abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 22 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft... Next Generation (KW 7/2017) | 1. und 2. Ligen | Wydra jubelt über Premierentor, auch Gregoritsch trifft

Dominik Wydra - SK Rapid Wien_abseits.at

abseits.at informiert Woche für Woche über die Leistungen der jüngsten ÖFB-Legionäre, die 22 Jahre oder jünger sind bzw. nicht bereits fix in der Kampfmannschaft spielen oder im allgemeinen Blickfeld sind. Welche Talente kamen bei ihren Teams zum Einsatz? Ist der Stammplatz bei den Amateuren sicher? Oder winkt gar bald ein Kampfmannschaftticket? Dies sind die Spieler, von denen wir in den nächsten Jahren hoffentlich noch viel hören werden.

Kalenderwoche 7 / 2017
Grün = Spieler kam zum Einsatz
Rot = Spieler kam nicht zum Einsatz

Marcel Sabitzer (RB Leipzig)

ST – 22 Jahre – 19 Spiele – 5 Tore – 4 Assists

RB Leipzig festigte am vergangenen Wochenende den zweiten Platz in der deutschen Bundesliga mit einem 2:1-Auswärtssieg bei Mönchengladbach. Marcel Sabitzer spielte dabei im 4-4-2 der Leipziger als Rechtsaußen durch.

Michael Gregoritsch (Hamburger SV) Nachwuchscheck - Tor erzielt

ST – 22 Jahre – 17 Spiele – 4 Tore – 1 Assist

Nach einer kurzen Verletzungspause kam Michael Gregoritsch beim 2:2 des HSV gegen den SC Freiburg zu seinem Comeback. Der 22-Jährige wurde zur Halbzeit eingewechselt und erzielte nach 57 Minuten mit seinem vierten Saisontor das zwischenzeitliche 2:1 für die Hamburger.

Florian Grillitsch (SV Werder Bremen)

ZM/DM – 21 Jahre – 11 Spiele – 1 Tor

Florian Grillitsch leidet derzeit an einer Schulterverletzung und kam im neuen Jahr daher noch nicht zum Einsatz. Der Neunkirchner wird im Sommer zur TSG 1899 Hoffenheim wechseln.

Christian Gartner (Fortuna Düsseldorf)

DM – 22 Jahre – 7 Spiele (2/1/0 für Fortuna Düsseldorf II)

Bei der 0:1-Niederlage von Fortuna Düsseldorf in Fürth, bei der Robert Zulj das Goldtor erzielte, wurde Christian Gartner auf Seiten der Fortuna zur Pause eingewechselt und sah nach 72.Minuten die gelbe Karte. Gartner spielte im 4-1-4-1 der Düsseldorfer im zentralen Mittelfeld.

Dominik Wydra (VfL Bochum) Nachwuchscheck - Tor erzielt

ZM – 22 Jahre – 9 Spiele – 1 Tor

Beim hart erkämpften 2:1-Heimsieg des VfL Bochum über die Würzburger Kickers wurde Dominik Wydra nach einer Stunde eingewechselt und erzielte in der 87.Minute das alles entscheidende 2:1 für seine Bochumer. Es war Wydras allererstes Tor seit er in Deutschland spielt.

Ylli Sallahi (Karlsruher SC)

LV – 22 Jahre – 6 Spiele

Die bisherigen Partien im Jahr 2017 versäumte Ylli Sallahi wegen einer Nasenverletzung.

Lukas Gugganig (SpVgg Greuther Fürth)

IV – 22 Jahre – 3 Spiele (5/0/0 für Greuther Fürth II)

Weiterhin kein Land sieht Lukas Gugganig bei der SpVgg Greuther Fürth. In den letzten drei Partien stand der Innenverteidiger nicht im Kader der Fürther.

Martin Rasner (1.FC Heidenheim)

DM – 21 Jahre – 5 Spiele

Im bisherigen Jahr 2017 saß Martin Rasner dreimal auf der Bank des 1.FC Heidenheim, ein weiteres Mal stand er nicht im Kader seines Teams. Auf seine ersten Einsatzminuten im neuen Jahr wartet Rasner noch.

Ivan Lucic (Aalborg BK)

TW – 21 Jahre – 0 Spiele (2/0/0 für Bristol City)

Kurz vor dem Ende der Transferzeit wechselte Ivan Lucic leihweise für ein halbes Jahr von Bristol City zum Tabellenachten der dänischen Liga, Aalborg BK. Mit Marco Meilinger spielt noch ein weiterer Österreicher in der Mannschaft des einstigen Celtic-Legionärs Morten Wieghorst. Beim Auftakt der Frühjahrssaison saß Lucic nur auf der Bank seines Teams –Aalborg siegte auswärts gegen Aarhus mit 2:1.

Petar Zivkov (Vicenza Calcio)

ZM/LV – 22 Jahre – 7 Spiele

Beim 1:1 gegen Ascoli saß Peter Zivkov nur auf der Bank seines Teams Vicenza Calcio.

Tomasz Zajac (Korona Kielce)

ST/RA – 21 Jahre – 6 Spiele

Beim 4:2-Sieg von Korona Kielce gegen Wisla Plock stand Tomasz Zajac nicht im Kader seines Teams.

Kubilay Yilmaz (Spartak Trnava)

ST – 20 Jahre – 0 Spiele (3/0/0 für 1.SC Znojmo)

Kubilay Yilmaz wechselte zur Winterpause vom tschechischen Zweitligisten Znojmo zum slowakischen Erstligisten Spartak Trnava. Im Nachholspiel gegen Michalovce war Kubilay Yilmaz jedoch noch nicht mit dabei. Erst am Wochenende startet die Frühjahrssaison in der Slowakei regulär.

Ahmed Ildiz (Kasimpasa)

ZM – 20 Jahre – 2 Spiele

Bereits im Sommer wechselte Ahmed Ildiz, jüngerer Bruder von Muhammed Ildiz, in die türkische Süper Lig zu Kasimpasa. Bisher kam er dort zu zwei Kurzeinsätzen in der Liga und zu sieben weiteren Einsätzen im türkischen Cup. Beim 0:0 auswärts gegen Fenerbahce stand er jedoch nicht im Kader von Kasimpasa.

Philipp Mwene und Alessandro Schöpf feierten zuletzt ihren 23.Geburtstag und fallen deshalb aus unserer Liste.

Daniel Mandl, abseits.at

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen