Nach dem gelungenen Spiel gegen den LASK und dem knappen Aufstieg im Cup gegen die SV Ried steht für den SK Rapid eine ganz... Rapid-Fans vor Salzburg-Spiel: „Enge Geschichte, statt Debakel“

Red Bull Salzburg Rapid

Nach dem gelungenen Spiel gegen den LASK und dem knappen Aufstieg im Cup gegen die SV Ried steht für den SK Rapid eine ganz schwierige Aufgabe bevor. Die Grün-Weißen treffen heute auf den Tabellenführer Red Bull Salzburg, der sich in letzter Zeit in einer überragenden Form präsentierte. Trauen die Rapid-Fans ihrer Mannschaft eine Überraschung zu? Wir haben uns im Austrian Soccer Board für euch umgeschaut.

GrimCvlt: „Spielerisch wird´s denk ich mal ganz schwierig. Normalerweise bestehen wird dort zwar immer ganz gut, aber die momentane Fehleranfälligkeit die Frage ob die Einstellung passt, machen einige Sorgen. Nach meiner bis dato längsten Anreise zum Cupfinale (damals Bergen-Klagenfurt), diesmal nur Frankfurt-Salzburg. Ein Sieg wäre außerordentlich nett.“

Flonaldinho10: „Hoffen wir mal, dass die Bullen mit dem Kopf schon in Dortmund sind und sich eventuell ein bissl schonen. Dann ist vielleicht wieder ein X drinnen. Sieg ist wohl nur möglich, wenn wir die Führung irgendwie in den letzten paar Minuten erzielen, sodass Salzburg keine Chance mehr hat, nochmal einen Gang hochzuschalten.“

Jackson: „Das Cup-Spiel gegen Ried wird man mit dieser Partie nicht vergleichen können, auch wenn Red Bull momentan richtig stark ist – ein Debakel wird’s glaub ich keins. Ich rechne mir kleine aber feine Außenseiterchancen aus.“

Flummi: „Für dieses Spiel hab ich so überhaupt kein Gefühl um ehrlich zu sein. Möglich ist alles. An und für sich waren es immer recht knappe Partien, vielleicht schaut dieses Mal ein Sieg raus?!“

Woody: „Ich würd Schobesberger mal eine Pause gönnen. Ich fand seine Auftritte im Frühjahr allesamt extrem lustlos. In dieser Form ist mir Berisha deutlich lieber…“

nix: „Ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage wenn wir die Partie gewinnen haben wir wieder einen wunderschönen Lauf für die folgenden Spiele. Irgendwann muss es ja mit einem Sieg gegen die Bullen klappen.“

Silva: „In den letzten Jahren gab es öfter ähnliche Vorzeichen, meistens war es dann dennoch eine enge Partie. Von daher bin ich wegen der Partie heute nicht besonders nervös. Ich würde eigentlich wenig ändern, solange alle fit sind und auch regeneriert genug für anstrengende 90 Minuten gegen die Bullen. Einzig Sonnleitner statt Galvao, weil Sonnleitner zwar noch immer nicht gut im Spielaufbau ist, aber sein Einsatz und Kampf wohl gegen Salzburg besser passen, als der leider etwas fehleranfällige Galvao.“

Rapidler_1899: „Wird eine knappe Niederlage oder ein Xerl. Erwarte mir eigentlich ein ansehnliches Fußballspiel, weil unsere auch wieder Lust haben werden zu kicken und plötzlich alle 100% geben und nicht mit „Halbgas“ spielen.

Zidane85: „Kvilitaia würde ich jetzt, wo er Selbstvertrauen getankt habe auf jeden Fall aufstellen. Er hat die letzten Spiele auch nicht besser oder schlechter gespielt als sonst übrigens. Es ist nur das  bisschen nennen wir es einmal Spielglück zurückgekommen, das gefehlt hat um den Ball auch ins Tor zu bekommen und nicht an die Stange oder knapp daneben.“

Proaka: „Eigentlich fände ich Schobi als Solospitze gegen Salzburg am geeignetsten, da Kvili aber wieder beginnt zu treffen würde ich trotzdem ihn aufstelle. Petsos / Ljubicic ist zwar nicht das Gelbe vom Ei aber Szanto in der Startelf ist auch noch zu früh, da geht Schwab halt mächtig ab. Im Spiel kann man immer noch Schaub mit Kvili tauschen und Schobi vorziehen bzw. den offensiveren Szanto bringen. Eine geordnete Devensive wird dort sowieso wichtiger sein als die Offensive.“

Cosa_Nostra: „Nicht auszuschließen, dass Sturm gegen den LASK verliert und wir einen glücklichen Auswärtssieg einfahren, weil Salzburg mit den Gedanken schon bei Dortmund ist. Somit wären es nur mehr 3 Punkte hinter dem zweitplatzierten Sturm und die Aufholjagd kann beginnen.“

Stefan Karger, abseits.at

Stefan Karger

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.