Das Transferkarussell beginnt sich wieder zu drehen und wir informieren euch regelmäßig über das Transfergeschehen auf der nationalen und internationalen Fußballbühne. John Obi Mikel... Godín unterschreibt für drei Jahre bei Inter, neuer Stürmer für Hasenhüttl

Das Transferkarussell beginnt sich wieder zu drehen und wir informieren euch regelmäßig über das Transfergeschehen auf der nationalen und internationalen Fußballbühne.

John Obi Mikel

DM, 32, NIG | Middlesbrough FC – > Trabzonspor

Nachdem es für John Obi Mikel und seinen Middlesbrough FC mit dem Premier-League-Aufstieg nicht klappte, zieht das Chelsea-Urgestein weiter in die türkische Süper Lig. Der nigerianische Teamkapitän und 89-fache Nationalspieler wechselt ablösefrei zu Trabzonspor, wo er einen Vertrag über zwei Jahre mit Option auf ein weiteres Jahr unterzeichnete. Mikel ist damit direkter Positionskonkurrent für Dogan Erdogan, der erst vor wenigen Tagen vom LASK nach Trabzon wechselte.

Diego Godín

IV, 33, URU | Atlético Madrid – > Inter Mailand

Was die Spatzen schon seit Wochen von den Dächern pfeifen ist nun Gewissheit: Diego Godín wechselt nach Mailand. Inter sicherte sich die Dienste des uruguayischen Teamkapitäns und 131-fachen Nationalspielers ablösefrei und stattete Godín mit einem Vertrag bis 2022 aus. Neun Jahre lang hatte der beinharte Innenverteidiger für Atlético Madrid gespielt, wo er es insgesamt auf 389 Partien, 27 Tore und 14 Assists brachte. Godín wurde mit „Atleti“ spanischer Meister und gewann zweimal die Europa League.

Amadou Diawara

DM, 21, GUI | SSC Napoli – > AS Roma

Beim SSC Napoli brachte es der junge Guineer Amadou Diawara nie zum Stammspieler. Die Neapolitaner holten den damals 18-Jährigen um 14,5 Millionen Euro aus Bologna, aber der Sechser blieb weitgehend Ergänzungsspieler. Nun zieht Diawara weiter in die Hauptstadt und unterzeichnete einen Fünfjahresvertrag bei der AS Roma, die sich seine Dienste 21 Millionen Euro kosten ließ. Bei der Roma soll der mittlerweile 21-Jährige den Kaderplatz von Daniele de Rossi einnehmen, der den Klub nach 17 Jahren in der Kampfmannschaft verlässt. Diawara ist nach Spinazzola und Cristante der dritte Neue beim Vorjahressechsten der Serie A.

Che Adams

ST, 22, ENG | Birmingham City – > FC Southampton

Ralph Hasenhüttl freut sich über einen neuen Mittelstürmer für seine Saints. Der 22-jährige Che Adams wechselt um 16,7 Millionen Euro vom Zweitligisten Birmingham City zu Southampton. Obwohl Adams erst in knapp zwei Wochen seinen 23.Geburtstag feiert, hat er bereits knapp 180 Spiele auf Profilevel auf dem Buckel. Für Birmingham kickt er seit drei Jahren und in der abgelaufenen Saison erlebte er eine massive Leistungsexplosion: In 46 Championship-Spielen – Adams versäumte also keine Partie – erzielte er 22 Tore und bereitete fünf weitere vor. Bei Southampton unterzeichnete er nun einen Vertrag bis 2024.

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen