Die Wiener Austria startet am Wochenende mit dem schweren Auswärtsspiel in Salzburg ins Meisterplayoff. Wir haben im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum gestöbert... Die Austria-Fans und die leise Hoffnung auf Platz 3

Die Wiener Austria startet am Wochenende mit dem schweren Auswärtsspiel in Salzburg ins Meisterplayoff. Wir haben im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum gestöbert und die Erwartungen der Austria-Fans zu allen zehn bevorstehenden Spielen eingeholt.

BusZero: „Dank St.Pölten wird der 6. Platz für uns kein Thema sein, wenn der neue Trainer rasch kommt und einschlägt sehe ich Platz 3 durchaus möglich. Irgendwann muss es ja besser werden.“

p a t: „Von mageren 30 Punkten in 22 Spielen haben wir 5 (!) gegen unsere direkten Konkurrenten gemacht. Mit der Bilanz könnts eng werden. [..] St. Pölten und WAC müssen geschlagen werden. Damit wäre der EC aller Voraussicht fix.“

Menor: „Das wichtigste: Wir können nicht in den Abstiegskampf kommen. Denn mit unseren Leistungen möchte ich uns nicht in der Situation erleben. Alleine der Frühjahrs-Start. Im Cup gegen einen Regionalligisten ausgeschieden und 3 von 4 MS-Spiele verloren. Der Trend geht steil bergab. Wenn der neue Trainer nicht funktioniert wären wir mittendrin statt nur dabei gewesen im Abstiegskampf. Das kann uns somit nicht passieren. Auch wenn wir noch so schlecht spielen.“

and111: „Nach den bisherigen Spielen ist es echt nur sehr schwer vorstellbar, wie wir im oberen Playoff punkten sollen. So schlecht wie aktuell habe ich uns schon lange nicht mehr gesehen.“

QPRangers: „Wenn wir uns weiter SO präsentieren (4 von 5 Spielen verloren im Frühjahr) gegen die einen mit fehlerhafter 5er Kette mauern und offensiv völlig versagen, gegen die anderen in dumme Konter rennen, gegen LASK und Salzburg schon vorher kapitulieren weil die ja so super sind, strunzdumme Rote kassieren weil man offenbar ein bisserl dumm ist….und von sich so derart überzeugt sein, dass man nicht sieht, wie blamabel jeder einzel(ler)ne agiert, dann wird das ein düsteres oberes Play Off für uns… Wenn aber JETZT (heute oder morgen…na gut morgen, die Spieler haben ja sicher frei nach dieser heroischen Leistung in Graz und dem auslaugenden Schicksalsspiel gegen Altach) ein Trainer von außen kommt, der erkennt, wo die Probleme liegen, der sich nicht scheut, die faulen Äpfel rauszunehmen, dann ist möglicherweise noch was drinnen…“

AlfredoD.: „Im Grunde fangt wieder alles bei Null an im Rennen um Platz 3. Zwar ist Sturm ein ernsthafter Konkurrent, aber anscheißen braucht man sich nun auch wieder nicht. Es wäre natürlich weit angenehmer mit einer gefestigten Mannschaft ins Bundesliga-Finish zu gehen aber der Kader ist auch so gut genug um am Ende die Nase vorne zu haben.“

DeusAustria: „In Wahrheit muss man Dritter werden und hoffen, dass Salzburg oder LASK den Cup gewinnen. Denn dann bedeutet Platz 3 eine fixe EL Gruppenphase. Dank mittlerweile fehlender Setzung kommen wir doch nie über ein Playoff Spiel gegen einen gesetzten Gegner.“

Freeze: „Platz 3 schaff ma und passt für die Saison. Glaubt ja wohl niemand das Sturm Graz einen besseren Kader als wir haben, da ist unserer schon noch etwas besser nicht viel aber doch besser. Mit Ibertsberger weht jetzt auch ein anderer Wind bei uns also das wird schon irgendwie klappen. Ich kann nur positiv denken aufgegeben wird ein Brief. Für diesen dritten Platz müssen wir jetzt allerdings alle unsere Kräfte bündeln.“

Mehr Fanmeinungen zu den Veilchen findet ihr im Austria-Forum des Austrian Soccer Board.

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.