Da die Fink-Ära nach der 1:2-Niederlage der Wiener Austria bei der Admira zu einem Ende kam, wartet heute auf die Wiener Austria das erste... Austria-Fans vor Letsch-Debüt: „Erwarte keine Wunderdinge“

Da die Fink-Ära nach der 1:2-Niederlage der Wiener Austria bei der Admira zu einem Ende kam, wartet heute auf die Wiener Austria das erste Meisterschaftsspiel unter dem neuen Coach Thomas Letsch. Wir sehen uns an was sich die Fans von der Premiere des Trainers gegen den WAC erwarten. Wie immer haben wir die besten Kommentare der Fans aus dem Austrian Soccer Board für euch zusammengefasst!

Shankly: „Ich erwarte mir außer einem Sieg nicht mehr als unter Fink. Dafür schätze ich die Zeit als zu gering ein. Nach ein paar Tagen wird Letsch gerade einmal den Kader kennengelernt und die Basics vermittelt haben. Und nachdem er wissen wird, dass unter Fink auch vieles geklappt hat, wird er speziell bei der Aufstellung wenig ändern. Die Mannschaft braucht jetzt in erster Linie eh Aufmunterung und Ermutigung, dort und da mal eigenständig zu agieren. Die Feuerwehr eben. Fehler werden sie trotzdem genug machen. Folglich bin ich auch nicht sehr euphorisiert und hoffe, positiv überrascht zu werden.“

AngeldiMaria: „Ich gehe ja immer von einem Sieg aus, und werde in letzter Zeit dann immer enttäuscht. Egal wie sehr ich mir immer einreden will, dass ich mir nichts erwarten soll. Diesmal bin ich noch mehr von einem Sieg überzeugt und meine Erwartungshaltung noch mehr gestiegen. Ich hoffe der Fall wird nicht umso tiefer. Auf jeden Fall werde ich auch bei einem guten Spiel nicht gleich in Euphorie verfallen. Werde mich freuen, aber die Erwartungshaltung auf einfache Siege beibehalten.  Dieses Spiel eine Wundertüte, darum auch meine Freude darauf noch gesteigert. Alleine schon weil es eigentlich nur noch bergauf gehen kann.“

AustriaMax: „Interessant für mich wird sein, ob es gleich einmal Personalentscheidungen oder eine Ausstellungsvariante gibt, mit denen man nicht rechnen würde. Ich denke da zum Beispiel daran, Spieler, die nächste Saison voraussichtlich nicht mehr bei uns sein werden, gleich gar nicht mehr aufzustellen. Aufstellungsmäßig ist vielleicht eine 3er-Kette möglich.“

Papa_Breitfuss: „Durch den Trainerwechsel sollte aber auch der letzte Spieler kapiert haben, dass auch sie nicht frei von Schuld an unserer bescheidenen Situation sind. Von dem her erwarte ich mir eine wirkliche Reaktion und keine Lippenbekenntnisse.“

QPRangers: „Offensivspiel, Gegenpressing, na bumm, das checkt ja wieder keiner bei uns. Das heißt dann viel zu hoch stehen, viel zu früh anpressen und riesige Löcher offen lassen. Na ich bin neugierig ob und wie das gehen soll…ich sehe schon die Kärnter Orgills, den ins leere Rutschenden Serbesten und Konsorten davonziehen.“

Killbritney: „Ich erwarte mir keine Wunderdinge. Der WAC macht fix kein Tor, wenn wir eins machen würde ich sagen, gewinnen wir sogar. Sonst wird´s ein mageres 0:0 und wir bleiben in der Tabelle noch vor den Kärntnern“

pepe6: „Ich verspüre in mir ein Klitzeklein mehr Vorfreude auf das Spiel, als es unter Fink war!“

DaMarkWied: „Fürs Erste muss einfach gewonnen werden, egal wie. Bin optimistisch und tippe 2:1.“

Stefan Karger