RB Salzburg verlor gestern das Hinspiel im EL-Semifinale gegen Olympique Marseille mit 0:2. Wir wollen uns ansehen was die Anhänger der Salzburger zu diesem... Nach 0:2 in Marseille: „Der Käse ist noch nicht gefressen“

RB Salzburg verlor gestern das Hinspiel im EL-Semifinale gegen Olympique Marseille mit 0:2. Wir wollen uns ansehen was die Anhänger der Salzburger zu diesem Spiel sagen und wie sie die Chancen für das Rückspiel einschätzen.

lonelycowboy: „Bei Marseille merkte man, dass sie bloß kein Auswärtstor kassieren wollten. Das ist ihnen gelungen. Im Gegensatz zu den bisherigen Gegnern hatte Marseille eine gute Balance von taktischer und individueller Klasse. Das relativ frühe Tor spielte ihnen zusätzlich in die Karten, wenns länger 0:0 gestanden wäre, dann wäre Marseille vermutlich nervöser geworden.“

aXXit: „Da ist doch einiges gegen uns gelaufen.  Normal jammere ich Schiedsrichterentscheidungen nicht allzu viel nach, aber Handstor gefressen, Elfer nicht bekommen darüber hinaus ein Schuss an die Stange … verdammt, da wäre mehr drin gewesen. Aber es gibt noch ein Rückspiel und Marseille ist zu knacken …  ein 4:1 würde reichen“

photoelectric: „Leistung ok, Schiri schlecht, Marseille eiskalt aber sicher nicht unschlagbar. Ich sehe dem Rückspiel positiv entgegen! Mehr gibt es zum heutigen Spiel eigentlich nicht zu sagen…“

aesop_raconteur: „Das Ergebnis lässt nicht hoffen, aber ich bin unfassbar stolz auf das, was diese junge Mannschaft bislang erreicht hat. Ein Halbfinale in der Europa League ist keine Selbstverständlichkeit, und schon gar kein Zuckerschlecken. Auch wenn uns das essentielle Auswärtstor fehlt, könnte man am nächsten Donnerstag trotzdem noch überrascht werden. Marseille ist keine Weltmannschaft, und wir auch nicht. Vielleicht kommt uns das ja in sieben Tagen zu gute. Immer weiter!“

quattro0-20: „Der Käse ist noch nicht gefressen.“

OnlyRBS: „Schlechtes Spiel von uns, kein Glück mit Schiedsrichterentscheidungen und ebenso Pech beim Abschluss! Mir wurst, dann hau mas‘ daheim halt 3:0 her!“

Totaalvoetbal: „Sehr Schade. Auf diesem Niveau braucht man auch das nötige Spielglück oder zumindest einen guten Schiri. Normal geht dieses Spiel 1:1 aus.“

OoK_PS: „Was man gesehen hat ist halt auch, dass Marseille auch nur Marseille ist, die vierte Kraft in einer Liga, wo es genau ein wirklich starkes Team gibt. Daher gibt es sicher Chancen, das noch zu drehen. Allzu groß sind sie nicht, aber OM ist definitiv keine Übermannschaft. Lazio hat mich wesentlich mehr beeindruckt.“

Feulix: „Zwei Elfer vorenthalten, ein irreguläres Tor von Marseille und ein Innenpfostenschuss von Gulbrandsen. All das Glück, was wir in den letzten Spielen hatten… ist jetzt aufgebraucht worden und hat sich in Pech gewandelt.“

Hung like Hodor: „Sehr passable Leistung, viel besser als etwa auswärts in San Sebastian, aber wenn das Spielglück und der Schiri nicht auf deiner Seite sind, kannst ewig und drei Tage spielen. Sehe trotzdem noch realistische Chancen, Lazio war in den Kontern weit gefährlicher und das hat auch nicht gereicht.“

detlef: „Bitteres Spiel, zumal da eigentlich viel mehr drinnen gewesen wäre. Schade, jetzt einmal noch reinhauen und dann kann man mit erhobenem Haupt die internationale Bühne verlassen. Wer hätte das gedacht, dass wir so weit kommen.“

menasche: „Schade. In dieser Höhe unverdient und ich denke, diese Bürde ist zu groß fürs Heimspiel.  Wir waren heute einfach nicht auf der Höhe und sind erst nach dem 2:0 etwas aufgewacht. Skandalentscheidungen vom Schiri und Pech runden es dann eben ab. Ich glaube das wars. mit drei Toren unterschied werden wir nicht gewinnen, das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.“

Stefan Karger

Keine Kommentare bisher.

Sei der/die Erste mit einem Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.