abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft... Nachwuchs: Cissé erzielt Kölner Siegtor, Vaduz-Legionär trifft dreimal

abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft spielen oder im allgemeinen Blickfeld sind. Welche Talente kamen bei ihren Teams zum Einsatz? Ist der Stammplatz bei den Amateuren sicher? Oder winkt gar bald ein Kampfmannschaftticket? Dies sind die Spieler, von denen wir in den nächsten Jahren hoffentlich noch viel hören werden.

Kalenderwoche 9 / 2022
Grün = Spieler kam zum Einsatz
Rot = Spieler kam nicht zum Einsatz

Thierno Ballo (Chelsea FC U23)

OM – 20 Jahre (Jg. 02) – 1 Spiel (8/0/0 für SK Rapid)

Nach seiner erfolglosen Leihe mit dem SK Rapid kehrte Thierno Ballo nun wieder zu Chelsea zurück, wo er allerdings seit seiner Rückkehr keine Spiele absolvierte.

Pascal Juan Estrada (Wolverhampton Wanderers U23)

ZM – 19 Jahre (Jg. 02) – 18 Spiele

Beim 1:0-Auswärtssieg bei der Wigan U23 wurde Pascal Juan Estrada zur Halbzeit eingewechselt.

Ervin Omic (Juventus Turin U19)

ZM – 18 Jahre (Jg. 03) – 16 Spiele – 0 Tore – 2 Assists

Im Achtelfinale der UEFA Youth League gegen Alkmaar wurde Ervin Omic nach 60 Minuten fürs zentrale Mittelfeld eingewechselt und sah 20 Minuten später Gelb-Rot. Juventus qualifizierte sich übers Elfmeterschießen fürs Viertelfinale. In der Liga spielte er beim 4:1 bei der Sampdoria U19 als Kapitän im zentralen Mittelfeld durch und bereitete das letzte Tor seines Teams vor.

Philipp Breit (SPAL U19)

IV – 18 Jahre (Jg. 03) – 3 Spiele (3/0/0 für SV Horn)

Beim 2:2 gegen die Bologna U19 stand Philipp Breit nicht im Kader der SPAL U19.

Bekem Bicki (SPAL U19)

ST – 17 Jahre (Jg. 04)

SPAL verpflichtete am 18. Februar mit Bekem Bicki einen weiteren Österreicher. Der 17-jährige Stürmer kommt vom FC Dornbirn, für den er acht Pflichtspiele bestritt. Bisher stand er in keinem Matchkader.

Namory Cissé (1.FC Köln U19)

OM/ST19 Jahre (Jg. 03) – 10 Spiele – 2 Tore

Beim 2:1-Heimsieg gegen die Oberhausen U19 wurde Namory Cissé nach 67 Minuten eingewechselt und erzielte in der 91. Minute das Siegtor für die Kölner A-Junioren.

Adem Podrimaj (Hannover 96 U19)

OM/ST – 19 Jahre (Jg. 03) – 8 Spiele – 2 Tore – 1 Assist (2/0/0 für Hannover 96 II)

Beim 1:1 bei der Osnabrück U19 stand Adem Podrimaj nicht im Kader der Hannover 96 A-Junioren.

Daniel Au Yeong (SC Freiburg U19)

LA – 19 Jahre (Jg. 03) – 17 Spiele – 5 Tore – 2 Assists

Bei der 2:3-Niederlage gegen die Darmstadt U19 spielte Daniel Au Yeong bis zur 67. Minute.

Jakob Knollmüller (TSG 1899 Hoffenheim U19)

ST – 18 Jahre (Jg. 03) – 4 Spiele

Beim 2:3 bei der Mainz 05 U19 stand Jakob Knollmüller nicht im Kader der Hoffenheimer A-Junioren.

Kilian Scharner (VfB Stuttgart U19)

TW – 19 Jahre (Jg. 03)

Beim 0:3 bei der Astoria Walldorf U19 saß Kilian Scharner auf der Bank der Stuttgarter A-Junioren.

Mehmet Sahin (VfB Stuttgart U19)

DM – 17 Jahre (Jg. 04) – 8 Spiele

Beim 0:3 gegen die Astoria Walldorf U19 saß Mehmet Sahin auf der Bank seines Teams.

Marvin Schuster (VfB Stuttgart U19)

IV – 18 Jahre (Jg. 03) – 14 Spiele (2/0/0 für VfB Stuttgart II)

Beim 0:3 gegen die Astoria Walldorf U19 saß Marvin Schuster auf der Bank seines Teams. Zudem saß er auch beim 0:0 der zweiten Mannschaft gegen den Bahlinger SC auf der Bank der Stuttgarter.

Jean Francois de Chatrie Doegl (Holstein Kiel U19)

RM/ST17 Jahre (Jg. 04) – 7 Spiele

Beim 2:0-Sieg über die Union Berlin U19 wurde Jean de Chatrie Doegl in der Schlussminute eingewechselt.

Matteo Bignetti (Eintracht Frankfurt U19)

TW – 17 Jahre (Jg. 04) – 11 Spiele

Beim 6:0-Sieg bei der Karlsruhe U19 stand Matteo Bignetti nicht im Kader der jungen Frankfurter.

Alessandro Paunescu (Karlsruher SC U19)

ST – 18 Jahre (Jg. 03) – 6 Spiele

Beim 0:6 gegen die Eintracht Frankfurt U19 wurde Alessandro Paunescu nach 67 Minuten eingewechselt und sah in der Schlussphase Gelb.

