Der wilde Osten: Spieler in Russland von Security-Mitarbeitern krankenhausreif geprügelt
Im Moment laufen in Russland Ermittlungen gegen den Erstligaklub RFK Terek Grosny, da Security-Mitarbeiter des Vereins einen gegnerischen Spieler verprügelten. Der Leidtragende des Angriffs ist der 30-jährige Kapitän der Reservemannschaft von FK Krasnodar, der diese Partie lange nicht vergessen wird. Die Vereinigung der russischen Fußballspieler fordert nun vom Verband... Mehr lesen
Wesleys kleiner Bruder – Schafft Rodney Sneijder in dieser Saison seinen Durchbruch?
Wesley Sneijder hat im Klubfußball beinahe alles erreicht – Meisterschaftsgewinne in Italien, Spanien und den Niederlanden, sowie der Gewinn der Champions League in der Saison 2009/10. Sein kleiner Bruder Rodney hingegen ist gerade erst dabei den Durchbruch als Profifußballer zu schaffen. Die Erwartungen an Rodney Sneijder sind speziell in... Mehr lesen
Skandal in Rumänien! Petrolul-Ploiesti-Fans verletzten zwei Steaua-Spieler
Zeugen des wohl größten Fußballskandals der letzten Monate wurden die Fans von Petrolul Ploiesti und Steaua Bukarest beim Aufeinandertreffen ihrer Teams in der rumänischen Liga. Tatsächlich ist es nun soweit, dass ein Hooligan einen gegnerischen Spieler durch eine Attacke auf dem Spielfeld verletzte – und das war noch nicht... Mehr lesen
Der Stand der Dinge in der 3,25-Tore-pro-Spiel-Liga: Die niederländische Eredivisie
34 Spieltage umfasst die holländische Eredivisie, deutsch „Ehrendivision“. Derzeit sind zehn Spieltage absolviert und AZ Alkmaar, Austrias Gegner in der Europa League-Gruppe G, führt die höchste Spielklasse an. Der Modus der Ehrendivision war durch ein Play-Off-System ein skurriler. Zwischen den Spielzeiten 2005/06 und 2007/08 spielten die Mannschaften, die Zweiter... Mehr lesen
Stärker dank Facebook – Die Nationalmannschaft Guyanas im Höhenflug
Die Auswahl Guyanas liegt zwei Spiele vor Schluss der CONCACAF-Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2014 auf dem ersten Tabellenplatz der Gruppe B. Ein Sieg aus zwei Spielen gegen den Gruppenfavoriten Trinidad und Tobago würde reichen, um die dritte Qualifikationsrunde zu erreichen. Den jüngste Erfolg verdankt die Nationalmannschaft auch der Plattform... Mehr lesen
Technisch stark und torgefährlich – das ist das Team des RSC Anderlecht!
Hauptsächlich praktiziert der RSC Anderlecht ein 4-2-3-1-System, welches auch gegen Sturm Graz zu erwarten ist. Früher war das klassische 4-4-2 vorherrschend, das jedoch vor einigen Monaten durch das neue Standardsystem ersetzt wurde. In Auswärtsspielen spielt Anderlecht auch des Öfteren in einem 4-3-3-System, allerdings mit mäßigem Erfolg. Aus den letzten... Mehr lesen
30 Meistertitel, drei Europacupsiege – Sturm-Gegner RSC Anderlecht als belgischer Vorzeigeklub
Der SK Sturm Graz bekommt es in der dritten Runde seiner Europa-League-Gruppe mit dem belgischen Rekordmeister RSC Anderlecht zu tun. Der erfolgreiche Klub aus dem Brüsseler Vorort Anderlecht gewann bereits dreimal den Europacup, holte 30 Meistertitel in Belgien und präsentierte sich vor allem in den letzten Jahren geschickt auf... Mehr lesen
Jung, flexibel, modern und offensiv – das ist die Mannschaft des AZ Alkmaar
Nachdem wir uns im ersten Teil der Gegneranalyse mit dem Verein und der Transferpolitik beschäftigten, nehmen wir nun das Spielsystem und die einzelnen Spieler des niederländischen Tabellenführers unter die Lupe. Es lohnt sich einen genaueren Blick auf das moderne, flexible System des niederländischen Tabellenführers zu werfen, denn AZ Alkmaar... Mehr lesen
AZ Alkmaar: Spitzenfußball dank intelligenter Transferpolitik
Die Wiener Austria muss in der Europa-League-Gruppenphase gegen den Tabellenführer der niederländischen Meisterschaft antreten, der bewiesen hat, dass man dank einer durchdachten Transferpolitik auch in Städten, die weniger als 100.000 Einwohner haben, internationalen Spitzenfußball zeigen kann. Im ersten Teil der Gegneranalyse sehen wir uns die Geschichte des Vereins, seine... Mehr lesen
Branko Bošković (oder andere Spielmacher) und die MLS – das passt nicht zusammen!
