Die Wiener Austria steht offenbar vor der Verpflichtung eines israelischen Linksverteidigers. Matan Baltaxa von Maccabi Tel-Aviv dürfte ablösefrei zu den Veilchen wechseln, wie das... Israelische Medien: Austria an Linksverteidiger von Maccabi Tel-Aviv dran

Die Wiener Austria steht offenbar vor der Verpflichtung eines israelischen Linksverteidigers. Matan Baltaxa von Maccabi Tel-Aviv dürfte ablösefrei zu den Veilchen wechseln, wie das israelische Medium one.co.il berichtet.

Aufgrund des Karriereendes von Markus Suttner und den langwierigen Verletzungen von Filip Antovski und Ziad El Sheiwi, der gerade erst seinen Vertrag bei der Austria verlängerte, brauchen die Wiener dringend einen Linksverteidiger, den man im 26-jährigen Israeli gefunden haben könnte.

Baltaxa spielte bisher ausschließlich in Israel, debütierte 18-jährig für Hapoel Petach Tikva, wo er sich nach etwa 2 ½ Jahren einen Stammplatz erarbeiten konnte. 2017 wechselte er zu Maccabi Tel-Aviv, das 170.000 Euro Ablöse für den Defensivspieler bezahlte. Es folgten Leihen mit Hapoel Akko und Bnei Yehuda, ehe Baltaxa im Sommer 2020 wieder zu Maccabi zurückkehrte und seitdem zwei Jahre lang Ergänzungsspieler war. In den letzten beiden Saisonen bestritt er 28 Ligaspiele für den Großklub – davon 17 von Beginn an – und erzielte zwei Tore und einen Assist. Baltaxa hat aber auch schon ein wenig Europacuperfahrung, spielte vergangene Saison in der Conference-League-Zwischenrunde zweimal von Beginn an gegen die PSV Eindhoven.

In der vergangenen Spielzeit wurde der 185cm große Baltaxa allerdings hauptsächlich als linker Innenverteidiger in einer Viererkette aufgeboten. Für die israelische Nationalmannschaft bestritt der 26-Jährige im Jahr 2021 eine Partie: Beim 0:4 in einem Freundschaftsspiel gegen Portugal wurde er für 20 Minuten als linker Innenverteidiger in einer Dreierkette eingewechselt. Baltaxas Vertrag bei Maccabi Tel-Aviv läuft übernächste Woche aus und er wäre ohne Ablöse zu haben.

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

cialis kaufen