Luca Kerber (FC Augsburg U17)

OM – 15 Jahre (Jg. 06) – 7 Spiele

Beim 0:2 gegen die U17 des Karlsruher SC spielte Luca Kerber von Beginn an und wurde zur Pause ausgewechselt.

Benedikt Huber (TSG 1899 Hoffenheim U17)

DM – 17 Jahre (Jg. 05) – 6 Spiele – 0 Tore – 2 Assists

Beim 2:1-Auswärtssieg bei der Greuther Fürth U17 begann Benedikt Huber im zentralen Mittelfeld und wurde nach 52 Minuten ausgewechselt.

Florian Micheler (TSG 1899 Hoffenheim U17)

OM – 16 Jahre (Jg. 05) – 12 Spiele

Florian Micheler kam beim 2:1 in Fürth nach 52 Minuten anstelle seines Landsmanns Benedikt Huber ins Spiel.

Tristan Osmani (FC Schalke 04 U17)

ZM – 16 Jahre (Jg. 05) – 12 Spiele – 4 Tore – 3 Assists

Beim 2:0-Sieg im Derby gegen die U17 von Borussia Dortmund spielte Tristan Osmani durch und sah Gelb. Beim darauffolgenden 5:0-Sieg über Lippstadt wurde er zehn Minuten vor Spielende ausgewechselt.

Leon Pertl (Karlsruher SC U17)

TW – 16 Jahre (Jg. 05) – 3 Spiele

Beim 2:0-Sieg bei der U17 des FC Augsburg spielte Leon Pertl im KSC-Tor durch.

Alexander Weigand (Karlsruher SC U17)

RV – 17 Jahre (Jg. 05) – 14 Spiele – 1 Tor

Beim 2:0-Sieg bei der U17 des FC Augsburg wurde Alexander Weigand in der Schlussminute ausgewechselt.

Matthias Wetschka (Dynamo Dresden U17)

IV – 16 Jahre (Jg. 05) – 11 Spiele – 2 Tore (2/0/0 für Dynamo Dresden U19)

Seit unserem letzten Update hatte die U17 von Dynamo Dresden keine Partie mehr.

Emir Hasanovic (Dynamo Dresden U17)

ZM – 16 Jahre (Jg. 05) – 11 Spiele – 0 Tore – 1 Assist

Seit unserem letzten Update hatte die U17 von Dynamo Dresden keine Partie mehr.

Felix Auner (TSV 1860 München U17)

LA – 17 Jahre (Jg. 05) – 7 Spiele – 1 Tor

Beim 0:1 gegen die Ingolstadt U17 stand Felix Auner nicht im Kader der jungen Löwen.

Felix Rippert (1.FC Nürnberg U17)

MF – 17 Jahre (Jg. 05)

Felix Rippert stand in der neuen Saison noch in keinem Matchkader der 1.FC Nürnberg U17.

Nemanja Pejovic (Greuther Fürth U17)

MF – 16 Jahre (Jg. 05) – 8 Spiele – 1 Tor

Bei der 1:2-Niederlage gegen die Hoffenheim U17 wurde Nemanja Pejovic zur Halbzeit ausgewechselt.

Ethan Brandy (Team Vaud U18)

IV/RV – 17 Jahre (Jg. 04) – 15 Spiele (1/0/0 für Team Vaud U21)

Beim 4:2-Auswärtssieg bei der U18 des FC Basel spielte Ethan Brandy in der Innenverteidigung durch.

Sven Vattappillil (Team AFF/FFV Fribourg U17)

DM17 Jahre (Jg. 04) – 9 Spiele

Sowohl beim 3:2-Sieg bei der U17 des FC Zürich, als auch beim 3:3 gegen die Schaffhausen U17 spielte Sven Vattappillil als rechter Flügelverteidiger durch.

Leart Haliti (Concordia Basel U17)

DM – 18 Jahre (Jg. 04) – 12 Spiele

Beim 6:2-Sieg bei der Team Vaud U17 spielte Leart Haliti als rechter Innenverteidiger in einer Dreierkette durch. Auch beim 2:5 gegen die FC Vaduz U18 spielte er durch, allerdings als Innenverteidiger in einer Viererkette. Zudem sah Haliti Gelb.

Eloim Elonga (BEJUNE U18)

ST – 16 Jahre (Jg. 05) – 10 Spiele

In den ersten drei Frühjahrspartien stand Eloim Elonga nicht im Kader der BEJUNE U18.

Damian Maksimovic (FC Vaduz U18)

LM/LA – 17 Jahre (Jg. 04) – 13 Spiele – 5 Tore

Beim 1:4 gegen die U17 des FC Basel spielte Damian Maksimovic als Angreifer in einem 4-4-1-1-System durch und erzielte das Ehrentor für sein Team. Beim 5:2-Sieg gegen die U17 von Concordia Basel spielte er auf derselben Position durch und erzielte zwei Treffer für sein Team.

Gabriel Eskinja (Slaven Belupo U19)

IV – 18 Jahre (Jg. 03) – 3 Spiele

Beim 1:0-Sieg über die U19 von Bjelovar spielte Gabriel Eskinja in der Innenverteidigung durch.

Daniel Mandl, abseits.at

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

cialis kaufen