Nach dem Aufstieg ins Cup-Finale trifft der SK Rapid am Samstag in der Meisterschaft auswärts auf Wacker Innsbruck. Wir wollen uns anschauen was die... Rapid-Fans: „Nicht von Cup-Euphorie blenden lassen“

Nach dem Aufstieg ins Cup-Finale trifft der SK Rapid am Samstag in der Meisterschaft auswärts auf Wacker Innsbruck. Wir wollen uns anschauen was die Fans zu dieser Partie zu sagen haben. Rechnen sie mit einem Auswärtssieg? Hat der Cup-Sieg im Elfmeterschießen Kraft gekostet, oder wird er die Spieler beflügeln? Alle Fanmeinungen stammen aus dem Austrian Soccer Board.

dan_72: „Kraftmäßig mache ich mir überhaupt keine Sorgen. Es wird ein Martic, Ivan und Knasmüllner beginnen. einstellungstechnisch wird man sehen ob die Jungs es begriffen haben. Man darf nicht verlieren, ein Sieg in Innsbruck und man kann endlich mal in Ruhe arbeiten. Wir müssten schon viel falsch machen um gegen Wacker zu verlieren. Aus meiner Sicht ist wacker die qualitativ schlechteste Mannschaft in der Liga. Wenn wir konzentriert spielen ermauert sich wacker höchstens ein Unentschieden.“

agger17: „Bitte nur nicht von der Cupfinal-Euphorie blenden lassen und den Fokus auf das Wesentliche verlieren. Wir befinden uns immer noch im Abstiegsplayoff und im Falle einer Niederlage könnte man wieder in ernste Abstiegssorgen geraten.“

Ernesto: „Eventuell Schwab schonen, immerhin hat der 120 Cup-Minuten in den Beinen. Ljubicic hat mir gegen den LASK sehr gut gefallen.“

Gunner: „Eine konzentrierte, aggressive Leistung wie in St. Pölten, dann sollten auch dort drei Punkte möglich sein.“

ofla4rocki: „Also normalerweise sollte das Speil kein Problem sein, auch nach den 120 Minuten gegen den LASK. Gegen Innsbruck werden Knasi und Ivan spielen. Im Mittelfeld gibt es noch Martic der sich bei seinen Einsätzen in letzter Zeit gut präsentiert hat. Hoffentlich wird Boli fit. Aber klar wird es von der Einstellung der Mannschaft abhängen, ihnen muss klar sein was auf dem Spiel steht – vor allem was die Stimmung im Klub betrifft. Jetzt muss man das positive Momentum nutzen und ausbauen.“

Rapidler_1899: „Auch wenn wir gestern aufgestiegen sind herrscht noch weit und breit keine Euphorie. Zumindest bei mir persönlich. Sofern die Mannschaft das Spiel seriös annimmt und mit der gleichen Leidenschaft ans Werk geht, mach ich mir wenig Sorgen. Kann mir aber gut vorstellen, dass rotiert wird.“

burli1101: „Schwab sollte eine Pause bekommen, sonst je nach Fitnesszustand bitte die stärkste Elf aufstellen. Danach hat man eh wieder sieben Tage Regeneration.“

servasoida: „Ich hoffe, dass der Boli wieder gesund und fit wird und dass Schwab und Graho nach dem Cup-Fight noch genug Kraft haben. Der Rest stellt sich eigentlich eh von selbst auf, keine Experimente, sondern die Aufstellung die im Frühjahr am besten funktioniert hat.“

anakinho: „ich spüre sogar zarte Vorfreude aufs Spiel. Ich erhoffe und erwarte mir wieder einmal eine Charakterleistung. Tjo, man ist halt doch lernresistent. Und es sollte trotz der 120 Minuten genug frische Spieler geben die auf eine Chance warten.“

Im Austrian Soccer Board findet ihr weitere Fanmeinungen vor dem Spiel zwischen Wacker Innsbruck und Rapid Wien.

Stefan Karger

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.