Heute finden einige hochkarätige Begegnungen in der Champions League statt. Wir sehen uns drei Partien mit gänzlich unterschiedlichen Voraussetzungen für euch näher an! Tottenham... CL-Vorschau: Hochspannung in Gruppe C

Heute finden einige hochkarätige Begegnungen in der Champions League statt. Wir sehen uns drei Partien mit gänzlich unterschiedlichen Voraussetzungen für euch näher an!

Tottenham Hotspur – Inter Mailand

Mittwoch, 21:00 Uhr

Inter und die Spurs spielen sich in der Gruppe B voraussichtlich den zweiten Platz hinter dem FC Barcelona aus, der zwei Spieltage vor Schluss mit drei Punkten Vorsprung auf Inter und sechs Punkten auf die Spurs an der Tabellenspitze thront. Die Marschroute für die Spurs ist daher klar – es zählen im Heimspiel gegen die Italiener nur drei Punkte, wenn man noch Chancen auf die K.o.-Phase haben will. Inter hingegen ist nicht nur mit einem Sieg, sondern auch mit einem Unentschieden eine Runde weiter. Auftrieb sollte es Harry Kane und Co. geben, dass am Wochenende der Chelsea FC mit 3:1 besiegt wurde und man dem Stadtrivalen die erste Saisonniederlage in der Premier League zufügte. Aber auch Inter fand am Wochenende wieder in die Spur und besiegte Frosinone mit 3:0, nachdem man eine Runde zuvor überraschend gegen Atalanta mit 1:4 unterging.

Die beiden Teams trafen im Laufe ihrer Vereinsgeschichte bis dato fünf Mal aufeinander, wobei Inter mit drei Siegen und zwei Niederlagen leicht die Nase vorne hat. Während beim Premier-League-Klub Dembélé und Sánchez fix ausfallen und Rose und Trippier fraglich sind, muss Inter nur auf Vrsaljko verzichten.

Eine Wettempfehlung zur Partie zwischen Tottenham und Inter findet ihr auf wettbasis.com.

Paris Saint-Germain – Liverpool FC

Mittwoch, 21:00 Uhr

Besonders eng geht es in der Gruppe C zu, wo die vier Mannschaften nur durch zwei Punkte getrennt sind. Der SSC Neapel liegt mit sechs Punkten gemeinsam mit Liverpool an der Spitze, dahinter lauert PSG mit fünf Zählern und Roter Stern Belgrad mit vier Punkten. Liverpool wäre mit einem Auswärtssieg in Paris durch, wenn gleichzeitig die Serben ihr Auswärtsspiel in Neapel nicht gewinnen. PSG ist bei einer Niederlage fix draußen, wenn Napoli gleichzeitig drei Punkte holt. An das Hinspiel erinnern sich die Liverpool-Fans sicherlich gerne, denn die Reds bezwangen die Franzosen in einem aufregenden Spiel durch ein spätes Firmino-Tor mit 3:2. Liverpool verabsäumte es aber im letzten CL-Spiel gegen Roter Stern die Tabellenführung auszubauen, als man in Belgrad mehr als überraschend mit 0:2 verlor.

In der Premier League gewannen die Reds zuletzt klar gegen Watford mit 3:0 und liegen mit zwei Punkten Rückstand auf Tabellenführer Manchester City gut im Rennen um die Meisterschaft. Paris Saint-Germain ist in der Ligue 1 ohnehin das Maß aller Dinge und feierte am Wochenende im 14. Meisterschaftsspiel den 14. Sieg. Allerdings sind gegen Liverpool Mbappé und Neymar fraglich, während Liverpool womöglich auf Gomez verzichten muss, der im Hinspiel die 90 Minuten durchspielte.

Eine Wettempfehlung zur Partie zwischen PSG und Liverpool findet ihr auf wettbasis.com.

Borussia Dortmund – Club Brügge

Mittwoch, 21:00 Uhr

Dortmund führt nach vier Partien gemeinsam mit Atlético Madrid die Gruppe A mit neun Punkten an und braucht nur noch ein Unentschieden im Heimspiel gegen Brügge, um fix in die K.o.-Phase aufzusteigen. Die Statistik spricht für den BVB, denn das Auswärtsspiel in Belgien wurde bereits gewonnen und zuhause gab man in der Vereinsgeschichte gegen Brügge noch keinen Punkt ab und gewann beide Heimspiele. Die Belgier werden sicherlich noch einmal alles riskieren, denn es helfen ihnen nur drei Punkte, wollen sie am letzten Spieltag noch theoretische Chancen auf den Aufstieg haben. In der Meisterschaft lief es für die Mannschaft von Coach Ivan Leko zuletzt nicht ideal, da man sowohl gegen Charleroi als auch gegen Zulte-Waregem verlor. Ein Ausrufezeichen setzte man jedoch vergangenen Spieltag in der Champions League, als die AS Monaco mit 4:0 auswärts besiegt wurde. Borussia Dortmund zeigte sich zuletzt in einer blendenden Verfassung und verlor heuer bewerbsübergreifend nur das Auswärtsspiel gegen Atlético.

Eine Wettempfehlung zur Partie zwischen Borussia Dortmund und Brügge findet ihr auf wettbasis.com.

Stefan Karger