Heute beginnt die 16.Bundesliga-Runde – mit einigen hochinteressanten Paarungen. Wir haben die wöchentliche Kompaktvorschau für euch! FK Austria Wien – SKN St. Pölten Samstag... tipico Bundesliga, 16.Runde: Mehrere Chancen für Befreiungsschläge

Heute beginnt die 16.Bundesliga-Runde – mit einigen hochinteressanten Paarungen. Wir haben die wöchentliche Kompaktvorschau für euch!

FK Austria Wien – SKN St. Pölten

Samstag 17:00 Uhr, Generali – Arena, Schiedsrichter: Dominik Ouschan

Der SKN St. Pölten holte in der Tipico Bundesliga 13 Punkte gegen den FK Austria Wien. Gegen kein anderes Team holten die Niederösterreicher so viele Punkte.

Der SKN St. Pölten ist seit 2 Duellen in der Tipico Bundesliga gegen den FK Austria Wien ohne Gegentor. 3 zu null-Spiele in Folge gelangen dem SKN St. Pölten noch gegen kein BL-Team.

Der SKN St. Pölten blieb in 9 der ersten 15 BL-Spiele ohne Gegentor. Noch mehr Spiele ohne Gegentor nach 15 BL-Spielen gelangen seit Gründung der Tipico Bundesliga erst 3 Teams – zuletzt dem FC Superfund Pasching 2005/06 mit 10 zu null-Spielen.

Letztes Duell in der Bundesliga:
SKN St. Pölten 0:0 FK Austria Wien
Direkter Vergleich seit 74/75 in der Bundesliga:
Spiele gesamt: 9 (4 Siege Austria, 1 Unentschieden, 4 Siege St. Pölten)
Verletzt/Angeschlagen: Christoph Martschinko, Alexander Grünwald, Petar Gluhakovic – Daniel Petrovic
Gesperrt: Thomas Ebner – niemand
Gefährdet: Cristian Cuevas, Christoph Monschein  – Sandro Ingolitsch, Manuel Haas
Nächste Spiele: SV Mattersburg – FK Austria Wien / SKN St. Pölten – SCR Altach

 

LASK – TSV Hartberg

Samstag 17:00 Uhr, TGW Arena, Schiedsrichter: Julian Weinberger

Der LASK gewann in der Tipico Bundesliga zuletzt am 30. August 2009 ein Heimspiel gegen einen Aufsteiger (4:2 gegen den SC Wiener Neustadt).

Der LASK kassierte in den ersten 15 Spielen nur 13 Gegentore – nur 1983/84 kassierte der LASK zu diesem Saisonzeitpunkt in der Tipico Bundesliga weniger Gegentore (11).

Der TSV Hartberg erzielte in den letzten 3 Auswärtsspielen mindestens 2 Tore pro Spiel (in Summe 9). Der LASK kassierte erst in einem der 7 Heimspiele dieser Saison der Tipico Bundesliga mehr als ein Gegentor.

Letztes Duell:
TSV Hartberg 0:1 LASK
Direkter Vergleich seit 74/75 in der Bundesliga:
Spiele gesamt: 1 (1 Sieg LASK)
Verletzt/Angeschlagen: Yusuf Otubanjo, Inpyo Oh – Youba Diarra
Gesperrt: niemand
Gefährdet: niemand – Youba Diarra
Nächste Spiele: Wolfsberger AC – LASK / TSV Hartberg – FC Wacker Innsbruck

 

SV Mattersburg – Admira Wacker Mödling

Samstag 17:00, Pappelstadion, Schiedsrichter: Christopher Jäger

Der SV Mattersburg ist in der Tipico Bundesliga seit 3 Spielen gegen die Admira ungeschlagen – zuvor nur von Mai 2005 bis April 2006. Damals waren es sogar 5 BL-Duelle in Folge, die noch dazu allesamt gewonnen wurden.

Der SV Mattersburg und die Admira teilten in der Tipico Bundesliga in den letzten 9 Duellen im Pappelstadion nie die Punkte. Mattersburg gewann 3-mal, die Admira 6-mal.

Die Admira gewann in der Tipico Bundesliga 5 der letzten 7 Auswärtsspiele in Mattersburg, bei 2 Niederlagen. Bei allen 5 Siegen blieb die Admira ohne Gegentor.

