Das nationale und internationale Transferkarussell dreht sich. Wir liefern euch regelmäßig kompakte Infos über die letzten Übertritte in der Welt des Fußballs. Gabi DM,... Nach 12 Jahren in Ried: Gebauer wechselt zum LASK!

Das nationale und internationale Transferkarussell dreht sich. Wir liefern euch regelmäßig kompakte Infos über die letzten Übertritte in der Welt des Fußballs.

Gabi

DM, 34, ESP | Atlético Madrid – > Al-Sadd

Nach insgesamt zehn Saisonen in der Kampfmannschaft von Atlético Madrid wird der 34-jährige Spanier Gabi Teamkollege von Xavi Hernández beim katarischen Klub Al-Sadd. Der defensive Mittelfeldspieler unterzeichnete einen Vertrag bis 2021 und kommt ablösefrei. Für Atlético hatte Gabi – mit einer mehrjährigen Unterbrechung, die er in Saragossa verbrachte – 413 Pflichtspiele bestritten, in denen er 10 Tore und 43 Assists beisteuerte. Sein neuer Teamkollege Xavi, mittlerweile 38 Jahre alt, spielt bereits seit drei Jahren in Katar.

Filipe Ferreira

LV, 27, POR | Pacos Ferreira – > SK Sturm Graz

Der 27-jährige Linksverteidiger Filipe Miguel Neves Ferreira wechselt zum SK Sturm Graz. Die letzten beiden Jahre spielte der gebürtige Lissaboner für Pacos Ferreira, wo er weitgehend auf der linken Abwehrseite gesetzt war und in 39 Spielen zwar nicht traf, aber drei Assists beisteuerte. Der 178cm große Portugiese unterzeichnete in Graz einen Vertrag bis 2020 – er kostete keine Ablöse. In jüngeren Jahren spielte Ferreira in portugiesischen Nachwuchsauswahlen, allerdings kam er über Mittelständler in der portugiesischen Liga nicht hinaus. Die längste Zeit verbrachte er bei Belenenses, wo er zwischen 2013 und 2016 Stammspieler war.

Hannes Thor Halldorsson

TW, 34, ISL | Randers FC – > Qarabag Agdam

Er ist der verlässliche Rückhalt der isländischen Nationalelf, spielte bei EM und WM, hielt einen Elfmeter von Lionel Messi und bringt es mittlerweile auf 52 Länderspiele. Nun wechselt der 34-jährige Hannes Thor Halldorsson nach Aserbaidschan. Nach zwei Jahren beim dänischen Klub Randers unterschrieb Halldorsson nun einen Zweijahresvertrag beim Topklub Qarabag Agdam. Mit dem überlegenen Meister der aserbaidschanischen Liga geht’s für Halldorsson schon in einer Woche mit der Champions-League-Qualifikation los. Gegner ist der slowenische Meister Olimpija Ljubljana.

Thomas Gebauer

TW, 36, GER/AUT | SV Ried – > LASK

Ein äußerst pikanter Transfer sorgt für heiße Diskussionen in Oberösterreich. Nach zwölf Jahren bei der SV Ried wechselt Thomas Gebauer zum großen Rivalen aus Linz. Der österreichisch-deutsche Doppelstaatsbürger soll den nach Wolfsburg abgewanderten Pavao Pervan ersetzen und erhält beim LASK nicht nur die Chance in der Bundesliga, sondern auch im Europacup zu spielen. Gebauers Entscheidung wird in Ried natürlich für großen Wirbel sorgen. Nach dem fixierten Transfer erklärte er via Rieder Presseaussendung: „Ich habe mir diese Entscheidung nicht leicht gemacht und hatte viele schlaflose Nächte. Die SV Ried war jetzt zwölf Jahre mein Verein, hat mir die Möglichkeit gegeben Profi zu sein. Ich möchte mich bei allen in Ried – dem Verein, den Fans, der Stadt – herzlich für die Unterstützung bedanken. Ich weiß, dass ich mit meiner Entscheidung jetzt viele verletzen werde. Mit 36 Jahren aber nochmals die Chance auf einen langfristigen Vertrag bei einem Bundesligisten zu bekommen, ist nicht selbstverständlich. Allen Beteiligten bei der SV Ried wünsche ich das Allerbeste. Die SV Ried bleibt immer in meinem Herzen. Ich hoffe, dass sie so bald wie möglich in die Bundesliga aufsteigt.“

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen