abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in Kampfmannschaft spielen... Next Generation (KW 39/2014) | Nachwuchs | Wieder Bytyqi-Tor, Pause in Deutschland

Manchester City - Logo, Wappenabseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 21 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in Kampfmannschaft spielen oder im allgemeinen Blickfeld sind. Welche Talente kamen bei ihren Teams zum Einsatz? Ist der Stammplatz bei den Amateuren sicher? Oder winkt gar bald ein Kampfmannschaftticket? Dies sind die Spieler, von denen wir in den nächsten Jahren hoffentlich noch viel hören werden.

Kalenderwoche 39 / 2014
Grün = Kam zum Einsatz
Rot = Kam nicht zum Einsatz

Marco Friedl (FC Bayern U17)

LV – 16 Jahre – 6 Spiele – 0 Tore

Auch im sechsten Spiel der Saison stand Marco Friedl in der Startaufstellung der U17 des FC Bayern, die die Bundesliga Süd/Südwest mit 16 Punkten aus sechs Spielen anführt. Friedl kam als Linksverteidiger zum Einsatz.

Michael Lercher (SV Werder Bremen U19)

LV – 18 Jahre – 4 Spiele – 1 Tor – 1 Assist

Seit unserem letzten Update absolvierte die U19-Mannschaft von Werder Bremen kein Spiel mehr.

Patrick Hasenhüttl (VfB Stuttgart U19)

ST – 17 Jahre – 0 Spiele

Auch die jungen Stuttgarter machten vergangene Woche keine Partie. Am Samstag trifft die U19 der Schwaben auswärts auf die Alterskollegen des FC Bayern München. Hasenhüttls Einsatz ist eher unwahrscheinlich.

Fabian Gmeiner (VfB Stuttgart U19)

ZM – 17 Jahre – 0 Spiele

Auch Gmeiners Einsatz gegen die Bayern ist eher nicht zu erwarten. Er dürfte aber bessere Karten haben als Hasenhüttl.

Adrian Grbic (VfB Stuttgart U19)

ST – 18 Jahre – 6 Spiele – 7 Tore – 1 Assist

Auf Adrian Grbic hingegen ruhen die großen Stuttgarter Hoffnungen vor dem Schlagerspiel gegen die Bayern. Der junge Angreifer möchte sich gegen die A-Junioren des deutschen Meisters wieder in die Schützenliste eintragen.

Marcel Canadi (Mönchengladbach U19)

OM – 16 Jahre – 0 Spiele

Der Sohn von Damir Canadi wechselte im Juli aus der Vorarlberger Akademie nach Mönchengladbach, wo er offiziell in der U19 vorgesehen ist. Der Spielmachertyp kam aber bisher weder in der U19, noch in der U17 zum Einsatz – der 16-Jährige darf sich vorerst stressfrei akklimatisieren.

Lucas Bundschuh (SC Freiburg U19)

TW – 18 Jahre – 6 Spiele

Auch die U19 des SC Freiburg spielte seit unserem letzten Update keine Partie.

Johannes Kreidl (Hamburger SV U19)

TW – 18 Jahre – 6 Spiele

Die U19 des HSV spielt erst am kommenden Samstag wieder. Auswärts gegen Hansa Rostock ist anzunehmen, dass Johannes Kreidl wieder zwischen den Pfosten stehen wird.

Timo Friedrich (Hannover 96 U17)

ZM – 16 Jahre – 5 Spiele – 0 Tore

Bei der 0:3-Niederlage gegen die U17 von Hertha BSC wurde Timo Friedrich in der 68.Minute eingewechselt. In den letzten Wochen zählte Friedrich zum Stamm der Hannoveraner.

Stefan Bergmeister (1.FC Nürnberg U19)

DM – 18 Jahre – 6 Spiele – 0 Tore

Der Kapitän der Nürnberger U19 kommt ebenfalls erst am Samstag wieder zum Einsatz, wenn es für die A-Junioren des „Club“ auswärts gegen Augsburg geht.

Tim Müller (FSV Mainz 05 U19)

ZM – 18 Jahre – 5 Spiele – 0 Tore

Am Samstag geht es für die U19 des FSV Mainz 05 nach Hoffenheim. Der Deutsch-Österreicher Tim Müller ist dabei in der Startelf der Rot-Weißen zu erwarten.

Sinan Bytyqi (Manchester City Reserves) Nachwuchscheck - Tor erzielt Nachwuchscheck - Assist erzielt

LA/RA – 19 Jahre – 5 Spiele – 3 Tore – 2 Assists

Nachdem Sinan Bytyqi schon gegen die U21 von Norwich City brillierte und zwei Treffer erzielte, knüpfte er beim 4:3-Auswärtssieg gegen Liverpool in der Reserve Premier League an seine starke Leistung an. Bytyqi kam als Achter/Zehner in einem 4-3-3, also wieder in einer zentraleren Rolle zum Einsatz und erzielte den Treffer zum 2:0 für die Citizens nach nur sieben Minuten. Das erste Tor bereitete Bytyqi mit einem Querschläger vor. Zwei Tage davor saß der junge Offensivspieler beim 7:0-Sieg der Kampfmannschaft von Manchester City im League Cup gegen Sheffield Wednesday 90 Minuten neben Spielern wie Kompany, Hart oder Clichy auf der Bank.

Christopher Cvetko (Bolton Wanderers U18)

ZM – 17 Jahre – 4 Spiele – 1 Tor

Die Akademiemannschaft der Bolton Wanderers musste eine 0:1-Niederlage gegen Stoke City einstecken. Christopher Cvetko, in der Vorwoche mit dem Nationalteam unterwegs, spielte im zentralen Mittelfeld von Beginn an.

Renny Smith (FC Arsenal U18)

ZM – 17 Jahre – 5 Spiele – 0 Tore

Für die Akademieelf der Gunners kam Renny Smith letzte Woche nicht zum Einsatz. Dafür saß er sowohl in der U21, als auch in der UEFA Youth League für die jungen Londoner auf der Bank. Zwar kam Smith weder gegen Galatasaray, noch gegen Newcastle zu Einsatzminuten, allerdings ist der Bankplatz für den 17-Jährigen als kurzfristiger Aufstieg zu werten.

Anes Omerovic (Aston Villa U18)

DM – 16 Jahre – 0 Spiele

Das Aufeinandertreffen der Aston Villa U18 mit den Alterskollegen von Norwich musste verschoben werden. Somit kam Anes Omerovic weiterhin nicht zu seinem Debüt für Villa.

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.