Heute Abend empfängt der SK Rapid im Rahmen der Europa League den FC Valencia. Nachdem das Hinspiel mit 6:0 verloren wurde geht es für... „Anständig verabschieden“ – das erwarten sich die Rapid-Fans vom Rückspiel gegen Valencia

Rapid Auswärtsblock awayHeute Abend empfängt der SK Rapid im Rahmen der Europa League den FC Valencia. Nachdem das Hinspiel mit 6:0 verloren wurde geht es für die Mannschaft in erster Linie darum sich ordentlich aus dem Bewerb zu verabschieden und vielleicht noch mit einem Sieg den zusätzlichen Europacup-Startplatz für Österreich zu holen. Wir haben uns im Austrian Soccer Board umgehört, was sich die Fans von dieser Partie erwarten.

altus: „Die Mannschaft hätte es sich verdient mit einer guten Leistung und einem ebenso guten Resultat aus dem Bewerb zu scheiden. Nach einer so traumhaften EL-League Saison soll das 6:0 bitte nicht in den Köpfen Rapids hängebleiben.“

-grünweiß-: Nun ja; jeder weiß wie das Spiel in Spanien ausging, aber es gibt noch einiges zu erreichen, auch mit einem Nichtaufstieg:
1) Internationale Punkte: jedes internationale Spiel muss mit Handkuss genommen werden und voll attackiert werden, gerade eben wenn ein Sieg womöglich leichter scheint, als bei einem knappen Ergebnis. Wir wollen die Rangliste hinauf, klar Patzer können passieren. Nächsten Donnerstag, nächste Chance.
2) Für Österreich können wir mit einem Sieg den zweiten CL-Platz fixieren.

Splinta: Wichtige Spieler schonen, gegen Valencia reißen wir nichts. Die Meisterschaft ist wichtiger. Ziel in der Europa League wurde sowieso schon längst erreicht.

FleXx: Alle ins Stadion…die Mannschaft muss würdig aus der Europa League verabschiedet werden.

Rapid-Gustl: Einerseits will man sich anständig vom Bewerb verabschieden, andererseits sollte die Meisterschaft wirklich Vorrang haben.

Tribal: „Dieses Spiel ist durchaus wichtig und darf nicht schon im Vorhinein verschenkt werden. Es geht noch um den 2. CL-Platz (wegen dem wir diese Saison gegen Ajax und Donezk spielen konnten) und um zwei Punkte für den Klubkoeffizienten, von denen wir fünf Jahre leben werden. Mir fehlt allerdings der Glaube, dass wir da was mitnehmen.“

Indynho: „Die Bestbesetzung soll auflaufen. Am Sonntag darauf geht es daheim gegen Grödig. Das darf kein Stolperstein werden und man kann eventuell nochmal wichtige Punkte mitnehmen am Donnerstag.“

McKenzie1983: „Meisterschaft schön und gut, aber hier geht´s auch um den Lerneffekt, Anstand und gewissermaßen dennoch eine Belohnung für den bisherigen Leistungen im Europacup.“

moerli: Ein Sieg wäre für Rapid ganz wichtig und aufgrund des Ergebnisses aus dem Hinspiel vielleicht leichter zu erreichen.

M4ri0: Ich erwarte auf jeden Fall, dass wir voll auf Sieg spielen. Allerdings sollten wir das ein wenig geschickter anstellen als zuletzt.

grubi87: Ich freu mich heute dennoch wieder auf das Rückspiel. Ich hoffe wir verabschieden uns nochmals mit einer Wahnsinns-Stimmung und einem Sieg. Wir müssen denen zeigen, dass wir deutlich mehr drauf haben als beim Hinspiel.

Weitere Meinungen zur Partie findet ihr HIER!

Stefan Karger, abseits.at

Stefan Karger

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.