Ende Mai vergangenen Jahres scheiterten die Verhandlungen zwischen Branko Bošković und dem SK Rapid Wien. Zdenko Ilicic, der Manager des Montenegriners, forderte zusätzlich zu den Gehaltsforderungen für seinen Schützling, 100.000€ für seine Unterschrift, was der SK Rapid strikt ablehnte. Bošković wechselte daraufhin in die Major League Soccer zu Washington... Mehr lesen
Celtic und Rangers: Eine seit drei Jahren andauernde Unserie dokumentiert den Verfall des schottischen Clubfußballs
2008 standen die Rangers aus Glasgow noch im Endspiel um den UEFA Cup, 2003 gelang dies auch Lokalrivalen Celtic. Mittlerweile können die einstigen europäischen Schwergewichte aber nicht einmal mehr annährend an diese Erfolge anschließen, weshalb sich Schottland in der UEFA Fünfjahreswertung vor dem Sturz ins nahezu Bodenlose befindet. Seit... Mehr lesen
Keine Sensation in Dublin: Armenien von glücklichen Iren gestoppt
Die armenische Nationalmannschaft verlor gestern Abend in Dublin das entscheidende Gruppenspiel gegen die Republik Irland mit 2:1. Auch wenn die Qualifikation für die Europameisterschaft 2012 nicht glückte, ist der Kaukasusstaat die größte positive Überraschung der abgelaufenen Qualifikation. Die irische Nationalmannschaft profitierte von einer Fehlentscheidung des spanischen Unparteiischen Eduardo Iturralde... Mehr lesen
Fanwahnsinn in Zürich – Ein Spiel mit ohne Sieger!
Seit 2004 leitet Sascha Kever Fußballspiele in der Schweizer Profiliga, auch in der Europa League, der Champions-League-Qualifikation und bei Länderspielen pfiff er bereits. Der 36-jährige ist kein Neuling und stand am 2. Oktober vor einer schwierigen Situation, deren Beurteilung aber eine leichte Entscheidung zuließ. Nichts wies auf Brisanz hin,... Mehr lesen
Neues aus Neuenburg: Bei Xamax regiert weiterhin das tschetschenische Chaos
Mitte August widmete abseits.at den Geschehnissen beim Westschweizer Club Neuchâtel Xamax, wo seit einigen Monaten der tschetschenische Milliardär Bulat Tschagajew die Zügel in der Hand hat, einen Artikel. Der neue Clubchef machte sich durch zahlreiche Trainerwechsel, Drohung gegenüber Mannschaft und Mitarbeitern sowie generell einer sehr kuriosen Transferpolitik schnell einen... Mehr lesen
Sebo und Guédé als Stars – Slovan Bratislava als Salzburgs schwächster Europa League Gruppengegner!
Nachdem wir gestern bereits über die Vereinsgeschichte von Slovan Bratislava berichteten und einen Blick auf die erfolgreiche Europacupsaison 1968/69 warfen, schauen wir uns heute das aktuelle Team an. Torschützenkönig Filip Sebo (Ex-Austria-Stürmer) und Mittelfeldspieler Karim Guédé sind die Stars eines Teams, das normalerweise eine Klasse unter Red Bull Salzburg... Mehr lesen
Slovan Bratislava: Der Europacupsieger von 1969 und verrückte Fans müssen nach Salzburg
Der SK Slovan Bratislava ist einer der traditionsreichsten Klubs der Slowakei und war auch über die Grenzen hinaus – in der alten Tschechoslowakei – sehr erfolgreich. 1969 gewann der Verein den Europapokal der Pokalsieger, indem man im Finale den FC Barcelona bezwang. Auf die Fans von Red Bull Salzburg... Mehr lesen
Der neue Torschützenkönig, eine solide Abwehr und hungrige Junge – das ist das Team von Malmö FF!
Nachdem wir im letzten Artikel über den Verein Malmö FF, das neue Stadion und die Fanproblematik schrieben, kommen wir nun zur Teaminfo. Malmö FF ist aktueller nur Siebenter der schwedischen Liga, konnte sich jedoch zuletzt mit dem vorweggenommenen Torschützenkönig der „Allsvenskan“, Mathias Ranégie (Ablösesumme 1,5 Millionen Euro) verstärken und... Mehr lesen
Der größte schwedische Verein aller Zeiten (?) – Austria-Gegner Malmö FF unter der Lupe!
