PAOKs Flexibilität bricht Rapids Ordnung – Chancen nach 1:2 dennoch intakt
Der SK Rapid Wien verlor das Hinspiel des Europa-League-Playoffs bei PAOK Thessaloniki mit 1:2. Zwar brachte Deni Alar die Hütteldorfer mit der ersten Chance in Führung, individuelle Fehler der Hintermannschaft kosteten aber eine bessere Ausgangslage für das Rückspiel. Athanasiadis und Katsikas drehten in der Schlussphase das Spiel zugunsten der... Mehr lesen
Vorschau zum Europa-League-Playoff – Teil 2
Noch eine Runde, dann steht das Teilnehmerfeld der diesjährigen Europa League fest. Zahlreiche prominente Vereine kämpfen um den Einzug in die Gruppenphase, während auch einige Underdogs ihre Chance wittern. Abseits.at stellt die interessantesten Duelle vor. Feyenoord Rotterdam – Sparta Prag Letztes direktes Duell: 0:4 und 0:2 (Champions-League-Gruppenphase 2001/02) Beinahe... Mehr lesen
Vorschau zum Europa-League-Playoff – Teil 1
Noch eine Runde, dann steht das Teilnehmerfeld der diesjährigen Europa League fest. Zahlreiche prominente Vereine kämpfen um den Einzug in die Gruppenphase, während auch einige Underdogs ihre Chance wittern. Abseits.at stellt die interessantesten Duelle vor. Stuttgart – Dynamo Moskau Bisher keine direkten Duelle Die Schwaben treffen im Duell mit... Mehr lesen
Verwundbares Mittelfeld, gefährliche Angreifer: Das ist die Offensive von Rapid-Gegner PAOK!
In den letzten beiden Informationen über PAOK Saloniki beschrieben wir den Verein und dessen Standing im In- und Ausland, sowie das System, den Torhüter und die Abwehrkette der Griechen. Im heutigen dritten und letzten Teil unserer ausführlichen Teaminfo beschäftigen wir uns mit dem Mittelfeld und dem Angriff, wo mit... Mehr lesen
Unterschiedliche, aber facettenreiche Viererkette: Das ist die Abwehr von Rapid-Gegner PAOK!
Gestern lieferten wir Informationen über den Verein PAOK, das Standing in Griechenland und darüber hinaus, sowie die Fans des Vereins. Heute starten wir mit der Analyse der Mannschaft und beginnen in der Defensive. Der Torhüter gilt etwa als Schwachstelle und die Außenverteidiger sind unterschiedliche „Spezialisten“, aber von der Bank... Mehr lesen
Schwarz wie Trauer, Weiß wie bessere Zukunft – das ist Rapids Europacup-Gegner PAOK Saloniki!
In einer Woche trifft der SK Rapid Wien auswärts auf PAOK Thessaloniki und wie immer werden wir euch den Gegner des österreichischen Vertreters im Vorfeld der Partie näherbringen. Zunächst werfen wir einen Blick auf die Vereinsgeschichte, die Transferaktivitäten von PAOK und die Fanfreundschaft mit der ebenfalls in Schwarz-Weiß gekleideten... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Letzte Hoffnung Rapid
Da war es nur mehr einer. Nach Salzburg verabschiedeten sich auch Ried sowie die Admira von der internationalen Bühne, sodass lediglich Rapid noch die österreichischen Farben vertritt. Damit wird es noch schwerer als bisher, den wichtigen 15. Platz zu verteidigen, eher muss man mittlerweile davon ausgehen, dass der fünfte... Mehr lesen
Abstimmungsprobleme in der Defensive – Ried nach 1:3 bei Legia ausgeschieden
Die Europacupsaison der SV Ried ist beendet. Nach einem 2:1-Hinspielerfolg gegen Legia Warschau musste sich die Mannschaft von Trainer Heinz Fuchsbichler auswärts 1:3 geschlagen geben. Die Treffer erzielten Saganowski, Radovic und Ljuboja beziehungsweise der eingewechselte Zulj. Zwar waren die Oberösterreicher über weite Strecken des Spiels unterlegen, hätten aber mit... Mehr lesen
Aus 3:0 wird 0:3 – Arsenal Kiew wird für seine Nachlässigkeit bestraft
Man hält es kaum für möglich, aber auch in der heutigen Zeit geschehen im internationalen Fußball noch nahezu unglaubliche Fehler. Ein solcher unterlief vergangene Woche in der Europa League Arsenal Kiew, da man gegen den slowenischen Vertreter Mura einen gesperrten Spieler aufs Feld schickte. Die UEFA wertete die Partie,... Mehr lesen
Gefestigt, aber verwundbar – das ist Admiras nächster Europa-League-Gegner Sparta Prag!
