Die dritte Qualifikationsrunde zur Champions League steht auf dem Programm. abseits.at blickt auf fünf Rückspiele vom Mittwoch. Ajax Amsterdam (NED) – OGC Nizza... Vorschau zur 3. Runde der Champions-League-Qualifikation – Die Rückspiele

 

Die dritte Qualifikationsrunde zur Champions League steht auf dem Programm. abseits.at blickt auf fünf Rückspiele vom Mittwoch.

Ajax Amsterdam (NED) – OGC Nizza (FRA)

Hinspiel 1:1

Ajax Amsterdam blieb zwar auch im siebten Europacupspiel auf französischem Boden ohne Sieg, das 1:1-Remis nehmen die Niederländer aber dennoch gerne mit nach Hause. Mario Balotelli, der das Rückspiel aufgrund einer Oberschenkelverletzung verpassen wird, brachte Nizza nach einer halben Stunde in Führung, welche Donny van der Beek mit einem Volleyschuss kurz nach der Pause für den unterlegenen Europa-League-Finalisten ausglich. Während Nizza in seiner gesamten Europacupgeschichte erst ein Auswärtsspiel gewonnen hat (in Salzburg), ist Ajax zuhause seit 13 Partien ungeschlagen.

Eine ausführliche Vorschau und Wetttipps zum Spiel Ajax gegen Nizza findet ihr bei wettbasis.com!

Rosenborg (NOR) – Celtic (SCO)

Hinspiel 0:0

Der schottische und der norwegische Serienmeister trennten sich torlos, womit Celtic zum ersten Mal seit November 2016 in einem Pflichtspiel ohne Treffer blieb. Während James Forrest die beste Chance für die Gastgeber vergab, hatte Nicklas Bendtner den Sieg für Rosenborg auf dem Fuß. Die Norweger sind damit schon seit acht europäischen Auswärtsspielen sieglos, darunter fällt auch das verlorene letztjährige Europa-League-Playoff-Spiel gegen die Wiener Austria. Für Celtic spricht im Rückspiel, dass die Schotten ihre fünf letzten Duelle in dieser Runde für sich entschieden haben.

Eine ausführliche Vorschau zum Spiel Rosenborg gegen Celtic findet ihr bei wettbasis.com!

Istanbul Basaksehir (TUR) – Club Brügge (BEL)

Hinspiel 3:3

Ein ausgesprochen unterhaltsames Hinspiel bekamen die Zuschauer im Jan Breydelstadion zu sehen. Gastgeber Brügge ging rasch mit 2:0 in Führung und sah lange Zeit wie der sichere Sieger aus, doch Istanbul Basaksehir schlug in der zweiten Halbzeit erbarmungslos zurück und drehte die Partie unter anderem durch einen Treffer von Eljero Elia binnen einer Viertelstunde. Dass es für Brügge doch noch zu einem Remis reichte, ist Stefano Denswil zu verdanken, der zum 3:3 ausglich. Istanbul Basaksehir wartet somit zwar auch nach sieben Europacupspielen auf den ersten Sieg der Vereinsgeschichte, hat sich aber eine blendende Ausgangslage für den Aufstieg ins Playoff geschaffen.

Eine ausführliche Vorschau und Wetttipps zum Spiel Basaksehir gegen Brügge findet ihr bei wettbasis.com!

Viktoria Plzen (CZE) – Steaua Bukarest (ROM)

Hinspiel 2:2

33.000 Zuschauer waren in die National Arena zu Bukarest gepilgert und bekamen insgesamt vier Tore zu sehen, die sich Steaua und Viktoria Plzeň gerecht aufteilten. Die Gäste aus Tschechien gingen zwei Mal in Führung, welche die rumänischen Gastgeber jeweils relativ rasch ausglichen. Trotz der aufgrund der Auswärtstorregel mäßigen Ausgangslage kann Steaua, das sich wegen eines Namensstreits mit dem rumänischen Verteidigungsministerium nun FCSB nennt, zumindest aus der Historie Mut schöpfen: In der letzten Saison eliminierten die Rumänen in dieser Runde mit Sparta Prag bereits einen tschechischen Club.

Kopenhagen (DEN) – Vardar Skopje (MAC)

Hinspiel 0:1

Vardar Skopje bleibt die Überraschung der Qualifikation und der Schreck der skandinavischen Teams. Bereits in der zweiten Runde schalteten die Mazedonier Malmö FF aus, und nun hat man auch gute Chancen, den FC Kopenhagen zu eliminieren und damit erstmals den Sprung in eine Gruppenphase zu schaffen. Jonathan Balotelli erzielte in der 65. Minute den einzigen Treffer der Partie und stieß das Tor zum Playoff für Vardar weit auf. Die Mazedonier sind allerdings ausgesprochen auswärtsschwach, was ihnen im Parken Stadion in der dänischen Hauptstadt zum Nachteil gereichen könnte – seit 2004 wurde kein Europacupspiel in der Fremde mehr gewonnen.

Eine ausführliche Vorschau zum Spiel Kopenhagen gegen Vardar findet ihr bei wettbasis.com!

OoK_PS, abseits.at

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.