Nachdem wir uns angesehen haben was sich die Rapid-Fans vom Spiel gegen den SK Sturm erwarten, wollen wir nun schauen wie die Stimmung im... Sturm-Fans vor Rapid-Partie: „Wieder als Einheit auftreten…“

Nachdem wir uns angesehen haben was sich die Rapid-Fans vom Spiel gegen den SK Sturm erwarten, wollen wir nun schauen wie die Stimmung im Lager der Grazer aussieht. Auch die Fans der Blackies können mit dem Auftakt nicht zufrieden sein. Was erwarten sie sich nun vom Auswärtsspiel gegen den SK Rapid?

SturmfanDöblingMitCape: „Vogel hat die Kompetenz und sicher auch einen guten Charakter – es gibt keinen Grund, warum es nicht schnell wieder aufwärts gehen sollte. Wichtig wird es sein gegen Rapid nicht zu verlieren, dann kommt schon wieder Ruhe rein. Aber dazu muss die Mannschaft wieder die Basics abliefern und als Einheit auftreten.“

Nicose: „Wenn es spielerisch diesmal nicht besser wird, befürchte ich das wird nichts mehr mit Vogel. Ich weiß man sollte Geduld haben aber bisher sehe ich leider keinen einzigen Hoffnungsschimmer. Eigentlich ist keine Taktik vorhanden und dazu stellt er komischer auf als Foda. Alles anderes als unwahrscheinlich, dass wir nach vier Partien mit null Punkten da stehen. Dann würd ich die Partie gegen den LASK schon als seine Schicksalspartie sehen, sollte nämlich auch diese verloren gehen war sowieso der ganze Herbst umsonst!

Wittgenstein: „Mit einem Punkt wär ich nach dem bisherigen Frühjahrsverlauf hochzufrieden… vor dem Auftakt hätte ich mir fast zu Wetten getraut, dass wir mit zwei Siegen dorthin fahren und über die Grünen mit ansehnlichem Ballbesitz-Fußball auch drüberfahren. Aber bekanntlich kommt es mal wieder anders als man denkt – leider.“

soulman: „Meine Prognose: Vogel ändert die Aufstellung nicht und wir helfen Rapid aus der Krise – wieder kein Sieg.“

Steirerbua: „Der Druck ist für beide extrem. Bei einem Rapid-Sieg könnte es noch mal spannend werden mit dem CL-Platz. Bei einem Sturm-Sieg ist der CL-Platz einbetoniert und Rapid läuft Gefahr nach unten durchgereiht zu werden. Also klassisches 0:0. Rapid zehn Torschüsse, wir einen.“

Alex011: „Vielleicht sollten die spielen, die es auch interessiert ob Sturm nächstes Jahr Europacup spielt.“

Sohnemann: „Ich glaube kaum, dass die Mannschaft in einer Woche ein neues System verinnerlicht. Vogel muss aber verschiedene Verhaltensmuster adaptieren. So darf die Verteidigung nicht mehr so hoch stehen und die Außenverteidiger dürfen nicht mehr so weit einrücken. Die Spieler müssen den Ball viel schneller abspielen, 67 % Ballbesitz und 0:1 im Ergebnis gegen den WAC sprechen Bände.“

Styria: „Vielleicht hilft die geringe Erwartungshaltung, so können wir eigentlich nur positiv überraschen.“

Karambesi: „Bin mir ziemlich sicher, dass im Auswärtsspiel gegen Rapid die Sturm-Mannschaft ein anderes Gesicht zeigen wird. Rapid spielt offensiv, das kommt Sturm Graz sicher auch zugute. Die Sturm-Spieler werden alles versuchen, sich zu rehabilitieren, werden heiß sein, Punkte einzufahren. Und Rapid ist ebenfalls verunsichert, das hat man im Spiel gegen die Admira auch gesehen. Also nach vorne schauen, das Spiel wird schon zum Anschauen sein.“

quaiz: „Ich erwarte mir von der Mannschaft eine Reaktion, andernfalls scheint es mit dem Charakter einiger Spieler doch nicht viel besser zu sein als in den letzten Jahren.“

Stefan Karger

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.