:1
21.229 Menschen leben mit Stand 30. September 2011 in Lustenau. Am Montagabend teilte sich – so frei darf das gesagt werden – die Stadt in zwei Lager. Am Ende verlor in einem kuriosen Spiel mit drei Elfmetern, von denen nur einer ganz deutlich war,  die „Heimmannschaft“ FC Lustenau mit... Mehr lesen
Vom Gesetz der Serie und eigenverantwortlichem Tun – Blau-Weiß Linz holt ersten Frühjahrspunkt.
Die Voraussetzungen hätten unterschiedlicher nicht sein können: Der SV Scholz Grödig kam mit drei Siegen im Gepäck ins Stadion der Stadt Linz. Blau-Weiß hatte den Frühjahrsstart mit drei Niederlagen nach einem starken Herbst gehörig versemmelt. Der Beginn war verhalten gewesen, nach 13 Minuten hatte Manuel Hartl die erste gute... Mehr lesen
2:1 in Wolfsberg: Austria Lustenau bringt sich mit erkämpftem Auswärtssieg ins Aufstiegsrennen ein
Es herrschte große Euphorie um den WAC/St. Andrä in Kärnten und nach dem 0:0 in der Vorwoche gegen Aufstiegsaspriranten SCR Altach sollte nachgelegt werden. Doch trotz später Führung siegten in einem kampfbetonten Spiel die Lustenauer letztlich verdient mit 2:1 (0:0). Die Heimmannschaft aus dem Lavanttal führte die Tabelle vor... Mehr lesen
Wattens, Anif, Dornbirn – Im Westen führt der Weg in den Profifußball über den Osten
Am 23. März erhebt sich auch der regionale Fußballwesten wieder aus dem Dornröschenschlaf und die erste Runde im Frühjahr, Spieltag 17, startet gleich mit dem Kracher Red Bull Juniors gegen SV Austria Salzburg. Dem Meister der Regionalliga West winkt ein Duell mit dem Vertreter aus dem Osten. Vorne weg... Mehr lesen
Mit „Herz, Leidenschaft und zwölftem Mann“ in den Profifußball – Austria-Salzburg-Sportdirektor Gerhard Stöger beim Kaffeetratsch
Nach einem turbulenten Herbst kam ein ungewisser Winter für die Salzburger Austria. Der nun in Maxglan beheimatete geistige Nachfolger des dreifachen Meisters taumelte durch die zweite Regionalliga-West-Hinrunde. Lediglich 22 Punkte standen am Ende zu Buche. Grund genug, Sportdirektor Gerhard Stöger im Rahmen eines Testspiels zu treffen und mit ihm... Mehr lesen
Vom nicht-Wollen und nicht-Können – der LASK gewinnt bei der Vienna mit 2:1!
2.700 Fans fanden den Weg auf die Hohe Warte, 300 davon aus dem schwarz-weißen Teil von Linz.  Es war frisch, der Rasen gemessen an der Jahreszeit so weit in Ordnung. Am Ende gewannen die Athletiker letztlich verdient – obwohl sie wenig konnten, aber die Vienna nicht wollte. Die Ausgangsposition... Mehr lesen
Bregenz mit dem Masterplan – und bald als Schwarz-Weiß?
1094 Tage, in Worten tausendvierundneunzig, gab es beim ehemaligen Bundesligaverein SC Bregenz keine Hauptversammlung mehr. Seit September 2010 grundelte der Verein nun führungslos herum. Und das, obwohl Schwarz-Weiß Bregenz in der Saison 2003/04 noch Fünfter in der Bundesliga wurde! Seit dem 29. Februar gibt es mit Pascal Pletsch wieder... Mehr lesen
Regionalliga Mitte: Alle jagen die Rotjacken – wer kann den GAK noch aufhalten?
Morgen startet die Regionalliga Mitte in Wels und Gleinstätten in die Rückrunde. Dem Meister winkt die Relegation gegen den Neunten der Heute für Morgen Erste Liga und somit Profifußball. Vorne weg marschierte im Herbst der GAK. Die Rotjacken mussten nur vier Mal Punkte abgeben, blieben im erfolgreichen Herbst ungeschlagen.... Mehr lesen
Altach verliert Spitzenspiel, LASK aber zu abhängig von Einzelnen
Der Linzer ASK schlägt den SCR Altach in einem Sechspunktespiel mit 3:2 (1:1) und bringt sich selbst wieder ins Aufstiegsrennen. Dass bei den Altachern aber viele Dinge auf lange Sicht besser laufen werden, steht auf einem anderen Blatt Papier. Noch bevor in der Lavanttal-Arena das Spiel des WAC/St. Andrä... Mehr lesen
Regionalligaauftakt: Im Osten rollt die Kugel wieder!
