Nach dem verlorenen Cup-Finale wartet das Auswärtsspiel gegen die Admira auf den SK Rapid Wien. Wir wollen uns ansehen was sich die Fans von... Rapid-Fans: „Jetzt nicht den Kopf in den Sand stecken“

Nach dem verlorenen Cup-Finale wartet das Auswärtsspiel gegen die Admira auf den SK Rapid Wien. Wir wollen uns ansehen was sich die Fans von dem Meisterschaftsspiel erwarten. Alle Kommentare stammen aus dem Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Diskussionsforum.

LaDainian: „Ich gehe übrigens davon aus, dass wir diese Partie verlieren, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass wir die Niederlage gegen Salzburg aus den Köpfen bekommen.“

Ernesto: „Ganz schwierige Partie nach dem Cup-Finale. Da benötigt es ein gutes Auge um die richtigen Spieler auszuwählen, in Bezug auf geistige und körperliche Fitness.“

dipar: „Bin gespannt ob bei den Spielern jetzt die Luft draußen ist. Würd´s irgendwie verstehen. Die letzte EL-Chance ist jetzt der Einstieg in der 2. Quali-Runde. Sind sechs Spiele im Hochsommer bis zur Gruppenphase. Und um das zu erreichen ein Mammutprogramm mit drei Spielen in sechs Tagen Ende Mai. Das Jahr kann man abschreiben. Zum Glück kann man nicht mehr absteigen. Ich merk grad, bei mir ist grad die Luft draußen.“

Tribal: „Irgendwie muss man noch den Europacup erreichen, das ist existenziell…“

Stanley-Stiff: „Heute gibt es nur eine Devise: Arbeiten für den SK Rapid Wien. Wer dazu bereit ist, soll spielen, wer selbstmitleidig in den Seilen hängt, sollte am besten auf der Tribüne Platz nehmen. Alles andere ist wertlos. Situation annehmen, Willen, Herz und Profieinstellung für Rapid zeigen oder es erst gar nicht versuchen.“

Tribal: „Kann‘s mir leider nicht vorstellen dass wir es in den Europacup schaffen. Das untere Playoff werden wir schon irgendwie gewinnen, aber diese vier Spiele in neun Tagen, welche sich die wahnwitzige Bundesliga ausgedacht – ich kann nicht sehen wie wir da drüber kommen, auch wenn ich‘s mir so sehr wünsche.“

gloggi99: „Wieder einmal ein Charakter-Spiel, aufstehen und siegen. Bitte nur mehr Spieler die geistig zu 100% bei Rapid sind einsetzen.“

Hütteldorfer94: „Wir dürfen jetzt einfach nicht den Kopf in den Sand stecken. Ja, wir haben das Cupfinale verloren. Und ja, wir haben sehr viel Veränderungsbedarf vor der kommenden Saison. Aber es wäre doch trotzdem gut, wenn wir Schadensbegrenzung betreiben können, das EL-Ticket lösen und mit einem positiven Erlebnis in die Sommerpause gehen.“

bfmv19: „Ich erwarte vollen Einsatz von der Mannschaft, unabhängig vom Cup. Selbst wenn wir gewonnen hätten muss die Devise sein den siebten Platz zu verteidigen.“

agger17: „Payer hat auf Instagram nach dem Finale Christoph Daum zitiert, der ihm einmal sagte: „Egal ob Sieg oder Niederlage, du sollst 24 Stunden genießen oder trauern und Dich dann wieder voll fokussiert und konzentriert den neuen Herausforderungen widmen!‘
Dieses Zitat sollte sich die Mannschaft zu Herzen nehmen. Vergebenen Chancen nachtrauern und herumsudern wird uns am Samstag nicht helfen!“

dan_72: „Ich denke schon, dass die Jungs sehr gut wissen, dass sie es noch immer in die Europa League schaffen können und mit Didi als Trainer habe ich da eigentlich keine großen Bedenken. Es werden auch vermehrt die spielen, die beim Cup-Finale nicht zum Zug gekommen sind, die werden extra motiviert sein es in die Mannschaft zu schaffen.“

Im Austrian Soccer Board findet ihr weitere Fanmeinungen vor dem Spiel gegen die Admira

So schätzt unser Kooperationspartner tipp3 die Chancen ein:

Stefan Karger