abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 22 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft... Friedl trifft in Dortmund, Sobczyk gelingen zwei Doppelpacks in Folge

abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 22 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft spielen oder im allgemeinen Blickfeld sind. Welche Talente kamen bei ihren Teams zum Einsatz? Ist der Stammplatz bei den Amateuren sicher? Oder winkt gar bald ein Kampfmannschaftticket? Dies sind die Spieler, von denen wir in den nächsten Jahren hoffentlich noch viel hören werden.

Kalenderwoche 39 / 2019
Grün = Spieler kam zum Einsatz
Rot = Spieler kam nicht zum Einsatz

Kevin Danso (FC Southampton)

IV/ZM – 20 Jahre – 3 Spiele – 0 Tore – 1 Assist

Bei der 1:2-Niederlage bei Tottenham Hotspur saß Kevin Danso nur auf der Bank des FC Southampton. Beim glatten 4:0-Auswärtssieg im EFL Cup bei Portsmouth stand er nicht im Kader der Saints.

Patrick Schmidt (FC Barnsley)

ST – 21 Jahre – 4 Spiele

Bei der 1:3-Niederlage gegen Brentford wurde Patrick Schmidt nach 63 Minuten eingewechselt.

Konrad Laimer (RB Leipzig)

ZM/RV – 22 Jahre – 5 Spiele

Bei der 1:3-Heimniederlage gegen Schalke 04 fehlte Konrad Laimer wegen einer gelb-roten Karte aus der Vorwoche.

Hannes Wolf (RB Leipzig)

OM – 20 Jahre

Aufgrund seines gebrochenen Knöchels wird Hannes Wolf erst im Frühjahr sein Debüt in der deutschen Bundesliga und für seinen neuen Klub RB Leipzig geben. Zuletzt wurde jedoch bekannt, dass der Heilungsprozess gut verläuft und Wolf womöglich noch in diesem Jahr voll mittrainieren wird können.

Stefan Posch (TSG 1899 Hoffenheim)

IV/RV – 22 Jahre – 6 Spiele

Bei der glatten 0:3-Heimniederlage gegen Borussia Mönchengladbach begann Stefan Posch als rechter Innenverteidiger in einem 3-5-2-System und wurde nach 68 Minuten beim Stand von 0:2 ausgewechselt und durch einen Stürmer ersetzt.

Christoph Baumgartner (TSG 1899 Hoffenheim)

OM – 20 Jahre – 3 Spiele (4/1/0 für TSG 1899 Hoffenheim II)

Auch Christoph Baumgartner begann im 3-5-2 der Hoffenheimer gegen Mönchengladbach, allerdings auf der ungewohnten Position der antizipativen Spitze. Baumgartner spielte keine gute Partie und wurde nach 51 Minuten durch den routinierteren Adamyan ersetzt.

Marco Friedl (SV Werder Bremen)

LV/IV – 21 Jahre – 6 Spiele – 1 Tor – 1 Assist

Beim überraschenden 2:2 in Dortmund erzielte Marco Friedl in der 56.Minute das 2:2 für seine Bremer. Friedl spielte in einem 4-3-2-1-System als Linksverteidiger durch.

Xaver Schlager (VfL Wolfsburg)

ZM – 21 Jahre – 3 Spiele – 0 Tore – 1 Assist

Der Ex-Salzburger Xaver Schlager zog sich Ende August einen Knöchelbruch zu und wird damit wohl für den Rest der Herbstsaison ausfallen.

Mathias Honsak (SV Darmstadt 98)

LA – 22 Jahre – 2 Spiele

Kurz-Comeback für Mathias Honsak. Nach seinem Muskelfaserriss wurde er beim 2:2 in Bochum nach 76 Minuten eingewechselt. Es war sein erstes Spiel seit Anfang August.

Matthäus Taferner (Dynamo Dresden)

ZM – 18 Jahre – 2 Spiele – 0 Tore – 1 Assist

Beim 1:4 in Aue saß Matthäus Taferner auf der Bank von Dynamo Dresden.

Sasa Kalajdzic (VfB Stuttgart)

ST – 22 Jahre

Regelmäßige News zum Neo-Stuttgarter Sasa Kalajdzic wird es wohl erst im Frühjahr 2020 geben. Der Ex-Admira-Angreifer verletzte sich schwer am Knie und wird – unter anderem aufgrund eines Kreuzbandrisses – mindestens bis Februar 2020, eher noch länger ausfallen.

Mario Schragl (Karlsruher SC)

TW – 20 Jahre

Auch nach dem Zweitligaaufstieg steht Mario Schragl noch als Ersatzkeeper beim Karlsruher SC unter Vertrag. In der bisherigen Saison kam er allerdings auf keine Einberufung in den Matchkader.

Christoph Kobald (Karlsruher SC)

IV – 21 Jahre – 1 Spiel

Beim 1:1 gegen Heidenheim saß Christoph Kobald auf der Bank des KSC.

Dario Maresic (Stade Reims)

IV – 19 Jahre

Der Ex-Sturm-Verteidiger Dario Maresic wartet weiterhin auf sein Debüt in der Ligue 1. Beim 1:2 gegen Dijon stand er nicht im Kader seines Teams. Zuvor saß er beim sensationellen 2:0-Auswärtssieg bei Paris St.Germain auf der Bank von Stade Reims.

Sandi Lovric (FC Lugano)

DM – 21 Jahre – 5 Spiele

Beim 0:0 bei Servette Genf wurde Sandi Lovric nach 71 Minuten eingewechselt. Beim darauffolgenden 0:1 gegen Neuchatel Xamax saß er nur auf der Bank.

Mario Goic (NK Sesvete)

LV – 21 Jahre – 3 Spiele

Sowohl beim 0:1 gegen Sibenik, als auch beim 0:1 gegen Kustosija wurde Mario Goic auf Seiten des NK Sesvete eingewechselt und spielte jeweils etwa 20 Minuten lang.

Arnel Jakupovic (NK Domzale)

ST – 21 Jahre – 6 Spiele

Sowohl bei der 1:4-Heimniederlage gegen Olimpija Ljubljana, als auch beim 0:3 beim NS Mura wurde Arnel Jakupovic eine Viertelstunde vor Spielende eingewechselt.

Dino Musija (NK Domzale)

RM – 20 Jahre

Sowohl bei der 1:4-Heimniederlage gegen Olimpija Ljubljana, als auch beim 0:3 beim NS Mura stand Dino Musija nicht im Kader des NK Domzale.

Jonas Auer (Mlada Boleslav)

LM – 19 Jahre – 3 Spiele

Bei der 0:1-Niederlage bei Slavia Prag stand Jonas Auer nicht im Kader von Mlada Boleslav.

Ahmed Ildiz (Yeni Malatyaspor)

ZM – 22 Jahre – 1 Spiel

In den letzten fünf Spielen der türkischen Süper Lig saß Ahmed Ildiz nur auf der Bank von Yeni Malatyaspor.

Alex Sobczyk (Spartak Trnava)

ST – 22 Jahre – 9 Spiele – 4 Tore – 1 Assist

Doppelter Doppelpack für Alex Sobczyk bei Spartak Trnava. Zuerst erzielte der Angreifer beim 8:0-Sieg im Cup bei Druzstevnik Jacovce das 3:0 und das 7:0, danach gelangen ihm auch beim 3:1-Sieg in der Liga bei Zlate Moravce zwei Tore. Der 22-Jährige spielte dabei als Stürmer durch und erzielte bereits in der Anfangsphase die Tore zum 1:0 und 2:0 für sein Team.

Fabian Ehmann (Aris Thessaloniki)

TW – 20 Jahre – 3 Spiele

Bei der 2:3-Heimniederlage gegen Larisa spielte Fabian Ehmann im Aris-Tor durch.

Orhan Vojic (Shamrock Rovers)

ST – 22 Jahre – 12 Spiele – 1 Tor

Orhan Vojic steht weiterhin bei den Shamrock Rovers, aktuell Zweiter der irischen Premier Division, unter Vertrag. Seine letzte Partie in der irischen Kalenderjahrsaison machte der Stürmer Mitte Mai.

Sanjin Vrebac (Balestier Khalsa)

OM – 19 Jahre – 24 Spiele – 5 Tore

Beim 3:3 gegen den Warriors FC spielte Sanjin Vrebac für den Tabellenletzten der singapurischen Liga durch und erzielte das Tor zum zwischenzeitlichen 1:2.

Vrebac‘ Treffer seht ihr hier bei ca. 3:30:

Daniel Mandl, abseits.at

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

cialis kaufen