Sparta Prag kommt mit einigen sehr interessanten Spielern zum Europa-League-Duell in die Südstadt – allerdings ohne Mittelfeldorganisator Marek Matejovsky, was für die Admira kein Nachteil sein kann. Gerade gegen Spieler wie Krejci, Kweuke oder Husbauer ist dennoch Vorsicht geboten. abseits.at analysiert den Kader und die voraussichtliche Startelf des tschechischen... Mehr lesen
Nationale und internationale Tradition und eine gesunde Jugendarbeit: Das ist der Verein Sparta Prag!
Auf internationaler Ebene hat Sparta Prag, der heutige Europacupgegner der Admira große Tradition und ist regelmäßig Gast in diversen Gruppenphasen der europäischen Bewerbe. Eine solide Transferpolitik und der Einbau von hoffnungsvollen Eigenbauspielern bewährt sich seit vielen Jahren in der tschechischen Hauptstadt. Hier sind alle Informationen über den Verein Sparta... Mehr lesen
Stark, aber mit gruppentaktischen Schwächen: Das ist Rieds Europacupgegner Legia Warschau
Die Mannschaft von Legia Warschau ist mit routinierten Kickern auf zentralen Positionen, sowie hungrigen Talenten gespickt. Der Star des Teams ist der erst 19-jährige Rafal Wolski, der allerdings gegen die SV Ried ausfallen dürfte. Doch wenn man Kicker wie Zewlakow, Vrdoljak, Gol oder Saganowski in seinen Reihen hat, kann... Mehr lesen
Ried trifft auf das polnische Aushängeschild Legia Warschau: Das Vereinsportrait
Legia Warschau hat zwar von allen polnischen Teams nur die viertmeisten Meistertitel, ist als Hauptstadtklub aber dennoch eines der großen Aushängeschilder des polnischen Fußballs. In der vergangenen Saison schrammte man mit Pech am neunten Meistertitel der Vereinsgeschichte vorbei, hat jedoch nun eine durchschlagskräftige Elf, die 2012/13 Meister werden möchte.... Mehr lesen
Vorschau zur 3. Runde der Europa-League-Qualifikation
Je näher die Gruppenphase rückt, desto größere Namen steigen in den Wettbewerb ein. In der dritten Runde der Europa-League-Qualifikation geben sich unter anderem Inter Mailand und Olympique Marseille die Ehre – Abseits.at stellt fünf interessante Paarungen vor. Anzhi Makhachkala – Vitesse Arnheim Bisher keine direkten Duelle Das Duell gegen... Mehr lesen
Brandgefährlich in der Offensive, wackelig in der Defensive – das ist Rapids Gegner Vojvodina Novi Sad!
