Während die meisten Augen am Wochenende auf dem Cup-Finale zwischen dem SK Rapid und dem SK Sturm lagen, erledigte auch der LASK die Pflichtaufgabe... LASK-Fans: „Souveräne Leistung und schönes Comeback von Goiginger“

Während die meisten Augen am Wochenende auf dem Cup-Finale zwischen dem SK Rapid und dem SK Sturm lagen, erledigte auch der LASK die Pflichtaufgabe gegen Austria Klagenfurt und gewann souverän mit 4:0. Wir wollen uns ansehen was die Fans zum Spiel ihrer Mannschaft sagen. Alle Kommentare stammen aus dem Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußball-Diskussionsforum.

LASK_92: „Erste Halbzeit eher weniger geglückt, sehr zerfahren, zwar dominant, bemüht und auch nicht wirklich schlecht, allerdings wenig effizient und oftmals glücklos bei der Ausführung des vorletzten Passes. So wurde vielem, das potentiell gefährlich geworden wäre, leider frühzeitig der Stecker gezogen und die potentielle Würze genommen. Defensiv aber sehr souverän und völlig ungefährdet. In Halbzeit zwei war‘s dann sehr gut, Lawal mit einem immens wichtigen Save beim Stand von 1:0, allgemein mit einem sehr guten Match. Selten geprüft, jedoch stets hellwach und am Posten, wenn seine Fähigkeiten gefragt waren. Robert Zulj ist jetzt endgültig in Linz angekommen. Seine Torgefährlichkeit ist das eine, die Art und Weise, wie er Bälle als eine Art Verbindungsstück zwischen Angriff und Mittelfeld festmachen und gewinnbringend weiterverarbeiten kann, ist allerdings in meinen Augen der wirkliche Gamechanger. Verschafft seinen Mitspielern in der Offensive so den Tick mehr Zeit und ist sehr effektiv in seinem Spiel, da passt wirklich vieles. War bislang sicherlich nicht sein größter Fan, in der Verfassung hebt er den LASK allerdings definitiv auf ein anderes Level. 10 Saisontreffer sind zu diesem Zeitpunkt natürlich ebenso eine Hausnummer, wenn man bedenkt, dass er zu Beginn sicherlich noch einen gewissen Rückstand zu kompensieren hatte. Nach dem Dosenöffner per Ecke zum 1:0, war es dann offensiv zum Teil wie aus einem Guss, wirklich schön anzusehen. Goigi mit einem Traum-Comeback, ist ihm voll und ganz zu vergönnen! So kann es gerne weitergehen, vor allem sichert man Rang drei so mehr und mehr ab. Freue mich schon auf die verbleibenden Spiele.“

Livaro: „Was ein toller Sieg. Zeigt wie souverän wir im Moment agieren. Und das ist keine Selbstverständlichkeit, wenn man die letzten zwei Jahre betrachtet. Das Stadion spielt dabei sicher eine große Rolle.“

Bohemian Flexer: „Wer hätte vor dem oberen Playoff gedacht, dass wir dort so performen? Einfach gigantisch mit 11 Punkten die OPO-Tabelle anzuführen. Jetzt noch ein Sieg in Klagenfurt und wir können mit fixen Europacup Millionen planen. Die Mannschaft macht momentan richtig Lust auf mehr und man hat sogar ab und zu das Gefühl da geht sogar noch mehr, man spielt mit angezogener Handbremse. Jetzt heiß es wirklich von Spiel zu Spiel schauen, dann ist Platz 2 sogar noch ein realistisches Ziel und man hört nächste Saison vielleicht sogar die Champions-League-Hymne in Linz! Linz ist wieder hungrig.“

LASK1965: „Hätte ich vor wenigen Wochen nicht für möglich gehalten, aber ich denke, dass Flo Flecker jetzt auch mal einen Startelfeinsatz verdient hätte.“

GH78: „Ich habe mich übrigens gestern sehr über das Comeback von Goiginger gefreut. Das hat gleich sehr ordentlich ausgesehen – inklusive Assist. Und das kann in den letzten fünf Runden auch noch Goldes Wert sein. Goiginger gefällt mir als Linksaußen übrigens besser als als Rechtsaußen. Der hat schon in der Sommervorbereitung stark auf dieser Position gespielt – bis Nakamura zurückkam.“

Traunseelaskler: „Schön, dass man heute einmal die Null halten konnte, insbesondere natürlich auch für Lawal, der seine Qualitäten auf der Linie bewiesen hat und entscheidend mitverantwortlich für den positiven Spielausgang war! Ein bisschen hat mich das Spiel auch an die Glasner-Zeit erinnert, wir hatten nicht unseren besten Tag, bis ein Standardtreffer per Kopf durch Trauner Ziereis als Dosenöffner fungiert und wir am Ende noch für klare Verhältnisse sorgen können. Alles in allem ein weiterer gelungener Nachmittag, der endlich einmal auch das Herz (bis auf den Moment der Ausgleichchance) geschont hat!“

lasso: „Wennst besonders in der Entscheidungsfindung und Ausführung im letzten Drittel nicht deinen besten Tag erwischt und dennoch ein oberes Playoff-Team 4:0 nach Hause schickst, bist einfach im grenzgenialen Flow. In Summe eine grundsolide Leistung, bei der leider die rechte Seite um Stojkovic und Usor nicht ganz Schritt halten konnte. Flecker zeigt halt wie schnell es im Fußball gehen kann. Beim Frühjahrsstart hätte ich nicht mehr viel auf Flecker gesetzt und heute überlege ich ob nicht ein Startelfeinsatz in Klagenfurt absolut verdient wäre. Lawal hat meine Zweifel für die nächste Saison heute wesentlich minimiert. Top Auftritt.“

Im Austrian Soccer Board findet ihr weitere Fanmeinungen der LASK-Fans nach dem 4:0-Sieg gegen Austria Klagenfurt.

Stefan Karger

cialis kaufen