Die Fans des SK Rapid waren nach der 1:2-Niederlage in der Südstadt fassungslos. Wir haben die Meinungen der Rapid-Fans im Austrian Soccer Board, Österreichs... Unverständnis bei Rapid-Fans nach der 7.Saisonniederlage

Block West Rapid_abseits.atDie Fans des SK Rapid waren nach der 1:2-Niederlage in der Südstadt fassungslos. Wir haben die Meinungen der Rapid-Fans im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum, eingeholt.

Waldratte: „Peinlich. Desolat. Dilettantisch. Nachdem man die Geschenke von Grahovac und Auer nicht angenommen hatte, hat Strebinger nachgeholfen. Sehr edel.“

Lichtgestalt: „Eine bemerkenswerte Vorstellung, Hut ab. Völlig verdiente Niederlage, eine kaltschnäuzigere Mannschaft schenkt uns ein halbes Dutzend Trümmer ein.“

piro: „Ich könnte heute wirklich heulen. Immer wieder so ein Grottenkick gegen die Admira. Ich kapier es einfach nicht.“

Mp3: „Diese Mannschaft inkl. Trainerteam ist einfach nicht in der Lage, gewisse logische Elemente zu durchblicken. Eine Seite Auer-Alar (wobei Alars Leistung in Ordnung war) wussten wir hier ALLE, dass das nicht klappen kann… Aber der Trainer stellte so auf.“

Happelbua: „Zu Tode rotiert. Dazu haben wir haufenweise Antikicker im Kader, angefangen mit Strebinger, Auer, Jelic, Grahovac, mittlerweile auch Schwab, teilweise Alar, wobei der Talent hätte. Der Kader ist fürs Heisl, da kann man einfach nicht immer rotieren als wären wie Bayern.“

flonaldinho: „Das 1:1 gehört natürlich Strebinger, mehr geärgert hat mich aber Schwabs völlig unnötiges Foul zum Freistoß.“

Ralph26: „Zum wiederholten Mal heuer eine bodenlose Frechheit was die abgeliefert haben! Meiner Meinung nach hat da heute kein einziger 100% gegeben! Die Admira einfach mit viel mehr Willen zu gewinnen!“

Littlefoot: „Was ich beim Barisic nie verstehen werde… wenn ich im Rückstand liege, wieso bringe ich dann nicht einen Offensiven für einen Defensiven? Heute wieder Jelic raus, Prose rein, da ändert sich ja im Prinzip nix…“

sulza: „War leider schon an der Aufstellung erkennbar, dass das heute nix werden kann. Kein Spieler hat heute 100% gegeben, die Admira leider wieder intelligenter. Und vor allem ein neuer Beweis, dass wir diese Saison wieder nix gewinnen werden.“

churchill: „Ich versteh einfach nicht, warum man gegen Altach, Wolfsberg, Grödig und jetzt in Altach schon 4-mal die Arbeit verweigert hat. Es ist eine absolute Frechheit.“

lesvertblancs: „Wenn es jetzt nicht endlich alle geschnallt haben, dass wir ein Riesentormannproblem haben, dann brauchen wir ohnedies nicht mehr weiterdiskutieren. Sieht man von dem Elferschiessen im Cup gegen Amstetten und den paar Minuten in Villarreal ab, hat Strebinger bis dato inferiore Leistungen geboten. Heute war der Gipfel, sein unmotiviertes Herauslaufen nach dem 2:1, wo er Sonnleitner in die Bredouille gebracht hat, wäre normal das dritte Tor von ihm gewesen. Er hätte besser vor dem Elfer zeitgereicht herauskommen sollen.“

lionelmue: „Absolut grauenhaft. Dass ein Tormann in einem Spiel 2 derartige Schnitzer macht, ist einfach irre. Mit Auer scheint man auch einen Goldgriff gemacht zu haben. Und ein weiteres Mal hat man gesehen, dass wir keinen tauglichen Stürmer haben. 18 Spiele, 7 Niederlagen. Zum Glück haben wir vor kurzem unseren Trainer verlängert.“

b3n0$: „Strebinger beweist heute einmal mehr, warum er nicht das Zeug zur Nummer 1 hat. Wobei er heute nur die Spitze des Eisbergs war, noch in Halbzeit 1 die vergebenen Topchancen, vor dem Ausgleich das saudumme Foul von Schwab, dann die Strebinger-Show und nach dem 2:1 eine (!!!) gezählte nennenswerte Torchance. Gratuliere!“