Austria Wien trifft am zweiten Spieltag in der Europa-League-Gruppenphase auf den schwedischen Vertreter Malmö FF. Im ersten Teil dieser Gegnerinfo befassen wir uns unter anderem mit der Geschichte des Vereins, dem neuen Stadion und der aktuellen Fanproblematik. Name: Malmö FF Voller Name: Malmö Fotbollförening Gegründet: 24.Februar 1910 Alter: 101... Mehr lesen
Stadion der Woche: Lemberg Stadion in der Ukraine
Die österreichische Nationalmannschaft trifft am 15. November 2011 im Rahmen eines freundschaftlichen Länderspiels auf die Nationalauswahl der Ukraine. Als Austragungsort wurde von den Ukrainern das Lemberg-Stadion in Lviv gewählt. Dieses Stadion wird auch im Rahmen der Fußballeuropameisterschaft im Jahre 2012 von den Veranstaltern als Spielstätte verwendet. DIE BAUARBEITEN Die... Mehr lesen
Football history – vergessene Turniere (Teil 3)
In dieser Serie widmen wir uns ehemaligen Fußballturnieren, die es aus verschiedensten Gründen heute nicht mehr gibt. In Folge 3 behandeln wir mit der „Copa Roca“ ein ehemaliges Zwei-Nationen-Turnier aus Südamerika. In diesem Wettbewerb trafen sich zwischen 1914 und 1976 die beiden Großmächte des Kontinents Argentinien und Brasilien. Wie... Mehr lesen
Dank Dynamo, Shakhtar, Metalist und Dnipro: Der Aufstieg der ukrainischen Liga
Betrachtet man das Ranking der UEFA Fünfjahreswertung, lagen die österreichische und ukrainische Liga im Jahr 2005 noch auf Augenhöhe und kämpften um den 15. Platz, zudem konnte 2003 die Wiener Austria Shakhtar Donezk im UEFA Cup noch mit 5:1 besiegen. Seither hat sich jedoch einiges getan, Österreich befindet sich... Mehr lesen
Ein exzellenter Trainer, der seinen Stamm erst finden muss – Sturm Graz darf sich Hoffnungen auf einen Punkt in Athen machen.
Nachdem im ersten Teil der Verein und die Stadt unter die Lupe genommen wurden, sehen wir uns nun den Trainer, das System und die einzelnen Spieler von AEK Athen an. Sturm Graz wird zwar als Außenseiter in die Partie gehen, ist aber sicher nicht chancenlos gegen die griechische Mannschaft,... Mehr lesen
Stadion der Woche: Prinzenpark in Paris
Vorigen Donnerstag startete der FC Salzburg, wie er international genannt werden muss, in die diesjährige Europa League Saison. Gleich am ersten Spieltag mussten die Salzburger zu einem Auswärtsspiel nach Paris reisen und zwar zu keiner geringeren Mannschaft als Paris Saint Germain. Das Spiel fand im weltbekannten Prinzenpark in Paris... Mehr lesen
Pfeilschnelle Flügelspieler und eine Speerspitze aus Ekuador – das ist Sturms erster Gegner Lokomotive Moskau
Nachdem Stefan Karger heute Vormittag bereits über den Klub Lokomotive Moskau im Allgemeinen berichtete, geht’s nun wieder an die Teaminfo über den Gegner des SK Sturm Graz. Nicht nur, dass sich die Ablösesummen, die Lok einnimmt und ausgibt, sich fernab österreichischer Relationen bewegen: Das Team hat auch eine Menge... Mehr lesen
Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, ein supermodernes Stadion und günstige Flugverbindungen – Das Rückspiel bei Lok Moskau ist ein Pflichttermin für Sturm-Fans
Am Donnerstag bestreitet Sturm Graz das erste Spiel der Europa-League-Gruppenphase gegen Lokomotive Moskau. Im ersten Teil der Gegneranalyse erfahrt ihr alles Mögliche rund um den Verein und die Stadt Moskau. Das Rückspiel sollten sich die Sturm-Fans unbedingt vor Ort anschauen, denn das neue Stadion des Gegners spielt alle Stückeln!... Mehr lesen
Sechs Südamerikaner in der Startformation – das ist das "unukrainische" Team von Metalist Kharkiv!
Nachdem wir euch vorhin bereits allgemeine Informationen über den FK Metalist Kharkiv präsentieren konnten, kommen wir nun wieder zur „Königsdisziplin“. Die Mannschaft von Metalist ist taktisch sehr flexibel und vor allem in der Offensive mit großartigen Technikern gespickt, die es der Austria mit Schnelligkeit und Trickreichtum schwer machen werden.... Mehr lesen
Der ewige Dritte aus der Stadt der Wissenschaftler – das ist Austria-Gegner Metalist Kharkiv!
Im ersten Teil unseres Spezials über einen der Austria-Gegner in der Europa League Gruppenphase, den ukrainischen Verein Metalist Kharkiv, erfahrt ihr alles über das Standing des Klubs im In- und Ausland. Zudem erfahrt ihr Details zur Transferpolitik der letzten Jahre, in denen Metalist Kharkiv mit aller Gewalt versuchte, den... Mehr lesen
C.D. Primeiro de Augusto statt Chelsea F.C. – Die verpatzte Karriere des Fábio Paím
No pain, no gain. No sweet, without sweat. No cross, no crown. Ohne Fleiß, kein Preis. Das ehemalige portugiesische Wunderkind Fábio Paím ist der bester Beweis dafür, dass ein Fußballer von Talent alleine nicht leben kann. Die Trainerlegende Valeriy Lobanovskiy sagte einmal, dass sich ein exzellenter Spieler aus einem... Mehr lesen
Belgiens Supertalent Eden Hazard – kriegt er im Nationalteam die Kurve?
