Die Transferzeit hat zwar noch nicht offiziell begonnen, aber schon jetzt werden immer wieder fixe Übertritte bekannt. Wir fassen die interessantesten Transfers der letzten... Neue Trainerjobs für Herrlich, Spalletti, Mählich, Schmidt, Tedesco und Giannini

_Roman Mählich im Hawaiihemd

Die Transferzeit hat zwar noch nicht offiziell begonnen, aber schon jetzt werden immer wieder fixe Übertritte bekannt. Wir fassen die interessantesten Transfers der letzten Tage kompakt zusammen.

Heiko Herrlich

TR, 45, GER | Jahn Regensburg – > Bayer 04 Leverkusen

Von 1989 bis 1993 spielte Heiko Herrlich für Bayer 04 Leverkusen, 24 Jahre später wird der ehemalige Stürmer aus Mannheim Trainer bei der Werkself. Nachdem Herrlich mit dem Jahn Regensburg aus der 3.Liga in die 2. Deutsche Bundesliga aufstieg, wurde er für zwei Saisonen von Leverkusen verpflichtet. Die 04er beendeten die vergangene Saison auf dem enttäuschenden zwölften Platz.

Luciano Spalletti

TR, 58, ITA | AS Roma – > Inter Mailand

Zuletzt war der einstige Abwehrspieler Luciano Spalletti 1 ½ Jahre erfolgreicher Trainer der AS Roma – bei keinem anderen Klub hatte Spalletti einen derart hohen Punktschnitt (2,15). Nun wechselt der 58-Jährige innerhalb der Serie A den Klub und schließt sich für zumindest eine Saison Inter Mailand an. Inter beendete die letzte Saison auf Platz 6 und wartet seit nunmehr sieben Jahren auf den Scudetto. Der Titel wird auch kommende Saison nicht das vorrangige Ziel sein, aber die Champions-League-Teilnahme ist Grundvoraussetzung für den ehemaligen Zenit-Erfolgscoach.

Roman Mählich

TR, 45, AUT | FK Austria Wien II (Co) – > SC Wiener Neustadt

Vom ORF und Andi Ogris‘ Co auf den Chefsessel: Roman Mählich ist ab kommender Saison Trainer des SC Wiener Neustadt und soll dabei helfen, die Niederösterreicher rechtzeitig vor der Ligareform wieder in die Bundesliga zu führen. Ein leichtes Unterfangen ist dies allerdings nicht, zumal Neustadt eine schwierige Saison inklusive Abstiegskampf hinter sich hat und vor einem Kaderumbruch steht.

Roger Schmidt

TR, 50, GER | vereinslos – > Beijing Guoan

Roger Schmidt und Jonatan Soriano sind wieder vereint: Der deutsche Coach wird Trainer beim chinesischen Erstligisten Beijing Guoan, wo neben Soriano auch noch Spieler wie Renato Augusto und Burak Yilmaz unter Vertrag stehen. Die chinesische Transferzeit startet Mitte Juni, wodurch Schmidt wohl auch die Möglichkeit bekommen wird, in neue Spieler zu investieren. Der 50-Jährige, der im März von Leverkusen entlassen wurde, unterzeichnete einen Vertrag über 2 ½ Jahre.

Domenico Tedesco

TR, 31, GER | Erzgebirge Aue – > FC Schalke 04

Der erst 31-jährige Domenico Tedesco wird Trainer der Knappen. Im Frühling bewahrte der gebürtige Italiener mit deutschem Pass Erzgebirge Aue eindrucksvoll vor dem Abstieg aus der 2. Deutschen Bundesliga. In elf Spielen beim Underdog legte er einen Punktschnitt von 1,82 hin. Zuvor betreute Tedesco Nachwuchsmannschaften von Hoffenheim und Stuttgart, gilt weithin als talentierter Konzepttrainer, der Offensivfußball bevorzugt. Tedesco folgt auf Markus Weinzierl, der nach einer durchwachsenen Saison entlassen wurde. Schalke beendete die letzten drei Saisonen allesamt nie in den Top-3 der deutschen Bundesliga.

Giuseppe Giannini

TR, 52, ITA | Latina Calcio – > Racing Roma

Der einstige Sensationstransfer von Sturm Graz unter Hannes Kartnig, der italienische Primgeiger Giuseppe Giannini, übernimmt das Traineramt bei Racing Roma, das vergangene Saison in die vierte italienische Leistungsklasse abstieg. Als Trainer hatte Giannini bisher keinen Erfolg: Er betreute unter anderem Gallipoli, Hellas Verona, Grosseto, sowie die Nationalmannschaft des Libanon. Zuletzt war der 52-Jährige Nachwuchskoordinator bei Latino Calcio. Als Spieler feierte er seine größten Erfolge bei der AS Roma, für die er 15 Jahre lang spielte.

Folgende interessante Vertragsverlängerungen wurden in den letzten Tagen verkündet.

Wayne HennesseyBis 2018 bei Crystal Palace
Gedion ZelalemBis 2018 bei VVV-Venlo

Daniel Mandl Chefredakteur

Gründer von abseits.at und austriansoccerboard.at | Geboren 1984 in Wien | Liebt Fußball seit dem Kindesalter, lernte schon als "Gschropp" sämtliche Kicker und ihre Statistiken auswendig | Steht auf ausgefallene Reisen und lernt in seiner Freizeit neue Sprachen