SCR-GW: „Bis auf ~20 Minuten eine absolut peinliche Leistung, einer der peinlichsten in dieser Saison. Gegen die Mannschaft die letzte Woche vom WAC (!) paniert wurde teilweise so hilflos und planlos herumrennen ist eine Frechheit. Die Verteidigung inkl. Strebinger nur mehr Kabarett, Stürmer haben wir ja keinen den man kritisieren könnte. Auch Zoki heute nicht unschuldig, Schwab/Grahovac geht einfach nicht, Auer ebenso (noch?) nicht. Null Konstanz und die Einstellung der Mannschaft ein Witz, heute hat nur die Admira vollen Einsatz gezeigt und bis auf einen unglücklichen Kainz müssen sich heute ALLE Spieler hinterfragen wie man eine 70-minütige Fehlpass-Orgie zustande bringen konnte, ganz besonders S.Hofmann, denn ich glaub der muss eine Quote von gefühlten 95% Fehlpässe haben. Es ist zum Speiben, da könnte man in der Tabelle wieder Boden gut machen und dann legt die Mannschaft so eine Einstellung an den Tag.“

narya: „Aufstellung gesehen, Fernseher ausgeschaltet, Laufschuhe angezogen, gemütliche Ringrunde gelaufen. Zurückgekommen, geduscht, in 76 Minute eingeschaltet, in 80 Minute ausgeschaltet, Tee gemacht. Stressfreier Abend eigentlich.“

Billie: „Schwab ist immer noch nicht der Führungsspieler, den wir uns alle erhofft haben. Derzeit ist er in einem ziemlichen Loch und macht Fehler, die einem Spieler seines Kalibers eigentlich nicht unterlaufen dürften. Das ist sehr mau, was Schwab seit ein paar Wochen zeigt.“

#17: „Es ist für mich einfach unerklärlich und ich schreib das jetzt sicher schon zum dritten Mal in dieser Saison. Aber unsere Leistungsschwankungen sind nicht mehr normal. Da spielen wir 20 Minuten lang auswärts gegen ein durchaus starkes und motiviertes Villarreal auf einem Niveau, das man sonst nur von spanischen Spitzenmannschaften kennt und eine Woche später in der Südstadt spielen manche als hätten sie noch nie einen Ball gesehen. Das hat dann auch nichts mehr mit Einstellungsproblem zu tun, wenn 3 unserer 5 Defensivspieler die Bälle völlig unbedrängt dem Gegner in den Lauf spielen. Und es hat auch nichts mehr mit dem Unterschied Europa League/Bundesliga zu tun, da wir gegen Mattersburg und Altach ja auch recht gut waren.“

Klucsi: „Das war heute einfach gar nichts…Einerseits hatten so ziemlich alle elf Spieler einen rabenschwarzen Tag, andererseits wurde das Spiel für mich ganz klar vercoacht. Wieso ich einen Alar (auch wenn er das Tor gemacht hat) aufstelle, der seiner früheren Form hinterherrennt, bleibt mir ein Rätsel. Genauso Auer, der noch in keinem Spiel überzeugt hat. Strebinger erwähne ich mal gar nicht. Würde gerne vom Zoki wissen, warum rotiert wurde. Die Burschen werden doch mal eine englische Woche durchbeißen können.“

RAPIDWIEN07: „So eine Vorstellung gehört bestraft man kann schlecht spielen, aber sowas geht nicht und das war diese Saison das 3. oder 4.Mal schon. Für was haben wir Müller? Darf der seinen Mund nicht aufmachen, um die gute Stimmung nicht zu stören?“

Splinta: „Einerseits bitter, dass man durch solche Einzelfehler verliert, andererseits war unser Spiel generell schlecht und die Niederlage war absolut verdient. Für Alar freut’s mich, hoff er kommt damit aus seinem Loch raus. Ansonsten gibt’s eben solche Partien, vor allem bei der Doppelbelastung, das muss man immer wieder aussprechen. Ist nicht viel passiert, nach 18 Runden sind wir nur 2 Punkte hinter der Tabellenführung.“

Barnstormer: „Trotz der 2 Kapitalfehler von Strebinger gehört die Niederlage generell unserem Spiel. Die Admira hatte gut 5x eine 100%ige und generell sehr gut gespielt, die haben uns einfach nicht ins Spiel kommen lassen. Bei all unseren Niederlagen war das bisher so, dass uns die Gegner früh attackieren und dann geht bei uns nix mehr. Für das brauchen wir unbedingt ein Gegenrezept, wir sind da mittlerweile viel zu durchschaubar. Die Clubs in unserer Liga stellen sich darauf immer mehr ein. Ecken auch sehr schwach wieder in letzter Zeit, jeder Gegner macht die besser als wir. Kainz und Stangl haben heute auch nicht so gut funktioniert, Schobi war völlig abmontiert. Alles in allem eine verdiente Niederlage, da kann man sagen was man will. War ein rabenschwarzer Tag heute für uns und vermiest mir noch die halbe Woche. Hoffe am Samstag packen wir die erstarkten Rieder.“

DER_SCHEMY: „Solche Abwehrfehler wie von Grahovac, Auer, Hofmann und Strebinger, das kannst als Mannschaft gar nicht auffangen. Ab der ersten Minute waren da so haarsträubende Dinge dabei, da bist so verunsichert, dass einer den anderen ansteckt. Leider haben wir aber nicht die Klasse, die schlechte Chancenauswertung der Admira zu nutzen und das erbrunzte 0:1 trocken nach Hause zu spielen. Das hätte eine Klassemannschaft an einem schlechten Tag gemacht.“

Mehr Meinungen zum Spiel findet ihr im Nachbesprechungsbeitrag zum Spiel im Austrian Soccer Board.

Rapid Keilrahmen Weihnachten 2015

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.