Der SK Rapid trifft morgen auf Vojvodina Novi Sad und trifft dabei auf eine starke, aber unausgewogene Mannschaft. Während die Serben mit Torhüter und Viererkette so ihre Probleme haben, sind die offensivsten Akteure des Vorjahresdritten der serbischen Liga brandgefährlich. Vor allem auf Moreira und Oumaru wird man in Grün-Weiß... Mehr lesen
Die ewige Nummer Drei – das Schicksal von Vojvodina Novi Sad
Für Rapid startet morgen in der serbischen Vojvodina die Europacup-Saison 2012/13. Gegner ist mit Vojvodina Novi Sad ein Verein, der auch anderen österreichischen Klubs ein Begriff aus der Vergangenheit ist. Die „ewige Nummer Drei“ des serbischen Fußballs wird dies auch in unmittelbarer Zukunft bleiben – aber unangenehm ist der... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Ein Super-GAU zum Start
Die Europacupsaison begann für Österreich mit einem gehörigen Schock. Meister Salzburg – erstmals auch im Playoff zur Champions League gesetzt – scheiterte bereits in der zweiten Runde an Düdelingen aus Luxemburg und flog damit aus dem internationalen Geschäft. Im Hinblick auf das Erreichen des 13. Platzes, der einen Fixstarter... Mehr lesen
Ein Offensivfeuerwerk zur Europacup-Heimkehr – Admira fegt Zalgiris 5:1 vom Platz
18 Jahre ist es her, dass Admira Wacker Mödling zu einem internationalen Pflichtspiel in der Südstadt antrat. Bei der Europacup-Rückkehr brannten die Niederösterreicher ein wahres Offensivfeuerwerk ab und bezwangen Zalgiris Vilnius mit 5:1, was nicht nur den höchsten Europacupsieg der Vereinsgeschichte bedeutete, sondern auch den Einzug in die dritte... Mehr lesen
Ried müht sich in Q3 – Schachzjor Salihorsk mit „Scheiß drauf“-Mentalität
Nach der Blamage der roten Bullen war die SV Ried als nächstes dran, „Blamieren oder Kassieren“ zu spielen. Die Wikinger mühten sich aber zu einem Heim-0:0 gegen den munter und mutig aufspielenden Gegner Schachzjor Salihorsk. Systemtheorie Heinz Fuchsbichler, der eigentlich auch in die Richtung 4-2-3-1 arbeiten sollte, vertraute wieder... Mehr lesen
Vorschau zur 2. Runde der Europa-League-Qualifikation
An der zweiten von vier Qualifikationsrunden zur Europa League nehmen bereits einige namhafte Vereine teil, die sich zumindest die Gruppenphase zum Ziel gesetzt haben. Abseits.at beleuchtet fünf interessante Duelle.   APOEL Nikosia – Senica Bisher keine direkten Duelle Während APOEL Nikosia in der Vorsaison auf internationaler Ebene für Furore... Mehr lesen
Vorsicht vor stürmenden Verteidigern und DEM Scharfschützen der litauischen Liga – das ist der Kader von Zalgiris Vilnius!
Einige Spieler des Europacupgegners der Admira muten interessant an – insgesamt sollte die Admira aber über dem litauischen Vizemeister anzusiedeln sein. Vorsicht ist dennoch vor Spielern wie Tomislav Pek, Calum Alliot oder Andrei Nagumanov geboten. abseits.at analysiert den Kader von Zalgiris Vilnius. Die recht junge Mannschaft von Zalgiris Vilnius... Mehr lesen
Zalgiris Vilnius – turbulente Zeiten, wenig Europacup-Erfahrung und „Dragee-Keksi“
Die Admira begibt sich nach einer gefühlten Ewigkeit wieder zurück auf die europäische Fußballbühne. Gegner ist der aktuelle Tabellenzweite und Vizemeister Litauens, Zalgiris Vilnius, der vom Kroaten Damir Petravic betreut wird und aktuell über sieben Legionäre verfügt. Auch wenn Zalgiris auf dem Papier die beste Abwehr Litauens hat, sollte... Mehr lesen
Unangenehm und fluid – das ist der Kader von Ried-Gegner Schachzjor Salihorsk!
In der zweiten Qualifikationsrunde zur Europa League bekommt es die SV Ried mit dem weißrussischen Vertreter Schachzjor Salihorsk zu tun. Wie der kleine Kader der Weißrussen beschaffen ist und auf welche Spieler die SV Ried achten muss, könnt ihr auf den nächsten Zeilen nachlesen! Das Team des jungen Trainers... Mehr lesen
Die zweite Kraft in Weißrussland: Das ist Ried-Gegner Schachzjor Salihorsk