Der Name Eden Hazard war einer der meistgenannten im diesjährigen Sommer-Transferkarussell. Der junge Belgier wurde mit Arsenal, Inter Mailand, Bayern München und weiteren Großklubs in Verbindung gebracht. Vorerst bleibt der 20-jährige bei seinem Klub OSC Lille, doch ewig wird er nicht zu halten sein, wenn sogar Zinedine Zidane seinem... Mehr lesen
Football at its best – die bemerkenswertesten, kuriosesten, legendärsten Fußballspiele aller Zeiten (Teil 3)
Folge 3: Köln – Liverpool 1965 oder wenn sich nicht mal eine Münze so recht für einen Sieger entscheiden kann. Eine unglaubliche Geschichte über ein wohl einzigartiges Duell in mehreren Akten. Cup der Landesmeister 1965: 1. FC Köln gegen den FC Liverpool lautete eines der Duelle im Viertelfinale. Wie... Mehr lesen
Brot und Spiele für das Volk – Wie der Eto´o-Transfer der Republik Dagestan Stabilität bringen soll
Die meisten Fußballfans staunten nicht schlecht, als sie hörten, dass Stürmerstar Samuel Eto´o einen Vertrag bei Anzhi Makhachkala unterschrieb. Was sind die Motive des 30-jährigen Kameruners und welche Ziele hat Milliardär Suleiman Kerimow mit dem Verein? Die Motivation des zweifachen Champion-League-Siegers ist nicht besonders schwierig zu erraten, denn der... Mehr lesen
Football at its best – die bemerkenswertesten, kuriosesten, legendärsten Fußballspiele aller Zeiten.(Teil 1)
Folge 1: Brasilien – Uruguay 1950, oder ein WM-Finale, das gar keines war. Ein Bericht über ein Fußballspiel vor über 60 Jahren, das die Menschen in Brasilien bis heute nicht vergessen haben und es wahrscheinlich auch nie vergessen werden. „Nur drei Menschen haben mit einer einzigen Bewegung das Maracanã... Mehr lesen
Rumänische Europacupstarter im Stadionchaos
Rumänien stellt heuer sechs Teilnehmer am Europacup, nur einer von ihnen kann jedoch seine Heimspiele im eigenen Stadion austragen. UEFA-Auflagen, finanzielle Probleme und sogar die argentinische Nationalmannschaft zwingen die Vereine dazu, von zuhause auszuziehen und sich (vorübergehend) andere Heimstätten zu suchen. Eine neue Arena für die Nationalmannschaft und die... Mehr lesen
Alexander Prokopenko – Ein Genie zwischen Fußball und Alkohol
Vor etwa 30 Jahren gewann Dinamo Minsk zum ersten und letzten Mal die sowjetische Meisterschaft. Der Mittelfeldspieler Alexander Prokopenko war nicht nur der Liebling der Fans, sondern hatte auch den größten Anteil am historischen Meisterschaftsgewinn. Nur sieben Jahre später starb er an den Folgen seiner Alkoholsucht. Der schüchterne Mittelfeldspieler... Mehr lesen
Groundhoppen im leeren "Maksimir" – Dinamo Zagreb und der brasilianisch-kroatische Fußball
Dass im kroatischen Ligaalltag nicht alles Gold ist, was glänzt, sondern seit nunmehr über 20 Jahren überwiegend die Farbe Blau dominiert, dürfte dem fußballinteressierten Abseits.at-Leser hinlänglich bekannt sein. So scheint es auch nicht weiter verwunderlich, dass es an diesem lauschigen Sommerabend des 12.08.2011 für die rund 50 Kilometer von... Mehr lesen
Stippvisite bei  Branko Boskovic` aktuellem  Arbeitgeber – ein Groundhopping-Bericht
Nachdem wir bereits ein Baseball Spiel in den USA besucht hatten und den amerikanischen „Soccer“ nicht missen wollten, nahmen wir unseren Aufenthalt in Washington D.C. zum Anlass, um das Major League Soccer Spiel von D.C. United gegen die Vancouver Whitecaps im RFK (Robert F. Kennedy) Memorial Stadium anzusehen. Am... Mehr lesen
100% Konzentration gegen das niederländische Offensivdynamit – das ist Ried-Gegner PSV Eindhoven!
Nachdem wir den 21fachen niederländischen Meister PSV Eindhoven bereits gestern vorstellten, ist jetzt das Team dran! Das offensiv sehr dynamische 4-3-3 von Trainer Fred Rutten hat Klasse – aber noch ist nicht klar, ob PSV mit seiner ersten Garnitur auflaufen wird und auch über die Eingespieltheit der Mannschaft kann... Mehr lesen
Europa League Vorschau – Teil 3: Hannover 96 trifft auf Sevilla – Hammerlos, aber für wen eigentlich?
Die aufgrund der zentralen Vermarktung und der damit einhergehenden Fixeinnahmen vor allem für Clubs aus Ligen jenseits der Topnationen besonders lukrative Europa League geht in ihre dritte Saison. Nachdem wir im ersten und zweiten Teil dieser Serie bereits sechs Partien voranalysierten, geht es nun an die letzten vier Spiele!... Mehr lesen
Europa League Vorschau – Teil 2: Celtic und das Schicksalsspiel für die schottische Wertung – und unangenehme Reisen für Anderlecht und Fulham!
Die aufgrund der zentralen Vermarktung und der damit einhergehenden Fixeinnahmen vor allem für Clubs aus Ligen jenseits der Topnationen besonders lukrative Europa League geht in ihre dritte Saison. Nachdem wir bereits drei Spiele im Detail angekündigt haben, stürzen wir uns jetzt auf die nächsten drei Partien – die für... Mehr lesen
Niederländische Verkaufsgenies: Rieds Gegner PSV Eindhoven und seine geniale Personalpolitik
Von allen österreichischen Europacup-Gegnern hat die SV Ried das härteste Los erwischt: Es geht gegen den niederländischen Traditionsklub PSV Eindhoven, dessen Visitenkarte nicht nur 21 Meistertitel beinhaltet, sondern sogar Europacupsiege, regelmäßige Teilnahmen an der Gruppenphase der UEFA Champions League und Transfereinnahmen, die für nur einen Spieler an der 30-Millionen-Marke... Mehr lesen
Massive Abwehr und defensive Grundausrichtung – das ist die "Kontermannschaft" Gaz Metan Medias!
Ein Torhüter, der gegnerische Abwehrreihen zur Verzweiflung bringt, ein jordanischer Stürmer, der im Alleingang einen deutschen Bundesligaklub aus der Europa League Qualifikation warf – und das Ganze gespickt mit einem Haufen Beton! Gaz Metan Medias ist eine sehr harte, kampfkräftige Truppe, die der Wiener Austria vor allem physisch alles... Mehr lesen
Erstmals im Europacup und schon in den Schlagzeilen: Gaz Metan Medias möchte nach Mainz auch der Austria ein Bein stellen
Die Wiener Austria trifft in der letzten Qualifikationsrunde vor der Gruppenphase auf den rumänischen Verein Gaz Metan Medias. Eine Unbekannte, aber doch ein Klub, der immerhin den FSV Mainz 05 ausschalten konnte. Im ersten Teil unseres Medias-Spezials lest ihr alles über den Klub, seine Geschichte, sein Standing im In-... Mehr lesen
Ähnlich wie Salzburg, aber mit weniger individueller Klasse: Das ist die Mannschaft von Omonia Nikosia!
Die Mannschaft von Omonia Nikosia hat sich im Vergleich zur Vorsaison an einigen Positionen verändert bzw. verbessert, wurde kompakter und offensiv facettenreicher. Die Grundausrichtung der Einzelspieler ähnelt denen von Red Bull Salzburg, jedoch hat der österreichische Vizemeister definitiv mehr Klasse. Dennoch gibt es eine unangenehme Variable zu bedenken: Die... Mehr lesen
Alle Jahre wieder: Salzburg trifft auf den zypriotischen Vizemeister und Cupsieger Omonia Nikosia
Einmal mehr bekommt es Red Bull Salzburg in der Europacup-Qualifikation mit Omonia Nikosia aus Zypern zu tun. Letztes Jahr setzten sich die Bullen in der Qualifikation zur Champions League mit einem Gesamtscore von 5:2 durch – ähnliches soll auch heuer in der Europa League Qualifikation gelingen. abseits.at hat das... Mehr lesen
Europäische Jahresbestleistung aber kein nationaler Rekord: Trans Narva besiegt Ajax Lasnamäe mit 14:0!
In der estnischen Liga kam es gestern Nachmittag zu einem nahezu unglaublichen europäischen Rekordsieg der letzten Jahre: Beim Aufeinandertreffen des Tabellendritten Trans Narva und dem abgeschlagenen Letzten Ajax Lasnamäe stand es bereits nach zehn Minuten 5:0, zur Pause 10:0 und am Ende 14:0. Trans Narva katapultiert sich mit diesem... Mehr lesen
BATE Borisovs Star ist Brasilianer – und im Hinspiel gegen Sturm gesperrt! Alles über den Gegner des SK Sturm Graz!
Der SK Sturm bekommt es in der letzten Qualifikationsrunde vor der begehrten Königsklasse mit einem harten Gegner zu tun – der allerdings gerade jetzt nicht unbesiegbar ist! Nachdem wir heute bereits den Klub und das Standing in Weißrussland und Europa beschrieben, geht es jetzt an die Königsdisziplin der Mannschaftsanalyse.... Mehr lesen
Keine finanziellen Experimente und dennoch erfolgreich: Das ist Weißrusslands Vorzeigeklub BATE Borisov!
Sturm Graz trifft am kommenden Dienstag auf den weißrussischen Meister BATE Borisov und hat gegen den aufstrebenden Klub aus dem zentralen Weißrussland die große Chance einen Grundstein für den Aufstieg in die UEFA Champions League zu legen. Auf abseits.at erfahrt ihr alles über den weißrussischen Vorzeigeklub – zunächst allgemeine... Mehr lesen
Eine Serie von Spielabbrüchen schockt den schwedischen Fußball
„Die Saison ist gestorben, ich frage mich ob der schwedische Fußball einen weiteren Spielabbruch überlebt“ sprach Pelle Blohm, Fußballexperte beim schwedischen Sender Canal+, am 30. Juli dieses Jahres konsterniert in sein Mikrofon. Was war geschehen? Zum dritten Mal musste in der laufenden Saison ein Spiel der Allsvenskan, der höchsten... Mehr lesen
Vergesst Stronach & Co.: Bei Neuchatel Xamax ist dank eines tschetschenischen Oligarchen die Hölle los!
Es ist mittlerweile Teil des täglichen internationalen Fußballgeschäfts, dass Vereine finanzielle Unterstützung von Geldgebern, vornehmlich aus dem arabischen und osteuropäischen Raum, erfahren. Was sich jedoch beim Schweizer Traditionsverein Neuchâtel Xamax (deutsch: Neuenburg) dieser Tage abspielt, kann keinesfalls als Regelfall eingestuft werden, zu ungewöhnlich sind die Vorgänge, seit der Club... Mehr lesen
Eine Backstube für Talente: Partizan Belgrad wirft heiße Zukunftsaktien ins kalte Wasser – mit Riesenerfolg!
Die serbische Liga ist bekannt dafür, dass man fast zur Hälfte aller Auswärtsspiele mit der Straßenbahn anreisen kann – zumindest wenn man Fan eines Belgrader Klubs ist. Mit Partizan, Roter Stern, OFK, Rad und BSK gibt es fünf Belgrader Klubs in der 16er-Liga, dazu drei Klubs, deren Heimstätten maximal... Mehr lesen
Andere Länder, gleiche Sorgen – Englands U20-Nationalmannschaft ohne Torerfolg in den Gruppenspielen
Der österreichische U20-Teamchef Andreas Heraf beschwerte sich vor Beginn der Weltmeisterschaft darüber, dass einige Vereine ihre jungen Talente nicht für die Weltmeisterschaft abstellen wollten. Seinem englischen Kollegen Brian Eastick ging es jedoch noch wesentlich schlechter, denn er musste gleich auf 36 Spieler verzichten. Beide Mannschaften erzielten keinen einzigen Treffer... Mehr lesen
Vassilis Hatzipanagis – Der beste Kicker, den du nie gesehen hast
Der Mittelfeld-Regisseur Vassilis Hatzipanagis ist den meisten Fußballfans kein Begriff, obwohl er Spielern wie Maradona und Pelé, sein Können betrachtet, um nichts nachstand. Dubiose Gesetze, Regelungen und Spielervermittler verhinderten, dass der Grieche sich international einen großen Namen machen konnte. Vassilis Hatzipanagis wurde am 26. Oktober 1954 in Taschkent geboren,... Mehr lesen
Spiel um dein Leben – Zaire bei der Weltmeisterschaft 1974
Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1974 sorgte Ilunga Mwepu für einen der bizarrsten Momente in der Geschichte des Fußballs. Kennt man allerdings die Beweggründe für seine Handlung, dann bleibt einem das Lachen im Halse stecken. Am 22.Juni 1974 traf Brasilien im letzten Gruppenspiel der Weltmeisterschaft auf den krassen Außenseiter Zaire. Der... Mehr lesen
Palermos Javier Pastore (22) steht vor einem Wechsel zu Paris St.Germain!
Kaum zu glauben, aber wahr: Das argentinische Ausnahmetalent schlägt Angebote sämtlicher europäischer Spitzenvereine aus und wechselt wohl in die Ligue 1. Wenn man den Medien Vertrauen schenken darf, war beinahe alles was im internationalen Fußball Rang und Namen hat an einer Verpflichtung des Spielmachers von Palermo interessiert. Zuletzt wurde... Mehr lesen
Titelhamster – erfolgreiche Väter und ihre erfolgreichen Söhne
Vater-Sohn-Gespanne sind im Fußball ja nichts Außergewöhnliches. Viele gute Spieler geben ihre Fußballergene an ihre Sprösslinge weiter und formen sie ebenfalls zu guten Spielern. Doch welche Familien hatten generationenübergreifend zählbaren Erfolg in Form von Titelgewinnen? Mach 3 Die Copa America 2011 brachte nicht nur dem Team aus Uruguay den... Mehr lesen
Glasgow Rangers: Schottischer Rekordmeister vor dem finanziellen Zusammenbruch?
