Die Europa League startet mit dem Halbfinale in die heiße Phase. abseits.at blickt auf die Partie zwischen Celta de Vigo und Manchester United. Celta... EL-Halbfinale: Celta de Vigo – Manchester United

_UEFA Europa League LogoDie Europa League startet mit dem Halbfinale in die heiße Phase. abseits.at blickt auf die Partie zwischen Celta de Vigo und Manchester United.

Celta de Vigo – Manchester United

Bisher keine direkten Duelle

Celta de Vigo steht erstmals in der Vereinsgeschichte im Halbfinale eines internationalen Wettbewerbs. Manchester United hat dagegen schon alle wichtigen Europapokale gewonnen – mit Ausnahme der Europa League beziehungsweise des Vorgängerwettbewerbs UEFA Cup.

Celta ist seit fünf Europacup-Heimspielen ungeschlagen. In allen sechs Heimspielen dieser Europa-League-Saison blieb man nur einmal ohne Gegentreffer. Im Viertelfinale setzten sich die Spanier gegen den belgischen Vertreter Genk durch.

United ist seit acht Spielen in der Europa League ungeschlagen. Ihre Auswärtsbilanz in dieser Saison steht bei je zwei Siegen, Unentschieden und Niederlagen. Im Schnitt erzielten die Engländer dabei ein Tor pro Spiel.

Die Red Devils haben zwei ihrer drei Halbfinals (alle im Landesmeistercup) gegen Teams aus Spanien für sich entschieden – beide Male gewann man anschließend auch den Titel.

Während Spanien in den letzten Jahren die Europa League nahezu nach Belieben dominierte, schwächelt die Primera Division im zweithöchsten UEFA-Wettbewerb diesmal etwas. Celta de Vigo ist das letzte iberische Team, das nach zuletzt drei Titelgewinnen des FC Sevilla den spanischen Erfolgslauf fortsetzen kann.

England ist in der jüngeren Geschichte der Europa League ungleich erfolgloser als Spanien, mit Chelsea 2012/13 stellte man in den letzten anderthalb Jahrzehnten lediglich einmal den Sieger. Neben dem Titel geht es für United auch um die Teilnahme an der Champions League, die auf den Gewinner des Wettbewerbs wartet. Diese ist über die Premier League keineswegs gesichert.

Uniteds Bilanz in 47 Spielen gegen spanische Mannschaften lautet Zwölf Siegen, 19 Unentschieden und 16 Niederlagen. Das Team von Trainer Jose Mourinho muss für den Rest der Saison auf Zlatan Ibrahimovic verzichten, der sich im Viertelfinale gegen Anderlecht eine schwere Knieverletzung zuzog.

Die Generalproben verliefen für beide Mannschaften alles andere als erfolgreich. Während sich Manchester United mit einem 1:1-Remis gegen Swansea begnügen musste, verlor Celta im heimischen Estadio Balaídos gegen Athletic Bilbao glatt mit 0:3.

Eine Wettempfehlung zur Partie zwischen Celta de Vigo und Manchester United findet ihr bei wettbasis.com. Eine detaillierte Vorschau auf das Spiel wird euch ebenfalls geboten.

OoK_PS, abseits.at

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.