Den SK Rapid erwartet heute beim Auswärtsspiel gegen Slovan Bratislava ein echter Hexenkessel. Wir haben vor dem ersten Europacup-Auftritt der Hütteldorfer in der neuen... Rapid-Fans vor EL-Quali: „Es ist alles angerichtet!“

Den SK Rapid erwartet heute beim Auswärtsspiel gegen Slovan Bratislava ein echter Hexenkessel. Wir haben vor dem ersten Europacup-Auftritt der Hütteldorfer in der neuen Saison, die Meinungen und Erwartungen der Fans im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum eingeholt.

Gunner: „Murg hat mir gegen Altach von Beginn an gar nicht gefallen, Berisha ist deutlich giftiger, arbeitet von allen Offensiven auch am meisten nach hinten und beides möchte ich am Donnerstag sehen. Außerdem glaube ich, dass Ivan im Umschaltspiel rechts noch stärker ist.  Sollte es schlecht laufen, ist ein Murg von der Bank auch eine sehr gute Option, ggf. auch als Alternative für Knasmüllner, wenn der noch nicht zwei volle Spiele binnen paar Tagen schafft.“

Woody: „Berisha war am Samstag definitiv unser bester Mann in der schwachen 2.Halbzeit. Würde ihn aufgrund seiner Kampfkraft und seiner Fähigkeit viele Chancen zu kreieren unbedingt bringen…“

TatarFredl: „Djuricin hat die Schwächen des Gegners richtig erkannt (was jedoch nicht sehr schwer fiel). Er betonte, dass die Slovan extreme Schwächen mit ihrer Restverteidigung hätte und diese Einschätzung teile sowohl ich als auch viele anderen hier im ASB, die ein Spiel der Slowaken in letzter Zeit gesehen haben, speziell gegen das Team aus Malta. Ich gehe daher davon aus, dass man hier mit Berisha und Ivan auf den Seiten gegensteuern möchte. Murg wird wohl vorerst auf der Bank Platz nehmen, was ich gar nicht so schlecht finde. Ljubicic gefiel mir die letzten Spiele so gar nicht. Irgendwie wirkt es als wäre die Leichtigkeit in seinem Spiel weg. Letzte Saison fiel er mir noch extrem positiv mit seiner Unbekümmertheit und vor allem seinem Stellungsspiel auf. Im Spiel gegen Altach konnte er kaum die Mitte zumachen, was natürlich nicht nur an ihm lag. Der Fehler vor dem 1:1 ging meiner Meinung nach auch durch einen leichtsinnigen Fehler von ihm aus. Mir ist aber auch bewusst, der Junge kam aus dem Nichts wie eine Rakete, ist 20 Jahre alt, da muss man mit Einbrüchen rechnen.“

schleicha: „Ivan darf ruhig mal eine Pause bekommen. Das war aus meiner Sicht viel zu wenig gegen Altach – offensiv zu wenig Übersicht im Zusammenspiel und defensiv eine Vorgabe – denke der braucht auch in Sachen Fitness noch ein bisschen. Die Abwehr sollte möglichst gleich bleiben damit sie sich einspielen können. Pausen darf es dann gerne gegen den WAC geben, da können dann die anderen beweisen, dass sie nicht zum Spaß auf der Bank sitzen bzw. im Profikader stehen.“

marmux: „Für ein Auswärtsmatch in der Quali ist Sonni genau der Richtige. Motiviert bis ins Haarspitzerl und erfahren genug, dass es im am A vorbeigeht, wenn die Stimmung im Stadion ein bisserl unangenehmer wird.“

 

Und auch die möglichen Playoff-Gegner wurden von den Rapid-Fans thematisiert. Es geht entweder gegen Hajduk Split oder den FCSB Bukarest.

LaDainian: „Haben wir sehr gut erwischt wenn man sieht was wir noch bekommen hätten können.“

Tribal: „Hab da sogar ein besseres Gefühl als bei Maribor/Rangers. Und besser als Kopenhagen oder Basel ist das Los sowieso.“

Woody: „Insbesondere Steaua kann ich schwer einschätzen, ich gehe aber gegen beide Teams von ca. 50:50 Chancen aus. Da muss man als ungesetztes Team ohnedies schon sehr zufrieden sein mit diesem Los.“

Green_White Anfield Devil: „Mit dieser Auslosung jetzt erst recht: zamreißen und 8 konzentrierte Halbzeiten spielen! Die Gruppe ist mehr als möglich, trotz der beschissenen Vorzeichen.“

Boidi: „Sehr gutes Los für das was alles vor Freitag noch möglich war (Braga, Sevilla, Zenit etc.) und auch jetzt noch eines der 2 leichteren Lose gezogen. Damit bin ich voll zufrieden Chancen stehen wohl bei 50:50! Es ist alles angerichtet.“

Neocon: „Insgesamt kann man mit der Auslosung in dieser EL-Quali mehr als zufrieden sein. Zuerst Slovan und dann FCSB/Hajduk als Ungesetzter ist schon äußerst dankbar. Jetzt liegts an uns…“

marmux: „Sollten wir gegen Bratislava weiterkommen, freue ich mich auf ein nettes Away mit Ceverln und eisgekühltem Karlovacko am Meer.“

Margaretner: „War gestern beim Spiel Hajduk – Lokomotiva Zagreb im Stadion (1-1). Das war Fußball zum Abgewöhnen, ein einziger Graus. Dazu haben die Fans auch noch protestiert, weil irgendwelche Anhänger in Serbien unter Arrest gekommen sind. Atmosphäre wie auf einem Friedhof. Die Fans sind alle sehr unzufrieden, auch das erste Saisonspiel haben sie schon 1-4 verloren. Vor denen muss man sich nicht fürchten. Ansonsten auch ein super Gegner. Tolle Stadt und das Stadion ist einfach ein Wahnsinn. So alt und kaputt, dass es schon wieder Kult-Charakter hat.“

AC58: „Was hier gar nicht diskutiert wird aber sehr bedeutsam werden könnte: In beiden Fällen haben wir mit Ivan und Barac gute Spione, die uns ein wenig Hintergrund-Infos geben können, an die ein Spielescout vielleicht nicht so schnell heran kommt.“

Tribal: „Wird meiner Meinung nach ziemlich sicher FCSB werden. Hajduk ist als Ungesetzter die letzten Jahre immer gescheitert und spielt momentan in der Liga und im EC einen ziemlichen Topfen zusammen. FCSB hat Iasi am WE 4-0 weggeschossen, allerdings dürfte da der Niveauunterschied in deren Liga noch größer sein als bei uns, wenn man sich die Zusammenfassung anschaut. Da war Iasi schon lächerlich schwach.“

derfalke35: „Bei allem Respekt gegenüber unseren Gegnern, aber die Losfee hat es sehr gut mit uns gemeint und da darf es bei den definierten EC Zielen keine Zweifel geben und die EL Gruppenphase muss erreicht werden. Selbst als gesetzter Verein musste man mit beiden Losen hoch zufrieden sein.“

Eine weitere, ausführliche Vorschau auf das Duell zwischen Slovan Bratislava und Rapid findet ihr auf wettbasis.com

Hier geht’s zum Rapid-Forum des Austrian Soccer Board

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen