Nach der 0:1-Niederlage im Hinspiel gegen Inter Mailand steht für viele Rapid-Fans eine Partie auf dem Programm, die mindestens ebenso wichtig ist wie das... Rapid-Fans vor Cup: „Das wichtigste Spiel in diesem Monat!“

Nach der 0:1-Niederlage im Hinspiel gegen Inter Mailand steht für viele Rapid-Fans eine Partie auf dem Programm, die mindestens ebenso wichtig ist wie das Duell gegen den Serie-A-Verein. Der österreichische Cup ist nämlich die einzige reelle Chance für die Hütteldorfer in dieser doch eher verkorksten Saison einen Titel zu gewinnen. Wir sehen uns an was die Rapid-Fans vor dieser Partie sagen. Alle Stimmen stammen aus dem Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Diskussionsforum.

beefTatar: „Vermutlich das wichtigste und schwierigste Spiel in diesem Monat, wird spannend wie sich die Jungs tun werden.“

RapidWien07: „Das wird die Nagelprobe. Die Partie gegen Inter war ein Spiel mit einer Ausrichtung, wie wir es nicht mehr oft haben werden diese Saison…“

schleicha: „Die fußballerisch Besten haben wir gegen Inter geschont – mit Knasmüllner, Murg, Schobesberger, Alar, Pavlovic, Müldür muss man Hartberg in deren erstem Saisonspiel schlagen. Wenn die genannten denn spielen dürfen. Hoffentlich traut man sich wenigstens gegen Hartberg noch etwas zu.“

Silva: „Das ist nicht nur die einzige Change auf den Titel, sondern auch der kürzeste Weg in den Europacup. Über die Liga muss man entweder jetzt sich noch über den Strich retten und nach der Punkteteilung gegen die restlichen „Großen“ für unsere aktuelle Lage sehr gut punkten um es direkt zu schaffen oder man muss im unteren Play-Off der Favoritenrolle gerecht werden bzw. im oberen Playoff halbwegs gut punkten, aber dann erst Recht in einer Art Cup-System in bis zu drei Spielen sich durchsetzen. Im Cup sind es mit Sonntag 3 Spiele.“

Lemmy K: „Das ist das wichtigste Spiel in diesem Monat!“

damich: „Den Spielern muss eingetrichtert werden das der Cup quasi die Europacup-Quali ist! Denn nichts anders ist es dieses Jahr. Wenn sie nächstes Jahr so Spiele wie gegen Inter haben wollen ist das der einfachste und schnellste Weg dorthin.“

Rapidler_1899: „Bin schon sehr auf den Auftritt unserer Mannschaft gespannt und ob sie begriffen haben was von ihnen erwartet wird.“

Schwemmlandla3: „Man muss es schaffen eine Mannschaft wie Hartberg zuhause über weite Phasen des Spiels beinahe zu erdrücken. Und zwar in deren eigenen Drittel. Denen darf man keine Minute Luft zum Atmen lassen. Leider hat Pressing bei uns noch nie funktioniert.“

Manuel20: „Wenn man so auftritt wie gegen Inter muss man sie eigentlich biegen, aber ja wir kennen das ja. Mal schauen wie wir uns tun wenn wir das Spiel machen.“

ton1z: „ORF, Livespiel, Sonntag, Dorfklub –  haben wir unter diesen voraussetzungen schon jemals gewonnen?“

mrneub: „Das wird ein sehr schweres spiel. Hartberg kann locker drauf los spielen, egal was passiert. Bei rapid ist´s ein Spiel der fast letzten Chance.

fuck forever: „Wenn wir den Biss und Vorwärtsdrang aus Hälfte zwei gegen Inter mitnehmen bin ich zuversichtlich. Sollte dem nicht so ein wird es wieder ein Kick der Marke Herbst ’18 und dem Ausscheiden gleichzusetzen.“

Im Austrian Soccer Board findet ihr weitere Kommentare der Rapid-Fans vor dem Cup-Spiel gegen Hartberg

Sichert euch jetzt die legendäre Steffen-Hofmann-Zeichnung auf hochwertigem Keilrahmen

Stefan Karger