Heute um 19 Uhr erwacht die Regionalliga Ost als erste von Österreichs dritthöchsten Spielklassen aus dem Winterschlaf. Spätestens am 27. Mai 2012 wird klar sein, welcher Verein aus Niederösterreich, Wien oder dem Burgenland umProfifußball in der Saison 2012/13 kämpfen darf. 15 Runden wurden im Herbst gespielt und die Rollen... Mehr lesen
Zwei Favoriten, drei, die mitmischen könnten – die Heute-für-Morgen-Erste Liga kommt spannend aus der Winterpause!
Wie im Abstiegskampf geht es auch im Aufstiegsrennen sehr knapp zu. Der SCR Altach und der WAC/St. Andrä liegen punktegleich an der Spitze, sechs Punkte beträgt der Rückstand des LASK. Mit zehn Zählern hinter den Führenden haben auch die Lustenauer Austria und Aufsteiger Blau-Weiß Linz Außenseiterchancen. Die Altacher bestechen... Mehr lesen
Spannung garantiert – der Abstiegskampf in der Heute-für-Morgen-Erste Liga
Der Fußballgott meint es gut mit den Fans. Während in Salzburg, Wien und Graz in der Bundesliga die spielerische Langeweile regiert, lohnt sich der Weg in die Nachbarschaft. Denn mit der Vienna, Hartberg oder Grödig stehen drei Mannschaften aus der unmittelbaren Nachbarschaft der Großklubs vor dem packenden Duell um... Mehr lesen
Das Richtige wollen – aber das Falsche tun? Adi Pinter ist Vizepräsident des DSV Leoben
Am Dienstag war er wieder da – Adi Pinter. Noch ist der exzentrische Grazer als Pasching-Trainer mit GAK-Tattoo in Erinnerung. Doch der 64-Jährige hat noch nicht genug und wurde vom Donawitzer Sportverein Leoben verpflichtet. Als Vizepräsident und sportlicher Leiter soll Pinter den Verein dorthin bringen, wo die Steirer zwischen... Mehr lesen
Die Transferaktien der Ersten Liga: Justice Majabvi steht bereits auf der LASK-Türmatte!
Aktuell führt der SC Rheindorf Altach die Tabelle der Heute für Morgen Erste Liga an – doch die Verfolger, allen voran der LASK, versuchen im Winter die Mannschaft aufzurüsten, um an den Vorarlbergern dran zu bleiben, oder sie sogar dank eines möglichst baldigen Laufs abzufangen. Logische Kandidaten für einen... Mehr lesen
22 Spieler eingesetzt, 1:2 verloren – Red Bull Salzburg gegen Jahn Regensburg nur phasenweise überzeugend
Red Bull Salzburg startete am Wochenende mit einem Spiel gegen den SSV Jahn Regensburg aus der dritten deutschen Liga sein Testspielprogramm. Dabei bot Ricardo Moniz eine durchaus „einsertaugliche“ Elf auf, die sich der ersten Halbzeit recht gut präsentierte. In der zweiten Halbzeit gab es jedoch mit elf neuen Spielern... Mehr lesen
Nur 1:1 gegen den Wiener Sportklub – aber Schöttel darf sich ob neuer Erkenntnisse als Sieger fühlen!
Das 1:1 im Testspiel gegen den Wiener Sportklub trieb die knapp 1.000 Rapid-Fans im Gerhard-Hanappi-Stadion nicht zu Begeisterungsstürmen. Katzers Treffer zum 1:1 war der einzige zählbare Lichtblick einer Partie bei kalten Temperaturen, bei der es allerdings einige Erkenntnisse zu ernten gab, wenn man genauer hinsah. Der SK Rapid startete... Mehr lesen
Ticker/Spielfilm: SK Rapid Wien – Wiener Sportklub – 1:1 (0:1)
Liebe Leser, Fans und Freunde! Zum Freundschaftsspiel zwischen dem SK Rapid Wien und dem Wiener Sportklub, gibt es auf abseits.at wieder einen Liveticker. Dabei wollen wir uns natürlich unseren allgemeinen Qualitätsrichtlinien verschreiben und werden euch das Spiel daher nicht nur oberflächlich schildern, sondern im Detail und mit Live-Erklärungen zu... Mehr lesen
Wahrheiten, Lügen und Statistiken über die Heute-für-Morgen-Erste-Liga
Der Drops ist gelutscht, die Messe gelesen. 21 Spieltage umfasste die Herbstrunde der Heute-für-Morgen-Erste-Liga. Vorne steht der SCR Altach, ganz hinten der TSV Hartberg. Das ist ein Bild, welches von Experten bereits vor der Saison gezeichnet wurde. Doch die etwas mehr als halbe Saison war spannender, als es diese... Mehr lesen
Der Herbst der Heute-für-Morgen-Erste-Liga im Rückspiegel
21 Spieltage wurden in Österreichs zweithöchster Spielklasse bereits absolviert. Eine der attraktivsten zweiten Ligen seit Jahren überzeugte mit einem bisher nicht unbedingt zu erwartendem Verlauf. Oben Altach, unten Hartberg, aber die Punkteverteilung ist durchaus amüsant. Die Hinrunde spielte sich in mehreren Akten, mit verschiedenen Hauptakteuren ab. Akt 1, Spieltage... Mehr lesen
Für den Sportklub ist kein Geld mehr da – Rettung des Sportklub-Platzes notwendig!
