abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft... Nachwuchs-Update: U17- und U19-Nationalteams verpassen EM-Endrunde

_ÖFB Logo (2)

abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft spielen oder im allgemeinen Blickfeld sind. Welche Talente kamen bei ihren Teams zum Einsatz? Ist der Stammplatz bei den Amateuren sicher? Oder winkt gar bald ein Kampfmannschaftticket? Dies sind die Spieler, von denen wir in den nächsten Jahren hoffentlich noch viel hören werden.

Kalenderwoche 12 / 2017
Grün = Spieler kam zum Einsatz
Rot = Spieler kam nicht zum Einsatz

Marco Friedl (FC Bayern U19)

LV – 19 Jahre – 20 Spiele – 5 Tore – 3 Assists

Marco Friedl kam in der U19-EM-Qualifikations-Eliterunde in allen drei Spielen zum Einsatz, spielte zweimal durch und wurde beim 0:3 gegen Tschechien zur Pause ausgewechselt.

Alexander Kogler (FC Ingolstadt U19)

DM/ST – 19 Jahre – 14 Spiele – 2 Tore – 7 Assists

Für die A-Junioren des FC Ingolstadt geht es erst am 1.April mit dem Auswärtsspiel in Kaiserslautern weiter. Seit unserem letzten Update hatte Alex Kogler daher keine Partie.

Maurice Mathis (TSV 1860 München U19)

ST – 17 Jahre – 14 Spiele – 0 Tore – 1 Assist

Für die A-Junioren des TSV 1860 München geht es erst am 1.April mit dem Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt weiter. Seit unserem letzten Update hatte Maurice Mathis daher keine Partie.

Mario Andric (1.FC Kaiserslautern U19)

RV/LV – 19 Jahre – 18 Spiele – 1 Tor

Beim 1:2 gegen Carl Zeiss Jena im DFB-Junioren-Vereinspokal saß Mario Andric nur auf der Bank der jungen Lauterer. In der Liga geht es erst am 1.April gegen Ingolstadt weiter.

Leonardo Zottele (1.FC Nürnberg U19)

IV – 17 Jahre – 10 Spiele – 0 Tore – 1 Assist

Für die A-Junioren des 1.FC Nürnberg geht es erst am 2.April mit dem Heimspiel gegen den Karlsruher SC weiter. Seit unserem letzten Update hatte Leonardo Zottele daher keine Partie.

Anthony Schmid (SC Freiburg U19)

ST – 18 Jahre – 15 Spiele – 3 Tore – 2 Assists

Für die A-Junioren des SC Freiburg geht es erst am 1.April mit dem Auswärtsspiel bei den Stuttgarter Kickers weiter. Seit unserem letzten Update hatte Anthony Schmid daher keine Partie.

Dejan Janjic (SpVgg Greuther Fürth U19)

IV/RV – 18 Jahre – 10 Spiele

Für die A-Junioren der SpVgg Greuther Fürth geht es erst am 1.April mit dem Auswärtsspiel in Hoffenheim weiter. Seit unserem letzten Update hatte Dejan Janjic daher keine Partie.

Mario Schragl (Karlsruher SC U19)

TW – 18 Jahre – 14 Spiele

Für die A-Junioren des KSC geht es erst am 2.April mit dem Auswärtsspiel in Nürnberg weiter. Seit unserem letzten Update hatte Mario Schragl daher keine Partie.

Timo Friedrich (Rot-Weiß Erfurt U19)

RV/RM – 19 Jahre – 15 Spiele – 0 Tore – 1 Assist

Für die A-Junioren von Rot-Weiß Erfurt geht es erst am 1.April mit dem Heimspiel gegen Halle weiter. Seit unserem letzten Update hatte Timo Friedrich daher keine Partie.

Tim Linsbichler (TSG 1899 Hoffenheim U17)

ST – 17 Jahre – 10 Spiele – 4 Tore – 1 Assist

Leider weiterhin verletzt ist Tim Linsbichler, der nach seiner frühen Auswechslung am 18.Februar gegen die Kickers Offenbach bereits seit vier Wochen ausfällt. Weiter geht’s für die jungen Hoffenheimer am 2.April in Unterhaching.