In der zweiten Qualifikationsrunde zur Europa League bekommt es die SV Ried mit dem weißrussischen Vertreter Schachzjor Salihorsk zu tun. Der Vizemeister der „letzten europäischen Diktatur“ gilt als defensiv starkes, im Mittelfeld fluides, aber dennoch biederes Team. abseits.at nimmt den Gegner des Cupfinalisten aus dem Innviertel unter die Lupe.... Mehr lesen
Vorschau zur 1. Runde der Europa-League-Qualifikation – Teil 2
Nach der Europameisterschaft ist vor der Europa League. Bereits wenige Tage nach dem Ende der EM startet die ersten von vier Qualifikationsrunden zur Europa League, an der bereits durchaus auch namhafte Clubs teilnehmen. Abseits.at analysiert die zehn interessantesten Duelle. MTK Budapest – Senica Bisher keine direkten Duelle Der Umstand,... Mehr lesen
Vorschau zur 1. Runde der Europa-League-Qualifikation – Teil 1
Nach der Europameisterschaft ist vor der Europa League. Bereits wenige Tage nach dem Ende der EM startet die erste von vier Qualifikationsrunden zur Europa League, an der bereits auch durchaus namhafte Clubs teilnehmen. Abseits.at analysiert die zehn interessantesten Duelle. Borac Banja Luka – Čelik Nikšić Bisher keine direkten Duelle... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Analyse der Europacup-Auslosung
Die Würfel sind gefallen, am vergangenen Montag bekamen Salzburg, Ried und die Admira ihre ersten Europacupgegner für die kommende Saison zugelost. Salzburg trifft in der Champions League auf einen Vertreter aus Luxemburg oder San Marino, während Ried und die Admira gen Osten reisen müssen. Abseits.at analysiert sowohl die Lose... Mehr lesen
TV-Check der Saison 2011/12 | Europacup
Abseits.at wirft einen Blick auf die Mediendaten der abgelaufenen Fußballsaison. Im Zentrum der vierteiligen Serie stehen die Zuseherzahlen von Fußballübertragungen auf heimischen TV-Sendern. Es soll dokumentiert werden, an welchen Spielen und Bewerben die österreichischen Fernsehzuschauer besonders großes Interesse haben. Die im Folgenden präsentierten Daten beruhen auf Erhebungen der Arbeitsgemeinschaft... Mehr lesen
Drei Jahre Europa League – Eine Bilanz
Mit dem Finale in Bukarest wurde die dritte Saison der Europa League beendet. UEFA-Präsident Michel Platini war angetreten, um den etwas in die Jahre gekommenen UEFA Cup zu reformieren und einen Bewerb zu schaffen, der vor allem Vereinen jenseits der Topnationen eine gute Plattform bietet. Inwiefern dies gelungen ist... Mehr lesen
Atlético Madrid gewinnt die Europa League: Deshalb war man im Endspiel gegen Bilbao überlegen!
Im Finale der Europa-League trafen Atlético Madrid und Athletic Bilbao aufeinander. Die beiden Vereine stehen in der spanischen Liga klar im Schatten der großen Zwei: Real Madrid und dem FC Barcelona. Gestern hatten sie die Chance auf einen europäischen Titel, welcher ihnen zumindest in Sachen Prestige ein kleines Stückchen... Mehr lesen
Anfang Mai: Die bereits feststehenden Europacupteilnehmer
Die europäischen Meisterschaften gehen dieser Tage in ihre letzten Runden und sowohl Titelträger als auch Absteiger werden in Bälde feststehen. Einige Vereine können sich jedoch bereits zum aktuellen Zeitpunkt über die Europacupqualifikation für die kommende Saison freuen. Abseits.at verrät, welche dies sind. Champions League Bereits fix für die Gruppenphase... Mehr lesen
Valencias Aufholjagd geht nach hinten los: Atlético Madrid sichert sich den Platz im Europa-League-Finale!
Das zweite Halbfinale fand unter rein-spanischer Beteiligung statt. Atlético Madrid und CF Valencia gehören seit Jahren zu den Topteams in Spanien, können national aber aufgrund der Dominanz Reals und Barcelonas kaum Ansprüche auf Titel melden. Atlético hat gar seit über 12 Jahren nicht mehr im Madrider Derby gewinnen können.... Mehr lesen
Athletic Bilbao im EL-Finale – fehlende Kompaktheit von Sporting spielte Trainerfuchs Bielsa in die Karten!
