Die österreichische Nationalmannschaft trifft heute um 20:45 auf Bosnien und muss die Partie vor heimischem Publikum unbedingt für sich entscheiden, damit es ein großes... Fans vor Bosnien-Länderspiel: „Hoffentlich geht Stürmern der Knopf auf“

Die österreichische Nationalmannschaft trifft heute um 20:45 auf Bosnien und muss die Partie vor heimischem Publikum unbedingt für sich entscheiden, damit es ein großes Finale in Nordirland gibt – am besten noch dazu mit zwei Treffern Unterschied. Daniel Mandl verfasste bereits für win2day eine kompakte Vorschau, wir wollen nun schauen was sich die Fans von dieser Partie erwarten! Alle Fanmeinungen stammen aus dem Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußball-Diskussionsforum.

PAT87: „Wichtig wird es sein, die kompakte Defensive der Bosnier zu knacken. Das ist neben der Treffsicherheit von Dzeko die große Stärke der Bosnier im Moment. Erinnert mich ein wenig an Roter Stern Belgrad diese Saison.“

Flana: „Wir müssen bis auf eine Variante (2:0 gegen Bosnien und 1:0 gegen Nordirland) in den nächsten beiden Partien mindestens vier Tore schießen. Ich war schon mal zuversichtlicher.“

little beckham: „Vielleicht brauchen die Stürmer gerade so eine Alles-oder-Nichts-Partie, damit ihnen der Knopf aufgeht.“

szm11: „Also ein X oder ein Sieg mit einem Tor Vorsprung macht die Partie in Belfast zum Testspiel außer bei einem 1:0 da, müssten wir dann in Nordirland mit drei Toren Unterschied gewinnen wenn mich nicht alles täuscht oder mit zwei Toren, wobei ein 2:0 nicht reicht. Wird interessant zu sehen sein wie Foda agiert wenn wir beispielsweise 2:1 oder 3:2 vorne sind, weil sollten wir den Ausgleich bekommen ist es völlig egal. Demnach kann man da auch auf Risiko spielen und den Ausgleich risikieren. Sollt man wirklich Bosnien mit zwei Toren Unterschied schlagen bin ich sehr, sehr zuversichtlich was Belfast am Sonntag betrifft“

Joke: „Ich bin schon zufrieden, wenn wir nicht absteigen. Ein Sieg mit zwei Toren gegen Bosnien wird nix, tippe auf ein 1:1.“

PAT87: „Die letzten Niederlagen von Bosnien mit mehr als einem Tor Unterschied:
7.10.2016: 0:4 gegen Belgien
29.5.2016: 1:3 gegen Spanien
16.11.2015: 0:2 gegen Irland
Unser Team muss schon eine überragende Leistung zeigen am Donnerstag. Wird sowieso wieder mal Zeit, dass ein überzeugender Sieg gegen eine gute Nation gelingt. Ich rede jetzt von Pflichtspielen. Wenn man die kleineren Länder rausnimmt und sich nur Siege mit mindestens zwei Toren Unterschied ansieht, dann bleiben folgende Siege über:
8.9.2015: 4:1 gegen Schweden
6.9.2008: 3:1 gegen Frankreich

QPRangers: „Peinlich für die österreichischen Stürmer, dass wir immer noch den alten Janko ausgraben müssen, unfassbar. Was ist jetzt mit dem Barnes? Scheinbar will der ÖFB nicht…“

Unser Kooperationspartner tipp3 hat uns mitgeteilt, dass die österreichischen Fans optimistisch sind, denn stolze 73% aller 3-Weg-Wetten wurden auf einen Sieg des rot-weiß-roten Teams gespielt! Der beliebteste Tipp war ein 3:1-Sieg für Franco Fodas Mannschaft! Hier haben wir die Quoten für euch!

Stefan Karger