Die Austria verstärkt sich ab der Saison 2015/16 mit dem Brasilianer Ronivaldo. Der 25-Jährige spielt seit mittlerweile knapp zwei Jahren für den Kapfenberger SV... Austria bindet Ronivaldo ab Sommer 2015: Das sagen die Fans zum Transfer!

FK Austria Wien - Wappen mit FarbenDie Austria verstärkt sich ab der Saison 2015/16 mit dem Brasilianer Ronivaldo. Der 25-Jährige spielt seit mittlerweile knapp zwei Jahren für den Kapfenberger SV 1919 und erzielte 23 Tore in 50 Erstligaspielen. Alleine in der laufenden Saison erzielte der kopfballstarke Angreifer einen Hattrick, zwei Doppelpacks in der Liga und einen im Cup. Insgesamt kommt er in 21 Pflichtspielen auf 16 Tore. Wir haben uns im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum umgehört und die Meinungen über den Neuen bei der Austria eingeholt.

Finlay Mickel: „Herzlich willkommen. Nachdem Kamara und Kienast im Sommer Geschichte sind, nicht unlogisch.“

vozabal: „Ohne ihn genauer zu kennen: Als Kamara Ersatz vollkommen ok. Ansonsten würde man sich freilich etwas mehr erwarten.“

manyk: „Eine sehr interessante Verpflichtung! Ich verfolge die Sky-Go ein wenig. Ronivaldo ist dort einer der am höchsten gehandelten Spieler und auch sehr begehrt. Ich bilde mir ein dass Sturm und evtl. auch die Grünen interessiert waren. Inkl. Cup hat der Junge heuer in 21 Spielen 16 Tore gemacht – und das bei Kapfenberg! Ablösefrei, vermutlich nicht das Mördergehalt, aber sicherlich ein Spieler, der großes Entwicklungspotenzial besitzt. Vollkommen richtiger und erfreulicher Transfer. Hier kann man eigentlich fast nur gewinnen: Sollte er nicht entsprechen ist nicht sooo viel passiert. Schauen wir mal wie er sich in der obersten Spielklasse macht.“

IceChris: „Ist meiner Meinung nach kein Schlechter, auch wenn man für einen Ersatzstürmer keinen weiteren Ausländerplatz verbrauchen sollte. Aber vernünftige Kaderplanung gehört bei uns ja schon länger der Vergangenheit an. Momentan wird man immer wieder negativ überrascht…“

Aveiro Santos: „Wow, sehr überraschend die Bekanntgabe, speziell weil er ja erst im Sommer kommt. Auf jeden Fall bin ich schon richtig gespannt auf ihn meiner Meinung nach der interessanteste Stürmer der 2.Liga, weil er nämlich aus einer höchst durchschnittlichen Mannschaft herausragt. Konnte ich schon ab und zu verfolgen, da waren seine Auftritte überzeugend. Ist nicht nur ein Knipser sondern auch außerhalb des Strafraums zu gebrauchen und bindet sich aktiv ins Kombinationsspiel aufgrund seiner sauberen Technik und seines Passspiels ein. Dazu hat er eine hohe Sprungkraft, was auch seine Kopfballstärke trotz geringer Größe zeigt und setzt sich im Strafraum gerne ab, um aus dem Blickfeld der Verteidigung zu entziehen um dann dynamisch zum Ball zu gehen.“

tifoso vero: „Ich sehe wöchentlich die 1. Liga und habe mich schon gewundert, warum dieser Ronivaldo bei den Kapfenbergern spielt, denn schlecht ist der wirklich nicht (sehr schnell und immer den Zug auf das Tor mit allen brasilianischen Vorzügen wie gute Technik; ab und an auch 100%ige Chancen vergeben aber auch gut im Kopfballspiel). Bei Onisiwo dachte ich ähnlich, der ist vielleicht sogar dynamischer, dafür nicht ganz so ein Flitzer. Aber der hat noch einen langen Vertrag bei Mattersburg und wird viel kosten.“

Bgld.-Veilchen: „Kenne ich ehrlich gesagt nur vom Namen her und verfolge die Liga nicht so sehr, um ihn beurteilen zu können. Eines ist aber klar, Bundesliga ist halt eine Stufe höher und unsere Ansprüche sind nicht die kleinsten, aber schauen wir mal. Stutzig macht mich die 18 Spiele dauernde Pause wegen Fersenproblemen, hoffentlich ist er nicht zu verletzungsanfällig.“

Giovanni58: „Insgesamt ein technisch guter, sehr beweglicher,  mitspielender Stürmer mit Übersicht, Kontrolle und Gefühl für den Ball (auch bei Torschüssen & Kopfbällen) – Weitschusstore werden wir wohl eher weniger sehen. Soweit ich weiß war u.a. Sturm sehr interessiert, so gesehen herzlich willkommen.“

and111: „Bei einer Vertragsdauer von 2 +2 Jahren scheint man von ihm ja ziemlich überzeugt zu sein. Bin schon sehr gespannt was er bei uns drauf hat. Als Stürmer Nummer Zwei hinter Damari jedenfalls eine interessante Option. […]Damari ist und bleibt die unumstrittene Nummer Eins im Sturm, daher braucht es auch gar keinen zweiten Spieler seiner Kategorie, sondern einen soliden Backup der sich mit Kvasina um Einsätze kämpft. Daher macht der Transfer durchaus Sinn, besonders wenn man bedenkt, dass es nicht viele einheimische Alternativen gibt. Eine faire Chance hat er sich jedenfalls verdient und es ist auch nicht gesagt, dass er nicht voll einschlägt.“

Alle Fanmeinungen findet ihr hier!

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.