Muhammed Cham (VfL Wolfsburg U17)

DM – 16 Jahre – 17 Spiele – 1 Tor

Für die B-Junioren des VfL Wolfsburg geht es erst am 2.April mit dem Auswärtsspiel gegen Wolfsburg weiter. Seit unserem letzten Update hatte Muhammed Cham daher keine Partie.

Marco Pasalic (Karlsruher SC U17)

LV/ZM – 16 Jahre – 21 Spiele – 6 Tore – 3 Assists

Für die B-Junioren des Karlsruher SC geht es erst am 1.April mit dem Heimspiel gegen die Bayern weiter. Seit unserem letzten Update hatte Marco Pasalic daher keine Partie.

Flavius Daniliuc (FC Bayern München U17)

ST – 15 Jahre – 1 Spiel  (10/2/0 für FC Bayern München U16)

Für die U17 des FC Bayern München stand Flavius Daniliuc zuletzt vor etwa fünf Wochen im Kader. Im Kalenderjahr 2017 wartet er allerdings noch auf seinen ersten Einsatz.

Thierno Ballo (Viktoria Köln U17)

RA – 15 Jahre – 14 Spiele – 4 Tore

Thierno Ballo nahm mit der U17-Nationalmannschaft an der EM-Qualifikation teil, die allerdings verfehlt wurde. Er stand in den drei Spielen gegen die Ukraine, Schweden und Frankreich in der Startformation und wurde in jedem der drei Spiele in der zweiten Halbzeit ausgewechselt.

David Domej (Leicester City U23)

IV – 21 Jahre – 3 Spiele

Die U23 von Leicester City hat eine Spielpause bis zum 10.April. Seit unserem letzten Update hatte David Domej also keine Partie mehr.

Christoph Klarer (FC Southampton U18)

IV – 16 Jahre – 14 Spiele

Wie Thierno Ballo spielte auch Christoph Klarer in allen drei EM-Qualifikationsspielen für Österreichs U17-Nationalelf. Allerdings spielte der Southampton-Innenverteidiger in allen drei Spielen durch.

Arnel Jakupovic (FC Empoli Primavera) Nachwuchscheck - Tor erzielt

ST – 18 Jahre – 5 Spiele – 3 Tore (8/1/1 für Middlesbrough U23)

Bei der U19-EM-Qualifikations-Eliterunde war auch Arnel Jakupovic mit dabei. Beim 3:0-Sieg gegen Schottland versenkte er einen Elfer, sah Gelb und wurde nach 77 Minuten ausgewechselt. Beim darauffolgenden 1:3 gegen Ungarn fehlte Jakupovic gelbgesperrt und beim 0:3 gegen Tschechien spielte er durch, konnte das Ausscheiden aber nicht mehr verhindern.

Dejan Sarac (Lazio Rom Primavera)

ZM/OM – 19 Jahre

Bitteres, frühes Saisonende für Dejan Sarac. Das Mittelfeldtalent musste sich bereits zu Saisonbeginn einer Kreuzbandoperation unterziehen und wird die gesamte Saison ausfallen. Da sein Vertrag bei Lazio Rom aber bis Sommer 2018 läuft, wird Sarac wohl noch die Gelegenheit bekommen, sich wieder heranzukämpfen.

Denis Omic (AS Roma Primavera)

IV – 17 Jahre – 0 Spiele (1/0/0 für Pro Vercelli Primavera)

Seit unserem letzten Update hatte die U19 der AS Roma kein Spiel mehr.

Giuliano Milici (Chievo Verona U17)

ST – 16 Jahre – 7 Spiele – 1 Tor

Nachdem er zuletzt zweimal nicht im Kader der Chievo U17 stand, spielte Giuliano Milici beim 2:1-Sieg über die U17 von Vicenza immerhin 18 Minuten lang.

Daniel Mandl, abseits.at

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.