Der SK Rapid gewann am Wochenende das Heimspiel gegen den Wolfsberger AC mit 4:2 und machte in der Tabelle mit diesem Sieg einen großen... Rapid-Fans nach Sieg über WAC: „Schwab war diesmal ein echter Kapitän“

Der SK Rapid gewann am Wochenende das Heimspiel gegen den Wolfsberger AC mit 4:2 und machte in der Tabelle mit diesem Sieg einen großen Sprung nach vorne, da auch die anderen Ergebnisse den Hütteldorfern in die Hände spielten. Wir wollen uns ansehen was die Fans zu dieser Partie sagen und haben deshalb die Meinungen aus dem Austrian Soccer Board für euch zusammengefasst!

valery: „Schwab der Mann des Spiels, heute hat er gezeigt, warum er unser Kapitän ist.“

sdfsdf: „Extrem wichtiger Sieg für den Verein. Damit hat man jetzt zumindest wieder etwas Ruhe hineingebracht.“

Weissgerber: „Das wichtigste ist, dass das Spiel gewonnen wurde. Drei Punkte, die uns keiner mehr nimmt. Dass der WAC großen Anteil am positiven Spielausgang hatte, sollte vielleicht das Trainerteam in der Nachbesprechung mit der Mannschaft deutlich machen. Ein stärkerer Gegner mit besserem Tormann und schon hätte das Spiel eine ähnliche Würgepartie werden können, wie im letzten Jahr oft gesehen.“

Ernesto: „Teilweise ein sehr gutes Spiel unserer Mannschaft. Natürlich gibt´s auch noch etliche Details an denen man arbeiten wird müssen, aber der Sieg war mehr als verdient aufgrund der massiven Überlegenheit. Ich denke die Richtung stimmt. Ich freue mich, dass es weiter bergauf geht.“

SCR-GW: „Heute darf man insgesamt zufrieden sein. Der sehr schwache WAC war zur rechten Zeit am rechten Ort. Hoffentlich kann man hier Schwung gegen Mattersburg mitnehmen, das wird eine wesentlich schwerere Geschichte.“

Granada: „Jawohl, bravo Jungs! Danke für diesen Sieg! Eigentlich war die ganze Mannschaft sehr ordentlich, darum will ich keinen positiv oder negativ herausheben. Endlich war wieder dieser Spirit im Stadion zu spüren, dass das Spiel noch gewonnen wird trotz des Rückstands. Ein Gefühl, das ich seit Ewigkeiten nicht mehr hatte bei Rapid.“

Zuckerhut: „Über weite Strecken gute Leistung. Schwab & Schobesberger waren besonders stark. Die Abwehr ist aber weiter viel zu anfällig.“

GrimCvlt: „Wenn ich das Haar in der Suppe finden will, dann dass wir Konter noch immer schlecht fertigspielen und oftmals statt direkt vertikal auf den freien Spieler im Zwischenraum lieber den horizontalen Weg über die Außen nehmen. Da wär heute noch mehr drinnen gewesen.“

Picard: „Der Sieg tut uns gut, wir müssen aber weiter gewinnen, um tatsächlich auf Europacup-Kurs zu kommen. Der Anfang ist gemacht, nun darf man nicht überheblich werden.“

rabbitmountain: „Die Seite Schobersberger/Bolingoli harmoniert noch nicht so wirklich. Die beiden könnten zusammen(!) noch viel gefährlicher sein. Abgesehen davon hatte Bolingoli heute aber bestimmt nicht seinen besten Tag. War mir trotz Rückstand relativ sicher, dass wir das heute gewinnen werden. Hätten wir einen Lauf, es wäre wohl ein richtiges Debakel für den WAC geworden.“

Barnstormer: „Gottseidank gewonnen. Schwab war klar Man of the Match. Jetzt heißt es die Defensive zu stabilisieren und irgendein Stürmer muss doch auch mal aufzeigen.“

schleicha: „Verdienter Sieg mit einer starken Leistung. Wir hätten eigentlich noch deutlich mehr Tore erzielen können. Rapid ist auf dem absolut richtigen Weg und spielerisch sehe ich uns deutlich vor allen anderen Teams – mit Ausnahme von RB Salzburg, wo ich uns aber ebenfalls ebenbürtig einschätze.“

Stefan Karger, abseits.at

Stefan Karger

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.