107 Jahre hat der Wiener-Sportklub-Platz bereits auf dem Buckel, die letzten Renovierungen am ältesten bespielbaren Fußballplatz Österreichs liegen bereits 27 Jahre zurück. Nun wird eine neuerliche Generalsanierung des Platzes jedoch unumgänglich: Der kultige Platz in Wien-Dornbach ist in einem untragbaren Zustand. Die Wiener Austria bekommt eine neue Tribüne, der... Mehr lesen
Janocko, Wagner, Sariyar und Simon – aber nicht nur Austrianer zieht es ins niederösterreichische Unterhaus!
Nachdem wir zuletzt die ehemaligen Bundesligastars vorstellten, die mittlerweile im Wiener Unterhaus spielen, stürzen wir uns heute auf Niederösterreich und betrachten dort die Landesliga und die untersten Regionen des niederösterreichischen Regionalfußballs. Naturgemäß finden sich in der Landesliga noch einige Kicker im guten Fußballeralter, die ihre Karriere relativ gemütlich ausklingen... Mehr lesen
Was haben Ratajczyk, Hacker und Fürthaler gemeinsam? – Sie spielen noch immer! …im Wiener Unterhaus!
Unterhalb der Wiener Stadtliga geht’s ruppig zu – die Oberliga, sowie die 1., 2. und 3.Klasse ist bekannt für harten Fußball, viele Karten und nicht zuletzt leere „Ränge“. Dennoch gibt es Vereine, bei denen sich ein Besuch auszahlt, weil man die Gelegenheit hat, ehemaligen Bundesliga- oder gar Nationalspielern auf... Mehr lesen
So gehen die Regionalligen in die Winterpause (3) – Im Westen nichts Neues…
Die Regionalliga West ist schon im Frühjahr angekommen, zwei Runden der Rückrunde wurden bereits gespielt. Bevor es im Jahr 2012 weiter geht, darf die Werkssportgemeinschaft Wattens von der Spitze lachen, dicht gefolgt von USK Anif und dem FC Dornbirn. Starke Werkself Die WSG Wattens führt die Liga mit 41... Mehr lesen
So gehen die Regionalligen in die Winterpause (2) – In der Mitte scheint alles klar zu sein!
Schon vor zwei Wochen stand mit dem GAK der Herbstmeister in der Regionalliga Mitte fest. Daran änderte sich natürlich gar nichts. Zuletzt bestätigten die Grazer mit dem 6:0 gegen den FC Pasching, dass sie zu Recht an der Tabellenspitze stehen. Zehn Punkte Vorsprung müssen im Frühjahr nur noch verwaltet... Mehr lesen
So gehen die Regionalligen in die lange Winterpause (1) – Alles knapp im Osten
Die Regionalliga Ost gilt unter Experten in Summe als die Stärkste der drei Regionalligen. Nicht unbeteiligt daran dürften die gut ausgebildeten Amateurteams von Rapid, Austria, Admira und Mattersburg sein.  Doch auch SV Horn, SC/ESV Parndorf oder der Wiener Sportklub verfügen aktuell über starke Mannschaften. Knapper Kampf um die Heute... Mehr lesen
Bewegungstherapie in der Länderspielpause: Rapid besiegt Hartberg mit 3:1 (Highlights im Artikel)
Der SK Rapid nutzte die Länderspielpause um gegen den Tabellenletzten der Ersten Liga zu testen: Der TSV Hartberg war am Freitagnachmittag zu Gast in Hütteldorf und schlug sich gegen eine dezimierte Rapid-Elf recht gut, ließ dem Rekordmeister des Öfteren keinen Platz, wodurch dieser wiederum sein Spiel nicht aufziehen konnte.... Mehr lesen
Ticker/Spielfilm: SK Rapid Wien – TSV Hartberg 3:1 (1:1)
Liebe Leser, Fans und Freunde! Zum Testspiel zwischen dem SK Rapid und dem TSV Hartberg, gibt es auf abseits.at wieder einen Liveticker. Dabei wollen wir uns natürlich unseren allgemeinen Qualitätsrichtlinien verschreiben und werden euch das Spiel daher nicht nur oberflächlich schildern, sondern im Detail und mit Live-Erklärungen zu Taktik,... Mehr lesen
