Zum Saisonschluss fassen wir die Leistungen der österreichischen Junglegionäre zusammen, die wir über die gesamte Spielzeit immer wieder verfolgen. Wir bewerten die gesamte Saison... Saisonrückblick, Tops & Flops: Österreichs Junglegionäre in 1. und 2. Ligen

_Marcel Sabitzer - RB Leipzig

Zum Saisonschluss fassen wir die Leistungen der österreichischen Junglegionäre zusammen, die wir über die gesamte Spielzeit immer wieder verfolgen. Wir bewerten die gesamte Saison der Spieler und wagen einen kurzen Ausblick auf das nächste Jahr.

Wir beginnen mit unseren Junglegionären, die zu Saisonbeginn maximal 22 Jahre alt waren und sich in den 1. und 2. Ligen Europas ihre Sporen verdienen.

Grün = Gute/erfolgreiche Saison

Marcel Sabitzer (RB Leipzig)

ST – 23 Jahre – 32 Spiele – 8 Tore – 5 Assists

Der Offensivspieler bewies schon in seiner ersten Bundesligasaison, dass er ein mehr als tauglicher Spieler in einer Topliga ist. Mit 13 Scorerpunkten beendete er seine Premierenspielzeit, zudem hält er noch einen Vertrag bis 2021 – es wird weiter eher bergauf als bergab gehen und nächste Saison können wir Sabitzer sogar in der Champions League auf die Füße schauen. Aus unserem „Next Generation Check“ fällt er ab 2017/18 allerdings heraus, weil er bereits 23 Jahre alt ist.

Florian Grillitsch (SV Werder Bremen)

ZM/DM – 21 Jahre – 23 Spiele – 2 Tore

Der Niederösterreicher blickt auf eine sehr spannende Saison zurück. Wurde zum Stammspieler bei Werder Bremen, komplettierte dabei sein Umlernen von einem offensiveren Spieler zum zentralen Mittelfeldspieler. Dazu kommt das Debüt im Nationalteam und schließlich der vielversprechende Wechsel zur TSG 1899 Hoffenheim.

Kevin Danso (FC Augsburg)

ZM – 18 Jahre – 7 Spiele – 0 Tore – 1 Assist (15/6/2 für FC Augsburg U19)

Auch wenn er in der Bundesliga einiges an Lehrgeld bezahlen musste, war der Aufstieg von Kevin Danso ein bemerkenswerter. Übersprang die zweite Mannschaft der Augsburger, kam direkt von der U19 in die Kampfmannschaft und spielte immerhin bereits siebenmal in Deutschlands höchster Spielklasse. Wird in den nächsten Jahren viel lernen und zu einem wertvollen Spieler für Augsburg werden.

Orange = Durchschnittliche/neutrale Saison

Michael Gregoritsch (Hamburger SV)

ST – 23 Jahre – 30 Spiele – 5 Tore – 3 Assists

Die Hamburger hatten’s wieder mal schwer – und so auch Michael Gregoritsch. Dennoch war der Stürmer unterm Strich einer der solideren beim HSV und zieht daher auch jetzt das Interesse anderer Klubs auf sich. Mainz 05 und der 1.FC Köln erkundigten sich bereits nach der Verfügbarkeit. Nach zwei Jahren Pendeln zwischen Platz und Bank im HSV-Dress, würde dem 23-Jährigen, der ebenfalls aus unserer Liste fällt, ein kleiner Tapetenwechsel sicher gut tun.

Christian Gartner (Fortuna Düsseldorf)

DM – 23 Jahre – 16 Spiele – 2 Tore (2/1/0 für Fortuna Düsseldorf II)

Der Burgenländer hatte eine schwere Saison, zumal er wieder fast die Hälfte der Spielzeit verletzungsbedingt ausfiel. Holte in der zweiten Saisonhälfte aber dennoch das Optimum heraus. Wird Fortuna Düsseldorf verlassen – wo es ihn hinzieht ist bisher noch nicht klar. Fällt kommende Saison 23-jährig aus unserer Liste.

Petar Zivkov (Vicenza Calcio)

ZM/LV – 22 Jahre – 9 Spiele

Von Petar Zivkov konnte man vor der Saison nicht viel erwarten – umso überraschender war es, dass er bei Vicenza als Linksverteidiger Serie-B-Luft schnuppern konnte, nachdem er zuvor maximal viertklassig spielte. Könnte den Traditionsklub nach dessen Abstieg in die dritte Liga begleiten.