Aufgrund von finanziellen Schwierigkeiten und eines Steuerprozesses gegen den Verein steht der schottische Rekordmeister Glasgow Rangers vor dem Aus. Sollte das Finanzamt auf eine Steuerrückzahlung in der Höhe von mehreren Millionen Euro bestehen, so müssten die Rangers Insolvenz anmelden. 33 MILLIONEN EURO SCHULDEN… Das Klischee, dass Schotten sehr geizig... Mehr lesen
13 Namensänderungen, nie aufgestiegen und jetzt Europacup-Starter: Der merkwürdige Salzburg-Gegner Senica
Am Donnerstag empfängt Red Bull Salzburg den FK Senica aus der westlichen Slowakei – und ist dabei der erste Europacupgegner überhaupt für den slowakischen Vizemeister des Vorjahres. Bevor abseits.at morgen eine ausführliche Mannschafts- und Taktikanalyse des FK Senica anbietet, werfen wir noch einen Blick auf die Geschichte eines sehr... Mehr lesen
Hungrig zum Hunderter: Olimpija Ljubljana möchte nach turbulenten Jahren in Europa aufzeigen!
Wie die Wiener Austria ist auch Olimpija Ljubljana hundert Jahre alt. Doch die letzten Jahre vor dem „Hunderter“ waren für die Slowenen um einiges turbulenter als die der Austria: Der Verein wurde aufgelöst, neu gegründet, arbeitete sich binnen wenigen Jahren von der vierten in die erste Spielklasse zurück –... Mehr lesen
Sawa, Wambach, Solo – das waren die schillernden Figuren der Damen-WM!
Teamsport hin oder her, große Events wie eine Fußballweltmeisterschaft leben in der „Männerdomäne Fußball“ auch bei den Frauen von einzelnen Charakteren: Tolle Spielerinnen, mutige Torfrauen und auch so manche Antiheldin. Hier eine subjektive Auswahl der tragenden Figuren der WM (ohne Reihung). HOMARE SAWA (JAPAN) Die Torschützenkönigin (Goldener Schuh) wurde... Mehr lesen
Rückblick: Das war die Damen-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland
Die Medien rätselten im Vorfeld, wie das Ganze zu bewerten sei. Ein Schritt zur Gleichberechtigung? Oder gar die Überwindung patriarchalischer Strukturen? Oder hat man den Spielplatz freigemacht, damit man den Haserln beim Rumtollen zusehen kann? Danach steht fest, dass die Damen-WM alles zu bieten hatte, was ein spannendes Sportereignis... Mehr lesen
Fußball in Indien (Teil 1) – Riesiges Potential, mangelnde Infrastruktur
1.2 Milliarden Menschen – kein einziger aktiver Legionär. Obwohl der indische Fußball Jahr für Jahr an Popularität gewinnt, hinkt er den eigenen Möglichkeiten weit hinterher. Der indische Fußballverband verpflichtet nun Experten aus dem Ausland, die sowohl die Nationalmannschaft, als auch die indische Liga nach vorne bringen sollen. Indien ist... Mehr lesen
Standing von Salzburgs Gegner Metalurgs Liepaja in Europa? Maximal zwei Hürden!
Bevor wir uns der Mannschaftsanalyse von Salzburgs Gegner Metalurgs Liepaja aus Lettland widmen (die Analyse wird in den nächsten Stunden auf abseits.at veröffentlicht), werfen wir einen Blick auf das Standing des Klubs im In- und Ausland. In der jungen Europacupgeschichte der Letten gab’s einiges zu erleben: Von neun kassierten... Mehr lesen
Start-Ziel-Sieg für Schachtar Donezk?
Die ukrainische Premjer-Liha startete vergangenes Wochenende und der große Favorit Schachtar Donezk übernahm bereits nach der ersten Runde die Tabellenführung. Der Titelverteidiger feierte gegen Obolon Kiew einen glatten 4:0 Heimerfolg und bestätigte seine Favoritenrolle bei den Buchmachern. Schachtar-Donezk-Trainer Mircea Lucesacu durfte sich über eine große Verstärkung freuen, denn sein... Mehr lesen
Ein großer Fisch als Testspielgegner: Red Bull Salzburg empfängt Olympique Lyon
Dietrich Mateschitz und sein Management zogen für die Generalprobe vor dem Meisterschafts- und Europacupstart einen großen Fisch an Land: Red Bull Salzburg testet heute (18:30 Uhr) in der Bullenarena gegen den französischen Vorzeigeklub Olympique Lyon. Vorzeigeklub vor allem wirtschaftlich und infrastrukturiell. Sportlich wurden Lyons Fans schon mal mehr verwöhnt.... Mehr lesen
Von Komapatienten und Wettskandalen – Die K-League kommt nicht zur Ruhe
Zur Abwechslung erreichen uns auch gute Nachrichten aus der südkoreanischen K-League, denn Jeju-United-Spieler Shin Young-Rok erwachte vor wenigen Stunden aus dem Koma. Der 24-jährige Stürmer brach vor sieben Wochen während eines Meisterschaftsspiels gegen Daegu auf dem Spielfeld zusammen und lag seitdem auf der Intensivstation. Ansonsten gibt es leider nicht... Mehr lesen
Deutschlands Damen besiegen Kanada mit 2:1 – ein Sommermärchen mit Happyend?
Am Samstag war in einem Interview mit der Österreichischen Rekordspielern Nina Aigner noch zu lesen, dass man Frauen- und Männer-Fußball nicht vergleichen könne, da es „zwei verschiedene Sportarten“ wären (OÖN 25.6.11). Führt man sich dann aber das zweite Spiel der Damen-WM 2011 in Deutschland vor Augen, so fällt es... Mehr lesen
Spanien holt U21-EM-Titel – diese Spieler prägten das Turnier…
16 Spiele umfasste die U21-Europameisterschaft in Dänemark, die am gestrigen Abend ihren verdienten und erwartungsgemäßen Sieger fand. Spanien besiegte die Schweiz im Finale in Aarhus mit 2:0 und holte sich damit zum dritten Mal den begehrten Juniorentitel. Spanien wirkte von Beginn des Turniers an als vorweggenommener „logischer“ Sieger. Die... Mehr lesen
Argentinien: Ein zweitklassiger Rekordmeister?
Der argentinische Rekordmeister River Plate steht nach der 0:2-Niederlage im Relegationshinspiel gegen Belgrano Cordoba mit einem Bein in der zweiten Liga. Nur ein mittleres Wunder kann die größte Katastrophe in der Geschichte des Hauptstadtvereins noch abwenden. Buenos Aires. In der dritten Minute der Nachspielzeit in der Partie zwischen River... Mehr lesen
10 Jahre Haft und zwei ganz große Titel
Miodrag Belodedici ist weltweit der einzige Spieler, der mit zwei osteuropäischen Vereinen den Europapokal der Landesmeister gewinnen konnte. Zwischen diesen Erfolgen musste er um seine Freiheit zittern, da er vom ehemaligen rumänischen Diktator Nicolae Ceaușescu zu zehn Jahren Haft verurteilt wurde. Kennst du die Auftragskarten des Gesellschaftsspiels „Risiko“? „Befreie... Mehr lesen
Stars Of Today – Superstars Of Tomorrow
Wirft man einen Blick in die Annalen der U21 EM-Endrunden und ihrer individuellen Rekordhalter und Titelträger wird schnell ersichtlich, dass der diesjährige Slogan viel mehr ein Versprechen, als eine Plattitüde oder mit Hoffnung versehener Ausspruch darstellt. Der amtierende Titelträger Deutschland gilt rückwirkend als jüngstes Beispiel für den ersten großen... Mehr lesen
Die Underdogs der U21-EM: Island und Weißrussland
Heute stellen wir euch wieder zwei interessante Fußballer vor, die in den weniger bekannten Teams der U21-Europameisterschaft zum Einsatz kommen. Island und Weißrussland sind die Underdogs der Gruppe A, allerding körperlich robuste Teams, die nicht zu unterschätzen sind. Der 21jährige Isländer kam in der Qualifikation zur Europameisterschaft regelmäßig zum... Mehr lesen
Start der U21-EM: Müde Vorbereitungen auf das Turnier der Zukünftigen
Viele Grünflächen, ein Yachthafen für die, die gerne ins Kattegat hinausfahren, verschlafen anmutend und doch eine dynamische junge Studentenstadt. Im dänischen Aarhus wird heute die U21-Europameisterschaft eröffnet. Noch hält sich die Euphorie in Grenzen. Einzig Ankündigungen von Live-Übertragungen vor innerstädtischen Irish Pubs und ein motivierter, scherzender Stelzengeher, der im... Mehr lesen
Countdown zum "vergessenen Turnier" in Dänemark
In acht Tagen startet die U21-Europameisterschaft 2011. Ein in heimischen Gefilden vergessenes Turnier, da das österreichische Team keines der acht Teilnehmer ist und die darauf folgende U20-Weltmeisterschaft Österreich intensiver in Atem halten wird. Was bringt die U21-EURO? Das Juniorenturnier für die besten Teams Europas wird seit 1972 ausgetragen, damals... Mehr lesen
Wer hat Angst vor Fußball-Fans?
Egal ob Ägypten, Libanon, Syrien oder Bahrain – den Diktatoren in den jeweiligen Ländern sind die Fußballfans ein großer Dorn im Auge, da diese bei Revolutionen organisiert an vorderster Front stehen. Während in Ägypten nach der erfolgreichen Revolution gegen Hosni Mubarak der Meisterschaftsbetrieb wieder Fahrt aufnahm und die Ultras... Mehr lesen
Janko macht es mit Köpfchen
Durch ein Kopfballtor in der Nachspielzeit holte der österreichische Mittelstürmer Marc Janko den niederländischen Cup-Pokal zu seinem Verein FC Twente Enschede. Der Gegner Ajax Amsterdam hat jedoch schon nächstes Wochenende die Chance zur Revanche, wenn sich die zwei besten Mannschaften Hollands die Meisterschaft ausspielen werden. Beide Trainer redeten vor... Mehr lesen