Der SK Sturm trifft nach dem Ausscheiden in der Champions League gegen Dynamo Kiew heute auf Altach. Wie verkraften die Spieler die 120 Minuten... Sturm-Fans: „Den Frust von der Seele schießen“

Der SK Sturm trifft nach dem Ausscheiden in der Champions League gegen Dynamo Kiew heute auf Altach. Wie verkraften die Spieler die 120 Minuten vom Dienstagabend gegen Dynamo Kiew? Was  erwarten sich die Fans von ihrer Mannschaft? Wir haben uns im Austrian Soccer Board für euch umgehört.“

Durchschnittskicker: „Die Flanken von außen auf Nuhiu muss man verhindern, das wäre dann schon die halbe Miete. Es wird sicher wieder rotiert werden, denke aber nicht so stark wie gegen Ried.“

Themanwhowasntthere: „Der absolute Lieblingsgegner daheim. Das sollte normalerweise dafür reichen jetzt nicht in eine Negativ-Spirale zu geraten.“

MrColl: „Einfach keine Ecken oder Freistöße zulassen und Flanken auch so gut wie möglich unterbinden dann ist das schon glaub ich viel Wert, denn sonst ist es einfach sehr schwer einen Nuhiu zu verteidigen.  Hoffe mal, dass Jantscher wieder fit ist und dann spielen kann – würde sicher einiges bringen. Zuhause gegen Altach sollte halt der Anspruch sein auch zu gewinnen wird sicher schwer werden aber den Anspruch glaub ich muss und soll man als Sturm Graz auch haben.“

Michael_sksg: „Normal hätte ich gegen Altach keine Angst gehabt. Aber: Altach ist derzeit in guter Form, hat einen Goalgetter. Und was uns betrifft: Da kommt die Enttäuschung vom CL-Aus dazu, vielleicht die Leere im Kopf, dazu die Müdigkeit von 120 Minuten und der eine oder andere Spieler hat sicher kleinere Verletzungen davongetragen und wird nicht zu 100% fit ins Altach-Spiel gehen.“

steinzeit: „Egal wie, aber ein Erfolgserlebnis, also ein Dreier wäre Balsam für unsere Seele. Großartige Rotation sehe ich, abgesehen von möglichen Verletzten, jetzt auch nicht zwingend nötig, gibt es doch anschließend eine Woche Pause. Natürlich muss man schauen, was dieses Ausscheiden bewirkt hat, eine gewisse Leere im Kopf, gepaart mit Müdigkeit wäre mehr als verständlich. Aber genau dafür gibt es einen Trainerstab, der keine Trauerstimmung aufkommen lässt und den Fokus klar nach vorne richtet. Jetzt sind Ilzer & Co mehr gefordert, als je zuvor. Und genau darin sehe ich auch meine Gelassenheit für das Spiel, weil ich überzeugt bin mit Ilzer den perfekten Motivator am Ruder vorzufinden. Altach wird „zum Frust von der Seele schießen“ mutieren, dieses Spiel sollte man sich als Feinspitz von vielen Toren keinen Falls entgehen lassen!“

BARON: „Ich sag´s mal so: Favorit ist weiterhin Sturm, auch wenn die 120 Minuten unsere Chancen um den einen oder anderen Prozentpunkt zu unseren Gunsten verschoben haben. Der Boden in Graz ist für uns Altacher so schlecht, dass dennoch ein Unentschieden eine Überraschung und eine Niederlage eine kleine Sensation wäre.“

Veteran82: „Das einzig Positive am Ausscheiden war, dass man sich gezielt auf die nächsten Partien vorbereiten kann ohne den Europacup im Hinterkopf zu haben. Gegen Altach wird Ilzer sicher rotieren, gegen LASK und Rapid ist das aber nicht nötig und wir können uns auf diese Spiele eine ganze Woche vorbereiten.“

rmax1: „Und ich bin auch überzeugt davon, dass wir diesen Dreier holen. Gegen Ried hat in der ersten Hälfte der zweite Anzug auch sehr gut funktioniert. Dies muss uns übers ganze Spiel gelingen, dann mach ich mir da überhaupt keine Sorgen, dass wir in diesem Heimspiel Punkte liegen lassen. Auch wenn das viele hier nicht so sehen, ein Ljubic, Demaku, Schnegg, Borko haben gegen Ried in der ersten Halbzeit eine Top-Leistung abgeliefert.“

Douglas: „Eigentlich ein Wunschgegner zum Drüberfahren, aber ob die 120 Minuten aus den Beinen und vor allem das Ausscheiden aus den Köpfen draußen ist, wird sich dann im Spiel erst zeigen! Rasmus sollte eine Pause bekommen, jetzt können sich andere beweisen.“

Gast1909: „So. CL ist vorbei. Liga steht wieder vor der Tür. Hoffentlich sind am Wochenende im Kopf und körperlich alle wieder halbwegs fit. Jetzt heißts national wieder voll anschreiben, sonst wird der „Druck“ von außen in der Liga schon wieder bisschen größer. Heimspiel gegen Altach, dass gerade erst nach 0:2-Rückstand die Austria geschlagen hat (die werden voll motiviert sein). Bin gespannt, da wohl wieder etwas rotiert werden wird. Hoffe auf 3 Punkte, tippe auf einen Punkt.“

Im Austrian Soccer Board findet ihr weitere Fanmeinungen vor dem Spiel zwischen dem SK Sturm und Altach.

Stefan Karger

cialis kaufen