abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 22 Jahre oder jünger sind (Stichtag 1.1.1999) bzw. nicht bereits fix in... Als Sechser: Doppelpack von ÖFB-Schweiz-Junglegionär Krnjic

abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 22 Jahre oder jünger sind (Stichtag 1.1.1999) bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft spielen oder im allgemeinen Blickfeld sind. Welche Talente kamen bei ihren Teams zum Einsatz? Ist der Stammplatz bei den Amateuren sicher? Oder winkt gar bald ein Kampfmannschaftticket? Dies sind die Spieler, von denen wir in den nächsten Jahren hoffentlich noch viel hören werden.

Kalenderwoche 33 / 2022
Grün = Spieler kam zum Einsatz
Rot = Spieler kam nicht zum Einsatz

Emilian Metu (FC Bayern München II)

ZM – 19 Jahre (Jg. 03) – 5 Spiele – 1 Tor

Beim spektakulären 4:4 in Buchbach wurde Emilian Metu nach 68 Minuten beim Stand von 3:2 für Bayern München II eingewechselt.

Michael Glück (TSV 1860 München)

IV – 19 Jahre (Jg. 03)

Der 19-jährige Innenverteidiger Michael Glück rückte im Sommer aus der U19-Elf von 1860 München in den Kader der Kampfmannschaft auf, spielte bisher aber nur in der zweiten Mannschaft und stand noch in keinem Matchkader der Löwen.

Gabriel Haider (TSG 1899 Hoffenheim II)

IV – 20 Jahre (Jg. 02)

Gabriel Haider verlängerte seinen Vertrag in Hoffenheim vor der Saison bis 2024, stand in der laufenden Saison aber noch in keinem Matchkader.

Philipp Wydra (1.FC Köln II)

ZM – 19 Jahre (Jg. 03)

Der 19-jährige Philipp Wydra fehlt der zweiten Mannschaft des 1.FC Köln derzeit aufgrund eines Meniskusrisses.

Franjo Ivanovic (FC Augsburg II)

OM/ST – 18 Jahre (Jg. 03) – 5 Spiele

Am vergangenen Wochenende hatte die zweite Mannschaft des FC Augsburg keine Partie.

Adem Podrimaj (Hannover 96 II)

DM/ZM 19 Jahre (Jg. 03) – 5 Spiele

Adem Podrimaj kam in der vergangenen Woche gleich zweimal zum Einsatz: Beim 1:4 in Lübeck begann er im defensiven Mittelfeld und wurde nach etwa einer Stunde ausgewechselt. Beim 4:0-Heimsieg gegen den TSV Havelse wurde er nach 79 Minuten als Sechser eingewechselt.

Jakob Knollmüller (TSG 1899 Hoffenheim II)

ST – 19 Jahre (Jg. 03)

U19-Teamspieler Jakob Knollmüller stieg im Sommer aus der U19 in die zweite Mannschaft der TSG Hoffenheim auf, stand in der laufenden Saison aber noch in keinem Matchkader.

Kilian Scharner (VfB Stuttgart II)

TW – 19 Jahre (Jg. 03)

Torhüter Kilian Scharner, der für die U19 von Stuttgart nur vier Spiele absolvierte, stieg in die zweite Mannschaft auf, stand in der neuen Saison aber noch in keinem Matchkader.

Marvin Schuster (VfB Stuttgart II)

IV – 19 Jahre (Jg. 03)

Auch Marvin Schuster ist heuer fix in der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart eingeplant, saß aber bisher nur einmal auf der Bank und stand beim 1:0-Sieg in Worms nicht im Kader seines Teams.

Leo Schmied (Wacker Burghausen)

IV – 18 Jahre (Jg. 03)

Der Abwehrspieler Leo Schmied stieg im Sommer aus der U19-Mannschaft in die Kampfmannschaft von Wacker Burghausen auf, stand bisher aber noch in keinem Matchkader.

Daniel Stjepanovic (Wacker Burghausen)

IV – 18 Jahre (Jg. 04) – 1 Spiel

Der 18-jährige Daniel Stjepanovic wechselte im Juli aus der Akademie von Red Bull Salzburg nach Burghausen, wo er bisher zu einem Kurzeinsatz kam. In der vergangenen Woche spielte er für die zweite Mannschaft im Bayern-Pokal durch.

Aboubacar Cissé (Wacker Burghausen)

ST – 21 Jahre (Jg. 01) – 7 Spiele – 0 Tore – 1 Assist

Beim 2:2 gegen den TSV Buchbach spielte Aboubacar Cissé durch und sah kurz vor der Pause Gelb.

Armin Majanovic (1860 Rosenheim)

ST – 19 Jahre (Jg. 02)

Rosenheim-Legionär Armin Majanovic stand in der laufenden Saison noch in keinem Matchkader.

David Kamuf (1860 Rosenheim)

ST – 20 Jahre (Jg. 02)

Rosenheim-Legionär David Kamuf stand in der laufenden Saison noch in keinem Matchkader.

Marcel Köstenbauer (Viktoria Berlin)

TW – 20 Jahre (Jg. 01) – 3 Spiele

Torhüter Marcel Köstenbauer hütete beim 2:3 gegen Hertha BSC II über 90 Minuten das Tor von Viktoria Berlin.

Julian Klar (Berliner AK)

IV – 21 Jahre (Jg. 00) – 1 Spiel

Julian Klar fehlt dem Berliner AK aktuell aufgrund eines Kieferbruchs.

Abdullah Dzafo (FC Naters Oberwallis)

OM – 22 Jahre (Jg. 00) – 3 Spiele

Beim 4:3-Sieg bei der FC Sion U21 begann Abdullah Dzafo in einem 4-4-2 im rechten Mittelfeld und wurde zur Pause beim Stand von 0:2 ausgewechselt.

Marcel Krnjic (Eschen-Mauren)

IV – 19 Jahre (Jg. 02) – 3 Spiele – 2 Tore

Beim 3:3 beim FC Freienbach spielte Marcel Krnjic als Sechser durch, sah Gelb und erzielte einen Doppelpack für sein Team.

Talip Karaaslan (Eschen-Mauren)

LA – 22 Jahre (Jg. 00) – 2 Spiele

Talip Karaaslan begann beim 3:3 in Freienbach als Linksaußen in einem 4-3-3-System, musste aber nach einer halben Stunde verletzungsbedingt ausgewechselt werden.

Vincent Spari (FC St.Gallen U21)

OM – 18 Jahre (Jg. 04) – 2 Spiele

Bei der 1:3-Niederlage gegen die U21 des FC Basel begann Vincent Spari im offensiven Mittelfeld in einem 4-4-2-System mit Raute und wurde nach 75 Minuten ausgewechselt.

David Stojicevic (Banik Ostrava B)

DM – 21 Jahre (Jg. 01)

Bereits im März wechselte der Mittelfeldspieler David Stojicevic vom SAK 1914 aus Salzburg in die dritte tschechische Liga zur zweiten Mannschaft von Banik Ostrava. In der neuen Spielzeit stand er noch in keinem Matchkader.

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

cialis kaufen