Die Wiener Austria lieh den 23-jährigen Stürmer Maurice Malone aus, der inklusive einer Kaufoption leihweise vom FC Basel nach Wien wechselt. Was erwarten sich... Das sagen die Austria-Fans zur Verpflichtung von Maurice Malone

Die Wiener Austria lieh den 23-jährigen Stürmer Maurice Malone aus, der inklusive einer Kaufoption leihweise vom FC Basel nach Wien wechselt. Was erwarten sich die Austria-Fans vom Angreifer, der vor seinem Schweiz-Engagement auch schon beim Wolfsburger AC bewies, dass er weiß wo das gegnerische Tor steht? Alle Kommentare stammen aus dem Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußball-Diskussionsforum.

bigben79: „Endlich wieder ein körperlich stärkerer Stürmer mit Potenzial für 10 Tore & 10 Vorlagen pro Saison.“

veilchen27: „Wenn er an seine Leistungen beim WAC anschließen kann, als er Interesse von unter anderem Basel und Sturm auf sich gezogen hat und wir damals chancenlos waren, Basel für ihn zwei Millionen gezahlt hat, ist das ein sehr guter Transfer und eine echte Verstärkung. Er ist körperlich stark, dynamisch, torgefährlich, Linksfuß, allein damit sticht er in unserem Kader schon raus und hat zudem Wiederverkaufswert. Leider konnte er sein Potential bisher nicht immer konstant abrufen. Das gibt uns überhaupt erst die Chance, ihn auszuleihen. Zugleich ist das Risiko aber recht gering, denn wenn er sich bei uns ähnlich schwer wie in Basel tut, endet die Leihe eben wieder nach einem Jahr. Alles in allem ein erfreulicher Transfer, insbesondere auch dank der – jedoch sicher nicht so niedrigen – Kaufoption, gut gemacht, so kann’s weitergehen.“

fak 1990: „Ich hoffe er bleibt verletzungsfrei, dann kann er uns sicher weiterhelfen. Meiner Meinung nach ein guter Transfer. Jetzt noch ein Sechser und ein schneller Flügelspieler und ich bin zufrieden.“

seldom: „Malone ist aufgrund seines (noch) jungen Alters und der vorhandenen Kaufoption eine interessante Verpflichtung, die hoffentlich aufgehen wird. Eine Garantie ist er aber freilich nicht, so einen Spieler könnten wir uns auch kaum leisten, sondern eher eine Wundertüte, denn bis auf die eine Saison beim WAC ist seine Torquote im Profifußball (noch) bescheiden. Ich bin mal vorsichtig optimistisch und hoffe auch, dass sich unsere finanziellen Risiken in Grenzen halten.“

systemoverload: „Kaufoption ist wichtig und ein Spieler, der schon gezeigt hat, dass er sehr gute Leistungen bringen kann. Also mal ein Transfer wo man eigentlich nicht meckern kann im Vorhinein. Bleibt Husko und Raguz wird wirklich wieder matchfit, dann sollte das reichen. Gruber kann auch noch zweiter Stürmer spielen.“

viola lion: „Malone hat Potenzial und hat im Gegensatz zu Schmidt auch schon performt. Ich kann ihn mir gut mit einem körperlichen Stürmer in Kombination vorstellen. Raguz/Vucic profitieren sich von seinen Laufwegen und seinen Assists. Dahinter Fitz und die Offensive steht mal.  Trotzdem ist die Bauchweh-Position auf der Sechs noch immer nicht besetzt. Von der hängt alles ab.“

tifoso vero: „Er braucht nur wieder diese Leistung wie beim WAC abrufen und schon haben wir den richtigen Mann im Sturm. Körperlich stark, torgefährlich, schnell, Linksfuß und hat auf Grund seiner Jugend – bei entsprechender Leistung – eine Wiederverkaufswert. Herzlich Willkommen Maurice!“

memphis86: „Finde die Kaufoption interessant. Vielleicht machen wir den Karagümrük-Schmäh und hoffen dass er, wenn er voll einschlägt, seinen Marktwert so steigert dass wir die Kaufoption ziehen und ihn gleich um’s Dreifache weiterverkaufen können. Eh klar, Traumwunschdenken…aber immerhin hält man sich diesmal dank Kaufoption alle Möglichkeiten offen.“

Decay26: „Bitte finde zu alter Form zurück und mach deine 15+ Tore und 8+ Assists.“

Im Austrian Soccer Board findet ihr weitere Kommentare der Austria-Fans zu der Verpflichtung von Maurice Malone.

Stefan Karger

cialis kaufen