Kubilay Yilmaz (Spartak Trnava)

ST – 20 Jahre – 9 Spiele – 1 Tor (3/0/0 für 1.SC Znojmo und 8/6/0 für Spartak Trnava B)

In Ansätzen kam er in der ersten Mannschaft von Spartak Trnava zu seinen Einsätzen, zum Goalgetter wurde er dann aber in der B-Elf in der zweiten slowakischen Liga. Hat noch ein Jahr Vertrag und dürfte kommende Saison seine Chancen bei Trnava bekommen.

Ahmed Ildiz (Kasimpasa)

ZM – 20 Jahre – 8 Spiele – 0 Tore – 1 Assist

Kam vor der Saison plötzlich und aus dem Nichts von den Amateuren des SK Rapid und wechselt prompt in die türkische Süper Lig. Auch wenn es weitgehend nur Kurzeinsätze waren, spielte er achtmal für Kasimpasa in der höchsten türkischen Spielklasse, dazu achtmal in Pokalspielen. Mit so viel Einsatzzeit war bei ihm nicht zu rechnen, auch weil er davor selbst beim SK Rapid II nicht Stammspieler war.

Rot = Schlechte/schwierige Saison

Dominik Wydra (VfL Bochum)

ZM – 23 Jahre – 13 Spiele – 1 Tor – 1 Assist

2015/16 noch weitgehend Stammspieler in Paderborn, vergangene Saison in Bochum aber leider nur noch Mitläufer. Spielte mal als Rechtsverteidiger, mal als defensiver Mittelfeldspieler, aber nie mit durchschlagendem Erfolg. Dürfte auch nächstes Jahr in Bochum keine tragende Rolle spielen, auch weil der VfL aufrüsten wird. Fällt kommende Saison 23-jährig aus unserer Liste.

Ylli Sallahi (Karlsruher SC)

LV – 23 Jahre – 8 Spiele – 1 Tor

Oft verletzt und daher keine Chance gehabt, dauerhaft in der Linksverteidigung der Karlsruher Fuß zu fassen. Dazu kommen noch der Abstieg in die 3.Liga und damit verbunden wohl auch der Abschied aus Karlsruhe. Fällt kommende Saison 23-jährig aus unserer Liste.

Lukas Gugganig (SpVgg Greuther Fürth)

IV – 22 Jahre – 5 Spiele (10/1/0 für Greuther Fürth II)

In der Kampfmannschaft praktisch obsolet, gegen Saisonende rettete er aber die zweite Mannschaft der Fürther mit guten Leistungen in der Relegation vor dem Abstieg in die fünfte Spielklasse. Trotzdem muss da wesentlich mehr drin sein.

Martin Rasner (1.FC Heidenheim)

DM – 22 Jahre – 7 Spiele

Startete als Stammspieler in die Saison, konnte mit dem Lauf von Heidenheim aber schon bald nicht mehr mit und brachte es nur auf sieben Spiele. Talentprobe ja, Durchbruch nein – könnte im Sommer wieder nach Österreich zurückwechseln, wird von Heidenheim nicht mehr dringend benötigt.

Ivan Lucic (Bristol City)

TW – 22 Jahre – 2 Spiele (0/0/0 für Aalborg BK)

Als Tormann hat man’s bekanntlich immer etwas schwerer. Lucic kam für Aalborg und Bristol zu fünf Saisoneinsätzen, davon drei in Cup-Bewerben. An der Nummer Eins rüttelte er allerdings nie. Beim 22-Jährigen ist noch völlig offen, wo er kommende Saison spielen wird.

Tomasz Zajac (Sandecja Nowy Sacz)

ST/RA – 21 Jahre – 4 Spiele (6/0/0 für Korona Kielce)

Keine Chance auf einen Stammplatz bei Korona Kielce und auch eine Liga drunter bei Sandecja Nowy Sacz sah’s nicht besser aus. Insgesamt nur 207 Pflichtspielminuten in der Saison 2016/17. Nun vereinslos und auf der Suche nach einer neuen Herausforderung.

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen