Der SK Rapid gab gestern trotz einer 2:1-Führung das Auswärtsspiel gegen die Admira aus der Hand und trat wieder einmal mit leeren Händen die... Die Rapid-Fans nach der 2:3-Niederlage gegen die Admira: „Der Letzte macht das Licht aus“

Shop_Rapid AwayDer SK Rapid gab gestern trotz einer 2:1-Führung das Auswärtsspiel gegen die Admira aus der Hand und trat wieder einmal mit leeren Händen die Heimreise an. Wir sehen uns an, was die Rapid-Fans im Austrian Soccer Board über die Partie sagen.

Woody: „Ich bin seit 40 Jahren Rapid-Fan. Das Spiel heute war zusammen mit der 1. Hälfte des LASK-Spiels mein absoluter Tiefpunkt. Selten hab ich uns schwächer erlebt. Das war eine Kapitulation vor dem Fußballsport. Ich konnte mich dann nicht mal mehr über die Tore freuen oder ärgern. Wenn man unsere Leistung zuletzt mit jener von Ried vergleicht, dann haben wir nichts in dieser Liga verloren. Wenn man in der Außenverteidigung mit Kuen /Auer spielt, ist das eine Bankrotterklärung. Hat Djuricin das Spiel von Kuen gegen den LASK nicht gesehen? Da fehlt es so ziemlich an allen. Der Typ ist bereits im Cupspiel ca 20x ohne Feindeinwirkung ausgerutscht. Heute wieder gefühlte 15x. Da scheitert es scheinbar schon am gerade Laufen können. Ich glaub ich war in 40 Jahren noch sie so ernüchtert enttäuscht wie heute. Während man sich unter Büskens viele bitte Niederlagen noch mit vergebenen Torchancen oder Pech schönreden konnte, so hab ich beim heutigen Spiel fast überhaupt nichts Positives erkannt. Ich habe fertig – Flasche leer.“

gloggi99: „Dieser Mannschaft fehlen sämtliche Tugenden was eine Rapid ausmacht. Wenn ich mir anschaue was da manche Spieler abliefern kommen mir die Tränen.“

flonaldinho: „Beide Teams erwartungsgemäß schwach, ein Unentschieden wär leistungsgerecht gewesen. Admira halt etwas glücklicher und effizienter.“

Chelsea91: „Was ich auch wieder bezeichnend finde ist, dass wir uns im Abstiegskampf befinden, das Spiel verlieren und wir keine einzige gelbe Karten bekommen haben. Ich darf fair gewinnen, aber sicher nicht fair verlieren. Sorry, aber in unserer Situation müssen die Fetzen fliegen, dass sich die gegnerische Mannschaft nicht mehr auskennt wo oben oder unten ist.“

toby_collar: „Der Letzte macht das Licht aus, das ist alles so unfassbar….“

bruno_conte: „Verdienter Sieg der Admira. Taktisch um Welten besser, technisch auch besser und mit dem nötigen Spielglück. Gratulation in die Südstadt! Lieber Goran Djuricin, deine (erste) Zeit als Cheftrainer von Rapid ist hoffentlich bald vorbei. Du hast Potenzial aber leider verstehst du den Ernst der Lage nicht. Du freust dich bei jeder gelungenen Aktion des Teams wie ein Schneekönig und verlierst dabei komplett den Blick für das Wesentliche im Spiel. Ich bin maßlos enttäuscht und hoffe, dass du in den nächsten Jahren in der zweiten Reihe noch einiges dazulernen kannst. Vor allem das taktische Empfinden, das sogenannte Lesen eines Spiels, das verstehst du überhaupt noch nicht. Und du kannst Spielerpotenziale leider (noch) nicht richtig einschätzen. Bitte, tue uns den Gefallen und setze den Schalter endlich um auf ABSTIEGSKAMPF. Hier geht es darum Punkte einzufahren und nicht Spielanteile zu erzielen.“

l1fe*is*a*gam3: „Match geschaut, stoisch zur Kenntnis genommen, Schlusspfiff, Fernbedienung, roter Knopf, ASB-Senf, Sendeschluss. Der Verein ist mir nur noch Scheißegal. Wo ist nur die Liebe hin…..“

wolf77: „Mich erinnert das Ganze grad sehr verdächtig an den FC Zürich vom letzten Jahr, die wollten es auch nicht wahrhaben, waren sich auch zu gut um zu fighten…..“

Silva: „Die Admira schenkt uns eh das zweite Tor. Aber wir schenken halt mal wieder besser. Unpackbare Truppe.“

ContractChiller: „Hab die Schnauze voll mir den Tag von dieser Truppe versauen zu lassen. Da waren in der ersten Halbzeit einige positive Sachen dabei und dann sowas, unfassbar. Hab jetzt echt genug.“

Sulza: „Das ist einfach so unglaublich dumm, da wird man nie mehr ein Spiel gewinnen. Defensiv einfach nicht bundesligareif… Wer so weiterspielt, kann eigentlich nur noch absteigen.“

Homegrower: „Ein Skandal, da soll mir noch einmal einer damit kommen, dass die Moral stimmt und alle Charakter haben, ich bin ja sehr gespannt was mit dem Kader passiert. Es hat lange gedauert aber die Saison ist für mich durch, interessiert mich einen kompletten Scheißdreck was die da in Klagenfurt machen – erbärmlichst…..“

Fförtoft_11: „Warum Steffen am Ende nicht das taktische Foul macht, weiß auch nur er…Den Sauhaufen richtet in der Konstellation kein Trainer der Welt mehr auf.“

wunderkind: „Das wird wohl alles auf ein Endspiel gegen St. Pölten rauslaufen…“

Weissgerber: „Unfassbar finde ich die stolze Aussage Djuricins, man habe doch den Fünften der Tabelle vorgeführt. Für mich schwimmt der einfach zu sehr auf der Euphoriewelle, unverhofft Rapid-Trainer zu sein und packt sein Leben noch immer nicht. Etwas mehr Nüchternheit um die schlimme Lage seriös einschätzen zu können, würde einem Rapid-Trainer zurzeit nicht schaden. Bin mir nicht sicher, ob er mit seiner einfach gestrickten Art das Vertrauen der älteren Spieler und damit der Mannschaft hat.“

Hier findet ihr weitere Fanmeinungen!

Stefan Karger, abseits.at

Stefan Karger

  • David Djordjevic

    1.Mai.2017 #1 Author

    Des liegt net am Trainer. Ausschließlich den Spielern. Faul einfach…

    Antworten

    • bauernfänger

      2.Mai.2017 #2 Author

      Es war offensichtlich das die Admira hungriger aus der Kabine rausgenommen ist.

      Also muß der Trainer reagieren. Warum nicht auswärts eine Führung verteidigen auf 3er Kette umstellen und so den Auer und Wöber links stärken?

      Vercoacht. Noch dazu den langsamen Hofmann bringen und den schnellen Traustasson rausnehmen.

      Vercoacht

      Antworten

  • Thomas Barl

    2.Mai.2017 #3 Author

    Man muss das realistisch einschätzen – die erste Hälfte war doch prinzipiell in Ordnung, die zweite Hälfte war an Passivität nicht zu toppen. Zumindest zweite Hälfte wäre mehr Aggresivität notwendig gewesen. Das sind meiner Meinung nach grundlegende Dinge – Schrauben, an denen man während eines Spiels leicht drehen kann…

    Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.