Am Sonntag kommt es in der österreichischen Bundesliga zum Duell zwischen RB Salzburg und dem SK Rapid. Wir wollen uns ansehen was sich die... Rapid-Fans vor Duell gegen RB Salzburg: „Neue sorgen für frischen Wind“

Am Sonntag kommt es in der österreichischen Bundesliga zum Duell zwischen RB Salzburg und dem SK Rapid. Wir wollen uns ansehen was sich die Rapid-Fans vor dieser brisanten Begegnung gegen den Vorjahresmeister erwarten und haben und deshalb im Austrian Soccer Board umgehört. Besonders spannend war die Frage, welcher Neuzugang schon in Salzburg in der Startaufstellung stehen soll.

flonaldinho10: „Also mit einem Sieg spekuliere ich ganz sicher nicht. RB Salzburg hat in den letzten neun Monaten gerade mal zwei Bewerbsspiele verloren. Im Normalfall verlieren wir dort, für einen Punktegewinn müssen eine konzentrierte Defensivleistung, offensive Effizienz und eine Portion Glück zusammenkommen. Leider sind wir in letzter Zeit für keines dieser drei Dinge bekannt. Tippe auf eine glattes 2:0 für Salzburg“.

alexbender: „Ich erwarte mir nur eins: Dass wir mit kompletter Leidenschaft dagegenhalten! Denen muss komplett die Lust am Fußballspielen vergehen! Und dann kann man dort auch was mitnehmen!“

valderama: „Ich hoffe schon sehr stark, dass Berisha und Schobesberger bald richtig „funktionieren“, da uns deren Geschwindigkeit ein anderes Gesicht geben kann und dann Spieler wie Joe, Schaub, Murg oder auch Schwab davon extrem profitieren könnten. Aber noch leben wir in der wunderbaren Welt des Konjunktivs.“

Silva: „Ich bin wie viele andere immer gegen Salzburg negativ eingestellt und erwarte wenig. Aber auch letztes Jahr war man bis auf die erste Djuricin-Partie nie chancenlos, und selbst die Partie hat man nur knapp verloren. Daher ist ein bisserl Optimismus schon vorhanden, dass es nicht so schlecht wird wie erwartet… Endlich sind die Länderspiele vorbei, jetzt kommt wieder richtiger Fußball.“

Moerli: „Warum auch immer – ich bin überzeugt, dass wir nicht verlieren. Weil mir vorkommt, dass mit den Neuen ein frischer Wind in die Mannschaft gekommen ist, egal ob sie nun in der Startelf stehen oder nicht.“

N1ce *nd Sl0w: „Ein Sieg in Salzburg wär mal wieder fällig, lang genug ist´s her. Wie wir das schaffen sollen ist mir zwar ein Rätsel, aber im Fußball ist wie man so schön sagt alles möglich – siehe Sturm Graz, die haben keine besseren Kicker als wir, aber wenn´s läuft dann läuft´s – und bei denen läuft´s, warum auch immer, richtig.“

Adversus: „Es wäre überraschend, wenn wir da Punkte mitnehmen.“

#17: „Bin normalerweise kein Fan davon, Neuzugänge sofort aufzustellen, aber im Falle von Berisha brauchen wir gegen Salzburg einfach die schnellen Leute, um Nadelstiche zu setzen.“

Barnstormer: „Glaube kaum, dass sich Gogo auf Experimente einlässt und die Neuen mal alle auf die Bank setzt, speziell auswärts gegen die Dosen. Tippe auf Einwechlungen von Schobi, Petsos und Berisha. Kann mir maximal vorstellen, dass Galvao anstatt von Maxi Hofmann spielt.“

patierich: „Man muss einmal abwarten wie fit die neuen Spieler sind bzw. wie schnell sie sich eingewöhnen. Speziell bei einem Petsos kann ich mir durchaus vorstellen dass er noch die eine oder andere Woche benötigt um an seine Leistungsgrenze zu gehen.“

LiamG: „Ich kann es nicht begründen aber ich freue mich schon wahnsinnig auf Sonntag und gehe von einem Sieg aus. Berisha soll spielen und den Bullen eins einschenken. SHFG macht das 2:0. Die Kurve feiert, die paar verbliebenen Bullen weinen. Gemma!“

Grimcvlt: „Nachdem bei uns Neuzuänge traditionell nie von Beginn spielen, muss man ganz klar Joelinton vorne rein stellen. Gegen diese robusten Salzburger ist er der einzige der dort vorn bestehen kann.“

Dogfather: „Ich versuche mir etwas „Aufbruchsstimmung“ aufzuzwingen, weil ich mir denke, dass wir schon lange nimmer die Spiele gewonnen haben, die wir auch nicht gewinnen mussten und ich hoffe, dass es doch irgendwann wieder so weit sein muss. So recht will es mir aber nicht gelingen.“

Zidane85: „Unser Problem ist vor allem die Psyche! Bekommen wir das in den Griff, sieht es sehr gut aus und ich hoffe, dass dies durch die neuen Spieler so sein wird. Der Sieg gegen den LASK sollte uns da auch Auftrieb geben.“

Schwemmlandla3: „Das Zentrum muss dicht gemacht werden. Zudem muss es eine perfekte Staffelung zw. den Reihen geben. Ist irgendwas davon nicht gegeben, wird es ein klarer Sieg von RB Salzburg. Dann stellt sich nur die Frage wie hoch dieser ausfällt.“

Stefan Karger, abseits.at

Stefan Karger

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.