Das einzige Halbfinale mit nicht-spanischer Beteiligung fand in Bilbao statt. Sporting Lissabon hatte einen Sieg im Hinspiel zu verteidigen und wollte die kleine Überraschung perfekt machen. Überraschung deswegen, weil Bilbao unter dem argentinischen Trainer Marcelo Bielsa hervorragend spielt. Neben starken Resultaten in der heimischen Liga konnten die Basken sogar... Mehr lesen
Vorschau zum Halbfinale der Europa League
Wie im Vorjahr befindet sich die Europa League auch heuer fest in iberischer Hand. Drei spanische und ein portugiesischer Club rittern um die Finalteilname am 10. Mai in der brandneuen National Arena von Bukarest. Abseits.at wirft einen Blick auf die beiden Semifinalspiele Sporting – Athletic Bilbao (Donnerstag, 21:05) Letztes... Mehr lesen
Vorschau zum Viertelfinale der Europa League
Auch die Europa League biegt auf die Zielgerade ein und wird dabei von Vertretern des spanischen Fußballs dominiert. Nicht weniger als drei Clubs aus dem Land des Weltmeisters sind noch vertreten, dazu kommen zwei deutsche, ein niederländischer, portugiesischer und ukrainischer Verein, die allesamt die Teilnahme am Finale in der... Mehr lesen
Vorschau auf das Achtelfinale der Europa League, Teil 2
Während in der Champions League erst die Rückspiele des Achtelfinales anstehen, wurde in der Europa League bereits eine komplette KO-Runde absolviert und man ist nun dabei, mit der Königsklasse gleich zu ziehen, denn die Viertelfinalspiele beider Bewerbe werden jeweils in der selben Woche stattfinden. Mannschaften aus zehn unterschiedlichen Nationen... Mehr lesen
Vorschau auf das Achtelfinale der Europa League, Teil 1
Während in der Champions League erst die Rückspiele des Achtelfinales anstehen, wurde in der Europa League bereits eine komplette KO-Runde absolviert und man ist nun dabei, mit der Königsklasse gleich zu ziehen, denn die Viertelfinalspiele beider Bewerbe werden jeweils in der selben Woche stattfinden. Mannschaften aus zehn unterschiedlichen Nationen... Mehr lesen
Anderlechts offensive Grenzen – Alkmaar wirft Sturm-Gegner aus der Europa League
Der Sieger von Sturms Europa-League-Gruppe musste sich im Sechszehntelfinale gegen Austrias Gruppengegner AZ Alkmaar zweimal geschlagen geben und ist damit ausgeschieden. abseits.at wirft einen Blick auf Anderlechts Offensivbemühungen im Rückspiel. Nach dem Hinspiel hatte der ehemalige schwedische Nationalspieler und ehemalige Kapitän des RSC Anderlecht Pär Zetterberg gesagt: „Ich dachte,... Mehr lesen
Nocken als Katerfrühstück – die Lehren aus der Klatsche gegen Kharkiv
1:8 – In Worten: Eins zu Acht. Und das Tor von Jakob Jantscher in der 56. Minute hätte nicht einmal zählen dürfen. Das erste Tor – Ironie des Schicksals – schoss ausgerechnet der Mann, der sich in den Vordergrund spielte und mit dem Geburtstag am 7. September 1992 der... Mehr lesen
Salzburg draußen – aber Österreichs Eurofighter sind auf Kurs!
Mit Red Bull Salzburg schied am Donnerstag der letzte österreichische Klubs aus dem Europacup aus. Mit der 1:4-Niederlage in Kharkiv verabschiedeten sich die Bullen sang- und klanglos aus der Europa League. Für Österreichs Fußballfans ist das Jahr aber noch lange nicht vorbei. Deutschland gegen seine Nachbarn Da gibt es... Mehr lesen
Reality-Check „Salzburg in Europa“ – Ausscheiden schon zuvor zu 95 Prozent wahrscheinlich!