Nach der Cupauslosung: Gedanken zur Ansetzung der Viertelfinalspiele
In den letzten Tagen war der Cup, das ewige Stiefkind des österreichischen Fußballs, wieder einmal zahlreich in den Medien vertreten, sei es ob den beschämenden Zuschauerzahlen des Achtelfinales oder dem Umstand, dass Salzburg im Viertelfinale auf seine eigenen Amateure trifft. Dies soll jedoch nicht im Zentrum dieses Artikels stehen,... Mehr lesen
Ein großer Applaus dem ÖFB – Salzburg spielt gegen sich selbst
Cupsaison 2010/11, erste Runde, 14. August 2010: Rapid trifft auswärts auf die eigenen Amateure. Die zweite Mannschaft spielt beherzt mit, verliert schließlich mit 2:5. In ein paar Jahren würden wohl die Enkeln der Akteure und Beobachter sagen, dass das eine ziemlich komische Paarung war und das doch sicherlich nur... Mehr lesen
Ernst Dospel: „Hrubesch, Prohaska, Constantini und Löw haben mich geprägt!“
Im Rahmen des bereits traditionellen Fan-Interviews „Das ASB trifft“ im Austrian Soccer Board stellten die Fans des First Vienna Football Club diesmal Ernst Dospel ihre Fragen. Der ehemalige Bundesligaprofi redet aus dem Nähkästchen, beschreibt welche Trainer ihn geprägt haben, wer das aktuell größte Talent der Vienna ist und wie... Mehr lesen
Zwei Runden vor der Winterpause – ein Blick in die heimischen Regionalligen
Auch unterhalb der zwei österreichischen Topligen tut sich einiges im dreigleisigen, heimischen Regionalfußball. Abseits.at wirft wieder einmal einen Blick von Osten nach Westen und auf den Kampf um Profifußball und Landesligen. Zunächst ein erfreulicher Blick aber auf die Besucherstatistiken: Die Regionalliga Mitte boomt bei den Zuschauern. Der GAK hat... Mehr lesen
Auch 2011/12 kein Titel – Rapids Sturzflug geht weiter!
Nach 120-minütigem K(r)ampf ist es nun Gewissheit: Rapid verabschiedet sich im Achtelfinale aus dem ÖFB-Samsung-Cup und wird daher auch 2011/12 keinen Titel feiern. Denn der aktuellen Mannschaft des SK Rapid Titelchancen in der heimischen Bundesliga zu attestieren, ist illusorisch. Rapids nächste Chance auf Titel ergibt sich somit erst wieder... Mehr lesen
Der Break-Even-Point – Die Cuppartien im Check
Die Weltwirtschaft kracht derzeit ziemlich. Was hilft da besser als Ablenkung, als ein paar Partien im ÖFB-Samsung-Cup? Investieren müssen dort nämlich die Mannschaften und die Freunde der Fußballwette. Hört der Ökonom das Wort Break-Even, zaubert es ihm ein Lächeln ins Gesicht. Ab diesem Punkt hat sich nämlich die Investition... Mehr lesen
Tag der Revanche für Salzburg, Rapid und Sturm? Die letzten vier Paarungen der ÖFB-Cup-Achtelfinals
Heute wird das Achtelfinale des ÖFB-Cups mit weiteren vier Partien komplettiert. Den Anfang macht eine Matinee in Reichenau, danach kommt es zu den Spitzenduellen der dritten Spielrunde, unter anderem mit zwei Duellen zwischen Bundesligaklubs. Die Spielvereinigung Reichenau ist die bisher größte Überraschung des ÖFB-Cups 2011/12: Die Tiroler bezwangen bisher... Mehr lesen
Nur ein Bundesligaklub, aber trotzdem große Spannung und ein Derby – die ersten vier Spiele des ÖFB-Cup-Achtelfinals
Heute steht der erste Teil des Achtelfinales im ÖFB-Samsung-Cup an. Vorerst mir rarer Bundesligabeteiligung: Von den sieben verbliebenen Klubs aus Österreichs höchster Spielklasse kommt nur Wacker Innsbruck zum Einsatz. Für Spannung ist dennoch gesorgt, denn so manchen Profiklub könnte es auch heute erwischen. Den Anfang macht das Lustenauer Derby... Mehr lesen