Ivica Vastic gibt in den letzten drei Runden seine Abschiedstour als Austria-Trainer, denn im kommenden Sommer wird der von den Fans ungeliebte Trainer abgelöst...

Ivica Vastic gibt in den letzten drei Runden seine Abschiedstour als Austria-Trainer, denn im kommenden Sommer wird der von den Fans ungeliebte Trainer abgelöst werden. Für die Austria geht es in dieser Zeit dennoch um die Wurst und so ist es äußerst schmerzhaft, dass gegen Wiener Neustadt, gegen das jedes der bisherigen drei Saisonspiele Unentschieden endete, akute Personalnöte den mittlerweile ausgezählten Austria-Coach plagen.

FK Austria Wien – SC Wiener Neustadt

Donnerstag, 20:30 Uhr | Generali-Arena | Schiedsrichter Krassnitzer

FK Austria Wien: Sechs Ausfälle zwingen Ivica Vastic zum Umstellen seines Teams. Das Problem hierbei ist, dass die Umstellungen eher logisch erfolgen und den gegnerischen Trainer Peter Stöger kaum überraschen werden. Vom etatmäßigen Matchkader bleiben nur noch 14 Feldspieler übrig und die Ausfälle von Suttner, Gorgon, Dilaver und Kienast lassen sich 1:1 mit ihren jeweiligen Positionskonkurrenten nachbesetzen. Was bleibt ist ein Qualitätsabfall, der die ohnehin angeschlagene Austria-Elf in ihrem Spiel schwächen wird. Michael Liendl beschwerte sich nach dem Admira-Spiel in einem Sky-Interview nicht zu Unrecht, dass der Austria-Trainer zu viel rotiere und keine klare Linie verfolge. Diesmal ist Vastic sogar zum Rotieren gezwungen und trifft auf einen Gegner, der total abwartend und destruktiv agieren kann.

SC Wiener Neustadt: Wenn Kapfenberg am Nachmittag gegen Red Bull Salzburg nicht punktet, hat Wiener Neustadt schon vor dem Auswärtsspiel bei der Austria den Klassenerhalt sicher. So oder so wird das Team von Peter Stöger abwartend defensiv und auf Konter lauernd auftreten. In 12 von 17 Auswärtsspielen bot Peter Stöger ein 4-4-2-System auf, in dem Matthias Lindner zumeist den Part des spielenden, sich zurückfallen-lassenden Stürmers einnahm. Dies ist zwar auch in Wien-Favoriten wahrscheinlich, jedoch holte Stöger zwei der drei Saisonremis gegen die Austria mit einem 4-2-3-1-System, allerdings jeweils in den Heimspielen. Es wird Geschmackssache sein, für welches System sich Stöger entscheidet, das 4-4-2 ist jedoch aufgrund des Qualitätsunterschieds zur Austria etwas wahrscheinlicher. Eine taktische Pattstellung leistet sich Stöger naturgemäß ungern.

Mögliche Aufstellungen

Man to watch: Christoph Saurer. Was im Herbst noch Tomas Simkovic war, soll heute Ex-Austrianer und –Rapidler Christoph Saurer sein: Derjenige, der dem FK Austria Wien spielerisch weh tun kann. Sein Einsatz im linken Mittelfeld ist in beiden denkbaren Formationsvarianten zu erwarten… und gerade bei Standardsituationen weiß man, dass Saurer seinen Gegnern das Leben schwer machen kann.

 

Letzte direkte Duelle

SC Wiener Neustadt – FK Austria Wien 1:1 (Madl bzw. Linz)

FK Austria Wien – SC Wiener Neustadt 2:2 (Jun, Barazite bzw. Simkovic, Friesenbichler)

SC Wiener Neustadt – FK Austria Wien 0:0

 

Letztes Spiel

FC Trenkwalder Admira – FK Austria Wien 3:2 (Linz, Liendl)

SC Wiener Neustadt – SK Sturm Graz 0:0

 

Verletzt: P. Grünwald, A. Grünwald, Kienast (FK Austria Wien) bzw. Ramsebner, Kral, Klapf, Troyansky, Evseev, Felix (SC Wiener Neustadt)

Fraglich: Madl (SC Wiener Neustadt)

Gesperrt: Suttner, Dilaver, Gorgon (FK Austria Wien)

Gelbgefährdet: Ortlechner, Leovac, Margreitter, A. Grünwald (FK Austria Wien) bzw. Klapf, Ramsebner, Friesenbichler, Besenlehner, Evseev (SC Wiener Neustadt)

 

Nächstes Spiel

FK Austria Wien – SV Mattersburg

SC Wiener Neustadt – Red Bull Salzburg

 

Wettquoten tipp3

1: 1,35 – X: 3,80 – 2: 6,00; jetzt wetten!

 

Daniel Mandl, abseits.at

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.