Zugegebenermaßen: Es war nur einer kleinen Gruppe Journalisten gegönnt, Simon Cziommer, Stefan Hierländer und David Mendes da Silva in die Augen zu schauen. Die Augen des Deutschen funkelten, als er über alle Zuschauer herzog, die nicht auf der Südkurve standen. Der junge Kärntner wirkte angesäuert, auf einer Position, die... Mehr lesen
Salzburg geht 0:4 unter – Metalist spaziert ohne Leistung ins Achtelfinale
Nicht nur in Paris, sondern auch in Bratislava werden sich die Verantwortlichen gegen 19:41 gefragt haben, wie um alles in der Welt sie gegen diese Salzburger ausscheiden konnten. Red Bull Salzburg ließ so ungefähr alles vermissen, was eine Mannschaft, die international erfolgreich sein will, auszeichnet. Schon die Voraussetzungen vor... Mehr lesen
Red Bull Salzburg geht als Außenseiter ins Spiel gegen eingespielte Elf von Metalist Kharkiv
Red Bull Salzburg bekommt es in der ersten K.O.-Runde der Europa League mit dem vorherigen Austria-Gegner Metalist Kharkiv zu tun. Die ukrainische Meisterschaft startet erst am 3.März wieder – in den Testspielen konnten die Gelben allerdings beinahe restlos überzeugen. Wie stark ist Metalist Kharkiv derzeit wirklich? In der Liga... Mehr lesen
Vorschau auf das Sechzehntelfinale der Europa League, Teil 3
Während in Großbritannien wie gewohnt durchgespielt wurde, erwacht der kontinentaleuropäische Fußball so langsam aus dem Winterschlaf und startet mit der Europa League ins das Frühjahr, das zu Beginn wie so oft noch durchaus frostig ist. Insgesamt nehmen Mannschaften aus fünfzehn verschiedenen Nationen am Sechzehntelfinale teil, darunter auch Schwergewichte, die... Mehr lesen
Vorschau auf das Sechzehntelfinale der Europa League, Teil 2
Während in Großbritannien wie gewohnt durchgespielt wurde, erwacht der kontinentaleuropäische Fußball so langsam aus dem Winterschlaf und startet mit der Europa League ins das Frühjahr, das zu Beginn wie so oft noch durchaus frostig ist. Insgesamt nehmen Mannschaften aus fünfzehn verschiedenen Nationen am Sechzehntelfinale teil, darunter auch Schwergewichte, die... Mehr lesen
Vorschau auf das Sechzehntelfinale der Europa League, Teil 1
Während in Großbritannien wie gewohnt durchgespielt wurde, erwacht der kontinentaleuropäische Fußball so langsam aus dem Winterschlaf und startet mit der Europa League ins das Frühjahr, das zu Beginn wie so oft noch durchaus frostig ist. Insgesamt nehmen Mannschaften aus fünfzehn verschiedenen Nationen am Sechzehntelfinale teil, darunter auch Schwergewichte, die... Mehr lesen
Österreich im Europacup 2011/12: Ried schickt Brøndby heim und ärgert PSV Eindhoven im Hinspiel
Im Juli machten sich Sturm Graz, Salzburg, Austria Wien und Ried dazu auf, ein möglichst erfolgreiches Europacupjahr zu beginnen. Etwas mehr als fünf Monate später lässt sich konstatieren, dass dies durchaus gelungen ist und Österreich von diesen vier Vereinen auf internationaler Ebene würdig vertreten wurde. Abseits.at wirft noch einmal... Mehr lesen
Österreich im Europacup 2011/12: Austria Wien mit einigen Ausrufezeichen
Im Juli machten sich Sturm Graz, Salzburg, Austria Wien und Ried dazu auf, ein möglichst erfolgreiches Europacupjahr zu beginnen. Etwas mehr als fünf Monate später lässt sich konstatieren, dass dies durchaus gelungen ist und Österreich von diesen vier Vereinen auf internationaler Ebene würdig vertreten wurde. Abseits.at wirft noch einmal... Mehr lesen
Österreich im Europacup 2011/12: Red Bull Salzburg schafft den Aufstieg!
Im Juli machten sich Sturm Graz, Salzburg, Austria Wien und Ried dazu auf, ein möglichst erfolgreiches Europacupjahr zu beginnen. Etwas mehr als fünf Monate später lässt sich konstatieren, dass dies durchaus gelungen ist und Österreich von diesen vier Vereinen auf internationaler Ebene würdig vertreten wurde. Abseits.at wirft noch einmal... Mehr lesen
Österreich im Europacup 2011/12: Wechselhaftes Sturm Graz enttäuscht am Ende
Im Juli machten sich Sturm Graz, Salzburg, Austria Wien und Ried dazu auf, ein möglichst erfolgreiches Europacupjahr zu beginnen. Etwas mehr als fünf Monate später lässt sich konstatieren, dass dies durchaus gelungen ist und Österreich von diesen vier Vereinen auf internationaler Ebene würdig vertreten wurde. Abseits.at wirft noch einmal... Mehr lesen
Showdown in Gruppe G: Gelingt der Austria mit Hilfe von Metalist Kharkiv das kleine Fußballwunder?
