Die Wiener Austria kam im Auswärtsspiel gegen den WAC nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus und eroberte damit nur einen Punkt, der im Kampf um... Austria-Fans: „Pure Verzweiflung und Ratlosigkeit“

Die Wiener Austria kam im Auswärtsspiel gegen den WAC nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus und eroberte damit nur einen Punkt, der im Kampf um die Europacup-Plätze nur bedingt weiterhilft. Wir sehen uns an was die Austria-Fans zu dem Unentschieden sagen. Alle Fanmeinungen stammen aus dem Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballdiskussionsforum.

DaMarkWied: „Also spätestens nach diesem Spiel ist Ibertsberger für mich kein Kandidat mehr für den Cheftrainerposten. Komische Aufstellungen, teils wirre Wechsel und vor allem überhaupt kein erkennbarer Plan im Spielaufbau, sofern man das überhaupt so bezeichnen kann.“

AngeldiMaria: „Was ich am liebsten schreiben würde wäre nicht jugendfrei. Von Spiel zu Spiel steigt meine innere Unruhe wenn ich an die Austria denke. Einfach eine Frechheit was da Woche für Woche abgeliefert wird. Halten sich alle für Superstars, Selbsteinschätzung gleich null. Und wenn mal die Basics gezeigt werden wird das noch als was Besonderes verkauft. Ballkontrolle, Spielaufbau, Zweikampfverhalten, Spielintelligenz und Passspiel grausam. Laufen kann ein jeder normale Bundesligaspieler, aber richtige Laufwege sind eine andere Sache.“

fuxxx: „Wahnsinn, wie eng es da oben zwischen den Plätzen 3 und 6 zugeht. Einfach einmal zwei Spiele en suite gewinnen würde man sich schon oben festsetzen. Bis zum Ausschluss waren wir das bessere Team, danach wie erwartet offensiv nicht mehr am Platz. Man kann ja Edo verstehen, dass man hochgeht, wenn man nach einem Foul an sich selbst Gelb sieht, aber das darf einfach nicht passieren. Vor allem, wenn es nahezu in jedem Spiel jemandem passiert. Wenigstens mal ein Punkterl vom neuen Trainer im vierten Spiel. Das nächste Mal bitte einfach einmal nicht den Trainer stanzen, wenn es um die wurscht geht, danke.“

Bgld.-Veilchen: „Das war wieder ein Fußball-Leckerbissen, auf so etwas freut man sich die ganze Woche! Idealer Start mit der Führung, Ausgleich, idiotischer Ausschluss von unserem Knipser. Dann in der 2. Halbzeit keinen einzigen (!!!) Torschuss abgegeben, abgesehen vom Grünwald-Freistoß. Auch wenn wir einen Mann weniger waren, wir haben heute gegen einen meiner Meinung nach sehr schwachen Gegner gespielt und wieder versagt.“

QPRangers: „Das war wieder nichts, der Punkt ist ja nett aber viel zu wenig. Fußballerisch erschreckend schwach. Mag sein, dass sie wollten, aber da waren Fehler dabei, unglaublich…“

ViolaFreak84: „Das wird leider mit der Truppen nix mehr, so ehrlich muss man sein. Man kann nur hoffen, dass man es am Ende irgendwie in die Europa-League-Qualifikation schafft aber das wird wie man sieht verdammt schwer werden. Wenn man es nicht mal schafft zumindest gegen die vermeintlich kleineren Vereine in unserer Gruppe zu gewinnen. Uns fehlt die Qualität an allen Ecken und Enden. Naja, man bedenke wieder ein Jahr ohne Europa League bedeutet kleinere Transfers.“

Pinkman: „Spielerisch bzw. als Mannschaft sind wir das schwächste Team da oben. Einfach peinlich was man da Woche für Woche da auf dem Rasen sieht.“

PrinceFerdi: „Jede Woche andere Aufstellung, permanente Positionswechsel, Experimente, die die pure Verzweiflung und Ratlosigkeit erahnen lassen. […] Dieses Team braucht so bald wie möglich jemanden, an dem es sich aufrichten kann, dem es das komplett verloren gegangene Vertrauen schenken kann, der ihre Sprache spricht, der einen Plan hat und der auch an sie glaubt. Diese Mannschaft braucht einen guten Trainer, möglichst bald.“

Im Austrian Soccer Board findet ihr weitere Fanmeinungen zum Spiel zwischen dem WAC und der Wiener Austria

Stefan Karger

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.