In Kooperation mit Interwetten präsentieren wir euch regelmäßig die interessantesten Spiele der nächsten Tage. In Deutschland kommt es heute Nachmittag zu vier heißen Duellen.... Top-Spiele am Wochenende (KW 6): Packender Fußball-Samstag in der deutschen Bundesliga

BundesligaIn Kooperation mit Interwetten präsentieren wir euch regelmäßig die interessantesten Spiele der nächsten Tage. In Deutschland kommt es heute Nachmittag zu vier heißen Duellen.

 

 

Borussia Dortmund – Hamburger SV

Samstag, 15:30 Uhr | Signal Iduna Park, Dortmund

Auch wenn man immer noch schier uneinholbare zwölf Punkte Rückstand auf Tabellenführer Bayern München hat, verläuft für Borussia Dortmund die Ligasaison derzeit nach Plan. Alle bisherigen drei Spiele der Rückrunde konnten gewonnen werden und im direkten Duell mit Bayer 04 Leverkusen vergangene Woche konnte man sogar den zweiten Platz erobern. Nun trifft man auf den Hamburger SV. Die Elf von Thorsten Fink befindet sich derzeit eher auf einem durchwachsenen Niveau, konnte man doch bisher nur vier Punkte in der Rückrunde holen. Einziger Pluspunkt: das Hinspiel konnten die Hanseaten in einer dramatischen Partie mit 3:2 gewinnen. Bei Dortmund fehlen Subotic und Schmelzer verletzungsbedingt, beim HSV muss Milan Badelj seine Gelbsperre verbüßen.

1: 1,27 – X: 5,20 – 2: 10,00 – jetzt wetten!

 

Borussia Mönchengladbach – Bayer 04 Leverkusen

Samstag, 15:30 Uhr | Stadion im Borussia-Park, Mönchengladbach

Sowohl das Team von Lucien Favre, als auch Sami Hyypias Elf blieben am vergangenen Wochenende punktelos. Beide Teams brauchen an diesem Wochenende dringend drei Punkte – für Mönchengladbach ist es wichtig, weiter an den Europapokalplätzen dranzubleiben, denn die Gefahr, im dicht gestaffelten Tabellenmittelfeld zu versinken, ist groß. Leverkusen hingegen musste vergangene Woche den zweiten Platz Dortmund überlassen und matcht sich mit den Borussen, sowie der Frankfurter Eintracht derzeit um die Plätze zwei bis vier in der Tabelle – während der Zweite und der Dritte am Ende der Saison direkt an der nächstjährigen Champions-League-Gruppenphase teilnehmen dürfen, muss der Viertplatzierte die Hürde der Qualifikation nehmen. Das erste Spiel in dieser Saison endete 1:1. Beide Teams müssen aufgrund einer Gelbsperre auf je einen ihrer Verteidiger verzichten (Tony Jantschke bei den Fohlen bzw. Ömer Toprak bei der Werkself). Auf Seiten der Borussen fehlt außerdem weiterhin Havard Nordtveit aufgrund seiner Knieverletzung.

1: 2,90 – X: 3,30 – 2: 2,30 – jetzt wetten!

 

VfB Stuttgart – SV Werder Bremen

Samstag, 15:30 Uhr | Mercedes Benz Arena, Stuttgart

Für beide Mannschaften verliefen die letzten Wochen nicht nach Wunsch. Speziell Stuttgart erwischte einen katastrophalen Start in die Rückrunde und muss sich mit drei Niederlagen aus drei Spielen und einem Torverhältnis von 1:7 weiterhin in der unteren Hälfte der Tabelle orientieren. Auch Bremen verzeichnete zunächst zwei Niederlagen, konnte aber vergangenes Wochenende im Heimspiel gegen Hannover zum ersten Mal in diesem Jahr Punkte holen. Beide Teams müssen auf einige ihrer Spieler verzichten, so ist bei Bruno Labbadias Elf Martin Harnik aufgrund einer Zerrung für das heutige Spiel fraglich. Die Werderaner, bei denen Marko Arnautovic in zwei der bisherigen drei Rückrundenpartien gesperrt war, müssen Philipp Bargfrede und Niclas Füllkrug aufgrund von Verletzungen vorgeben. Bei Werder Bremen ist ein Einsatz von Marko Arnautovic und Zlatko Junuzovic realistisch. Verteidiger Sebastian Prödl musste in den letzten Runden hingegen mit der Ersatzbank Vorlieb nehmen, wird voraussichtlich auch heute nicht von Beginn an spielen und womöglich erst wieder in der zweiten Halbzeit ins Geschehen eingreifen.

1: 2,30 – X: 3,30 – 2: 2,90 – jetzt wetten!

 

FC Bayern München – FC Schalke 04

Samstag, 18:30 Uhr | Allianz Arena, München

Beeindruckend liest sich die Bilanz der Bayern – nicht nur die der aktuellen Saison mit 16 Siegen aus 20 Spielen und einem Torverhältnis von 51:7, sondern auch die Statistik der letzten drei direkten Ligaduelle mit dem FC Schalke 04: drei Mal 2:0. Weiters gab es – als jüngstes Ergebnis – einen klaren 5:0-Sieg, welcher erst vor einem Monat bei der Vorbereitung auf die neue Saison im Rahmen eines Freundschaftsspieles erfolgte. Die Königsblauen gehen freilich als krasser Außenseiter in die Partie und bereits ein Punktegewinn wäre eine große Sensation. Neben dem Langzeitverletzten Holger Badstuber (Kreuzbandriss) fehlt dem Team von Jupp Henyckes auch Bastian Schweinsteiger und Xherdan Shaquiri – beide Stars haben sich eine Sprunggelenksverletzung zugezogen, dürften aber bis zum nächsten Wochenende wieder fit werden. Während bei beiden Teams für gewöhnlich die linke Verteidigerseite von einem Österreicher beackert wird, ist heute nur David Alaba dabei. Christian Fuchs muss eine Gelbsperre absitzen, und darüber hinaus fehlen den Schalkern mit Marica, Obasi, Afellay, Moritz und Papadopoulos gleich fünf weitere Spieler aufgrund von Verletzungen. Auf dem Papier spricht somit alles für die Bayern-Elf – das Team von Neo-Trainer Jens Keller kann in München heute nur überraschen.

1: 1,30 – X: 5,00 – 2: 9,00 – jetzt wetten!

Matthias Buechler, abseits.at

Matthias Buechler

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.