Für die Wiener Austria wird es heute Abend gegen Malmö FF noch einmal ernst. Mit einem Sieg gegen die Schweden und einer gleichzeitigen Heimniederlage von AZ Alkmaar gegen Metalist Kharkiv, würden die Wiener auch über den Winter hinaus im Europacup verbleiben. Es ist ein sehr kurzer Strohhalm, an den... Mehr lesen
Salzburg torkelt ins Sechzehntelfinale – der zweite Anzug sitzt eher zufällig
Manche Rechnungen sind einfach. Am letzten Spieltag musste Red Bull Salzburg gegen Slovan Bratislava gewinnen, um zum zweiten Mal nach 2009 im Sechzehntelfinale der Europa League zu stehen. Paris St.-Germain hätte indes gegen Athletic Bilbao aufführen können, was sie wollten, Ibrahim Sekagya, Jakob Jantscher und Dusan Svento sei’s gedankt.... Mehr lesen
Ticker/Spielfilm: Slovan Bratislava – Red Bull Salzburg (2:3)
Liebe Leser, Fans und Freunde! Zum Europa League Spiel zwischen Slovan Bratislava und Red Bull Salzburg, gibt es auf abseits.at wieder einen Liveticker. Dabei wollen wir uns natürlich unseren allgemeinen Qualitätsrichtlinien verschreiben und werden euch das Spiel daher nicht nur oberflächlich schildern, sondern im Detail und mit Live-Erklärungen zu... Mehr lesen
Europa League: So steht es vor dem letzten Spieltag der Gruppenphase!
An Mittwoch und Donnerstag geht der letzte Spieltag der diesjährigen Gruppenphase der Europa League über die Bühne. Während einige Mannschaften bereits für das Sechzehntelfinale planen können, geht es in vielen Partien noch um entscheidende Punkte. Abseits.at wirft einen Blick auf die Ausgangssituation in den einzelnen Gruppen.     Bei... Mehr lesen
Salzburg bezwingt französischen Ligakrösus – zwei Supertore bringen Platz 2 und ein Endspiel in Bratislava!
Salzburg gegen Paris – das Duell zweier Mannschaften, die von großzügigen Investoren profitieren. Ein fernöstlich-österreichisches Aufputschgetränk gegen Geld aus Katar. Die Bullen benötigten einen Sieg mit zwei Toren Vorsprung, um am letzten Spieltag in Bratislava aus eigener Kraft aufsteigen zu können. Ein Sieg musste es auf alle Fälle werden.... Mehr lesen
Schneller im Kopf, besser in den Beinen – Metalist Kharkiv lässt der Austria keine Chance!
Dass man als klarer Außenseiter ins Spiel bei Metalist Kharkiv gehen würde, wusste in Wien-Favoriten jeder. Die Art und Weise wie die Ukrainer auftraten, machte es für die Austria jedoch unmöglich, die Partie offen zu halten. Metalist war der Wiener Austria in allen Belangen überlegen und fuhr einen ungefährdeten... Mehr lesen
Österreichs Europacupgegner schwächeln – so spielten Metalist, Lok und PSG in den letzten Spielen!
Die fünfte Runde der Europa League Gruppenphase startet bereits heute mit dem Aufeinandertreffen zwischen dem Metalist Kharkiv und dem FK Austria Wien. Morgen folgen die Spiele zwischen Red Bull Salzburg und Paris St.Germain bzw. Lok Moskau und dem SK Sturm Graz. abseits.at wirft einen Blick auf die letzten Wochen... Mehr lesen
Die Wege der österreichischen Eurofighter in die K.O. Phase der Europa League
Die gute Nachricht vorne weg. Nach vier Runden haben noch alle österreichischen Klubs (theoretische) Aufstiegschancen. Die schlechte Nachricht: Die Aufgaben sind schwer bis fast unmöglich, zumal Meister Sturm auch auf fremde Hilfe angewiesen ist. abseits.at hat sich die möglichen Szenarien angesehen und bewertet die Aufstiegschancen der Austroklubs.   Gruppe... Mehr lesen
Salzburgs offensiver zweiter Ansatz sitzt nicht – 0:1-Niederlage gegen Athletic Bilbao
Es wirkt so, als hätten die Salzburger das Siegen verlernt. Nachdem mit Douglas, Mendes, Zarate und Alan wichtige Spieler fehlten, musste Ricardo Moniz von seinem 4-3-3 abweichen und präsentierte das Janko-System von Vorgänger Huub Stevens. Vor Eddie Gustafsson spielten mit Christian Schwegler, Petri Pasanen, Ibrahim Sekagya, Martin Hinteregger und... Mehr lesen
Verkehrte Welt in Wien-Favoriten: Austria und Alkmaar trennen sich erneut 2:2!
4-2-3-1 lautete das System, welches Karl Daxbacher aufs Feld schickte. Den Abwehrverbund bildeten Goalie Heinz Lindner, Markus Suttner, Manuel Ortlechner, Georg Margreitter und Florian Klein. Davor sicherten Alexander Grünwald und Florian Mader ab und sollten offensive Impulse bringen. Vorne durften sich Alexander Gorgon, Tomas Jun sowie Zlatko Junuzovic hinter... Mehr lesen
Das 1:0 als Knackpunkt – Sturm verliert beim RSC Anderlecht nahezu chancenlos mit 0:3!
Vom Spielermaterial her war Sturm stärker als vor zwei Wochen, am Feld machte sich das nicht bemerkbar. Ferdinand Feldhofer und Milan Dudic bildeten vor Torhüter Silvije Cavlina die Defensivzentrale, rechts lief Ehrenreich auf, links Christian Klem. Auf der Doppelsechs sollten Manuel Weber und Matthias Koch das Spiel lenken. Haris... Mehr lesen
Nur ein kleiner Dämpfer – die Europacupgegner der Österreicher schweben auf einer Welle des Erfolgs!
Für die österreichischen Europa League Starter wird es diese Woche wieder ernst: Während Sturm Graz nur noch minimale bzw. theoretische Chancen auf einen Aufstieg hat, können Red Bull Salzburg und der FK Austria Wien am Donnerstag mit neuerlichen Sensationen die Tür zur nächsten Runde einen kleinen Spalt weiter aufstoßen.... Mehr lesen
Sturm Graz – RSC Anderlecht 0:2 – Niederlage in Graz-Liebenau bedeutet praktisch das Europacup-Aus für den Meister
Franco Foda wusste schon, was auf ihn zukommen würde. Mit RSC Anderlecht war eine spielstarke Mannschaft in Graz-Liebenau zu Gast. Alle Bemühungen um einen Punktgewinn blieben aber unbelohnt. Sturm Graz musste auf viele Verletzte verzichten. Silvije Cavlina hütete statt Christian Gratzei das Tor, Martin Ehrenreich vertrat auf der rechte... Mehr lesen
AZ Alkmaar – Austria Wien 2:2 – Veilchen schrammen knapp an der Sensation beim niederländischen Leader vorbei!
Der holländische Tabellenführer wankte, wankte, wankte und fiel doch nicht zur Gänze hin. Eine Wiener Austria, die mit Konsequenz und Spielwitz überzeugte, ließ im Finish noch zwei Punkte liegen. Karl Daxbacher packte zwei Monate vor Weihnachten den Tannenbaum aus und ließ vor der Viererkette Klein, Ortlechner, Margreitter und Suttner... Mehr lesen
Athletic Bilbao – Red Bull Salzburg 2:2 – Schiedsrichter klaut starken Bullen drei Punkte!
Elfter der spanischen Liga gegen den Dritten der österreichischen oder Athletic Bilbao gegen Red Bull Salzburg, besser gesagt FC Salzburg. Die Bullen trotzten den Spaniern nach starken 70 Minuten ein 2:2 ab. Doch nach einer 0:2-Führung hätten die Salzburger gewinnen müssen, wäre da nicht Schiedsrichter Ivan Bebek aus Kroatien... Mehr lesen
Wenn das Individuum das Kollektiv schlägt – Salzburg 3, Bratislava 0
Vladimir Weiss hatte sich dieselbe Taktik vorgenommen, um Österreichs Vizemeister zu schlagen, wie sie auch schon die Slowakei im August gegen Team Austria verwendete. Es gab jedoch einen grundlegenden Unterschied. Slovan Bratislava hat mit Sicherheit nicht die Masse an guten bis teilweise außergewöhnlichen Spielern wie die slowakische Nationalmannschaft und... Mehr lesen
Heute wird's wieder in der Europa League ernst: Austria glaubt, Salzburg hofft, Sturm bangt
Wenn heute der zweite Spieltag der Europa League in der Saison 2011/2012 angepfiffen wird, haben alle drei österreichischen Vertreter im Bewerb einiges vom ersten Spieltag gut zu machen. Sturm verlor im Heimspiel gegen Lok Moskau 1:2, die Austria unterlag Metalist Kharkiv mit demselben Ergebnis in Wien. Salzburg war beim... Mehr lesen