Das letzte Duell:
Admira Wacker Mödling 0:0 SV Mattersburg
Direkter Vergleich seit 74/75 in der Bundesliga:
Spiele gesamt: 33 (12 Siege SV Mattersburg, 6 Unentschieden, 15 Admira)
Verletzt/Angeschlagen: Tino Casali, Mario Grgic, Andreas Kuen – Jonathan Scherzer, Sebastian Bauer, Seth Paintsil, Pascal Petlach, Fabio Strauss, Sasa Kalajdzic
Gesperrt: niemand
Gefährdet: Patrick Salomon, Alois Höller, Rene Renner – Marcus Maier, Stephan Zwierschitz, Sinan Bakis
Nächste Spiele: SV Mattersburg – FK Austria Wien / Admira Wacker Mödling – Red Bull Salzburg

 

FC Wacker Innsbruck – SK Rapid Wien

Sonntag 14:30 Uhr, Tivoli Stadion Tirol, Schiedsrichter: Rene Eisner

Der SK Rapid Wien ist seit 10 Duellen in der Tipico Bundesliga gegen den FC Wacker Innsbruck ungeschlagen (8 Siege, 2 Remis) – nur gegen den SV Mattersburg ist Rapid momentan länger ungeschlagen (12 BL-Spiele).

Der SK Rapid Wien traf in den letzten 11 Spielen in der Tipico Bundesliga gegen den FC Wacker Innsbruck immer – nur gegen den SV Mattersburg haben die Hütteldorfer momentan eine längere Torserie (13 BL-Spiele).

Der FC Wacker Innsbruck ist in der Tipico Bundesliga seit 3 Heimspielen ungeschlagen und kassierte dabei kein Gegentor – beides erstmals in dieser BL-Saison.

Letztes Duell:
SK Rapid Wien 2:1 FC Wacker Innsbruck
Direkter Vergleich seit 74/75 in der Bundesliga:
Spiele gesamt: 131 (32 Siege Wacker, 38 Unentschieden, 61 Rapid)
Verletzt/Angeschlagen: Roman Kerschbaum – Paul Gartler, Tamas Szanto, Christopher Dibon, Andrija Pavlovic
Gesperrt: niemand
Gefährdet: niemand
Nächste Spiele: TSV Hartberg – FC Wacker Innsbruck / SK Rapid Wien – SK Sturm Graz

 

Red Bull Salzburg – SC Rheindorf Altach

Sonntag 14:30 Uhr, Red Bull Arena, Schiedsrichter: Alexander Harkam

Red Bull Salzburg gewann gegen den SCR Altach die vergangenen 8 Spiele in der Tipico Bundesliga – was zuvor keinem anderen Team gelungen war.

Red Bull Salzburg ist in der Tipico Bundesliga seit 35 Heimspielen ungeschlagen, was einen neuen RBS-Klubrekord darstellt. 29 der 35 Heimspiele wurden gewonnen.

Red Bull Salzburg verlor unter Marco Rose kein Heimspiel in der Tipico Bundesliga. 12 der 25 BL-Heimspiele unter Marco Rose wurden ohne Gegentor absolviert.

Letztes Duell:
SCR Altach 2:3 Red Bull Salzburg
Direkter Vergleich seit 74/75 in der Bundesliga:
Spiele gesamt: 29 (20 Salzburg, 5 Unentschieden, 4 SCR)
Verletzt/Angeschlagen: Jasper van der Werff, Patrick Farkas, Kilian Ludewig, Reinhold Yabo, Amadou Haidara – Jan Zwischenbrugger, Hannes Aigner, Benedikt Zech, Philipp Netzer
Gesperrt: niemand
Gefährdet: niemand
Nächste Spiele: Admira Wacker Mödling – Red Bull Salzburg / SKN St. Pölten – SCR Altach

 

SK Sturm Graz – Wolfsberger AC

Sonntag 17:00 Uhr, Merkur Arena, Schiedsrichter: Gerhard Grobelnik

Der SK Sturm Graz gewann 13-mal in der Tipico Bundesliga gegen den WAC (wie der FC Red Bull Salzburg) – kein Team gewann gegen die Kärntner häufiger.

Der SK Sturm Graz traf in 11 der 12 Heimspiele in der Tipico Bundesliga gegen den WAC. Nur beim letzten Heimspiel am 10. Februar 2018 blieben die Steirer ohne Treffer (0:1).

Der SK Sturm Graz teilte in Heimspielen in der Tipico Bundesliga gegen den WAC nie die Punkte (8 Siege für den SK Sturm, 4 Siege für den WAC).

Letztes Duell:
Wolfsberger AC 1:1 SK Sturm Graz
Direkter Vergleich seit 74/75 in der Bundesliga:
Spiele gesamt: 25 (13 Sturm, 3 Unentschieden, 9 WAC)
Verletzt/Angeschlagen: Philipp Huspek, Jakob Jantscher – Stefan Gölles, Sven Sprangler, Lukas Schmitz
Gesperrt: Peter Zulj – niemand
Gefährdet: niemand – Nemanja Rnic, Manfred Gollner
Nächste Spiele: SK Rapid Wien – SK Sturm Graz / Wolfsberger AC – LASK